Ansuz - Das Flüstern der Raben (1)
Das Flüstern der Raben Band 1

Ansuz - Das Flüstern der Raben (1)

eBook

17,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Ansuz - Das Flüstern der Raben (1)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €

Beschreibung

Die 17-jährige Anne kann Ereignisse in der Vergangenheit sehen, und eines Nachts hat sie eine Vision von einem grausamen Mord. Ein rothaariges Mädchen wird getötet, und auf ihrem Körper hinterlässt der Täter ein Runenzeichen. Kurz darauf werden in der Gegend tatsächlich rothaarige Mädchen tot aufgefunden, alle mit demselben Zeichen. Auf einmal ist die nordjütländische Kleinstadt voller Fremder mit mystischen Kräften, die Annes Nähe suchen: die Asen-Gläubige Luna, der göttlich schöne Mathias und der geheimnisvolle Varnar. Aber wer ist ihr Freund und wer ihr Feind? Um die Welt vor der Ragnarök zu retten, muss Anne den Mörder finden - bevor er sie findet.

Details

Verkaufsrang

40725

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

40725

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

Arctis Verlag

Seitenzahl

800 (Printausgabe)

Dateigröße

1931 KB

Übersetzer

  • Justus Carl
  • Franziska Hüther

Sprache

Deutsch

EAN

9783038801474

Weitere Bände von Das Flüstern der Raben

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend und besonders, von der ersten Seite an

Zeilenfantasy am 20.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich ja eine riesen Schwäche für die nordische Mythologie habe, hatte ich unglaublich viel Lust auf dieses Buch. Was mir bei Büchern, die die nordische Mythologie behandeln, meistens zu kurz kommt ist schlicht und einfach die nordische Mythologie an sich. Klingt komisch, ist aber so. Oft werden die Götter, Riesen und anderen Wesen nur erwähnt, aber nicht tiefergehend behandelt, doch hier wird man von der Autorin an die Hand genommen, mitten durch die nordische Mythologie geführt und nicht nur daran vorbei, wobei man noch einiges lernen kann. Das fand ich einfach genial! Anfangs hatte ich kleine Schwierigkeiten mit dem leicht nüchternen und trockenen Schreibstil. Was sich nach den ersten drei Kapiteln aber direkt gelegt hat. Einmal angekommen, sind die Seiten nur so dahingeflogen. Man erlebt in Ansuz eine geniale Mischung aus geheimnisvollen Charakteren, ein wenig Gefühl, düsteren Intrigen, verzwickten Geheimnissen und einer sehr spannenden Handlung. Vorallem mit Anne hat die Autorin eine Hauptprotagonistin erschaffen, die aus dem Rahmen fällt und kein Stereotyp ist. Sie hat Ecken und Kanten und handelt doch auch immer ziemlich nachvollziehbar, wenn man ihr Wesen beachtet. Die Geschichte wurde trotz der fülle an Seiten nicht langweilig, in genau den richtigen Momenten begegneten einem neue Geheimnisse und Überraschungen und auch brutalere Passagen, die ich so nicht erwartet hätte, die das Buch zu einem echten Pageturner gemacht haben. Ich könnte jetzt noch ewig weiter schwärmen. Aber vertraut mir einfach. Lest dieses Buch, es lohnt sich! So, und nach dem Ende wäre ich dann auch direkt bereit für Band 2. FAZIT Eine kreative, spannende und sehr unterhaltsame Jugend-Fantasy Geschichte die mich voll in ihren Fängen hatte.

