• Crossroads
  • Crossroads
  • Crossroads
  • Crossroads
  • Crossroads

Crossroads

Ein Schlüssel zu allen Mythologien Bd. 1

Buch (Gebundene Ausgabe)

28,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Crossroads

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 28,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14970

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.10.2021

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

832

Maße (L/B/H)

22,5/15,6/5,5 cm

Beschreibung

Rezension

«Crossroads» ist das spirituelle Gegenstück zu «Die Korrekturen». Jonathan Franzen erreicht mit dem als erster Teil einer Trilogie angelegten Familienroman die Spannung, Nuanciertheit und Intensität seines Erfolgsromans – und noch mehr Tiefe (...). Wie schwer sind Gut und Böse zu durchschauen! Genau deshalb braucht es grosse Romane wie diesen. ("NZZ am Sonntag")
Franzen lässt uns tief in die fünf Hauptfiguren hineinsehen, ja hineintauchen. Jede von ihnen stellt sich uns als tiefer, dunkler Schacht dar, in den uns der Autor mit einer starken Lampe ausgerüstet hinabsteigen lässt. (...) Diese Brillanz, diese Virtuosität im Grossen und im Detail, ist überwältigend, sie schlägt einen in den Bann und trägt die Spannung über diese mehr als 800 Seiten. ("Tages-Anzeiger")
"Crossroads" ist der erste Roman, der die neue, viel diskutierte Empfindsamkeit unserer Zeit, all die Debatten um Identität, um Rassismus und Sexismus, um wokeness und snowflakes, um kulturelle Aneignung und politische Korrektheit in einen großen geschichtlichen Zusammenhang rückt. (...) Jonathan Franzen hat einen großen Roman über den Ursprung unserer Gefühle geschrieben. (...) Grandios. ("Die Zeit")
Franzen ist (...) einer der souveränsten Erzähler und klügsten Essayisten unserer Zeit, Vogel- und Menschenfreund und nach dem Tod von John Updike und Philip Roth der vielleicht letzte Repräsentant der Great American Novel. (...) „Crossroads“ ist sein Meisterstück, ein nahezu perfekter Roman, der das Große und das Kleine, Schwere und Leichte mit beißendem Witz und Scharfsinn, mit komplexen Figuren und lebendigen Dialogen fein ausbalanciert. Der Roman ist das funkelnde Mosaikbild einer vergangenen Epoche. ("Badische Zeitung")
Es spricht schon sehr für Jonathan Franzens große Schreibkunst, dass er in Worte fassen kann, wie und wodurch jede seiner Figuren geprägt und gefangen ist. (...) "Crossroads" ist ein großes bürgerliches Selbstbefragungs- und Selbstvergewisserungsepos. Man kann, man soll und wahrscheinlich wird man es auch nicht vor der letzten Seite aus der Hand legen. ("SWR 2 "Lesenswert"")
Jonathan Franzens „Crossroads“ liest sich wie ein Dostojewski für unsere Zeit. (...) Jede Seite dieses herrlich uncoolen Romans ist ein kleines Wunder. ("Kölner Stadt-Anzeiger")
Jonathan Franzens „Crossroads“ ist ein atemberaubend gut geschriebener Familienroman über Moral, Religion und Vergebung. ("SWR 2 "Journal am Morgen"")
Ein grandioser Erzähler. (...) Er kommt in seiner Erzählweise den Figuren so nahe, dass man wie sie denken kann. (...) Es stimmt sehr froh, dass dieser Roman noch zwei Fortsetzungen finden wird. ("Frankfurter Rundschau")
Wie schon lange kein Roman mehr schärft »Crossroads« die vom täglichen Kampf in unserer Social-Media-Welt abgestumpften Sinne für die wesentliche, im weitesten Sinne religiöse (...) Frage: ob und wie es gelingen kann, das Böse zu bekämpfen. ("Der Spiegel")

Details

Verkaufsrang

14970

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.10.2021

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

832

Maße (L/B/H)

