Blackout
Band 1
Die Blackout-Reihe Band 1

Blackout

Liebe leuchtet auch im Dunkeln

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blackout

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

73741

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.07.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

73741

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.07.2021

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

304 (Printausgabe)

Dateigröße

1894 KB

Übersetzt von

  • Anja Galic
  • Katarina Ganslandt

Sprache

Deutsch

EAN

9783641277567

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Blackout

Aniya am 09.09.2021

Bewertungsnummer: 1564216

Bewertet: eBook (ePUB)

"Blackout" ist eine Anthologie, in der unterschiedliche Teenager während eines Stromausfalls die Liebe und/oder zu sich selbst finden. Dabei sind die einzelnen Geschichten miteinander verbunden, weil sich die Protas kennen, verwandt sind, in der selben Nachbarschaft wohnen etc. Außerdem sind sie auf dem Weg zu einer Party, die eine Art Finale darstellt. Also alles im Stil von "Tatsächlich... Liebe!" und ich könnte mir dieses Buch wirklich ganz wunderbar als Film vorstellen. Die Stories haben aber vor allem gemeinsam, dass die Protas People of Color sind und dass Liebe in all ihren Facetten vorkommt. Seien es zwei Jungs, die auf die selbe Schule gehen und sich während des Stromausfalls in der U-Bahn endlich näher kommen, zwei Mädchen, die auf der Suche nach einem Foto eher die Liebe zueinander finden, ehemalige Geliebte, die eine zweite Chance bekommen, best friends, die sich eingestehen, dass da eigentlich mehr zwischen ihnen ist, die Protagonistin, die eine Pause von ihrer Langzeitbeziehung und vor allem Zeit für sich selbst braucht oder das typische meet cute von zwei Personen, die sich vorher gar nicht kannten. Der Schreibstil hat mir, trotz der unterschiedlichen Autorinnen, von vorne bis hinten zugesagt. Normalerweise gibt es in solchen Sammlungen ja immer den ein oder anderen Flop, aber das kann ich hier nicht behaupten. Mir hat jede Geschichte gefallen und über Kleinkram (wie einen super schlauen Busfahrer, der zufällig genau die richtigen Ratschläge gibt oder die etwas klischeehafte Geschichte der best friends) sehe ich gerne hinweg. Richtig schön ist auch, dass Rassismus und Homofeindlichkeit hier keinen (großen) Platz bekommen haben. Die Charaktere dürfen sich mit ihren Gefühlen rumschlagen, die Zukunft planen, einfach sein. Nicht falsch verstehen: solche Themen sind schon wichtig. Aber wir brauchen eben auch die herzerwärmenden Geschichten, die comfort reads, die ausnahmsweise mal nicht mit triggernden Slurs und Situationen aufwarten. Positive Representation ist so wichtig. Insgesamt also eine schöne, super romantische Anthologie, die total viel richtig macht. Von solchen Geschichten möchte ich mehr!
Melden

Blackout

Aniya am 09.09.2021
Bewertungsnummer: 1564216
Bewertet: eBook (ePUB)

"Blackout" ist eine Anthologie, in der unterschiedliche Teenager während eines Stromausfalls die Liebe und/oder zu sich selbst finden. Dabei sind die einzelnen Geschichten miteinander verbunden, weil sich die Protas kennen, verwandt sind, in der selben Nachbarschaft wohnen etc. Außerdem sind sie auf dem Weg zu einer Party, die eine Art Finale darstellt. Also alles im Stil von "Tatsächlich... Liebe!" und ich könnte mir dieses Buch wirklich ganz wunderbar als Film vorstellen. Die Stories haben aber vor allem gemeinsam, dass die Protas People of Color sind und dass Liebe in all ihren Facetten vorkommt. Seien es zwei Jungs, die auf die selbe Schule gehen und sich während des Stromausfalls in der U-Bahn endlich näher kommen, zwei Mädchen, die auf der Suche nach einem Foto eher die Liebe zueinander finden, ehemalige Geliebte, die eine zweite Chance bekommen, best friends, die sich eingestehen, dass da eigentlich mehr zwischen ihnen ist, die Protagonistin, die eine Pause von ihrer Langzeitbeziehung und vor allem Zeit für sich selbst braucht oder das typische meet cute von zwei Personen, die sich vorher gar nicht kannten. Der Schreibstil hat mir, trotz der unterschiedlichen Autorinnen, von vorne bis hinten zugesagt. Normalerweise gibt es in solchen Sammlungen ja immer den ein oder anderen Flop, aber das kann ich hier nicht behaupten. Mir hat jede Geschichte gefallen und über Kleinkram (wie einen super schlauen Busfahrer, der zufällig genau die richtigen Ratschläge gibt oder die etwas klischeehafte Geschichte der best friends) sehe ich gerne hinweg. Richtig schön ist auch, dass Rassismus und Homofeindlichkeit hier keinen (großen) Platz bekommen haben. Die Charaktere dürfen sich mit ihren Gefühlen rumschlagen, die Zukunft planen, einfach sein. Nicht falsch verstehen: solche Themen sind schon wichtig. Aber wir brauchen eben auch die herzerwärmenden Geschichten, die comfort reads, die ausnahmsweise mal nicht mit triggernden Slurs und Situationen aufwarten. Positive Representation ist so wichtig. Insgesamt also eine schöne, super romantische Anthologie, die total viel richtig macht. Von solchen Geschichten möchte ich mehr!

