• Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk

Das Geschenk

Psychothriller

Buch (Taschenbuch)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Geschenk

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 7,99 €

Beschreibung


Sebastian Fitzeks "Geschenk" in attraktiver Geschenk-Ausstattung!

Milan Berg steht an einer Ampel, als ein Wagen neben ihm hält. Auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel gegen die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann es nicht lesen – denn er ist Analphabet! Einer von über sechs Millionen in Deutschland. Doch er spürt: Das Mädchen ist in tödlicher Gefahr.

Als er die Suche nach ihr aufnimmt, beginnt für ihn eine albtraumhafte Irrfahrt, an deren Ende eine grausame Erkenntnis steht: Manchmal ist die Wahrheit zu entsetzlich, um mit ihr weiter zu leben - und Unwissenheit das größte Geschenk auf Erden.

"Wie eine böse Variante von 1001 Nacht!" dpa

"Was diesen Thriller besonders lesenswert macht: Fitzek ist tief in die Welt der Analphabeten eingetaucht und präsentiert ein wahres Horrorszenario, wenn man in der Welt der Buchstaben nicht zuhause ist." Berliner Kurier online

"Verstörend gut. Fitzeks neuer Thriller schnürt einem beim Lesen die Kehle zu!" ("Laura")
"Sebastian Fitzek ist einfach ein Meister seines Fachs." ("OK! Magazin")
"So viele Wendungen und gut eingebaute Verwirrungen. Das ist wirklich ein Geschenk!" ("Mainhattan Kurier")
"Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek ist eine Zerreißprobe für die Nerven!" ("Closer")
"Mitreißende Irrfahrt, gepaart mit dem ständigen Kampf der Hauptfigur, nicht selbst enttarnt zu werden." ("Stuttgarter Zeitung")

Details

Verkaufsrang

4885

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2021

Verlag

Droemer Taschenbuch

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4885

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2021

Verlag

Droemer Taschenbuch

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,6/13,5/2,8 cm

Gewicht

440 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-30849-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

49 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Wieso verschwende ich so oft meine Zeit mit Fitzek Büchern?

Bewertung am 30.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leider konnte mich auch dieser Thriller nicht überzeugen. Obwohl beinahe alle Bücher wichtige Themen behandeln und spannend beginnen, enden sie irrsinnig.. kann den Hype seiner Bücher leider nicht nachvollziehen :(

Wieso verschwende ich so oft meine Zeit mit Fitzek Büchern?

Bewertung am 30.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leider konnte mich auch dieser Thriller nicht überzeugen. Obwohl beinahe alle Bücher wichtige Themen behandeln und spannend beginnen, enden sie irrsinnig.. kann den Hype seiner Bücher leider nicht nachvollziehen :(

Guter Thriller

Zimtstern's Bücherregenbogen aus Mönchengladbach am 29.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Milan ist Analphabet der, bis er die Chance erhält in einem Diner zu arbeiten & mit ehrlicher Arbeit Geld zu verdienen, sich mit Überfällen über Wasser hält. Nur die wenigsten wissen das er Analphabet ist. So verschweigt er es auch seiner Freundin. Als er dann mit seinem Fahrrad an einer Ampel warten muss. Fällt ihm ein Auto auf. Besser gesagt das junge Mädchen auf der Rückbank. Dieses Mädchen hält einen Zettel an die Scheibe & Milan kann ihr nicht helfen, weil er nicht lesen kann was dort geschrieben steht. Das Mädchen lässt ihn nicht los, so versucht er das Mädchen zu finden. Anstatt die Polizei zu rufen. Was wäre wenn es gar nicht so ein Zufall wäre, das er gerade das Mädchen gesehen hat? Wenn das alles nur ein Weg zurück in seine Vergangenheit ist? Nicht mein erstes Buch von Sebastian Fitzek, ganz sicher auch nicht das letzte. Aber diesmal hat mich das Buch nicht komplett überzeugen können. Das Thema Analphabetismus fand ich ziemlich spannend. Irgendwas, was ich nicht richtig benennen kann, hat micht ein ganz kleines bisschen gestört. Es ist gut geschrieben, spannend, unterhaltsam & auch fesselnd. Ich habe etwas gebraucht um in die Geschichte zu kommen. Dennoch ein guter Thriller den ich gerne weiterempfehle!