22,5/15,6/5,5 cm

Gewicht

968 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Bettina Abarbanell

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-498-02008-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nettes Buch

hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 21.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Selbst wenn man achtzig Jahre lang lebte, war die Dauer eines Lebens verschwindet gering, man schaute sich einmal um, schon waren achtzig Jahre mit all ihren Sonntagen vorüber. Das Leben hatte keine Länge; nur in der Tiefe lag die Rettung.“ (S. 779) CROSSROADS Jonathan Franzen, aus dem Englischen von Bettina Abarbanell Eine Familiengeschichte mit all ihren Problemen: - Vater und Pastor Russ Hildebrandt hat nur ein Ziel: die gutaussehende, verwitwete Frances, Gemeindemitglied, zu beeindrucken. Mit dem Hintergedanken, mit ihr zu schlafen, sie zu ehelichen und ein neues Leben zu beginnen. Auf diesem Weg ignoriert er alles, schlägt Warnungen in den Wind, hört keinem zu und übersieht alle Befindlichkeiten seiner Mitmenschen. - Mutter Marion, die psychisch labil ist, an Fettsucht leidet und von ihrem Mann abgelehnt wird. - Sohn Clem, der sein Studium hinwirft und sich freiwillig für den Vietnamkrieg meldet, ohne das Einverständnis seiner Eltern einzuholen. - Tochter Becky, super Star der Schule, verliebt sich in den coolen Gitarrenspieler und spannt ihn kurzer Hand Laura aus. - Sohn Perry, hoch intelligent, aber drogen- und alkoholabhängig. Die Probleme der Familie Hildebrandt konnten mich nicht immer in ihren Bann ziehen. Einige Passagen waren so spannend, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte, bei andern Familienmitgliedern wurde das Buch zum Kaugummi. Aber wenn ich das gesamte Buch bewerten sollte, so ist es ein gutes Buch mit einem grandiosen Erzählstil. Fazit: 800 Seiten-Bücher sind schwer, aber meine Muskeln sind gestärkt und ich weiß jetzt, was in den Köpfen von Pastoren vorgeht ;) 4 Sterne

Nettes Buch

hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 21.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Selbst wenn man achtzig Jahre lang lebte, war die Dauer eines Lebens verschwindet gering, man schaute sich einmal um, schon waren achtzig Jahre mit all ihren Sonntagen vorüber. Das Leben hatte keine Länge; nur in der Tiefe lag die Rettung.“ (S. 779) CROSSROADS Jonathan Franzen, aus dem Englischen von Bettina Abarbanell Eine Familiengeschichte mit all ihren Problemen: - Vater und Pastor Russ Hildebrandt hat nur ein Ziel: die gutaussehende, verwitwete Frances, Gemeindemitglied, zu beeindrucken. Mit dem Hintergedanken, mit ihr zu schlafen, sie zu ehelichen und ein neues Leben zu beginnen. Auf diesem Weg ignoriert er alles, schlägt Warnungen in den Wind, hört keinem zu und übersieht alle Befindlichkeiten seiner Mitmenschen. - Mutter Marion, die psychisch labil ist, an Fettsucht leidet und von ihrem Mann abgelehnt wird. - Sohn Clem, der sein Studium hinwirft und sich freiwillig für den Vietnamkrieg meldet, ohne das Einverständnis seiner Eltern einzuholen. - Tochter Becky, super Star der Schule, verliebt sich in den coolen Gitarrenspieler und spannt ihn kurzer Hand Laura aus. - Sohn Perry, hoch intelligent, aber drogen- und alkoholabhängig. Die Probleme der Familie Hildebrandt konnten mich nicht immer in ihren Bann ziehen. Einige Passagen waren so spannend, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte, bei andern Familienmitgliedern wurde das Buch zum Kaugummi. Aber wenn ich das gesamte Buch bewerten sollte, so ist es ein gutes Buch mit einem grandiosen Erzählstil. Fazit: 800 Seiten-Bücher sind schwer, aber meine Muskeln sind gestärkt und ich weiß jetzt, was in den Köpfen von Pastoren vorgeht ;) 4 Sterne

