• Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung
  • Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung
  • Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung
Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss Band 29

Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung

8,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung


Gefährliche Prüfung für den Feuerdrachen!

Am letzten Schultag vor den Ferien muss jedes Drachenkind aus einer Box eine Ferien-Hausaufgabe ziehen. Kokosnuss kann es kaum glauben, als auf seinem Zettel steht: »Prinzessin entführen«. Das ist eine Aufgabe, die normalerweise nur Schülern aus den oberen Klassen gestellt wird. Aber Lehrerin Proselinde meint, das hätte schon seine Richtigkeit. Also bricht Kokosnuss mit etwas mulmigem Gefühl zur Drachenprüfung auf. Nur gut, dass ihm Matilda und Oskar zur Seite stehen ...

Die Geschichten über die aufregenden Abenteuer, die der kleine Drache Kokosnuss mit seinen Freunden erlebt, sind inzwischen wahre Kinderbuchklassiker. Ingo Siegner schreibt über Freundschaft und Mut und fügt liebenswert-originelle Illustrationen hinzu. Die »Dein-Spiegel-Bestseller«-Reihe eignet sich perfekt zum Vor- und Selberlesen.

Ausstattung: Mit fbg. Illustrationen

»Die Geschichten über die aufregenden Abenteuer, die der kleine Drache mit seinen Freunden erlebt, sind inzwischen wahre Kinderbuchklassiker.«

Details

  • Verkaufsrang

    1880

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    6 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    24.05.2021

  • Illustrator

    Ingo Siegner

  • Verlag Cbj

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    1880

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    6 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    24.05.2021

  • Illustrator

    Ingo Siegner

  • Verlag Cbj
  • Seitenzahl

    80

  • Maße (L/B/H)

    21,6/15,9/1,5 cm

  • Gewicht

    325 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-570-17829-4

Weitere Bände von Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Ein witziges und turbulentes Abenteuer: spannend, lehrreich und voller Überraschungen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 16.07.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Inhalt: Der kleine Drache Kokosnuss ist ganz aufgeregt. Die große Drachenprüfung steht vor der Tür. Welche Aufgabe ihm wohl zugeteilt wird? Als Knödel die Drachenrolle mit der Prüfungsaufgabe übergibt, kommen dem kleinen Drachen zunächst Zweifel. Er soll eine Prinzessin entführen und einen Prinzen besiegen. Was in aller Welt hat sich das Komitee nur dabei gedacht? Für so eine gewaltige Aufgabe ist er doch als Grundschüler noch viel zu klein. Doch es hilft nichts, die Aufgabe will gelöst werden und so stehen ihm Matilda und Oskar, hilfreich zur Seite. Die Freunde haben auch schon einen Plan ... Altersempfehlung: ab 5 Jahre zum Vorlesen etwa ab 7 Jahre zum Selberlesen kurze Kapitel, große Schrift, hoher Bildanteil Illustrationen: Der Bildanteil ist sehr hoch und so finden sich zahlreiche - oft ganzseitige - farbenfrohe Illustration, um die Handlung aufzugreifen ohne sie jedoch vorwegzunehmen. Kokosnuss und seine Freunde Oskar und Matilda sind zeichnerisch ebenso gut getroffen wie Prinzessin Patina und Prinz Flitzebogen. Den beiden kann man an der Knubbelnasenspitze ansehen, dass sie sich zu Beginn noch nicht sehr grün sind. Wie immer einen zweiten Blick wert ist die kleine Maus, die zwar im Text keine Erwähnung findet, aber bei jedem Abenteuer die Handlung auf den ganzseitigen Bilder begleitet. Mein Eindruck: Wir haben inzwischen fast alle Kokosnuss-Bücher gelesen bzw. gehört und sind mit den Hauptcharakteren Kokosnuss (Flugdrache), Matilda (Stachelschwein) und Oskar (vegetarischer Fressdrache) vertraut. Mit welchem der Bücher man beginnt oder ob man schon welche gelesen hat, ist ganz gleich, denn die Geschichten sind unabhängig voneinander. Sollte doch einmal eine vorherige Handlung aufgegriffen werden, so wird dies in einer Fußnote kurz erläutert. Auch Besonderheiten oder weitergehende Erklärungen (z.B. königliches Siegel) finden sich als Fußnote. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und die Cleverness, die Hilfsbereitschaft sowie der Zusammenhalt der drei Freunde hat uns wieder sehr gefallen. Gemeinsam finden sie für jedes Problem eine Lösung und bestreiten so jedes Abenteuer. Die Geschichte wird abwechslungsreich und spannend erzählt. Sie spielt zudem ganz wunderbar mit den typischen Klischees und Rollenbildern. Dass Prinzessin Patina irgendwann der Kragen platzt vor lauter "Prinzessin entführen" und "Prinzessin retten", ist verständlich. Hat denn irgendjemand mal darüber nachgedacht, was die Prinzessin eigentlich möchte?!? Die Dialoge sind herrlich witzig und bringen zusätzliches (Vor-) Lesevergnügen. Die toughe Prinzessin schüchtert den armen Prinz Flitzebogen ein wenig ein, denn er hat gelernt, dass Prinzessinnen gerettet und anschließend geheiratet werden. Er selbst will ja auch nur seine eigene Prüfungsaufgabe erfolgreich abschließen. Natürlich möchten wir an dieser Stelle nicht zu viel verraten, sind aber sicher, dass dieses Abenteuer sowohl für große wie kleine Leser Unterhaltung und Überraschungen bereithält. Wir vergeben 5 von 5 drachenstarke Sterne (und 5.000 Sonderpunkte) sowie eine (Vor-)Leseempfehlung für Groß und Klein! Fazit: Ein spannendes und farbenfroh illustriertes Kokosnuss-Abenteuer, das durch liebenswerte Charaktere, Überraschungen und Humor besticht und zudem wunderbar mit Rollenbildern und Klischees spielt! Diese herrliche lustige und turbulente Drachenprüfung kommt ganz klar auf unsere Favoriten-Liste der Kokosnuss-Reihe! ... Rezensiertes Buch "Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung" aus dem Jahr 2021