Guter Thriller

Zimtstern's Bücherregenbogen aus Mönchengladbach am 29.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Milan ist Analphabet der, bis er die Chance erhält in einem Diner zu arbeiten & mit ehrlicher Arbeit Geld zu verdienen, sich mit Überfällen über Wasser hält. Nur die wenigsten wissen das er Analphabet ist. So verschweigt er es auch seiner Freundin. Als er dann mit seinem Fahrrad an einer Ampel warten muss. Fällt ihm ein Auto auf. Besser gesagt das junge Mädchen auf der Rückbank. Dieses Mädchen hält einen Zettel an die Scheibe & Milan kann ihr nicht helfen, weil er nicht lesen kann was dort geschrieben steht. Das Mädchen lässt ihn nicht los, so versucht er das Mädchen zu finden. Anstatt die Polizei zu rufen. Was wäre wenn es gar nicht so ein Zufall wäre, das er gerade das Mädchen gesehen hat? Wenn das alles nur ein Weg zurück in seine Vergangenheit ist? Nicht mein erstes Buch von Sebastian Fitzek, ganz sicher auch nicht das letzte. Aber diesmal hat mich das Buch nicht komplett überzeugen können. Das Thema Analphabetismus fand ich ziemlich spannend. Irgendwas, was ich nicht richtig benennen kann, hat micht ein ganz kleines bisschen gestört. Es ist gut geschrieben, spannend, unterhaltsam & auch fesselnd. Ich habe etwas gebraucht um in die Geschichte zu kommen. Dennoch ein guter Thriller den ich gerne weiterempfehle!

Unsere Kund*innen meinen

Das Geschenk

von Sebastian Fitzek

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Silke Mazurek

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Silke Mazurek

Thalia Wolfsburg - City-Galerie

Zum Portrait

4/5

Absolute Spannung und somit garantierter Lesespaß

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wirklich gelungener Thriller, der nach kurzer Einführung, an Spannung nicht mehr zu überbieten ist. Es gibt reichliche, nicht erwartenden Wendungen und natürlich hat mich der Autor mal wieder auf die falsche Fährte geschickt. Am Schluss saß ich mit geöffneten Mund da und konnte es nicht glauben...aber jetzt verrate ich hier nichts mehr. Unbedingt selber lesen. Zum Schreibstil ist wie gewohnt nur gutes zu nennen, er ist flüssig und packend. Gelegentlich muss man sich mit den anderen Charakteren auseinandersetzen.Da manchmal rückblickend erzählt wird, sollte man schon konzentriert bei der Sache sein. Das Geschenk bekommt von mir 4 Punkte und verspricht auf jeden Fall spannende Lesestunden!
4/5

Absolute Spannung und somit garantierter Lesespaß

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wirklich gelungener Thriller, der nach kurzer Einführung, an Spannung nicht mehr zu überbieten ist. Es gibt reichliche, nicht erwartenden Wendungen und natürlich hat mich der Autor mal wieder auf die falsche Fährte geschickt. Am Schluss saß ich mit geöffneten Mund da und konnte es nicht glauben...aber jetzt verrate ich hier nichts mehr. Unbedingt selber lesen. Zum Schreibstil ist wie gewohnt nur gutes zu nennen, er ist flüssig und packend. Gelegentlich muss man sich mit den anderen Charakteren auseinandersetzen.Da manchmal rückblickend erzählt wird, sollte man schon konzentriert bei der Sache sein. Das Geschenk bekommt von mir 4 Punkte und verspricht auf jeden Fall spannende Lesestunden!

Silke Mazurek
  • Silke Mazurek
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Herkrath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Herkrath

Thalia Heidelberg

Zum Portrait

3/5

Ein spannendes Thema im Thriller Format!

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Fitzek bleibt einfach ein Fitzek. Der Spannungsbogen und der volkommen überraschen "Fitzek-Moment" (Überraschungsmoment bzw Plottwist) ist natürlich wie immer vorhanden. Leider wird dieses Buch trotzdem nicht zu meinen Fitzek Lieblingen zählen.
3/5

Ein spannendes Thema im Thriller Format!

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Fitzek bleibt einfach ein Fitzek. Der Spannungsbogen und der volkommen überraschen "Fitzek-Moment" (Überraschungsmoment bzw Plottwist) ist natürlich wie immer vorhanden. Leider wird dieses Buch trotzdem nicht zu meinen Fitzek Lieblingen zählen.

J. Herkrath
  • J. Herkrath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Geschenk

von Sebastian Fitzek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk
  • Das Geschenk