Opfer 2117. Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q
Band 8
Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q Band 8

Opfer 2117. Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

Hörbuch-Download (MP3)

eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Opfer 2117. Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,49 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

934

Gesprochen von

Wolfram Koch

Spieldauer

18 Stunden und 10 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

04.06.2020

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

934

Gesprochen von

Wolfram Koch

Spieldauer

18 Stunden und 10 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

04.06.2020

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

347

Verlag

Der Audio Verlag

Übersetzt von

Daniela Stilzebach

Sprache

Deutsch

EAN

9783742412867

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

32 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Spannend und grauenvoll

Elke aus Heiligenhaus am 20.03.2022

Bewertungsnummer: 1679042

Bewertet: Hörbuch-Download

Immer wieder bin ich fasziniert, wie der Autor aktuelle Themen in einen spannenden Krimi oder Thriller verpackt und umsetzt. Auch bei den Themen Attentäter, Rache und Vatermord, die alle in diesem Buch ihren Platz haben, ist ihm dies wieder so gut gelungen, dass ich teilweise nicht aufhören konnte, weiterzuhören. Auch Wolfram Koch hat eine super Lesung abgeliefert, ich jedenfalls mag seine Stimme, wie auch Interpretation. Als sehr emotionaler Mensch habe ich mit Assad gefühlt, aber auch mit Carl, der sich schier aufteilen muss zwischen Mona, einem Fall direkt vor der Haustür und eben dem Fall um Assad, der vorrangig in Deutschland spielt. Die Figuren entwickeln sich weiter, ihr Handeln ist nachvollziehbar - natürlich bis auf diese Täter, der eine, der seine Rache bis ins Kleinste geplant und mit vielen Helfern auszuführen gedenkt und dem, der als junger Mensch plötzlich Amok läuft... Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Ich gebe 09/10 Punkte.
Melden

Spannend und grauenvoll

Elke aus Heiligenhaus am 20.03.2022
Bewertungsnummer: 1679042
Bewertet: Hörbuch-Download

Immer wieder bin ich fasziniert, wie der Autor aktuelle Themen in einen spannenden Krimi oder Thriller verpackt und umsetzt. Auch bei den Themen Attentäter, Rache und Vatermord, die alle in diesem Buch ihren Platz haben, ist ihm dies wieder so gut gelungen, dass ich teilweise nicht aufhören konnte, weiterzuhören. Auch Wolfram Koch hat eine super Lesung abgeliefert, ich jedenfalls mag seine Stimme, wie auch Interpretation. Als sehr emotionaler Mensch habe ich mit Assad gefühlt, aber auch mit Carl, der sich schier aufteilen muss zwischen Mona, einem Fall direkt vor der Haustür und eben dem Fall um Assad, der vorrangig in Deutschland spielt. Die Figuren entwickeln sich weiter, ihr Handeln ist nachvollziehbar - natürlich bis auf diese Täter, der eine, der seine Rache bis ins Kleinste geplant und mit vielen Helfern auszuführen gedenkt und dem, der als junger Mensch plötzlich Amok läuft... Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Ich gebe 09/10 Punkte.

Melden

Bewertung am 24.09.2023

Bewertungsnummer: 2028848

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Opfer 2117 bringt das Sonderdezernat an seine Grenzen. Unglaublich spannend und emotional.
Melden

Bewertung am 24.09.2023
Bewertungsnummer: 2028848
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Opfer 2117 bringt das Sonderdezernat an seine Grenzen. Unglaublich spannend und emotional.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Opfer 2117. Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

von Jussi Adler-Olsen

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von M. Wowes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M. Wowes

Thalia Darmstadt – Boulevard

Zum Portrait

4/5

Band 8 rund um Carl Mørck und sein Sonderdezernat Q!

Bewertet: eBook (ePUB)

Im neuen Teil der Reihe rund um das Sonderdezernat Q erfährt man endlich mehr über Assad, den Kollegen von Carl Mørck, der seit Anfang an dabei ist. Gewohnt spannend und mit gut eingestreutem Witz erzählt Adler Olsen die Geschichte von "Opfer 2117".
4/5

Band 8 rund um Carl Mørck und sein Sonderdezernat Q!

Bewertet: eBook (ePUB)

Im neuen Teil der Reihe rund um das Sonderdezernat Q erfährt man endlich mehr über Assad, den Kollegen von Carl Mørck, der seit Anfang an dabei ist. Gewohnt spannend und mit gut eingestreutem Witz erzählt Adler Olsen die Geschichte von "Opfer 2117".

M. Wowes
  • M. Wowes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Gerold Mütherig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gerold Mütherig

Thalia Stuttgart-Vaihingen – Schwabengalerie

Zum Portrait

5/5

Ein Team am absoluten Limit !

Bewertet: eBook (ePUB)

So hat es Adler Olsen noch nie "rundgehen" lassen, Opfer 2117 ist kein Krimi mehr, sondern ein explosiver Thriller. Dabei bezieht der Autor viele heiße Eisen der Gesellschaft in die Handlung mit ein, vom Flüchtlingsdrama bis zum fanatischen Terrorismus. Und diesmal ist Deutschland dran ! Wo Carl Moerk sonst eher langsam die Füße vom Kellerschreibtisch bringt, setzen die dramatischen Ereignisse von der ersten Seite an ein und lassen einen nicht mehr los. Und das Assad in seiner Vergangenheit einiges verborgen hat, wusste man schon lange. So hammerharte Grausamkeit hätte trotzdem niemand vermutet und der Sog der immer stärker miteinander verwobenen Parallelhandlungen zwingt jeden im Ermittlerteam, an seine äußersten Grenzen zu gehen.
5/5

Ein Team am absoluten Limit !

Bewertet: eBook (ePUB)

So hat es Adler Olsen noch nie "rundgehen" lassen, Opfer 2117 ist kein Krimi mehr, sondern ein explosiver Thriller. Dabei bezieht der Autor viele heiße Eisen der Gesellschaft in die Handlung mit ein, vom Flüchtlingsdrama bis zum fanatischen Terrorismus. Und diesmal ist Deutschland dran ! Wo Carl Moerk sonst eher langsam die Füße vom Kellerschreibtisch bringt, setzen die dramatischen Ereignisse von der ersten Seite an ein und lassen einen nicht mehr los. Und das Assad in seiner Vergangenheit einiges verborgen hat, wusste man schon lange. So hammerharte Grausamkeit hätte trotzdem niemand vermutet und der Sog der immer stärker miteinander verwobenen Parallelhandlungen zwingt jeden im Ermittlerteam, an seine äußersten Grenzen zu gehen.

Gerold Mütherig
  • Gerold Mütherig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Opfer 2117

von Jussi Adler-Olsen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Opfer 2117. Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q