5/5

Ein witziges und turbulentes Abenteuer: spannend, lehrreich und voller Überraschungen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 16.07.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Inhalt: Der kleine Drache Kokosnuss ist ganz aufgeregt. Die große Drachenprüfung steht vor der Tür. Welche Aufgabe ihm wohl zugeteilt wird? Als Knödel die Drachenrolle mit der Prüfungsaufgabe übergibt, kommen dem kleinen Drachen zunächst Zweifel. Er soll eine Prinzessin entführen und einen Prinzen besiegen. Was in aller Welt hat sich das Komitee nur dabei gedacht? Für so eine gewaltige Aufgabe ist er doch als Grundschüler noch viel zu klein. Doch es hilft nichts, die Aufgabe will gelöst werden und so stehen ihm Matilda und Oskar, hilfreich zur Seite. Die Freunde haben auch schon einen Plan ... Altersempfehlung: ab 5 Jahre zum Vorlesen etwa ab 7 Jahre zum Selberlesen kurze Kapitel, große Schrift, hoher Bildanteil Illustrationen: Der Bildanteil ist sehr hoch und so finden sich zahlreiche - oft ganzseitige - farbenfrohe Illustration, um die Handlung aufzugreifen ohne sie jedoch vorwegzunehmen. Kokosnuss und seine Freunde Oskar und Matilda sind zeichnerisch ebenso gut getroffen wie Prinzessin Patina und Prinz Flitzebogen. Den beiden kann man an der Knubbelnasenspitze ansehen, dass sie sich zu Beginn noch nicht sehr grün sind. Wie immer einen zweiten Blick wert ist die kleine Maus, die zwar im Text keine Erwähnung findet, aber bei jedem Abenteuer die Handlung auf den ganzseitigen Bilder begleitet. Mein Eindruck: Wir haben inzwischen fast alle Kokosnuss-Bücher gelesen bzw. gehört und sind mit den Hauptcharakteren Kokosnuss (Flugdrache), Matilda (Stachelschwein) und Oskar (vegetarischer Fressdrache) vertraut. Mit welchem der Bücher man beginnt oder ob man schon welche gelesen hat, ist ganz gleich, denn die Geschichten sind unabhängig voneinander. Sollte doch einmal eine vorherige Handlung aufgegriffen werden, so wird dies in einer Fußnote kurz erläutert. Auch Besonderheiten oder weitergehende Erklärungen (z.B. königliches Siegel) finden sich als Fußnote. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und die Cleverness, die Hilfsbereitschaft sowie der Zusammenhalt der drei Freunde hat uns wieder sehr gefallen. Gemeinsam finden sie für jedes Problem eine Lösung und bestreiten so jedes Abenteuer. Die Geschichte wird abwechslungsreich und spannend erzählt. Sie spielt zudem ganz wunderbar mit den typischen Klischees und Rollenbildern. Dass Prinzessin Patina irgendwann der Kragen platzt vor lauter "Prinzessin entführen" und "Prinzessin retten", ist verständlich. Hat denn irgendjemand mal darüber nachgedacht, was die Prinzessin eigentlich möchte?!? Die Dialoge sind herrlich witzig und bringen zusätzliches (Vor-) Lesevergnügen. Die toughe Prinzessin schüchtert den armen Prinz Flitzebogen ein wenig ein, denn er hat gelernt, dass Prinzessinnen gerettet und anschließend geheiratet werden. Er selbst will ja auch nur seine eigene Prüfungsaufgabe erfolgreich abschließen. Natürlich möchten wir an dieser Stelle nicht zu viel verraten, sind aber sicher, dass dieses Abenteuer sowohl für große wie kleine Leser Unterhaltung und Überraschungen bereithält. Wir vergeben 5 von 5 drachenstarke Sterne (und 5.000 Sonderpunkte) sowie eine (Vor-)Leseempfehlung für Groß und Klein! Fazit: Ein spannendes und farbenfroh illustriertes Kokosnuss-Abenteuer, das durch liebenswerte Charaktere, Überraschungen und Humor besticht und zudem wunderbar mit Rollenbildern und Klischees spielt! Diese herrliche lustige und turbulente Drachenprüfung kommt ganz klar auf unsere Favoriten-Liste der Kokosnuss-Reihe! ... Rezensiertes Buch "Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung" aus dem Jahr 2021

5/5

Ein schönes und fesselndes Abenteuer mit zwei neuen Protagonisten (Prinzessin und Prinz).

