Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten
Artikelbild von Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten
Alice Hasters

1. Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

aber wissen sollten

Hörbuch (CD)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

7,99 €
Variante: 1 CD (2023)

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Alice Hasters

Spieldauer

6 Stunden und 38 Minuten

Erscheinungsdatum

24.05.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Alice Hasters

Spieldauer

6 Stunden und 38 Minuten

Erscheinungsdatum

24.05.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

CD

Anzahl

1

Verlag

Tacheles!

Sprache

Deutsch

EAN

9783864846809

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Spannend Und Schockierend in die Welt einer Schwarzen einzutauchen

Bewertung am 15.02.2024

Bewertungsnummer: 2132093

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich fand es sehr spannend die Sicht und Rassismuserfahrungen einer schwarzen, die in Deutschland aufgewachsen ist und dort lebt, zu erfahren. Zugleich habe ich vieles Neues gelernt und kann nun etwas mehr nachvollziehen, warum Indogene, Black und People of Color und weitere Ausländer, das Gefühl haben nicht dazuzugehören. Meine einzige Kritik (möglicherweise versuche ich mich hier als angegriffene Weiße unberechtigt zu rechtfertigen, jedoch hadere ich mich dieser Buchstelle). Sie erwähnt, dass Sie etwas anderes studiert hat, als was sie so wirklich wollte, weil es an Vorbildern gefehlt hat (DEFINITIV) und es unscheinbare Grenzen gibt. Ich glaube der 2. Part gilt für viele junge Menschen (für alle hautfarben) die etwas machen möchten, was ihnen nicht vorgelebt wurde. Da gilt es für jeden sehr viel Mut zu zeigen. Man muss hierzu sagen, dass Buch ist emotional geschrieben und beruht nicht auf reinem sachlichen Hintergrund. Was sehr cool ist, um mitzufühlen und sich mit der Thematik auseinander setzen zu wollen, was ebenfalls dazu führt, dass man nicht sofort jede Ansicht teilt. Ich werde das Buch weiterempfehlen und bin schon gespannt mehr in die Thematik einzusteigen! Und hoffe sehr, dass das Leben für IBPoC besser wird.
Melden

Spannend Und Schockierend in die Welt einer Schwarzen einzutauchen

Bewertung am 15.02.2024
Bewertungsnummer: 2132093
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich fand es sehr spannend die Sicht und Rassismuserfahrungen einer schwarzen, die in Deutschland aufgewachsen ist und dort lebt, zu erfahren. Zugleich habe ich vieles Neues gelernt und kann nun etwas mehr nachvollziehen, warum Indogene, Black und People of Color und weitere Ausländer, das Gefühl haben nicht dazuzugehören. Meine einzige Kritik (möglicherweise versuche ich mich hier als angegriffene Weiße unberechtigt zu rechtfertigen, jedoch hadere ich mich dieser Buchstelle). Sie erwähnt, dass Sie etwas anderes studiert hat, als was sie so wirklich wollte, weil es an Vorbildern gefehlt hat (DEFINITIV) und es unscheinbare Grenzen gibt. Ich glaube der 2. Part gilt für viele junge Menschen (für alle hautfarben) die etwas machen möchten, was ihnen nicht vorgelebt wurde. Da gilt es für jeden sehr viel Mut zu zeigen. Man muss hierzu sagen, dass Buch ist emotional geschrieben und beruht nicht auf reinem sachlichen Hintergrund. Was sehr cool ist, um mitzufühlen und sich mit der Thematik auseinander setzen zu wollen, was ebenfalls dazu führt, dass man nicht sofort jede Ansicht teilt. Ich werde das Buch weiterempfehlen und bin schon gespannt mehr in die Thematik einzusteigen! Und hoffe sehr, dass das Leben für IBPoC besser wird.

