Begin Again
Band 1
Artikelbild von Begin Again
Mona Kasten

1. Begin Again

Begin Again

. Ungekürzt.

Hörbuch-Download (MP3)

Begin Again

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

449

Gesprochen von

Milena Karas

Spieldauer

13 Stunden und 13 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

21.12.2020

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

449

Gesprochen von

Milena Karas

Spieldauer

13 Stunden und 13 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

21.12.2020

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

268

Verlag

LYX.audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783966351683

Weitere Bände von Again-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

327 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Unerotisches Teenie-Drama

Bewertung am 18.09.2022

Bewertungsnummer: 1788783

Bewertet: Hörbuch-Download

Wunderbares Buch für 14jährige pubertäre unerfahrene Teenager. Für alle anderen nicht zu empfehlen. Die Hauptfiguren, das Setting einfach langweilig und befremdlich. Die Übersetzungen… bei sexy schmecksy war ich raus
Melden

Unerotisches Teenie-Drama

Bewertung am 18.09.2022
Bewertungsnummer: 1788783
Bewertet: Hörbuch-Download

Wunderbares Buch für 14jährige pubertäre unerfahrene Teenager. Für alle anderen nicht zu empfehlen. Die Hauptfiguren, das Setting einfach langweilig und befremdlich. Die Übersetzungen… bei sexy schmecksy war ich raus

Melden

WG Leben, Amerika, Freiheit

Laura aus Bergisch Gladbach am 30.03.2024

Bewertungsnummer: 2166131

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war anfangs sehr verwirrt mit den vielen verschiedenen Charakteren, bsw habe ich Dawn und Monica oft verwechselt. 1-2 Mal haben ich einige Entscheidungen bzw. Handlungen nicht verstanden. Habe die Beziehung zwischen den beiden gemocht. Es gibt von diesem Buch beziehungsweise von dieser Reihe noch weitere Bände. Ich bin sehr gespannt, wie dort die Geschichte um die Freunde weitergeht. Keine Triggerwarnungen!
Melden

WG Leben, Amerika, Freiheit

Laura aus Bergisch Gladbach am 30.03.2024
Bewertungsnummer: 2166131
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war anfangs sehr verwirrt mit den vielen verschiedenen Charakteren, bsw habe ich Dawn und Monica oft verwechselt. 1-2 Mal haben ich einige Entscheidungen bzw. Handlungen nicht verstanden. Habe die Beziehung zwischen den beiden gemocht. Es gibt von diesem Buch beziehungsweise von dieser Reihe noch weitere Bände. Ich bin sehr gespannt, wie dort die Geschichte um die Freunde weitergeht. Keine Triggerwarnungen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Begin Again

von Mona Kasten

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Julia Steffen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Steffen

Thalia Hamm – Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Schöner Auftakt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich schon alle Teile der "Save Me"-Reihe von Mona Kasten verschlungen hatte, sollte es nun der erste Teil der Again-Reihe tun. Und ich wurde nicht enttäuscht! Der Schreibstil von Mona Kasten ist sehr eingängig, sodass man die Bücher wirklich verschlingen kann...was man gleichzeitig will und nicht will, denn irgendwie soll das Buch ja auch nicht enden! Allie und Kaden sind beide von Anfang an sehr sympathische Charaktere, mit denen sich sicherlich auch viele junge Menschen identifizieren können. Gleichzeitig vermitteln sie und ihre Freundinnen durchgängig gute Werte. Eine Geschichte mit Höhen & Tiefen, die teilweise vorhersehbar sind, was es aber irgendwie nicht langweiliger oder Ähnliches macht. Klare Empfehlung!
5/5

Schöner Auftakt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich schon alle Teile der "Save Me"-Reihe von Mona Kasten verschlungen hatte, sollte es nun der erste Teil der Again-Reihe tun. Und ich wurde nicht enttäuscht! Der Schreibstil von Mona Kasten ist sehr eingängig, sodass man die Bücher wirklich verschlingen kann...was man gleichzeitig will und nicht will, denn irgendwie soll das Buch ja auch nicht enden! Allie und Kaden sind beide von Anfang an sehr sympathische Charaktere, mit denen sich sicherlich auch viele junge Menschen identifizieren können. Gleichzeitig vermitteln sie und ihre Freundinnen durchgängig gute Werte. Eine Geschichte mit Höhen & Tiefen, die teilweise vorhersehbar sind, was es aber irgendwie nicht langweiliger oder Ähnliches macht. Klare Empfehlung!