Melden

Bunt, queer, laut und leise

Christin von Hertzklecks am 08.04.2022

Bewertungsnummer: 1692131

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sechs Geschichten, die eine ganz eigene Dynamik versprühen. Turbulent, mit charismatischen Persönlichkeiten, direkten Worten und vielen Schmetterlingen! Jede einzelne Geschichte ist ein elektrisierendes Feuerwerk. Wie Brausepulver auf der Zunge, voller aufgeladener Gefühle. Alle Handlungen laufen ineinander über, treffen sich am Ende und die Atmosphäre ist aufgeheizt und ausgelassen. Als würde ich direkt mit über die Straßen tanzen und mich in der Musik verlieren. Fazit: Bunt, queer, laut und leise. Sechs abwechslungsreiche Geschichten voller Liebe, Sehnsucht, Humor, Verzeihen und Neuentdeckungen. Über die Dunkelheit, den Zusammenhalt und die neuen Möglichkeiten, die plötzlich mitten in der Hitze und ohne Strom entstehen. Jede Autorin hat mich mit ihrer Geschichte überzeugt und ich konnte viele funkelnde Momente für mich mitnehmen.
Melden

Bunt, queer, laut und leise

Christin von Hertzklecks am 08.04.2022
Bewertungsnummer: 1692131
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sechs Geschichten, die eine ganz eigene Dynamik versprühen. Turbulent, mit charismatischen Persönlichkeiten, direkten Worten und vielen Schmetterlingen! Jede einzelne Geschichte ist ein elektrisierendes Feuerwerk. Wie Brausepulver auf der Zunge, voller aufgeladener Gefühle. Alle Handlungen laufen ineinander über, treffen sich am Ende und die Atmosphäre ist aufgeheizt und ausgelassen. Als würde ich direkt mit über die Straßen tanzen und mich in der Musik verlieren. Fazit: Bunt, queer, laut und leise. Sechs abwechslungsreiche Geschichten voller Liebe, Sehnsucht, Humor, Verzeihen und Neuentdeckungen. Über die Dunkelheit, den Zusammenhalt und die neuen Möglichkeiten, die plötzlich mitten in der Hitze und ohne Strom entstehen. Jede Autorin hat mich mit ihrer Geschichte überzeugt und ich konnte viele funkelnde Momente für mich mitnehmen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blackout

von Dhonielle Clayton, Tiffany D. Jackson, Nic Stone, Angie Thomas, Ashley Woodfolk

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tobias Hartung

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tobias Hartung

Thalia Köln – City-Center

Zum Portrait

4/5

Licht aus, Gefühle an

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine schöne Sammlung Kurzgeschichten. Geschrieben von mehreren Bekannten POC- Autorinnen (people of colour) über einige bunte Liebesgeschichten mit POC Hauptfiguren. Die einzelnen Geschichten spielen dabei während eines großen Stromausfalls in New York und sind alle irgendwo miteinander verbunden. Wirklich zu bemängeln habe ich persönlich nur ein paar Stellen, die mir nicht ganz realitätsnah vorkamen. Aber das weiß man bei solchen jungen lovestorys ja auch irgendwie zu verzeihen. Insgesamt ein schönes und diverses Buch für junge Leser*innen zum Thema Liebe.
4/5

Licht aus, Gefühle an

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine schöne Sammlung Kurzgeschichten. Geschrieben von mehreren Bekannten POC- Autorinnen (people of colour) über einige bunte Liebesgeschichten mit POC Hauptfiguren. Die einzelnen Geschichten spielen dabei während eines großen Stromausfalls in New York und sind alle irgendwo miteinander verbunden. Wirklich zu bemängeln habe ich persönlich nur ein paar Stellen, die mir nicht ganz realitätsnah vorkamen. Aber das weiß man bei solchen jungen lovestorys ja auch irgendwie zu verzeihen. Insgesamt ein schönes und diverses Buch für junge Leser*innen zum Thema Liebe.

Tobias Hartung
  • Tobias Hartung
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kim Krauß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kim Krauß

Thalia Braunschweig – Schloß-Arkaden

Zum Portrait

5/5

Blackout!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Blackout, erschienen bei Bertelsmann, erzählt die Geschichten verschiedener Teenager, die bei einem Stromausfall in New York zusammenrücken, sich verlieben und erkennen was möglich ist. Geschrieben wurde das Buch von sechs schwarzen Bestsellerautorinnen, die ihr Können hiermit unter Beweis stellen und uns zeigen wie divers Liebe sein kann. Ein, wie ich finde, ganz tolles Buch, das einen sofort in seinen Bann zieht!
5/5

Blackout!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Blackout, erschienen bei Bertelsmann, erzählt die Geschichten verschiedener Teenager, die bei einem Stromausfall in New York zusammenrücken, sich verlieben und erkennen was möglich ist. Geschrieben wurde das Buch von sechs schwarzen Bestsellerautorinnen, die ihr Können hiermit unter Beweis stellen und uns zeigen wie divers Liebe sein kann. Ein, wie ich finde, ganz tolles Buch, das einen sofort in seinen Bann zieht!

Kim Krauß
  • Kim Krauß
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Blackout

von Dhonielle Clayton, Tiffany D. Jackson, Nic Stone, Angie Thomas, Ashley Woodfolk

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blackout