Spannend und besonders, von der ersten Seite an

Zeilenfantasy am 20.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich ja eine riesen Schwäche für die nordische Mythologie habe, hatte ich unglaublich viel Lust auf dieses Buch. Was mir bei Büchern, die die nordische Mythologie behandeln, meistens zu kurz kommt ist schlicht und einfach die nordische Mythologie an sich. Klingt komisch, ist aber so. Oft werden die Götter, Riesen und anderen Wesen nur erwähnt, aber nicht tiefergehend behandelt, doch hier wird man von der Autorin an die Hand genommen, mitten durch die nordische Mythologie geführt und nicht nur daran vorbei, wobei man noch einiges lernen kann. Das fand ich einfach genial! Anfangs hatte ich kleine Schwierigkeiten mit dem leicht nüchternen und trockenen Schreibstil. Was sich nach den ersten drei Kapiteln aber direkt gelegt hat. Einmal angekommen, sind die Seiten nur so dahingeflogen. Man erlebt in Ansuz eine geniale Mischung aus geheimnisvollen Charakteren, ein wenig Gefühl, düsteren Intrigen, verzwickten Geheimnissen und einer sehr spannenden Handlung. Vorallem mit Anne hat die Autorin eine Hauptprotagonistin erschaffen, die aus dem Rahmen fällt und kein Stereotyp ist. Sie hat Ecken und Kanten und handelt doch auch immer ziemlich nachvollziehbar, wenn man ihr Wesen beachtet. Die Geschichte wurde trotz der fülle an Seiten nicht langweilig, in genau den richtigen Momenten begegneten einem neue Geheimnisse und Überraschungen und auch brutalere Passagen, die ich so nicht erwartet hätte, die das Buch zu einem echten Pageturner gemacht haben. Ich könnte jetzt noch ewig weiter schwärmen. Aber vertraut mir einfach. Lest dieses Buch, es lohnt sich! So, und nach dem Ende wäre ich dann auch direkt bereit für Band 2. FAZIT Eine kreative, spannende und sehr unterhaltsame Jugend-Fantasy Geschichte die mich voll in ihren Fängen hatte.

spannend!

Bewertung am 26.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Ansuz" ist der Auftakt der "Das Flüstern der Raben"-Trilogie und war für mich ein richtig schönes und spannendes Fantasy-Leseerlebnis. Dieses Buch hat mein Interesse dadurch geweckt, dass die Inhaltsbeschreibung mich sofort an die Stimmung der "Engelsfors"-Trilogie erinnert hat. Dabei geht es in Ansuz um ein ganz anderes Thema, nämlich die nordische Mythologie. Gemeinsam haben diese Reihen jedoch ihre düstere Stimmung und ihre interessanten Charaktere, was bei skandinavischen Büchern nicht überraschend ist. D A R U M G E H T' S In dem Reihenauftakt begleiten wir die 17-jährige Anne. Anne sieht Visionen aus der Vergangenheit und plötzlich sieht sie immer wieder, wie ein rothaariges Mädchen ermordet wird. Plötzlich werden in ihrer Umgebung immer mehr rothaarige Mädchen ermordet aufgefunden und gleichzeitig lernt sie neue Leute kennen, die auch Fähigkeiten in sich tragen. Doch Anne kann sich nicht sicher sein, wem sie trauen kann und versucht den Mörder zu finden. M E I N E M E I N U N G 800 Seiten sind nicht nur sehr viel im Vergleich zu dem, was ich sonst lese. Die Geschichte bietet auch viel auf diesen 800 Seiten. Mit Anne haben wir eine interessante Protagonistin, mit der ich anfangs nicht ganz warm werden konnte, weil ich sie nicht verstanden habe. Aber je näher man sie und ihre Lebensumstände kennenlernt, desto klarer wird, warum sie so denkt und handelt wie sie es tut. Und umso interessanter war es, ihre Entwicklung in der Geschichte mitzuerleben. Auch die anderen Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen. Alle waren einzigartig und sind mir nach und nach sehr ans Herz gewachsen. Besonders gefallen hat mir auch der Zusammenhalt in Freundschaften und Familie und die Unterstützung die Anne erhält. Ein kleiner Kritikpunkt ist jedoch, dass Anne und ihre Freunde anfangs offensichtliche seltsame Fähigkeiten und Geschehnisse einfach als normal hingenommen haben und erst viel später verstanden haben, dass nicht alles mir rechten Dingen zugeht. Den Aspekt der nordischen Mythologie finde ich in der Geschichte sehr passend und spannend eingearbeitet und habe schnell mitgefiebert und mitgerätselt. Die Geschichte konnte spannende Handlungsstränge bieten und in Kombination mit dem flüssigen Schreibstil bin ich erstaunlich schnell durch die 800 Seiten gekommen. Das Ende ist etwas fies, weil ich am liebsten sofort weiterlesen wollte, aber gerade solche Enden liebe ich. F A Z I T "Ansuz" ist ein sehr spannender und interessanter Reihenauftakt und wenn ihr Fantasyreihen mit Bezug zur Mythologie und einzigartigen Charakteren mögt, kann ich euch dieses Buch sehr ans Herz legen.

