• Wolfgang Niedecken über Bob Dylan
  • Wolfgang Niedecken über Bob Dylan
  • Wolfgang Niedecken über Bob Dylan
  • Wolfgang Niedecken über Bob Dylan
Band 11

Wolfgang Niedecken über Bob Dylan

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wolfgang Niedecken über Bob Dylan

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37096

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.03.2021

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

240

Beschreibung

Rezension

»Wer hätte in dieser tollen Reihe ›Musikbibliothek‹ besser über Bob Dylan schreiben können, als der Kölner Südstadt-Dylan?! [...] Also: Lesen, dazu Dylans Musik, die eingekölschten Niedecken-Songs hören und noch in der Autobiografie ›Chronicles‹ schmökern.« ("Hessische/Niedersächsische Allgemeine")
»›Wolfgang Niedecken über Bob Dylan‹ ist ein Buch für alle, die das unterhaltsame Nachdenken eines Ausnahmemusikers über einen Ausnahmemusiker zu schätzen wissen.« ("taz")
»[Ein] kurzweilig und unterhaltsam geschriebene[s] Buch.« ("Westdeutsche Zeitung")
»Das Buch ist einerseits eine Huldigung an Bob Dylan, gleichzeitig verliert der politisch denkende Wolfgang Niedecken nie die Zeitgeschichte aus den Augen. Das ist spannend.« ("MDR Thüringen")
»Es steckt einiges in Niedeckens persönlichen Erinnerungen drin: Dylan, Niedecken
selbst, die USA, die Beatniks, Zeitgeschichte, aktuelle Politik.[...] Das Büchlein hat Unterhaltungswert.« ("Der Tagesspiegel")
»Locker zu lesen.« ("Osnabrücker Zeitung")
»Das Buch Niedecken über Bob Dylan ist auch eine Betrachtung Niedecken über Niedecken. Eine Art Roadmovie, bei dem der Songwriter und Lyriker auf dem Beifahrersitz Platz nimmt.« ("Kölnische Rundschau")
»Wenn man nur ein bisschen Fan von Dylan ist, oder ein bisschen Fan von Niedecken, tut man sich – oder anderen – mit diesem Buch etwas Gutes.« ("hooked-on-music.de")
»Während Bob Dylan sich wie eine Auster ver- schließt und nur seine Kunst sprechen lässt, gibt Wolfgang Niedecken geduldig Auskunft über Leben und Werk.« ("Kölner Stadt-Anzeiger")
»Gelungene Spurensuche, geeignet für Dylan- und BAP-Fans. Niedecken und Dylan, das passt einfach.« ("Sounds & Books")

Details

Verkaufsrang

37096

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.03.2021

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

16,4/11,6/2,5 cm

Gewicht

230 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-00120-4

Weitere Bände von KiWi Musikbibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

lesenswert

Bewertung am 01.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Bände aus KiWis Musikbibiothek finde ich generell stark, manche sogar genial. Wolfgang Niedeckens Text gehört dazu. Seit Jahrzehnten auf den Spuren von Bob Dylan wurde er von ihm musikalisch beeinflusst, hat ihn auch gecovert und hat dessen Chronicles als Hörbuch eingelesen. Er ist also wirklich ein wissender, was das Phänomen Bob Dylan angeht. Und jetzt dieses überaus lebendige Buch, was so viel über Musik und Stimmungen erzählt. Klar, das man als Leser beim Lesen von Songs von Dylan und Niedecken hin und her wechselte. Weite Teile des Buches nehmen Beschreibungen der Reisen von Wolfgang Niedecken in den USA ein. Dem verschlossenen Mysterium Bob Dylan kommt man nicht näher, dem offenen, warmherzigen Wolfgang Niedecken aber schon.

lesenswert

Bewertung am 01.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Bände aus KiWis Musikbibiothek finde ich generell stark, manche sogar genial. Wolfgang Niedeckens Text gehört dazu. Seit Jahrzehnten auf den Spuren von Bob Dylan wurde er von ihm musikalisch beeinflusst, hat ihn auch gecovert und hat dessen Chronicles als Hörbuch eingelesen. Er ist also wirklich ein wissender, was das Phänomen Bob Dylan angeht. Und jetzt dieses überaus lebendige Buch, was so viel über Musik und Stimmungen erzählt. Klar, das man als Leser beim Lesen von Songs von Dylan und Niedecken hin und her wechselte. Weite Teile des Buches nehmen Beschreibungen der Reisen von Wolfgang Niedecken in den USA ein. Dem verschlossenen Mysterium Bob Dylan kommt man nicht näher, dem offenen, warmherzigen Wolfgang Niedecken aber schon.