Julia Steffen
  • Julia Steffen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sarah Schnabel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah Schnabel

Thalia Hanau – Forum Hanau

Zum Portrait

5/5

All time Favourite unter den New Adult Büchern

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist nicht leicht in Worte zu fassen, was das Buch in mir ausgelöst hat, damals wie heute. Ich habe es verschlungen und wollte auf der anderen Seite so langsam machen wie möglich. Das hat nicht wirklich geklappt, denn ich habe es nach nicht mal zwei Tagen wieder beendet! Es war so ein unglaubliches Gefühl, zu den beiden zurück zu kehren, allerdings kam mit ihnen auch die Gefühle wieder hoch. Woodshill ist zu einem Zufluchtsort für mich geworden, einem Ort an dem ich mich wie zuhause fühle. Besonders bei Allie und Kaden. Allie war mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte mich so sehr in sie hineinversetzen. Wenn ich könnte würde ich es ihr nachtun und ausziehen um frei zu sein und neu zu beginnen. Wie sie will ich nichts anders, als ein selbstbestimmtes Leben zu führen weit weg von den Erinnerungen die uns beide verfolgen. Gott wie oft hätte ich sie gerne in den Arm genommen, wenn sie von allem wieder eingeholt wurde. Es hat mich zum Heulen gebracht, weil ich die Situationen kenne, besonders die, in der sie alles hinterfragt und über legt alles hinzuschmeißen. Denn genau so habe ich mich auch gefühlt genau in der Situation, als ich zu dieser Stelle im Buch kam. Es hat mich unglaubliche Kraft gekostet weiter zu lesen, obwohl ich wusste was kommt. Allie auf der einen Seite so verletzlich und schüchtern und auf der anderen Seite so selbstbewusst und fröhlich zu sehen hat mich daran erinnert, dass ich sein will wie sie. Sie schafft es nicht mehr daran zu denken, was andere über sie denken könnten, besonders Kaden und ihre neuen Freunde, das ist etwas das ich sehr an ihr bewundere und ich mir für mich wünschen würde. Sie und Kaden ergänzen sich und je näher sie sich kommen, desto mehr kann ich das knistern förmlich auf der Haut spüren. Ich habe mich keine Sekunde nur als Leserin gefühlt, sondern als Teil der Clique. Jeder ist mir da so vertraut vorgekommen und die Atmosphäre während des Lesens ist einfach unbeschreiblich. Die Geschichte der beiden wird mir immer wieder nachhängen, denn sie hat mich erst in dieses Genre gebracht vor 3 Jahren. Noch heute, weiß ich ganz genau warum. Allie und Kaden wachsen an sich selbst, sie schaffen es ihre Vergangenheit und alles was sich zwischen sie stellt zu überwinden und zusammen neu anzufangen. Egal wie sehr sie versuchen sich aus dem Weg zu gehen, sie beginnen sich bei dem anderen zu öffnen und etwas von sich preis zu geben, das mir mehr als einmal unter die Haut gegangen und mich zu Tränen gerührt hat. Ich kann nicht mehr sagen, als dass ich die beiden einfach liebe!!! Klar haben beide ihre Momente in denen ich sie gerne gegen die Wand geklatscht hätte und doch kann ich nicht anders als sie zu lieben! Sie haben mir beide gezeigt, dass jeder neu anfangen kann, egal wo und egal wie. Jeder kann zu sich selbst finden und niemand ist so kaputt, dass man ihn nicht retten kann. Eine Tatsache die mich immer noch sehr berührt und ich immer wieder weinen muss, wenn ich die Zeilen lese. Mona Kasten hat einen Ort geschaffen, in den ich mich immer wieder verliebe und mit Kaden zwei Charaktere die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher nicht sein könnten. Trotzdem sind sie für einander geschaffen, gehen zusammen durch die Hölle und lieben trotzdem so leidenschaftlich, dass ich mir wünschte ich hätte auch einen Kaden an meiner Seite. Das Buch hat mir alles geschenkt, ich habe gelacht, gelitten, geweint, Mein Herz wurde zerstört und am Ende wieder zusammengesetzt. Besser hätte es nicht sein können!! Ich kann jedem die Geschichte der beiden nur empfehlen, besonders wenn er eine Geschichte sucht deren Charaktere nicht perfekt sind und trotzdem auf ihre ganz eigene Weise alles perfekt machen!
5/5

