• Die vergessene Generation
  • Die vergessene Generation

Die vergessene Generation

Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen.

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die vergessene Generation

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.09.2021

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

21,3/13,5/3 cm

Beschreibung

Rezension

»Ein Buch, das in der Rückschau den Blick auf die Geschichte für immer verändert hat: "Die vergessene Generation. Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen"« Maren Keller, Der Spiegel, 15.12.2018 Maren Keller SPIEGEL 20181215

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.09.2021

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

21,3/13,5/3 cm

Gewicht

460 g

Auflage

1. Auflage 2021

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-96487-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Die vergessene Generation- Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen

Bewertung am 14.02.2023

Bewertungsnummer: 1879839

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist bereits vor vielen Jahren erschienen. Sabine Bode ist es hier gelungen, viele ehemalige Kriegskinder zum Darüber-Reden zu bekommen und hat deren Erfahrungen, Erlebnisse und die Folgen ihrer Traumata, deren Lebensgeschichten zusammengetragen. Diese traurigen Schicksale machen immer wieder betroffen und leider finden sich so viele Parallelen zu Schicksalen von Kindern auch heutzutage in Diktaturen,Kriegsgebieten... Dieses vorliegende Buch finde ich so besonders wichtig, um natürlich niemals zu vergessen !, aber auch, um unsere Großeltern und Eltern und deren Verhalten besser zu verstehen. Ich bewundere Sabine Bode, die sich hier stark macht für die damaligen Kriegskinder, die seit vielen Jahren aufdeckt, was in Verschickungsheimen der 50er bis beinahe in die 80er/90er Jahre vor sich ging und die nebenbei noch wunderbare Kinderbücher schreibt!
Melden

Die vergessene Generation- Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen

Bewertung am 14.02.2023
Bewertungsnummer: 1879839
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist bereits vor vielen Jahren erschienen. Sabine Bode ist es hier gelungen, viele ehemalige Kriegskinder zum Darüber-Reden zu bekommen und hat deren Erfahrungen, Erlebnisse und die Folgen ihrer Traumata, deren Lebensgeschichten zusammengetragen. Diese traurigen Schicksale machen immer wieder betroffen und leider finden sich so viele Parallelen zu Schicksalen von Kindern auch heutzutage in Diktaturen,Kriegsgebieten... Dieses vorliegende Buch finde ich so besonders wichtig, um natürlich niemals zu vergessen !, aber auch, um unsere Großeltern und Eltern und deren Verhalten besser zu verstehen. Ich bewundere Sabine Bode, die sich hier stark macht für die damaligen Kriegskinder, die seit vielen Jahren aufdeckt, was in Verschickungsheimen der 50er bis beinahe in die 80er/90er Jahre vor sich ging und die nebenbei noch wunderbare Kinderbücher schreibt!

Melden

Vater war Fallschirnjäger

Bewertung am 06.06.2021

Bewertungsnummer: 1502879

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein Papa hat das sogenannte Puddingabitur gemacht und wurde direkt eingezogen. Es was Fallschirmjäger. Über den Krieg hat er erst in seinen letzten Jahren gesprochen, er waren Kriegsgefangenschaft in USA und Frankreich. Sehr Frankophil, dort haben er und die anderen immer Hühnchen geklaut un gebraten
Melden

Vater war Fallschirnjäger

Bewertung am 06.06.2021
Bewertungsnummer: 1502879
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein Papa hat das sogenannte Puddingabitur gemacht und wurde direkt eingezogen. Es was Fallschirmjäger. Über den Krieg hat er erst in seinen letzten Jahren gesprochen, er waren Kriegsgefangenschaft in USA und Frankreich. Sehr Frankophil, dort haben er und die anderen immer Hühnchen geklaut un gebraten

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die vergessene Generation

von Sabine Bode

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anja Söllner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anja Söllner

Thalia Hof

Zum Portrait

5/5

Nie wieder Krieg.

Bewertet: eBook (ePUB)

Um Hintergründe zu verstehen, ist Sabine Bodes Werk über die Kriegsgenerationen, eine wirkliche Empfehlung. Kapitel für Kapitel lässt sie uns Einblick nehmen, in unverarbeitete Erlebnisse, die weiterhin Einfluss nehmen. Jetzt ist das alles schon so lange her, um so deutlicher und erschreckender ist, dass die Menschheit nicht aus Fehlern lernen kann? Vielleicht gerade jetzt: ein Buch, das gelesen werden sollte, um Schlimmeres zu verhindern. Einprägsam, wichtig & Empathie bildend.
5/5

Nie wieder Krieg.

Bewertet: eBook (ePUB)

Um Hintergründe zu verstehen, ist Sabine Bodes Werk über die Kriegsgenerationen, eine wirkliche Empfehlung. Kapitel für Kapitel lässt sie uns Einblick nehmen, in unverarbeitete Erlebnisse, die weiterhin Einfluss nehmen. Jetzt ist das alles schon so lange her, um so deutlicher und erschreckender ist, dass die Menschheit nicht aus Fehlern lernen kann? Vielleicht gerade jetzt: ein Buch, das gelesen werden sollte, um Schlimmeres zu verhindern. Einprägsam, wichtig & Empathie bildend.

Anja Söllner
  • Anja Söllner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Dagmar Küchler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dagmar Küchler

Mayersche Essen

Zum Portrait

4/5

...die letzten Zeitzeugen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Frau Bode beschreibt hier die Kinder der Kriegsjahre , die sich auf Grund ihrer traumatischen Erlebnisse in Schweigen hüllen. Beim lesen musste ich (Jahrgang 1958) gleich an meine persönlichen Begegnungen mit dieser Generation denken. Wer hat was erzählt und wer hat geschwiegen!?Auch in diesem Band sammelt Frau Bode viele Berichte von Zeitzeugen, die das ganze Ausmaß der Lebensumstände veranschaulichen. Für dieses Buch haben einige wenige ihr Schweigen gebrochen.
4/5

...die letzten Zeitzeugen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Frau Bode beschreibt hier die Kinder der Kriegsjahre , die sich auf Grund ihrer traumatischen Erlebnisse in Schweigen hüllen. Beim lesen musste ich (Jahrgang 1958) gleich an meine persönlichen Begegnungen mit dieser Generation denken. Wer hat was erzählt und wer hat geschwiegen!?Auch in diesem Band sammelt Frau Bode viele Berichte von Zeitzeugen, die das ganze Ausmaß der Lebensumstände veranschaulichen. Für dieses Buch haben einige wenige ihr Schweigen gebrochen.

Dagmar Küchler
  • Dagmar Küchler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die vergessene Generation

von Sabine Bode

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die vergessene Generation
  • Die vergessene Generation