15 Gründe, dich zu hassen

Ein High-School-Liebesroman

Ana Woods

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • 15 Gründe, dich zu hassen

    ePUB (Planet!)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Planet!)

Beschreibung

Versuchsperson: Tyler Bennett - Eigenart: Mr Bennett singt absichtlich falsche Liedtexte 
Für ein Schulprojekt müssen Alice und Tyler fünfzehn Macken des jeweils anderen aufschreiben - kein Problem, wenn man seit Ewigkeiten befreundet ist. Aber dann ist da noch diese Wette zwischen ihnen, wegen der Alice auf sieben Dates gehen muss, obwohl sie der Liebe eigentlich abgeschworen hat. Ein Desaster-Date nach dem anderen folgt, aber immerhin fällt es ihr nicht schwer, ihren Aufsatz über ihren besten Freund zu schreiben. Wie kann es sein, dass die schlechten Eigenschaften ihrer Dates sie in den Wahnsinn treiben, Tylers Macken jedoch genau das sind, was sie so sehr an ihm mag? Als Tyler dann aber ihre Zukunftspläne gefährdet, wird die Freundschaft der beiden auf eine harte Probe gestellt und Alice muss sich fragen: Kennt sie ihren besten Freund doch nicht so gut, wie sie dachte? 
Ein humorvoller High-School-Liebesroman über ein Schulprojekt, eine Wette und jede Menge Gefühle 

Produktdetails

Verkaufsrang 49281
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.08.2021
Verlag Planet!
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Dateigröße 2459 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783522654883

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

17 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

5/5

15 Gründe, dich zu hassen

Nicole Aufderheide am 30.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

An "15 Gründe, dich zu hassen" konnte man dieses Jahr eigentlich nicht vorbei kommen, ich habe soviel Werbung gesehen und endlich habe ich es geschafft das Buch zu lesen. Das Warten hat sich definitiv gelohnt. Ich habe von der Autorin jetzt schon einige Bücher gelesen. kennengelernt habe ich sie durch ihre "Fallen Queen" Reihe, die mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Schon im letzten Jahr habe ich mich sehr gefreut als ich hörte, das sie jetzt auch New Adult Bücher schreibt. Wie gut das ich im Moment Urlaub habe, so konnte ich mit dem Buch morgens gleich nach dem aufwachen, noch vor dem aufstehen anfangen zu lesen. Ich war von der ersten Seite an in dem Buch gefangen und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin zwar dann doch irgendwann mal aufgestanden, trotzdem habe ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Die Protagonisten die die Autorin hier erschaffen hat, sind ihr einfach wundervoll gelungen. Die Beiden sind so viele Jahre beste Freunde, aber erst so ein interessantes Schulprojekt zeigt ihnen das dahinter vielleicht doch mehr steckt als beste Freunde zu sein. Ich kann Euch dieses Buch wirklich ans Herz legen.  Der Schreibstil ist wie ich ihn schon kenne, flüssig, locker und leicht. Einmal mit dem Buch angefangen ist es viel zu schnell auch schon wieder vorbei. Mir hat diese Geschichte einfach wahnsinnig gut gefallen. Dankeschön das ich es lesen durfte. Tyler und Alice sind seit sie ganz klein waren beste Freunde. Für ein gemeinsames Schulprojekt müssen sie 15 Macken des jeweils anderen aufschreiben. Außerdem muss Alice wegen einer Wette auf 7 Dates gehen. Ein Desaster jagt das andere...