Melden

Ein Perspektivenwechsel, den man kennen sollte

Manu (Mitglied der Book Circle Community) am 24.12.2023

Bewertungsnummer: 2093602

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alice Hasters ist Deutsch. Aber sie ist auch Amerikanisch. Und schwarz. Ist doch kein Problem im aufgeklärten Deutschland? Doch, ist es. Alice Hasters führt das Publikum gekonnt an den Schauplatz, wo Rassismus tagtäglich stattfindet: Im Alltag. Vor unserer Haustür. Im Club. Im Café. Beim Bewerbungsgespräch. Gnadenlos hält sie uns den Spiegel vor und reflektiert sich dabei gleichzeitig selber. Das Buch ist eine Pflichtlektüre für alle, die sich ernsthaft dafür interessieren, mit welchen Hürden und Themen sich PoC konfrontiert sehen und die sich nicht scheuen, sich selber zu hinterfragen, um zu lernen und einen wichtigen Beitrag zu leisten, dass Hautfarbe eines Tages keine Rolle mehr spielt.
Melden

Ein Perspektivenwechsel, den man kennen sollte

Manu (Mitglied der Book Circle Community) am 24.12.2023
Bewertungsnummer: 2093602
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alice Hasters ist Deutsch. Aber sie ist auch Amerikanisch. Und schwarz. Ist doch kein Problem im aufgeklärten Deutschland? Doch, ist es. Alice Hasters führt das Publikum gekonnt an den Schauplatz, wo Rassismus tagtäglich stattfindet: Im Alltag. Vor unserer Haustür. Im Club. Im Café. Beim Bewerbungsgespräch. Gnadenlos hält sie uns den Spiegel vor und reflektiert sich dabei gleichzeitig selber. Das Buch ist eine Pflichtlektüre für alle, die sich ernsthaft dafür interessieren, mit welchen Hürden und Themen sich PoC konfrontiert sehen und die sich nicht scheuen, sich selber zu hinterfragen, um zu lernen und einen wichtigen Beitrag zu leisten, dass Hautfarbe eines Tages keine Rolle mehr spielt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

von Alice Hasters

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Denise Vossen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Vossen

Mayersche Aachen

Zum Portrait

4/5

Vom Wunsch nach respektvoller Begegnung auf Augenhöhe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alice Hasters möchte die Menschen wach rütteln und für einen Umgang auf Augenhöhe miteinander sensibilisieren. Dafür gewährt sie Einblicke in ihr Privatleben, das oft von (unbedachten) rassistischen Bemerkungen und Situationen geprägt wurde/wird. Augenöffnend und interessant geschrieben - und leider auch immer noch aktuell.
4/5

Vom Wunsch nach respektvoller Begegnung auf Augenhöhe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alice Hasters möchte die Menschen wach rütteln und für einen Umgang auf Augenhöhe miteinander sensibilisieren. Dafür gewährt sie Einblicke in ihr Privatleben, das oft von (unbedachten) rassistischen Bemerkungen und Situationen geprägt wurde/wird. Augenöffnend und interessant geschrieben - und leider auch immer noch aktuell.

Denise Vossen
  • Denise Vossen
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Natalie Block

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Natalie Block

Thalia Pirmasens

Zum Portrait

5/5

Was wir nicht hören wollen...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rassismus steckt fast in uns allen - Auch wenn ich das Anfangs vielleicht nicht wahrhaben wollte, stimmt diese These natürlich doch, denn unsere Sprache, unser Schulsystem, unsere Medien und auch die Gesellschaft ist voll von Rassismus. Was weiße Menschen nicht hören wollen, aber wissen sollten ist also für alle eine Pflichtlektüre. Denn leider müssen wir uns unserer Handlungen und Aussagen erst bewusst werden, bevor wir sie ändern können.
5/5

Was wir nicht hören wollen...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rassismus steckt fast in uns allen - Auch wenn ich das Anfangs vielleicht nicht wahrhaben wollte, stimmt diese These natürlich doch, denn unsere Sprache, unser Schulsystem, unsere Medien und auch die Gesellschaft ist voll von Rassismus. Was weiße Menschen nicht hören wollen, aber wissen sollten ist also für alle eine Pflichtlektüre. Denn leider müssen wir uns unserer Handlungen und Aussagen erst bewusst werden, bevor wir sie ändern können.

Natalie Block
  • Natalie Block
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

von Alice Hasters

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten