Der alternde Hund

Der alternde Hund

Verhalten - Medizin - Biologie

Buch (Gebundene Ausgabe)

29,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.02.2022

Verlag

Müller Rüschlikon

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

24,5/17,7/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.02.2022

Verlag

Müller Rüschlikon

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

24,5/17,7/1,8 cm

Gewicht

708 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-275-02229-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der alternde Hund

Bewertung am 04.05.2023

Bewertungsnummer: 1935534

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wunderbares Buch mit ungeschminktem Humor geschrieben. Eine echte Hilfe auf allen Ebenen verständlich getextet. Ich habes in mehreren Etappen gelesen, das half mir meine Situation mit meinem 12jährigen Beagle zu reflektieren und vor Kurzem war ich mega froh um das Wissen!
Melden

Der alternde Hund

Bewertung am 04.05.2023
Bewertungsnummer: 1935534
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wunderbares Buch mit ungeschminktem Humor geschrieben. Eine echte Hilfe auf allen Ebenen verständlich getextet. Ich habes in mehreren Etappen gelesen, das half mir meine Situation mit meinem 12jährigen Beagle zu reflektieren und vor Kurzem war ich mega froh um das Wissen!

Melden

Ein Muss für jeden Hundebesitzer! Absolute Leseempfehlung!

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 09.01.2023

Bewertungsnummer: 1856925

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Die gute Nachricht: Die Lebenserwartung der Hunde ist in den letzten Jahrzehnten signifikant gestiegen. Das bedeutet, dass es deutlich mehr Senior-Hunde gibt. Das Buch begleitet den Hund und seinen Menschen bis zum letzten Abschnitt des Lebensweges. Es klärt über die typischen »Alterszipperlein« auf, gibt Tipps für einen entspannten Alltag und hilft bei der Entscheidung, wann es dem Begleiter nicht mehr gut geht. Tierärztin Sophie Strodtbeck und Tierphysiologe Bernd Schröder nehmen das Thema Altern ganzheitlich unter die Lupe, um aufzuklären und die Lebensqualität von alten Hunden und ihren Menschen zu steigern.“ Ich kann dieses Buch nur jeden Hundebesitzer ans Herz legen, denn es ist so wichtig sich auch über seinen alternden vierbeinigen Mitbewohner zu informieren! In diesem Buch erhält der Leser eine ganze Menge an Informationen zu diesem Thema und wie wir damit umgehen können um das unser Weggefährte einen schönen und recht gesunden Lebensabend bei uns hat. Es geht um graue Haare, ausfallende Zähne, das mit dem Pippi-halten und vielen anderen Zipperlein die uns Menschen wohl nur zu gut geläufig sein werden. Ja, so etwas kann auch unsere Hunde treffen und einerseits sollte man die Zeichen der Zeit erkennen können und dann eben auch rechtzeitig handeln. Das einzigste was mir hier fehlt war das Thema Demenz! Denn auch das betrifft Hunde( auch Katzen und Co.) und sollte definitiv hier aufgenommen werden! An sich werden aber hilfreiche Tipps gegeben wie man den großen und kleinen Zipperlein des Alters gerecht wird und auch so das es für alle, am meisten aber für den Hund, würdevoll ist. Wir erleben so viele wunderbare Jahre mit unseren Vierbeinern und da gehört es auch zu unserer Pflicht sie auf den letzten Metern mit all unserer Macht zu unterstützen wie wir es von Anfang an getan haben - das sind wir ihnen einfach schuldig! Dieses Buch ist jedenfalls vortrefflich geschrieben und bietet ein sehr gutes Grundwissen zum Thema Alter und Hund. Auch das allerletzte Thema dieser besonderen Beziehung wird beleuchtet denn auch das gehört dazu: das sterben. Ja, dieses Buch ist würdevoll geschrieben und sollte Standardliteratur für jeden Hundebesitzer sein. Gespickt sind die Texte mit Fotos und Bildern. Alles wirkt harmonisch und gut aufeinander abgestimmt. Ich vergebe hier sehr gern 5 Sterne und spreche eine klare Leseempfehlung aus! Ihr Hund ist es Ihnen doch wert, oder?!
Melden

Ein Muss für jeden Hundebesitzer! Absolute Leseempfehlung!

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 09.01.2023
Bewertungsnummer: 1856925
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Die gute Nachricht: Die Lebenserwartung der Hunde ist in den letzten Jahrzehnten signifikant gestiegen. Das bedeutet, dass es deutlich mehr Senior-Hunde gibt. Das Buch begleitet den Hund und seinen Menschen bis zum letzten Abschnitt des Lebensweges. Es klärt über die typischen »Alterszipperlein« auf, gibt Tipps für einen entspannten Alltag und hilft bei der Entscheidung, wann es dem Begleiter nicht mehr gut geht. Tierärztin Sophie Strodtbeck und Tierphysiologe Bernd Schröder nehmen das Thema Altern ganzheitlich unter die Lupe, um aufzuklären und die Lebensqualität von alten Hunden und ihren Menschen zu steigern.“ Ich kann dieses Buch nur jeden Hundebesitzer ans Herz legen, denn es ist so wichtig sich auch über seinen alternden vierbeinigen Mitbewohner zu informieren! In diesem Buch erhält der Leser eine ganze Menge an Informationen zu diesem Thema und wie wir damit umgehen können um das unser Weggefährte einen schönen und recht gesunden Lebensabend bei uns hat. Es geht um graue Haare, ausfallende Zähne, das mit dem Pippi-halten und vielen anderen Zipperlein die uns Menschen wohl nur zu gut geläufig sein werden. Ja, so etwas kann auch unsere Hunde treffen und einerseits sollte man die Zeichen der Zeit erkennen können und dann eben auch rechtzeitig handeln. Das einzigste was mir hier fehlt war das Thema Demenz! Denn auch das betrifft Hunde( auch Katzen und Co.) und sollte definitiv hier aufgenommen werden! An sich werden aber hilfreiche Tipps gegeben wie man den großen und kleinen Zipperlein des Alters gerecht wird und auch so das es für alle, am meisten aber für den Hund, würdevoll ist. Wir erleben so viele wunderbare Jahre mit unseren Vierbeinern und da gehört es auch zu unserer Pflicht sie auf den letzten Metern mit all unserer Macht zu unterstützen wie wir es von Anfang an getan haben - das sind wir ihnen einfach schuldig! Dieses Buch ist jedenfalls vortrefflich geschrieben und bietet ein sehr gutes Grundwissen zum Thema Alter und Hund. Auch das allerletzte Thema dieser besonderen Beziehung wird beleuchtet denn auch das gehört dazu: das sterben. Ja, dieses Buch ist würdevoll geschrieben und sollte Standardliteratur für jeden Hundebesitzer sein. Gespickt sind die Texte mit Fotos und Bildern. Alles wirkt harmonisch und gut aufeinander abgestimmt. Ich vergebe hier sehr gern 5 Sterne und spreche eine klare Leseempfehlung aus! Ihr Hund ist es Ihnen doch wert, oder?!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der alternde Hund

von Sophie Strodtbeck, Bernd Schröder

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Rafael Ulbrich

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rafael Ulbrich

Thalia Augsburg

Zum Portrait

4/5

Wichtiges Wissen für ALLE Hundebesitzer

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Untertitel ‘Verhalten-Medizin-Biologie' bereitet einen schon gut darauf vor, was einen erwartet. Es handelt sich hier nicht um einen 08/15 Ratgeber, sondern um ein sehr fundiertes Buch zum Thema ‘Alter Hund’ und was einen erwarten kann. Alle ‘Zipperlein’ werden wissenschaftlich erklärt und meist auch mit praktischen Tipps für den Alltag verknüpft. In manchen Bereichen hätte ich mir hierzu etwas mehr gewünscht, was aber dem Buch, das sich auch dem ‘Abschied nehmen’ in sehr respektvoller Art annimmt, keinen Abbruch tut. Sehr empfehlenswert und bitte nicht erst lesen, wenn ihr Hund schon (zu) alt ist.
4/5

Wichtiges Wissen für ALLE Hundebesitzer

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Untertitel ‘Verhalten-Medizin-Biologie' bereitet einen schon gut darauf vor, was einen erwartet. Es handelt sich hier nicht um einen 08/15 Ratgeber, sondern um ein sehr fundiertes Buch zum Thema ‘Alter Hund’ und was einen erwarten kann. Alle ‘Zipperlein’ werden wissenschaftlich erklärt und meist auch mit praktischen Tipps für den Alltag verknüpft. In manchen Bereichen hätte ich mir hierzu etwas mehr gewünscht, was aber dem Buch, das sich auch dem ‘Abschied nehmen’ in sehr respektvoller Art annimmt, keinen Abbruch tut. Sehr empfehlenswert und bitte nicht erst lesen, wenn ihr Hund schon (zu) alt ist.

Rafael Ulbrich
  • Rafael Ulbrich
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der alternde Hund

von Sophie Strodtbeck, Bernd Schröder

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der alternde Hund