Dunbridge Academy - Anyone
Dunbridge Academy Band 2

Dunbridge Academy - Anyone

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Dunbridge Academy - Anyone

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung


Ich will nicht Irgendwer für sie sein, ich will Alles sein

Charles Sinclair ist Victoria Belhaven-Wynfords bester Freund. Seit der fünften Klasse ist er derjenige, dem Tori sich anvertrauen kann. Nur von den Bauchschmerzen, die einfach nicht verschwinden wollen, seit sie ihren Schwarm Valentine datet, kann sie ihm nicht erzählen. Unterbewusst spürt Tori, dass es nicht Liebe ist, was Valentine und sie verbindet - anders als bei ihrem besten Freund. Doch Sinclairs Aufmerksamkeit gehört ihrer Mitschülerin Eleanor, an deren Seite er bei der alljährlichen Theateraufführung der Dunbridge Academy als Romeo auf der Bühne stehen wird. Nicht dass es Tori etwas ausmachen würde. Wäre sie nicht diejenige, die in der Drehbuch-AG nun auch noch höchstpersönlich die Liebesgeschichte für ihn und seine Julia schreiben soll ...

Band 2 der DUNBRIDGE-ACADEMY-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Sarah Sprinz

Dieses Buch gibt es in zwei Versionen: mit und ohne Farbschnitt. Wenn die Auflage mit Farbschnitt bei dem Anbieter ausverkauft ist, können leider nur noch reguläre Exemplare ausgeliefert werden.

Details

Verkaufsrang

30

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.05.2022

Verlag

LYX

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

30

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.05.2022

Verlag

LYX

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,4/13,3/4,2 cm

Gewicht

554 g

Auflage

1. Auflage 2022

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1684-3

Weitere Bände von Dunbridge Academy

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

47 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Überraschend schön!

Bewertung aus Ellwangen am 27.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe im Urlaub den zweiten Teil der Dunbridge Academy gelesen. Ich muss sagen ich war anfangs etwas skeptisch, weil ich Band 1 nicht so ganz überzeugend fand. Das Buch hat mir aber echt richtig gut gefallen! Es geht um Tori und Charles, die schon immer Freunde sind. Als Tori sich dann plötzlich verliebt wird Charles ganz schön eifersüchtig und das nicht nur weil Tori nun weniger Zeit für ihn hat. Charles hegt schon lange Gefühle für seine beste Freundin, er hat aber Angst damit die ganze Freundschaft zu zerstören. Beim Vorsprechen für das Stück Romeo und Julia ergattert jedoch Charles die Hauptrolle und als Tori sieht wie Charles auf der Bühne aufgeht, spürt sie plötzlich ganz andere Schmetterlinge im Bauch. Ich fand es definitiv schön wieder an die Dunbridge Academy zurückzukehren. Ich mochte ja das Setting in Band 1 schon sehr und auch in Band 2 war es einfach wunderschön. Besonders toll fand ich, dass Sarah Sprinz in diesem Buch auf das Thema toxische Beziehungen eingeht. Ich fand es schön, wie in dem Buch aufgezeigt wird, wie eine Beziehung verlaufen sollte und was definitiv falsch ist. Außerdem werden auch andere Themen wie beispielsweise Feminismus und Suchtkrankheiten angesprochen. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin sich wirklich mit diesen Themen befasst hat, denn aus meinem Standpunkt waren sie doch sehr realistisch dargestellt. Die Protagonisten in diesem Band und generell auch in der Reihe gehen noch zur Schule. Dementsprechend sind sie noch relativ jung und ich kann es deshalb auch eher jüngeren Lesern empfehlen. Die Geschichte ist auch definitiv an manchen Stellen etwas dramatisch, aber ich finde hier hat es irgendwie gepasst. Ich mochte die Dynamik zwischen den Protagonisten sehr gerne und auch die Thematik mit dem Theaterstück habe ich wirklich sehr geliebt. Man spürt da so diesen ganz besonderen Romeo und Julia, aber auch diesen Theater - Flair den ich wirklich super gerne mochte! Zu guter letzt muss ich noch loswerden, dass Charles sowieso mein absoluter Liebling in diesem Buch war. Er ist einfach so loyal, liebevoll und einfach ein wundervoller Freund! Insgesamt meiner Meinung nach also ein gelungener zweiter Band!

Überraschend schön!

Bewertung aus Ellwangen am 27.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe im Urlaub den zweiten Teil der Dunbridge Academy gelesen. Ich muss sagen ich war anfangs etwas skeptisch, weil ich Band 1 nicht so ganz überzeugend fand. Das Buch hat mir aber echt richtig gut gefallen! Es geht um Tori und Charles, die schon immer Freunde sind. Als Tori sich dann plötzlich verliebt wird Charles ganz schön eifersüchtig und das nicht nur weil Tori nun weniger Zeit für ihn hat. Charles hegt schon lange Gefühle für seine beste Freundin, er hat aber Angst damit die ganze Freundschaft zu zerstören. Beim Vorsprechen für das Stück Romeo und Julia ergattert jedoch Charles die Hauptrolle und als Tori sieht wie Charles auf der Bühne aufgeht, spürt sie plötzlich ganz andere Schmetterlinge im Bauch. Ich fand es definitiv schön wieder an die Dunbridge Academy zurückzukehren. Ich mochte ja das Setting in Band 1 schon sehr und auch in Band 2 war es einfach wunderschön. Besonders toll fand ich, dass Sarah Sprinz in diesem Buch auf das Thema toxische Beziehungen eingeht. Ich fand es schön, wie in dem Buch aufgezeigt wird, wie eine Beziehung verlaufen sollte und was definitiv falsch ist. Außerdem werden auch andere Themen wie beispielsweise Feminismus und Suchtkrankheiten angesprochen. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin sich wirklich mit diesen Themen befasst hat, denn aus meinem Standpunkt waren sie doch sehr realistisch dargestellt. Die Protagonisten in diesem Band und generell auch in der Reihe gehen noch zur Schule. Dementsprechend sind sie noch relativ jung und ich kann es deshalb auch eher jüngeren Lesern empfehlen. Die Geschichte ist auch definitiv an manchen Stellen etwas dramatisch, aber ich finde hier hat es irgendwie gepasst. Ich mochte die Dynamik zwischen den Protagonisten sehr gerne und auch die Thematik mit dem Theaterstück habe ich wirklich sehr geliebt. Man spürt da so diesen ganz besonderen Romeo und Julia, aber auch diesen Theater - Flair den ich wirklich super gerne mochte! Zu guter letzt muss ich noch loswerden, dass Charles sowieso mein absoluter Liebling in diesem Buch war. Er ist einfach so loyal, liebevoll und einfach ein wundervoller Freund! Insgesamt meiner Meinung nach also ein gelungener zweiter Band!

mega gut

Valentina aus Wiesbaden am 27.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es hat mir um einiges besser gefallen als der erste Teil. Ich habe mich sofort in Toni und Charlse verliebt ihre Geschichte ist mega süß. Ich liebe Sarahs Schreibstill und das Cover wie immer mega gut. Und ich freue mich schon mega auf den dritten Teil.

mega gut

Valentina aus Wiesbaden am 27.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es hat mir um einiges besser gefallen als der erste Teil. Ich habe mich sofort in Toni und Charlse verliebt ihre Geschichte ist mega süß. Ich liebe Sarahs Schreibstill und das Cover wie immer mega gut. Und ich freue mich schon mega auf den dritten Teil.