spannend!

Bewertung am 26.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Ansuz" ist der Auftakt der "Das Flüstern der Raben"-Trilogie und war für mich ein richtig schönes und spannendes Fantasy-Leseerlebnis. Dieses Buch hat mein Interesse dadurch geweckt, dass die Inhaltsbeschreibung mich sofort an die Stimmung der "Engelsfors"-Trilogie erinnert hat. Dabei geht es in Ansuz um ein ganz anderes Thema, nämlich die nordische Mythologie. Gemeinsam haben diese Reihen jedoch ihre düstere Stimmung und ihre interessanten Charaktere, was bei skandinavischen Büchern nicht überraschend ist. D A R U M G E H T' S In dem Reihenauftakt begleiten wir die 17-jährige Anne. Anne sieht Visionen aus der Vergangenheit und plötzlich sieht sie immer wieder, wie ein rothaariges Mädchen ermordet wird. Plötzlich werden in ihrer Umgebung immer mehr rothaarige Mädchen ermordet aufgefunden und gleichzeitig lernt sie neue Leute kennen, die auch Fähigkeiten in sich tragen. Doch Anne kann sich nicht sicher sein, wem sie trauen kann und versucht den Mörder zu finden. M E I N E M E I N U N G 800 Seiten sind nicht nur sehr viel im Vergleich zu dem, was ich sonst lese. Die Geschichte bietet auch viel auf diesen 800 Seiten. Mit Anne haben wir eine interessante Protagonistin, mit der ich anfangs nicht ganz warm werden konnte, weil ich sie nicht verstanden habe. Aber je näher man sie und ihre Lebensumstände kennenlernt, desto klarer wird, warum sie so denkt und handelt wie sie es tut. Und umso interessanter war es, ihre Entwicklung in der Geschichte mitzuerleben. Auch die anderen Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen. Alle waren einzigartig und sind mir nach und nach sehr ans Herz gewachsen. Besonders gefallen hat mir auch der Zusammenhalt in Freundschaften und Familie und die Unterstützung die Anne erhält. Ein kleiner Kritikpunkt ist jedoch, dass Anne und ihre Freunde anfangs offensichtliche seltsame Fähigkeiten und Geschehnisse einfach als normal hingenommen haben und erst viel später verstanden haben, dass nicht alles mir rechten Dingen zugeht. Den Aspekt der nordischen Mythologie finde ich in der Geschichte sehr passend und spannend eingearbeitet und habe schnell mitgefiebert und mitgerätselt. Die Geschichte konnte spannende Handlungsstränge bieten und in Kombination mit dem flüssigen Schreibstil bin ich erstaunlich schnell durch die 800 Seiten gekommen. Das Ende ist etwas fies, weil ich am liebsten sofort weiterlesen wollte, aber gerade solche Enden liebe ich. F A Z I T "Ansuz" ist ein sehr spannender und interessanter Reihenauftakt und wenn ihr Fantasyreihen mit Bezug zur Mythologie und einzigartigen Charakteren mögt, kann ich euch dieses Buch sehr ans Herz legen.