5/5

15 Gründe, dich zu hassen

Nicole Aufderheide am 30.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

An "15 Gründe, dich zu hassen" konnte man dieses Jahr eigentlich nicht vorbei kommen, ich habe soviel Werbung gesehen und endlich habe ich es geschafft das Buch zu lesen. Das Warten hat sich definitiv gelohnt. Ich habe von der Autorin jetzt schon einige Bücher gelesen. kennengelernt habe ich sie durch ihre "Fallen Queen" Reihe, die mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Schon im letzten Jahr habe ich mich sehr gefreut als ich hörte, das sie jetzt auch New Adult Bücher schreibt. Wie gut das ich im Moment Urlaub habe, so konnte ich mit dem Buch morgens gleich nach dem aufwachen, noch vor dem aufstehen anfangen zu lesen. Ich war von der ersten Seite an in dem Buch gefangen und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin zwar dann doch irgendwann mal aufgestanden, trotzdem habe ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Die Protagonisten die die Autorin hier erschaffen hat, sind ihr einfach wundervoll gelungen. Die Beiden sind so viele Jahre beste Freunde, aber erst so ein interessantes Schulprojekt zeigt ihnen das dahinter vielleicht doch mehr steckt als beste Freunde zu sein. Ich kann Euch dieses Buch wirklich ans Herz legen.  Der Schreibstil ist wie ich ihn schon kenne, flüssig, locker und leicht. Einmal mit dem Buch angefangen ist es viel zu schnell auch schon wieder vorbei. Mir hat diese Geschichte einfach wahnsinnig gut gefallen. Dankeschön das ich es lesen durfte. Tyler und Alice sind seit sie ganz klein waren beste Freunde. Für ein gemeinsames Schulprojekt müssen sie 15 Macken des jeweils anderen aufschreiben. Außerdem muss Alice wegen einer Wette auf 7 Dates gehen. Ein Desaster jagt das andere...

5/5

Vorhersehbar, kitschig, klischeehaft und doch unterhaltsam

MsChili am 01.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein typisches Jugendbuch, locker, humorvoll, wenn auch etwas vorhersehbar. Und dennoch hat es mich super unterhalten und ich habe mich mit Alice und Tyler sehr wohlgefühlt. Alice erzählt auch die Geschichte aus ihrer Sicht, was sie natürlich am greifbarsten macht. Und darum geht's: Alice und Tyler stehen kurz vor ihrem Abschluss. Als letztes großes Projekt müssen sie sich eine Person suchen und 15 Punkte an deren Charakter festlegen, die sie nicht mögen. Doch einfacher gesagt als getan. Denn irgendwie spielen plötzlich alle Gefühle verrückt. Mir war von Anfang an klar worauf die Geschichte hinausläuft, denn der Klappentext ist da doch recht eindeutig. Doch der Weg dorthin hat mich richtig lange super unterhalten und ich musste auch mal lachen. Man merkt die unterschwelligen Gefühle und ich mochte es wie sich beide entwickelt haben und nichts mehr versteckt haben. Wobei es auch Momente gab in denen mir beide etwas auf die Nerven gegangen sind. Denn Reden hilft manchmal. Die Geschichte wird von Alice erzählt, die nach einer Wette mit Tyler einige Dates wahrnehmen soll und so mal neue Freundschaften schließt, aber auch diverse lustige oder gruselige Treffen hat. Zusammen mit Tyler und dessen besten Freund Jackson und ihrer besten Freundin Zara sind sie eine Vierer-Clique und auch hier gibt es im Laufe der Geschichte eine Änderung, die ich von Beginn an wusste. Teils war es etwas unglaubwürdig, doch insgesamt wurde ich wunderbar unterhalten und wenn man einfach etwas seichtes, liebenswertes sucht, wird man hier fündig. Lustig, kitschig und einfach unterhaltsam. Mir hat das Buch recht gut gefallen.

5/5

Vorhersehbar, kitschig, klischeehaft und doch unterhaltsam

MsChili am 01.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein typisches Jugendbuch, locker, humorvoll, wenn auch etwas vorhersehbar. Und dennoch hat es mich super unterhalten und ich habe mich mit Alice und Tyler sehr wohlgefühlt. Alice erzählt auch die Geschichte aus ihrer Sicht, was sie natürlich am greifbarsten macht. Und darum geht's: Alice und Tyler stehen kurz vor ihrem Abschluss. Als letztes großes Projekt müssen sie sich eine Person suchen und 15 Punkte an deren Charakter festlegen, die sie nicht mögen. Doch einfacher gesagt als getan. Denn irgendwie spielen plötzlich alle Gefühle verrückt. Mir war von Anfang an klar worauf die Geschichte hinausläuft, denn der Klappentext ist da doch recht eindeutig. Doch der Weg dorthin hat mich richtig lange super unterhalten und ich musste auch mal lachen. Man merkt die unterschwelligen Gefühle und ich mochte es wie sich beide entwickelt haben und nichts mehr versteckt haben. Wobei es auch Momente gab in denen mir beide etwas auf die Nerven gegangen sind. Denn Reden hilft manchmal. Die Geschichte wird von Alice erzählt, die nach einer Wette mit Tyler einige Dates wahrnehmen soll und so mal neue Freundschaften schließt, aber auch diverse lustige oder gruselige Treffen hat. Zusammen mit Tyler und dessen besten Freund Jackson und ihrer besten Freundin Zara sind sie eine Vierer-Clique und auch hier gibt es im Laufe der Geschichte eine Änderung, die ich von Beginn an wusste. Teils war es etwas unglaubwürdig, doch insgesamt wurde ich wunderbar unterhalten und wenn man einfach etwas seichtes, liebenswertes sucht, wird man hier fündig. Lustig, kitschig und einfach unterhaltsam. Mir hat das Buch recht gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

15 Gründe, dich zu hassen

von Ana Woods

4.2/5.0

17 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Maja Günther

Maja Günther

Thalia Berlin - Das Schloss

Zum Portrait

3/5

Und plötzlich steht die Liebe im Raum

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Schulprojekt zwingt plötzlich unbequeme Wahrheiten ans Licht & das andere Geschlecht gibt Rätsel auf. Die zart gebändelte friends-to-lover Story punktet mit einer tollen Freundschaftsebene, wirkt aber merkwürdig hölzern im Erzählrhytmus für ein taffes 17jähriges Girl. Auch wenn ich Alice in vielen Belangen gut verstehen konnte, bin ich doch nicht so richtig warm mit ihr geworden. Da hätte mich Tylers Gedanken - und Gefühlsebene detailliert mehr interessiert. Für Leser*Innen ab 13 Jahre geeignet.
3/5

Und plötzlich steht die Liebe im Raum

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Schulprojekt zwingt plötzlich unbequeme Wahrheiten ans Licht & das andere Geschlecht gibt Rätsel auf. Die zart gebändelte friends-to-lover Story punktet mit einer tollen Freundschaftsebene, wirkt aber merkwürdig hölzern im Erzählrhytmus für ein taffes 17jähriges Girl. Auch wenn ich Alice in vielen Belangen gut verstehen konnte, bin ich doch nicht so richtig warm mit ihr geworden. Da hätte mich Tylers Gedanken - und Gefühlsebene detailliert mehr interessiert. Für Leser*Innen ab 13 Jahre geeignet.

Maja Günther
  • Maja Günther
  • Buchhändler*in
Profilbild von Margit Leistner-Busch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Margit Leistner-Busch

Thalia Hof

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine zauberhafte Buddy- Geschichte, die mit einer Wette und Schulaufgabe beginnt und mit einer romantischen Liebesgeschichte endet. Witzige Dialoge aber auch tiefsinnige Gedanken unterhalten den Leser aufs Beste! Für alles Romantik- Fans!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine zauberhafte Buddy- Geschichte, die mit einer Wette und Schulaufgabe beginnt und mit einer romantischen Liebesgeschichte endet. Witzige Dialoge aber auch tiefsinnige Gedanken unterhalten den Leser aufs Beste! Für alles Romantik- Fans!

Margit Leistner-Busch
  • Margit Leistner-Busch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

15 Gründe, dich zu hassen

von Ana Woods

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0