Never Really Me

Never Really Me

Beschreibung

Mehr als acht Jahre lang und fast dreitausend Meilen weit bin ich vor allem davongelaufen, besonders vor ihr. Nur, um ihr jetzt in meinem eigenen Nachtclub zu begegnen.

ETHAN
Ich bin das erfolgreiche Arschloch, das reihenweise Weiber flachlegt und sich ab und zu einen Adrenalinkick holt. Ein wunderbares Leben, könnte man meinen. Bis meine erste Liebe auftaucht und unsere verkorkste Vergangenheit heraufbeschwört. Und damit auch mein dunkelstes Geheimnis.

LILLIAN
Ich erkenne meinen Jugendfreund kaum wieder, purer Sex und Arroganz auf zwei Beinen. Er ist abscheulich zu mir, provokant ehrlich und ruchlos, will mich damit auf Distanz halten. Doch diesen Fehler werde ich kein zweites Mal begehen. Und davon kann mich auch die Dunkelheit in seinen Augen nicht abschrecken.

Enthält explizite Szenen.

Details

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

13 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Wow

Sabrina aus Quedlinburg am 07.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin begeistert. Wollte es garnicht aus die Hand legen da es mich so mitgerissen hat. Ich habe gefühlt, gefragt und auch gemeckert. Das sollte ein Buch für mich haben. Von Anfang bis Ende. Die Charaktere haben mich direkt in ihrem Bann gezogen,ich wollte erfahren wieso weshalb und warum es so kam. Gut fand ich das der Hintergrund nicht direkt als ganzes so früh zum Vorschein kam sondern stückweise.  Die Szenen in denen es prickelte liessen mich ebenfalls versinken und konnte dem nachfühlen. Diese Verbindung der beiden spürte man deutlich knistern. Ihre Motive waren anfangs recht fragwürdig weil warum wird man so ect doch im Laufe des Buches verstand ich mehr und es überkam mich eine gewisse Art Respekt aber auch Wut vor derer Sturheit. Am Ende habe ich gezittert und gehofft. Fand den Epilog recht toll da nach dem Ende ein Stück Zukunft lag was ich persönlich mag da ich mich oft frage was danach ist. Und sieh da,es folgte... Für mich klare Kauf und Weiterempfehlung für dieses Buch.  Mein Fazit aus dem Buch bzw was ich gelernt habe? Reden ist manchmal goldwert, aber auch sein Schicksal nie einfach zu akzeptieren sondern zu kämpfen und sich selbst treu zu bleiben.

5/5

Wow

Sabrina aus Quedlinburg am 07.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin begeistert. Wollte es garnicht aus die Hand legen da es mich so mitgerissen hat. Ich habe gefühlt, gefragt und auch gemeckert. Das sollte ein Buch für mich haben. Von Anfang bis Ende. Die Charaktere haben mich direkt in ihrem Bann gezogen,ich wollte erfahren wieso weshalb und warum es so kam. Gut fand ich das der Hintergrund nicht direkt als ganzes so früh zum Vorschein kam sondern stückweise.  Die Szenen in denen es prickelte liessen mich ebenfalls versinken und konnte dem nachfühlen. Diese Verbindung der beiden spürte man deutlich knistern. Ihre Motive waren anfangs recht fragwürdig weil warum wird man so ect doch im Laufe des Buches verstand ich mehr und es überkam mich eine gewisse Art Respekt aber auch Wut vor derer Sturheit. Am Ende habe ich gezittert und gehofft. Fand den Epilog recht toll da nach dem Ende ein Stück Zukunft lag was ich persönlich mag da ich mich oft frage was danach ist. Und sieh da,es folgte... Für mich klare Kauf und Weiterempfehlung für dieses Buch.  Mein Fazit aus dem Buch bzw was ich gelernt habe? Reden ist manchmal goldwert, aber auch sein Schicksal nie einfach zu akzeptieren sondern zu kämpfen und sich selbst treu zu bleiben.

5/5

Was für eine schöne, tiefgründige Liebesgeschichte!

Erotik Geschichten Buchblog am 07.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwischen Ethan und Lillian gibt es eine Chemie, die knisternder nicht sein könnte. Seit 9 Jahren haben sie sich nicht gesehen und Ethan würde das gerne so belassen. Doch schon als Teenager war er in sie verliebt und kann sich von ihr überhaupt nicht fernhalten. Der Anfang der Geschichte war für mich etwas schleppend. Doch schon nach wenigen Kapiteln war ich in der Geschichte drin. Die zwei können zunächst nicht miteinander, doch schon bald merken sie: Egal, was im letzten Jahr der High School geschehen ist, sie können definitiv nicht ohne einander sein. Die Tiefgründigkeit der Geschichte entsteht aus dem Selbstmord ihres gemeinsamen Freundes vor 9 Jahren. Beide Charaktere haben sich in komplett andere, gegensätzliche, Arten entwickelt. So ist aus dem schüchternen Nerd der Womanizer Ethan geworden, der nichts anbrennen lässt. Lillian hingegen hat sich von der lebensfrohen jungen Frau zum schüchternen Mauerblümchen mit Stock im Arsch verwandelt. Doch beide nähern sich im Laufe der Geschichte immer weiter und entwickeln sich wirklich schön. Das Buch ist geschmückt mit erotischen, heißen, expliziten Szenen, die die eigene Fantasie anregen und das Kopfkino glühen lassen. Die Chemie der beiden stimmt einfach und sie können ihre Anziehung zueinander überhaupt nicht mehr stoppen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

5/5

Was für eine schöne, tiefgründige Liebesgeschichte!

Erotik Geschichten Buchblog am 07.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwischen Ethan und Lillian gibt es eine Chemie, die knisternder nicht sein könnte. Seit 9 Jahren haben sie sich nicht gesehen und Ethan würde das gerne so belassen. Doch schon als Teenager war er in sie verliebt und kann sich von ihr überhaupt nicht fernhalten. Der Anfang der Geschichte war für mich etwas schleppend. Doch schon nach wenigen Kapiteln war ich in der Geschichte drin. Die zwei können zunächst nicht miteinander, doch schon bald merken sie: Egal, was im letzten Jahr der High School geschehen ist, sie können definitiv nicht ohne einander sein. Die Tiefgründigkeit der Geschichte entsteht aus dem Selbstmord ihres gemeinsamen Freundes vor 9 Jahren. Beide Charaktere haben sich in komplett andere, gegensätzliche, Arten entwickelt. So ist aus dem schüchternen Nerd der Womanizer Ethan geworden, der nichts anbrennen lässt. Lillian hingegen hat sich von der lebensfrohen jungen Frau zum schüchternen Mauerblümchen mit Stock im Arsch verwandelt. Doch beide nähern sich im Laufe der Geschichte immer weiter und entwickeln sich wirklich schön. Das Buch ist geschmückt mit erotischen, heißen, expliziten Szenen, die die eigene Fantasie anregen und das Kopfkino glühen lassen. Die Chemie der beiden stimmt einfach und sie können ihre Anziehung zueinander überhaupt nicht mehr stoppen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Never Really Me

von Katie McLane

4.7/5.0

13 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0