Niedecken über Dylan

Bewertung aus Gudensberg am 01.06.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Bewegründe dieses Buch zu hören? Wolfgang Niedecken ein Held aus meiner Kindheit, den ich aus den Augen verlor und Bob Dylan der derzeitige Held meines Sohnes. Mal schauen was das gibt. Und ich wollte nochmal fernab der Heimat mir den heimischen Singsang um die Ohren wehen lassen. Ich war erstaunt...Wolfgang Niedecken kommt mit ganz wenig Kölsch in der Stimme rüber, ein Wehmutstropfen. Die Kombination Wolfgang Niedecken/Bob Dylan war mal als Fernsehdokumentation zu sehen und anhand der Stationen des "making of"s hangelt sich Niedecken im Buch entlang. Mit sehr vielen Geschichtchen über sein eigenes Leben und wenig Geschichten über den Titelhelden. Mir war es eindeutig zu wenig Dylan und viel zu viel Verzällekes von Niedecken. Jeder der Niedecken kennt, kennt seine fanatischen Bewunderung Dylans gegenüber und das soll ja auch Thema der Reihe sein. Persönlichkeiten erzählen über ihren "Fanatismus" gegenüber Musiker oder Bands als Lebensbegleitung. Und doch irgendwie war mir zu wenig Dylan und zuviel Selbstverliebtheit Niedecken im Buch und eindeutig zu viel Hochdeutsch :-)

Niedecken über Dylan

Bewertung aus Gudensberg am 01.06.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Bewegründe dieses Buch zu hören? Wolfgang Niedecken ein Held aus meiner Kindheit, den ich aus den Augen verlor und Bob Dylan der derzeitige Held meines Sohnes. Mal schauen was das gibt. Und ich wollte nochmal fernab der Heimat mir den heimischen Singsang um die Ohren wehen lassen. Ich war erstaunt...Wolfgang Niedecken kommt mit ganz wenig Kölsch in der Stimme rüber, ein Wehmutstropfen. Die Kombination Wolfgang Niedecken/Bob Dylan war mal als Fernsehdokumentation zu sehen und anhand der Stationen des "making of"s hangelt sich Niedecken im Buch entlang. Mit sehr vielen Geschichtchen über sein eigenes Leben und wenig Geschichten über den Titelhelden. Mir war es eindeutig zu wenig Dylan und viel zu viel Verzällekes von Niedecken. Jeder der Niedecken kennt, kennt seine fanatischen Bewunderung Dylans gegenüber und das soll ja auch Thema der Reihe sein. Persönlichkeiten erzählen über ihren "Fanatismus" gegenüber Musiker oder Bands als Lebensbegleitung. Und doch irgendwie war mir zu wenig Dylan und zuviel Selbstverliebtheit Niedecken im Buch und eindeutig zu viel Hochdeutsch :-)

Unsere Kund*innen meinen

Wolfgang Niedecken über Bob Dylan

von Wolfgang Niedecken

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Silja Sasse

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Silja Sasse

Mayersche Hattingen

Zum Portrait

5/5

Wer sonst?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer sollte über den "Meister" Bob Dylan schreiben, wenn nicht sein berühmtester (deutscher) Fan Wolfgang Niedecken? Wie üblich in der Musikbibliothek von KiWi erfahren wir dabei ebenso viel über Niedecken wie über Dylan - und dabei wird es keine Sekunde langweilig. Und man bekommt sofort Lust, mal wieder ein Dylan-Album aufzulegen und - vielleicht - mit ganz neuen Ohren zu hören.
5/5

Wer sonst?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer sollte über den "Meister" Bob Dylan schreiben, wenn nicht sein berühmtester (deutscher) Fan Wolfgang Niedecken? Wie üblich in der Musikbibliothek von KiWi erfahren wir dabei ebenso viel über Niedecken wie über Dylan - und dabei wird es keine Sekunde langweilig. Und man bekommt sofort Lust, mal wieder ein Dylan-Album aufzulegen und - vielleicht - mit ganz neuen Ohren zu hören.

Silja Sasse
  • Silja Sasse
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von B. Steinke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

B. Steinke

Thalia Großenhain

Zum Portrait

5/5

Eine Reise durch ,,Bob Dylans Amerika"

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wolfgang Niedecken ist ein begeisterter Bob Dylan Fan. In seinem Buch orientiert er sich an der Reise, die er zur Entstehung einer Dokumentation über Dylan gemacht hat. Zu allen wichtigen Orten in Bobs Leben berichtet er ausführlich und nimmt uns manchmal mit hinter die Kulissen. Auch wie ,,der Meister" das Schaffen von Niedecken beeinflusst hat, ist ein großes Thema. Eine tolle Erzählung über zwei tolle Musiker.
5/5

Eine Reise durch ,,Bob Dylans Amerika"

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wolfgang Niedecken ist ein begeisterter Bob Dylan Fan. In seinem Buch orientiert er sich an der Reise, die er zur Entstehung einer Dokumentation über Dylan gemacht hat. Zu allen wichtigen Orten in Bobs Leben berichtet er ausführlich und nimmt uns manchmal mit hinter die Kulissen. Auch wie ,,der Meister" das Schaffen von Niedecken beeinflusst hat, ist ein großes Thema. Eine tolle Erzählung über zwei tolle Musiker.

B. Steinke
  • B. Steinke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wolfgang Niedecken über Bob Dylan

von Wolfgang Niedecken

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wolfgang Niedecken über Bob Dylan
  • Wolfgang Niedecken über Bob Dylan
  • Wolfgang Niedecken über Bob Dylan
  • Wolfgang Niedecken über Bob Dylan