State of Terror

State of Terror

Thriller

16,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei
eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Details

  • Verkaufsrang

    774

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Nein

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    12.10.2021

  • Verlag HarperCollins

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    774

  • Erscheinungsdatum

    12.10.2021

  • Verlag HarperCollins
  • Seitenzahl

    560 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1137 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Übersetzer

    Sybille Uplegger

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783749903191

Das meinen unsere Kund*innen

4.8/5.0

18 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Aktueller, spannender, wendungsreicher Politthriller zum Miträtseln und mit Herz

Julia Matos am 28.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich lese nicht oft Politthriller und brauchte zunächst ein bisschen, um bei allen Figuren und Orten durchzublicken. Aber blickt man jemals so richtig durch? Dank des eingängigen Erzählstils hatte ich spätestens mittig zu jeder Figur ein Bild vor Augen, mit jeweiligem Amt oder Aufgabe, dienstlichen und privaten Beziehungen. Aber ein Herausstellungsmerkmal des Thrillers ist, dass sich unheimlich oft die Vertrauensfrage stellt. Welche Allianzen und Zweckbündnisse gibt es? Wer spielt falsch und warum? Bildet die Fährte ein Komplott? Wohltuend wirkt, dass es nicht nur um Hass, Gewalt, Terror und politisches Intrigenspiel geht. Inmitten turbulenter und bedrohlicher Zustände blitzen auf passende Weise Freundschaft, Liebe und Menschlichkeit hervor. In dieser Hinsicht mochte ich Gil und ganz besonders Betsy. Hillary Clinton gönnt sich offensichtlich augenzwinkernde Seitenhiebe in Richtung eines gewissen Ex-Präsidenten (Parallelen natürlich rein zufällig ;-)). Es sei ihr gegönnt. Mir gefällt die persönliche Note und das über weite Strecken stimmige Einbetten in die fiktive Handlung. Negativ fällt auf, dass teils klischeehafte Feindbilder bemüht werden. Der Inhalt trifft den Nerv der Zeit. Beschriebene Abläufe lassen Expertise erkennen. Dass die Außenministerin in der Hauptrolle ständig in vordester Front dabei ist, strapaziert die Realitätsnähe, doch ich möchte darüber nicht meckern, weil das Mehr an Dramatik der Leserschaft zugutekommt. Lob für die gut portionierten Leseabschnitte, die viele Pausen ermöglichen. Das Miträtseln hat Freude gemacht. Manchmal lag ich richtig, wurde aber auch überrascht. So soll das sein. Herzerwärmende Momente machen die düstere und von Ängsten geprägte Atmosphäre erträglich. Vor allem in der zweiten Hälfte ist es an allen Fronten so spannend, dass ich das Buch nur ungern zur Seite legte. Das Ende klärt aufgeworfene Fragen und wird durch ein Nachwort gelungen abgerundet. Ich vergebe 4 Sterne mit Tendenz zu 5 Sternen und eine Leseempfehlung, auch für Neulinge im Genre.

4/5

Aktueller, spannender, wendungsreicher Politthriller zum Miträtseln und mit Herz

Julia Matos am 28.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich lese nicht oft Politthriller und brauchte zunächst ein bisschen, um bei allen Figuren und Orten durchzublicken. Aber blickt man jemals so richtig durch? Dank des eingängigen Erzählstils hatte ich spätestens mittig zu jeder Figur ein Bild vor Augen, mit jeweiligem Amt oder Aufgabe, dienstlichen und privaten Beziehungen. Aber ein Herausstellungsmerkmal des Thrillers ist, dass sich unheimlich oft die Vertrauensfrage stellt. Welche Allianzen und Zweckbündnisse gibt es? Wer spielt falsch und warum? Bildet die Fährte ein Komplott? Wohltuend wirkt, dass es nicht nur um Hass, Gewalt, Terror und politisches Intrigenspiel geht. Inmitten turbulenter und bedrohlicher Zustände blitzen auf passende Weise Freundschaft, Liebe und Menschlichkeit hervor. In dieser Hinsicht mochte ich Gil und ganz besonders Betsy. Hillary Clinton gönnt sich offensichtlich augenzwinkernde Seitenhiebe in Richtung eines gewissen Ex-Präsidenten (Parallelen natürlich rein zufällig ;-)). Es sei ihr gegönnt. Mir gefällt die persönliche Note und das über weite Strecken stimmige Einbetten in die fiktive Handlung. Negativ fällt auf, dass teils klischeehafte Feindbilder bemüht werden. Der Inhalt trifft den Nerv der Zeit. Beschriebene Abläufe lassen Expertise erkennen. Dass die Außenministerin in der Hauptrolle ständig in vordester Front dabei ist, strapaziert die Realitätsnähe, doch ich möchte darüber nicht meckern, weil das Mehr an Dramatik der Leserschaft zugutekommt. Lob für die gut portionierten Leseabschnitte, die viele Pausen ermöglichen. Das Miträtseln hat Freude gemacht. Manchmal lag ich richtig, wurde aber auch überrascht. So soll das sein. Herzerwärmende Momente machen die düstere und von Ängsten geprägte Atmosphäre erträglich. Vor allem in der zweiten Hälfte ist es an allen Fronten so spannend, dass ich das Buch nur ungern zur Seite legte. Das Ende klärt aufgeworfene Fragen und wird durch ein Nachwort gelungen abgerundet. Ich vergebe 4 Sterne mit Tendenz zu 5 Sternen und eine Leseempfehlung, auch für Neulinge im Genre.

4/5

Spannender Politthriller!

buch.verliebt_by_jeanette am 26.11.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wir begleiten Ellen Adams als neue Außenministerin der Vereinigten Staaten, die wahrlich keinen leichten Start als Konkurrentin des Präsidenten hat. Sie findet sich dabei in einem regelrechten Machtkampf wieder, der Leser:innen glauben lässt, dass doch völlig klar ist, wie sich die Geschichte im Buch entwickelt. Weit gefehlt! Terroranschläge stellen Ellens Aufgabe und die neu gegründete Regierung auf die Probe. Man findet sich in vielen Verstrickungen wieder, die mich haben zweifeln lassen, welchen Protagonisten im Buch man glauben schenken kann und wer eigentlich auf der guten Seite steht. Ellen habe ich als sehr sympathische Protagonistin mit einem Plan, Mut und „kühlen“ Kopf empfunden. Die Autorinnen Hillary Rodham Clinton und Louise Penny schaffen ein kluges Zusammenspiel von Fiktion und Wirklichkeit, dabei überzeugten mich der Schreibstil und der Blick hinter den Kulissen. Das Ende lässt auf eine Fortsetzung hoffen. Das Buch hat mich wirklich völlig überrascht. Warum? Ich weiß gar nicht, wann ich zuletzt mal einen #politthriller gelesen habe, deswegen hatten die Erzählungen das richtige Maß an Einblicken in „Nebenschauplätze“, in die Gedanken von Ellen und den strategischen Anteilen zur Terrorbewältigung. Ein für mich sehr gelungener Mix. Leseempfehlung von meiner Seite!

4/5

Spannender Politthriller!

buch.verliebt_by_jeanette am 26.11.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wir begleiten Ellen Adams als neue Außenministerin der Vereinigten Staaten, die wahrlich keinen leichten Start als Konkurrentin des Präsidenten hat. Sie findet sich dabei in einem regelrechten Machtkampf wieder, der Leser:innen glauben lässt, dass doch völlig klar ist, wie sich die Geschichte im Buch entwickelt. Weit gefehlt! Terroranschläge stellen Ellens Aufgabe und die neu gegründete Regierung auf die Probe. Man findet sich in vielen Verstrickungen wieder, die mich haben zweifeln lassen, welchen Protagonisten im Buch man glauben schenken kann und wer eigentlich auf der guten Seite steht. Ellen habe ich als sehr sympathische Protagonistin mit einem Plan, Mut und „kühlen“ Kopf empfunden. Die Autorinnen Hillary Rodham Clinton und Louise Penny schaffen ein kluges Zusammenspiel von Fiktion und Wirklichkeit, dabei überzeugten mich der Schreibstil und der Blick hinter den Kulissen. Das Ende lässt auf eine Fortsetzung hoffen. Das Buch hat mich wirklich völlig überrascht. Warum? Ich weiß gar nicht, wann ich zuletzt mal einen #politthriller gelesen habe, deswegen hatten die Erzählungen das richtige Maß an Einblicken in „Nebenschauplätze“, in die Gedanken von Ellen und den strategischen Anteilen zur Terrorbewältigung. Ein für mich sehr gelungener Mix. Leseempfehlung von meiner Seite!

Unsere Kund*innen meinen

State of Terror

von Hillary Rodham Clinton, Louise Penny

4.8/5.0

18 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jennifer Krieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jennifer Krieger

Thalia Hilden

Zum Portrait

5/5

Hochaktueller Politthriller mit starker Protagonistin

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Hochaktuell trifft dieser Politthriller den Nerv der Zeit mit einem Szenario, in dem die Situation an aktuellen Krisenherden wie Afghanistan noch ein wenig mehr eskaliert. Die Parallelen zur Realität sind beängstigend und gerade deshalb so fesselnd. Mit Außenministerin Ellen Adams haben Clinton und Penny eine starke, intelligente Protagonistin geschaffen. Sie weiß sich zu behaupten, kann aber auch vergeben. Gerade die versöhnlichen innerparteilichen Töne haben mich überrascht. Insbesondere, weil an vielen anderen Stellen nicht zu überlesen, dass eine Autorin aus dem glorreichen, demokratischen Amerika stammt. Gerade Clintons Insiderwissen hat dem Buch jedoch auch eine interessante Note verliehen. Leseempfehlung für alle Politthriller-Fans!
5/5

Hochaktueller Politthriller mit starker Protagonistin

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Hochaktuell trifft dieser Politthriller den Nerv der Zeit mit einem Szenario, in dem die Situation an aktuellen Krisenherden wie Afghanistan noch ein wenig mehr eskaliert. Die Parallelen zur Realität sind beängstigend und gerade deshalb so fesselnd. Mit Außenministerin Ellen Adams haben Clinton und Penny eine starke, intelligente Protagonistin geschaffen. Sie weiß sich zu behaupten, kann aber auch vergeben. Gerade die versöhnlichen innerparteilichen Töne haben mich überrascht. Insbesondere, weil an vielen anderen Stellen nicht zu überlesen, dass eine Autorin aus dem glorreichen, demokratischen Amerika stammt. Gerade Clintons Insiderwissen hat dem Buch jedoch auch eine interessante Note verliehen. Leseempfehlung für alle Politthriller-Fans!

Jennifer Krieger
  • Jennifer Krieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

5/5

Ein komplexer, packender, überzeugender Krimi

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wenn Insiderwissen und dramaturgisches Schreibtalent zusammenfinden, entsteht dieser spannungsgeladene Polit-Thriller. Selbstverständlich versteht man die Anspielungen auf verschiedene reale Politiker*innen sofort. Amerika hat einen neuen Präsidenten - Douglas Williams. Wird es seiner neuen Außenministerin Ellen Adams, die der oppositionellen Partei angehört, gelingen die tödlichen Verschwörungen im Kampf gegen den weltweiten Terror zu durchbrechen? Keine einfache Aufgabe für die intelligente, unerschrockene Ellen. Ein Netz aus Macht, Gewalt, Korruption und Intrigen erschweren ihre Arbeit. Kaum fassbar, was sich hinter den Kulissen der Mächtigen abspielt. Insbesondere dann, wenn man schmerzlich begreifen muss, lediglich Mittel zum Zweck zu sein. Toller Thriller von zwei starken Frauen - auch für Männer
5/5

Ein komplexer, packender, überzeugender Krimi

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wenn Insiderwissen und dramaturgisches Schreibtalent zusammenfinden, entsteht dieser spannungsgeladene Polit-Thriller. Selbstverständlich versteht man die Anspielungen auf verschiedene reale Politiker*innen sofort. Amerika hat einen neuen Präsidenten - Douglas Williams. Wird es seiner neuen Außenministerin Ellen Adams, die der oppositionellen Partei angehört, gelingen die tödlichen Verschwörungen im Kampf gegen den weltweiten Terror zu durchbrechen? Keine einfache Aufgabe für die intelligente, unerschrockene Ellen. Ein Netz aus Macht, Gewalt, Korruption und Intrigen erschweren ihre Arbeit. Kaum fassbar, was sich hinter den Kulissen der Mächtigen abspielt. Insbesondere dann, wenn man schmerzlich begreifen muss, lediglich Mittel zum Zweck zu sein. Toller Thriller von zwei starken Frauen - auch für Männer

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

State of Terror

von Hillary Rodham Clinton, Louise Penny

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0