Moderner Klassiker

Bewertung aus Obergösgen am 25.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Traum, in den man mit einem Roman eintauchte, war robuster als andere Arten von Träumen. Man konnte ihn mitten im Satz unterbrechen und später im Handumdrehen wieder in ihn eintauchen." (S. 737) Wie wahr – fast. Gegen Ende war Aufhören manchmal ein auf die Folter spannen. Wie würd es weitergehen? Das neue Kapitel, manchmal fast 'schmerzhaft' lang, würde die Geschichte weiter erzählen, aber aus anderer Perspektive. Und aufs mal ändern sich die Sympathien. Aus der Warte der einen Person sieht alles ganz anders aus. So überlagert sich das geschehen, nicht völlig parallel, sondern oft leicht überlappend. Ganz zu schweigen von den Inhalten, die gestreift, debattiert, vertieft werden. Grosse Fragen des Lebens, leicht, aber tief erzählt. Das Ende des Buches fast wie das Ende der Kapitel – mag kaum erwarten, wie es weiter geht. Welche Kreuzung als nächstes kommt. Hab im Wohnzimmer ein Büchergestell, da schaffens nur meine absoluten Lieblinge drauf. Muss nun umstellen...

Moderner Klassiker

Bewertung aus Obergösgen am 25.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Traum, in den man mit einem Roman eintauchte, war robuster als andere Arten von Träumen. Man konnte ihn mitten im Satz unterbrechen und später im Handumdrehen wieder in ihn eintauchen." (S. 737) Wie wahr – fast. Gegen Ende war Aufhören manchmal ein auf die Folter spannen. Wie würd es weitergehen? Das neue Kapitel, manchmal fast 'schmerzhaft' lang, würde die Geschichte weiter erzählen, aber aus anderer Perspektive. Und aufs mal ändern sich die Sympathien. Aus der Warte der einen Person sieht alles ganz anders aus. So überlagert sich das geschehen, nicht völlig parallel, sondern oft leicht überlappend. Ganz zu schweigen von den Inhalten, die gestreift, debattiert, vertieft werden. Grosse Fragen des Lebens, leicht, aber tief erzählt. Das Ende des Buches fast wie das Ende der Kapitel – mag kaum erwarten, wie es weiter geht. Welche Kreuzung als nächstes kommt. Hab im Wohnzimmer ein Büchergestell, da schaffens nur meine absoluten Lieblinge drauf. Muss nun umstellen...

Unsere Kund*innen meinen

Crossroads

von Jonathan Franzen

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sina Hufnagel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sina Hufnagel

Thalia Baden-Baden

Zum Portrait

5/5

Ein ganz großes Familienportrait !

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Epos über eine Pastorenfamilie. Ein Generationenroman über die Familie Hildebrandt, die Rivalitäten, Lügen und Geheimnisse ausstehen muss und die alle Träume und Pläne für sich alleine haben. Eine Fassade, die aufrecht erhalten bleiben muss und doch zusammenbricht. Großartig erzählt, ein packender 1.Teil, der mich ungeduldig auf die Fortsetzung warten lässt. Dies ist Literatur vom Besten!
5/5

Ein ganz großes Familienportrait !

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Epos über eine Pastorenfamilie. Ein Generationenroman über die Familie Hildebrandt, die Rivalitäten, Lügen und Geheimnisse ausstehen muss und die alle Träume und Pläne für sich alleine haben. Eine Fassade, die aufrecht erhalten bleiben muss und doch zusammenbricht. Großartig erzählt, ein packender 1.Teil, der mich ungeduldig auf die Fortsetzung warten lässt. Dies ist Literatur vom Besten!

Sina Hufnagel
  • Sina Hufnagel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Angela Franke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Angela Franke

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

*Glaube und Moral*

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jonathan Franzen ist ein Könner! *Crossroads ist Auftakt einer Trilogie* Franzen beschreibt sehr intensiv die Geschichte der Pfarrersfamilie Hildebrandt. Glaube und Moral stehen im Mittelpunkt und immer wieder dieser Hang zur Schwäche. Tief taucht Franzen in die Charaktere ein. Manchmal hatte es etwas Länge, aber Franzen sei verziehen;-)
4/5

*Glaube und Moral*

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jonathan Franzen ist ein Könner! *Crossroads ist Auftakt einer Trilogie* Franzen beschreibt sehr intensiv die Geschichte der Pfarrersfamilie Hildebrandt. Glaube und Moral stehen im Mittelpunkt und immer wieder dieser Hang zur Schwäche. Tief taucht Franzen in die Charaktere ein. Manchmal hatte es etwas Länge, aber Franzen sei verziehen;-)

Angela Franke
  • Angela Franke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Crossroads

von Jonathan Franzen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Crossroads
  • Crossroads
  • Crossroads
  • Crossroads
  • Crossroads