Unsere Kund*innen meinen

Dunbridge Academy - Anyone

von Sarah Sprinz

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von A. Krüger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Krüger

Thalia Bremen - Waterfront

Zum Portrait

5/5

Wie Romeo & Julia - Tori und Sinclair können einfach nicht ohne einander!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich sind wir zurück in Schottland! In der Dunbridge Academy geht das nächste Schuljahr los und auch diesmal begleiten wir die Clique rund um Henry, Emma, Sinclair und Tori. Tori und Sinclair sind schon lange beste Freunde und teilen alles miteinander, doch als Tori sich Valentine zuwendet und Sinclair scheinbar auf Eleanor steht, entfernen sich die beiden voneinander. Liegt es wirklich nur daran, dass beide zu wenig Zeit miteinander verbringen, oder empfinden Tori und Sinclair füreinander doch mehr, als sie dem anderen und auch sich selber eingestehen wollen? Auch dieses mal war ich nach wenigen Seiten mit auf der Dunbridge Academy, bin mit durch die Flure gelaufen und war bei den nächtlichen Partys im Gewächshaus dabei! Tori & Sinclair gehören einfach zusammen, jeder um sie herum und auch wir als Leser wissen das - nur die beiden haben zu große Angst, was das aus ihrer Freundschaft machen könnte...
5/5

Wie Romeo & Julia - Tori und Sinclair können einfach nicht ohne einander!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich sind wir zurück in Schottland! In der Dunbridge Academy geht das nächste Schuljahr los und auch diesmal begleiten wir die Clique rund um Henry, Emma, Sinclair und Tori. Tori und Sinclair sind schon lange beste Freunde und teilen alles miteinander, doch als Tori sich Valentine zuwendet und Sinclair scheinbar auf Eleanor steht, entfernen sich die beiden voneinander. Liegt es wirklich nur daran, dass beide zu wenig Zeit miteinander verbringen, oder empfinden Tori und Sinclair füreinander doch mehr, als sie dem anderen und auch sich selber eingestehen wollen? Auch dieses mal war ich nach wenigen Seiten mit auf der Dunbridge Academy, bin mit durch die Flure gelaufen und war bei den nächtlichen Partys im Gewächshaus dabei! Tori & Sinclair gehören einfach zusammen, jeder um sie herum und auch wir als Leser wissen das - nur die beiden haben zu große Angst, was das aus ihrer Freundschaft machen könnte...

A. Krüger
  • A. Krüger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Franziska Heymann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Heymann

Mayersche Goch

Zum Portrait

4/5

Wo bleibt Teil 3?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im ersten Teil mochte ich Tori schon sehr gerne, daher war ich überrascht, wie sich ihr Charakter im zweiten Teil entwickelt hat und wie sie sich verhält. Aber durch diese neuen Wesenszüge hat die Autorin sehr gut dargestellt, wie sehr man sich in einer toxischen Beziehung verändern kann. Sinclair ist einfach einer toller Typ den man nur gernhaben kann. Von daher tat es mir so leid, dass keiner der beiden den ersten Schritt gemacht hat, Dadurch hätte man sich gut 100 Seiten sparen können. Trotzdem bin ich froh das die beiden am Ende zueinander gefunden haben. Das Ende hingegen macht mich immer noch wahnsinnig und ich hoffe das die Zeit bis Teil 3 schnell umgeht.
4/5

Wo bleibt Teil 3?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im ersten Teil mochte ich Tori schon sehr gerne, daher war ich überrascht, wie sich ihr Charakter im zweiten Teil entwickelt hat und wie sie sich verhält. Aber durch diese neuen Wesenszüge hat die Autorin sehr gut dargestellt, wie sehr man sich in einer toxischen Beziehung verändern kann. Sinclair ist einfach einer toller Typ den man nur gernhaben kann. Von daher tat es mir so leid, dass keiner der beiden den ersten Schritt gemacht hat, Dadurch hätte man sich gut 100 Seiten sparen können. Trotzdem bin ich froh das die beiden am Ende zueinander gefunden haben. Das Ende hingegen macht mich immer noch wahnsinnig und ich hoffe das die Zeit bis Teil 3 schnell umgeht.

Franziska Heymann
  • Franziska Heymann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Dunbridge Academy - Anyone

von Sarah Sprinz

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dunbridge Academy - Anyone