Never Really Me
Band 1

Never Really Me

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Never Really Me

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.02.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

360

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.02.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

360

Maße (L/B/H)

2/12,5/19 cm

Gewicht

356 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7531-6644-5

Weitere Bände von Burning Hearts

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Hin- und hergerissen

Lisa-hirmer.de am 14.10.2022

Bewertungsnummer: 1804946

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hinterlässt mich zwiespältig. Der Schreibstil war wirklich gut und die Geschichte zu Beginn nicht schlecht. Allerdings war mir das Ende dann viel zu konstruiert und unsympathisch. Lilian wirkt einfach nur egoistisch. Achtung Spoiler: Sie ist wütend auf die Mutter ihres ehemals besten Freundes, weil sie ihr etwas verschwiegen hat? Es wirkte bei dem Zusammentreffen nicht so, als hätten sie sich seit der Beerdigung nochmals getroffen und unterhalten. Wie kann man dann sagen, dass dieser jemand Schuld am eigenen Lebenswandel ist? Ziemlich daneben. Und als "dunkles Geheimnis" sehr unpassend. Spoiler Ende Ethan wurde nach und nach sympathischer, dafür wurde mir Lilian mit zunehmendem Buch unsympathischer. Trotz allem war der Schreibstil, wie bereits erwähnt, wirklich gut und die Szenen zwischen Ethan und Lilian meistens gut dosiert und ausbalanciert.
Melden

Hin- und hergerissen

Lisa-hirmer.de am 14.10.2022
Bewertungsnummer: 1804946
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hinterlässt mich zwiespältig. Der Schreibstil war wirklich gut und die Geschichte zu Beginn nicht schlecht. Allerdings war mir das Ende dann viel zu konstruiert und unsympathisch. Lilian wirkt einfach nur egoistisch. Achtung Spoiler: Sie ist wütend auf die Mutter ihres ehemals besten Freundes, weil sie ihr etwas verschwiegen hat? Es wirkte bei dem Zusammentreffen nicht so, als hätten sie sich seit der Beerdigung nochmals getroffen und unterhalten. Wie kann man dann sagen, dass dieser jemand Schuld am eigenen Lebenswandel ist? Ziemlich daneben. Und als "dunkles Geheimnis" sehr unpassend. Spoiler Ende Ethan wurde nach und nach sympathischer, dafür wurde mir Lilian mit zunehmendem Buch unsympathischer. Trotz allem war der Schreibstil, wie bereits erwähnt, wirklich gut und die Szenen zwischen Ethan und Lilian meistens gut dosiert und ausbalanciert.

Melden

Wow

Sabrina aus Quedlinburg am 07.05.2021

Bewertungsnummer: 1473854

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin begeistert. Wollte es garnicht aus die Hand legen da es mich so mitgerissen hat. Ich habe gefühlt, gefragt und auch gemeckert. Das sollte ein Buch für mich haben. Von Anfang bis Ende. Die Charaktere haben mich direkt in ihrem Bann gezogen,ich wollte erfahren wieso weshalb und warum es so kam. Gut fand ich das der Hintergrund nicht direkt als ganzes so früh zum Vorschein kam sondern stückweise.  Die Szenen in denen es prickelte liessen mich ebenfalls versinken und konnte dem nachfühlen. Diese Verbindung der beiden spürte man deutlich knistern. Ihre Motive waren anfangs recht fragwürdig weil warum wird man so ect doch im Laufe des Buches verstand ich mehr und es überkam mich eine gewisse Art Respekt aber auch Wut vor derer Sturheit. Am Ende habe ich gezittert und gehofft. Fand den Epilog recht toll da nach dem Ende ein Stück Zukunft lag was ich persönlich mag da ich mich oft frage was danach ist. Und sieh da,es folgte... Für mich klare Kauf und Weiterempfehlung für dieses Buch.  Mein Fazit aus dem Buch bzw was ich gelernt habe? Reden ist manchmal goldwert, aber auch sein Schicksal nie einfach zu akzeptieren sondern zu kämpfen und sich selbst treu zu bleiben.
Melden

Wow

Sabrina aus Quedlinburg am 07.05.2021
Bewertungsnummer: 1473854
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin begeistert. Wollte es garnicht aus die Hand legen da es mich so mitgerissen hat. Ich habe gefühlt, gefragt und auch gemeckert. Das sollte ein Buch für mich haben. Von Anfang bis Ende. Die Charaktere haben mich direkt in ihrem Bann gezogen,ich wollte erfahren wieso weshalb und warum es so kam. Gut fand ich das der Hintergrund nicht direkt als ganzes so früh zum Vorschein kam sondern stückweise.  Die Szenen in denen es prickelte liessen mich ebenfalls versinken und konnte dem nachfühlen. Diese Verbindung der beiden spürte man deutlich knistern. Ihre Motive waren anfangs recht fragwürdig weil warum wird man so ect doch im Laufe des Buches verstand ich mehr und es überkam mich eine gewisse Art Respekt aber auch Wut vor derer Sturheit. Am Ende habe ich gezittert und gehofft. Fand den Epilog recht toll da nach dem Ende ein Stück Zukunft lag was ich persönlich mag da ich mich oft frage was danach ist. Und sieh da,es folgte... Für mich klare Kauf und Weiterempfehlung für dieses Buch.  Mein Fazit aus dem Buch bzw was ich gelernt habe? Reden ist manchmal goldwert, aber auch sein Schicksal nie einfach zu akzeptieren sondern zu kämpfen und sich selbst treu zu bleiben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Never Really Me

von Katie McLane

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Never Really Me