All time Favourite unter den New Adult Büchern

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist nicht leicht in Worte zu fassen, was das Buch in mir ausgelöst hat, damals wie heute. Ich habe es verschlungen und wollte auf der anderen Seite so langsam machen wie möglich. Das hat nicht wirklich geklappt, denn ich habe es nach nicht mal zwei Tagen wieder beendet! Es war so ein unglaubliches Gefühl, zu den beiden zurück zu kehren, allerdings kam mit ihnen auch die Gefühle wieder hoch. Woodshill ist zu einem Zufluchtsort für mich geworden, einem Ort an dem ich mich wie zuhause fühle. Besonders bei Allie und Kaden. Allie war mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte mich so sehr in sie hineinversetzen. Wenn ich könnte würde ich es ihr nachtun und ausziehen um frei zu sein und neu zu beginnen. Wie sie will ich nichts anders, als ein selbstbestimmtes Leben zu führen weit weg von den Erinnerungen die uns beide verfolgen. Gott wie oft hätte ich sie gerne in den Arm genommen, wenn sie von allem wieder eingeholt wurde. Es hat mich zum Heulen gebracht, weil ich die Situationen kenne, besonders die, in der sie alles hinterfragt und über legt alles hinzuschmeißen. Denn genau so habe ich mich auch gefühlt genau in der Situation, als ich zu dieser Stelle im Buch kam. Es hat mich unglaubliche Kraft gekostet weiter zu lesen, obwohl ich wusste was kommt. Allie auf der einen Seite so verletzlich und schüchtern und auf der anderen Seite so selbstbewusst und fröhlich zu sehen hat mich daran erinnert, dass ich sein will wie sie. Sie schafft es nicht mehr daran zu denken, was andere über sie denken könnten, besonders Kaden und ihre neuen Freunde, das ist etwas das ich sehr an ihr bewundere und ich mir für mich wünschen würde. Sie und Kaden ergänzen sich und je näher sie sich kommen, desto mehr kann ich das knistern förmlich auf der Haut spüren. Ich habe mich keine Sekunde nur als Leserin gefühlt, sondern als Teil der Clique. Jeder ist mir da so vertraut vorgekommen und die Atmosphäre während des Lesens ist einfach unbeschreiblich. Die Geschichte der beiden wird mir immer wieder nachhängen, denn sie hat mich erst in dieses Genre gebracht vor 3 Jahren. Noch heute, weiß ich ganz genau warum. Allie und Kaden wachsen an sich selbst, sie schaffen es ihre Vergangenheit und alles was sich zwischen sie stellt zu überwinden und zusammen neu anzufangen. Egal wie sehr sie versuchen sich aus dem Weg zu gehen, sie beginnen sich bei dem anderen zu öffnen und etwas von sich preis zu geben, das mir mehr als einmal unter die Haut gegangen und mich zu Tränen gerührt hat. Ich kann nicht mehr sagen, als dass ich die beiden einfach liebe!!! Klar haben beide ihre Momente in denen ich sie gerne gegen die Wand geklatscht hätte und doch kann ich nicht anders als sie zu lieben! Sie haben mir beide gezeigt, dass jeder neu anfangen kann, egal wo und egal wie. Jeder kann zu sich selbst finden und niemand ist so kaputt, dass man ihn nicht retten kann. Eine Tatsache die mich immer noch sehr berührt und ich immer wieder weinen muss, wenn ich die Zeilen lese. Mona Kasten hat einen Ort geschaffen, in den ich mich immer wieder verliebe und mit Kaden zwei Charaktere die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher nicht sein könnten. Trotzdem sind sie für einander geschaffen, gehen zusammen durch die Hölle und lieben trotzdem so leidenschaftlich, dass ich mir wünschte ich hätte auch einen Kaden an meiner Seite. Das Buch hat mir alles geschenkt, ich habe gelacht, gelitten, geweint, Mein Herz wurde zerstört und am Ende wieder zusammengesetzt. Besser hätte es nicht sein können!! Ich kann jedem die Geschichte der beiden nur empfehlen, besonders wenn er eine Geschichte sucht deren Charaktere nicht perfekt sind und trotzdem auf ihre ganz eigene Weise alles perfekt machen!

Sarah Schnabel
  • Sarah Schnabel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Begin Again / Again Band 1

von Mona Kasten

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Begin Again