Unsere Kund*innen meinen

Ansuz - Das Flüstern der Raben (1)

von Malene Sølvsten

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von A. Ferreira

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Ferreira

Thalia Essen

Zum Portrait

4/5

Anne mit der hellseherischen Faust

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein spannender Jugend-Fantasy-Epos mit Gewalt (besonders Frauen gegenüber*!) Übernatürliches und gefährlichen magischen Kräften. Eine Protagonistin, die sich in der "neuen Gesellschaft" nicht nur zurecht findet, sondern auch widerstandsfähiger wird mit ihren neuen helfenden Bezugspersonen, die sich ihr regelrecht andrängeln. Teilweise sogar etwas problematisch... Auch wenn sich das im Laufe des Buches ändert und ganze Bindungen entstehen, bleibt es doch recht unangenehmen bestimmte Situation zu lesen und diese Menschen als "gut" abzustempeln. Eine liebesgeschichte ist am Anfang erstmal nicht ersichtlich... Was ab Mitte des Buches sich aber wieder ändert. Es ist keine romantische Geschichte im eigentlichem Standardstil. Die Anspannung wechselt öfters und flacht zwischendurch durch die zwischenmenschlichen Diskursen und alltäglichen Abläufe ab. *= Ich würde das daher nur Jugendlichen ab 14 J. aufwärts empfehlen.
4/5

Anne mit der hellseherischen Faust

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein spannender Jugend-Fantasy-Epos mit Gewalt (besonders Frauen gegenüber*!) Übernatürliches und gefährlichen magischen Kräften. Eine Protagonistin, die sich in der "neuen Gesellschaft" nicht nur zurecht findet, sondern auch widerstandsfähiger wird mit ihren neuen helfenden Bezugspersonen, die sich ihr regelrecht andrängeln. Teilweise sogar etwas problematisch... Auch wenn sich das im Laufe des Buches ändert und ganze Bindungen entstehen, bleibt es doch recht unangenehmen bestimmte Situation zu lesen und diese Menschen als "gut" abzustempeln. Eine liebesgeschichte ist am Anfang erstmal nicht ersichtlich... Was ab Mitte des Buches sich aber wieder ändert. Es ist keine romantische Geschichte im eigentlichem Standardstil. Die Anspannung wechselt öfters und flacht zwischendurch durch die zwischenmenschlichen Diskursen und alltäglichen Abläufe ab. *= Ich würde das daher nur Jugendlichen ab 14 J. aufwärts empfehlen.

A. Ferreira
  • A. Ferreira
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lea Hagenmeier

Lea Hagenmeier

Thalia Karlsruhe

Zum Portrait

4/5

Super spannender Fantasy Roman

Bewertet: eBook (ePUB)

Trotz seiner Dicke hab ich das Buch echt verschlungen. Anne ist ein super Hauptcharakter, schnippisch und misstrauisch entgegnet sie allem was sich ihr offenbart und trotzdem baut sie Vertrauen auf und knüpft enge Freundschaften. Jeder Charakter fühlt sich abgerundet an, hat seine eigenen Motive und handelt aus bestimmen Gründen, die sich nach und nach erschließen. Auch wenn das Buch noch vieles offen lässt war es ein gelungener erster Teil der Trilogie
4/5

Super spannender Fantasy Roman

Bewertet: eBook (ePUB)

Trotz seiner Dicke hab ich das Buch echt verschlungen. Anne ist ein super Hauptcharakter, schnippisch und misstrauisch entgegnet sie allem was sich ihr offenbart und trotzdem baut sie Vertrauen auf und knüpft enge Freundschaften. Jeder Charakter fühlt sich abgerundet an, hat seine eigenen Motive und handelt aus bestimmen Gründen, die sich nach und nach erschließen. Auch wenn das Buch noch vieles offen lässt war es ein gelungener erster Teil der Trilogie

Lea Hagenmeier
  • Lea Hagenmeier
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ansuz - Das Flüstern der Raben (1)

von Malene Sølvsten

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ansuz - Das Flüstern der Raben (1)