Lesekaiser aus Österreich am 10.07.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Inhalt: Am letzten Schultag vor den Ferien bekommen alle Drachen eine Prüfung, welche sie meistern müssen. Als Kokosnuss seine Aufgabe liest, kann er es kaum glauben, denn er muss eine Prinzessin entführen und einen Prinzen besiegen! Zum Glück bekommt er die Hilfe von seinen Freunden. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach einer Prinzessin. Doch die Prinzessin hat zunächst überhaupt keine Lust, sich entführen zu lassen. Erst nach großer Überzeugungsarbeit können sie die Prinzessin überreden, sie zu begleiten. Jedoch taucht prompt das nächste Problem auf. Ein Ritter, der mit Pfeil und Bogen bewaffnet ist, taucht aus dem Unterholz auf. Fazit: Die Geschichte gefiel mir sehr gut, wahrscheinlich weil sie mich ein wenig an das Mittelalter erinnert hat. Der Schreibstil ist locker und gut zu lesen. Die wunderbaren Illustrationen sind wie bereits bei allen anderen Büchern dieser Serie hervorragend gelungen. In der Geschichte tauchen neben den üblichen Charakteren zwei neue auf. Eine Prinzessin und ein Prinz, welche meiner Meinung nach sehr gut zu der Geschichte passen. Allerdings gibt es einen Punkt, der mich etwas gestört hat. Auf der Seite 53 wurde das Gendern etwas übertrieben. […Lehrerinnen, Lehrer, Lehrenden (bzw. Lehrer*innen, LehrerInnen, Lehrer_innen, Lehrer/innen) der Drachenschule]. Nichtsdestotrotz hat mir das Buch sehr gut gefallen! Ich würde es ab einem Alter von sieben Jahren empfehlen.

5/5

Ein schönes und fesselndes Abenteuer mit zwei neuen Protagonisten (Prinzessin und Prinz).

Lesekaiser aus Österreich am 10.07.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Inhalt: Am letzten Schultag vor den Ferien bekommen alle Drachen eine Prüfung, welche sie meistern müssen. Als Kokosnuss seine Aufgabe liest, kann er es kaum glauben, denn er muss eine Prinzessin entführen und einen Prinzen besiegen! Zum Glück bekommt er die Hilfe von seinen Freunden. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach einer Prinzessin. Doch die Prinzessin hat zunächst überhaupt keine Lust, sich entführen zu lassen. Erst nach großer Überzeugungsarbeit können sie die Prinzessin überreden, sie zu begleiten. Jedoch taucht prompt das nächste Problem auf. Ein Ritter, der mit Pfeil und Bogen bewaffnet ist, taucht aus dem Unterholz auf. Fazit: Die Geschichte gefiel mir sehr gut, wahrscheinlich weil sie mich ein wenig an das Mittelalter erinnert hat. Der Schreibstil ist locker und gut zu lesen. Die wunderbaren Illustrationen sind wie bereits bei allen anderen Büchern dieser Serie hervorragend gelungen. In der Geschichte tauchen neben den üblichen Charakteren zwei neue auf. Eine Prinzessin und ein Prinz, welche meiner Meinung nach sehr gut zu der Geschichte passen. Allerdings gibt es einen Punkt, der mich etwas gestört hat. Auf der Seite 53 wurde das Gendern etwas übertrieben. […Lehrerinnen, Lehrer, Lehrenden (bzw. Lehrer*innen, LehrerInnen, Lehrer_innen, Lehrer/innen) der Drachenschule]. Nichtsdestotrotz hat mir das Buch sehr gut gefallen! Ich würde es ab einem Alter von sieben Jahren empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung

von Ingo Siegner

5.0/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Denise Winter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Winter

Thalia Delmenhorst

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Juchu, Kokosnuss ist zurück und vielleicht in seinem wildesten Abenteuer gelandet: Die Drachenschule "veranstaltet" Abschlussprüfungen und die haben es wirklich in sich, denn Kokosnuss soll nicht nur eine Prinzessin entführen sondern auch einen Prinzen besiegen. Ob das gut geht?
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Juchu, Kokosnuss ist zurück und vielleicht in seinem wildesten Abenteuer gelandet: Die Drachenschule "veranstaltet" Abschlussprüfungen und die haben es wirklich in sich, denn Kokosnuss soll nicht nur eine Prinzessin entführen sondern auch einen Prinzen besiegen. Ob das gut geht?

Denise Winter
  • Denise Winter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung

von Ingo Siegner

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2