Deviant Von den üblichen Verhaltensnormen abweichen

Deviant Von den üblichen Verhaltensnormen abweichen

in Deutsch und német Magyar Übung macht den Meister Gyakorlat teszi a mestert

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Wer den Schaden hat…
Unsere Augsfelder Nachbarn bauten in den 60er Jahren ein neues Haus. Die beiden Häuser waren durch einen schmalen Winkel getrennt. Im Winkel stand unsere Gasflasche und das Abwasserrohr unseres Waschbeckens aus unserer Küche mündete in die Flusskanne auf der Straße. Es sollte ein modernes Gasthaus werden. Das alte Gebäude wurde abgerissen. Bagger hoben nach dem Abriss eine Baugrube aus. Unser altes Haus stand jetzt alleine da. Es war so ein trostloser Anblick. Das sandige Erdreich unseres Nachbarn wurde mit einem Lastwagen abtransportiert. Rotbrauner Sand war zu sehen. Die Bauarbeiter gruben immer tiefer. Bis an die Grundstücksgrenze unseres Anwesens wurde der Aushub kerzengerade nach unter vorangetrieben. Neugierig blieben die Leute stehen und schauten den Arbeitern zu. An diesem Morgen gingen wir an der Baugrube vorbei in unsere Dorfschule. Wir gingen in die dritte Klasse. Nach dem Zwölfuhrläuten war unser Unterricht vorbei. Auf dem Nachhauseweg standen noch mehr Schaulustige an der Baugrube. Was war so interessantes zu sehen?... Nachdem eine Stützmauer hochgezogen war, wurde das Mauerwerk verputzt. Vor unserem alten Haus stand ein Bildstock den die Leute in Franken auch Martella nennen. Unsere Oma sagte uns, dass unter dem Bildstock ein Schatz vergraben liegt. Als unser altes Haus einem neuen weichen musste, war es endlich soweit. Dar Bildstock wurde zur Seite geräumt und eine Baugrube wurde ausgehoben. Der Radlader grub sich immer tiefer in den Sandboden hinein. Augsfeld liegt in den Mainauen. Deswegen liegt von den Ausläufern der Haßberge bis zu den Hängen des Steigerwaldes viel Sand am Grund des Bodens. Nach und nach kam die Maschine an die Stelle, wo wir den Goldschatz vermuteten. Vorsichtig entlud der Fahrer Schaufel um Schaufel auf der Ladefläche des Lastwagens. Wir Buben wollten auf Nummer sicher gehen und buddelten das letzte Stück mit unseren Händen auf. Nichts.

Zuerst beginnt dein Werk durch einen Gedanken, danach wird sich dein Gedanke zu einer Idee verfestigen und dann kommen die mutigen Schritte des Tuns.
Damit das noch nie dagewesene ein großer Wurf wird, ist deine Vorstellungskraft entscheidend.
Stell dir vor, dass viele Leute von deinem Vorhaben begeistert sind und dir sogar applaudieren. Applaus muss es aber nicht unbedingt gleich zu Beginn deiner neuen Schöpfung geben.
Rechne damit, dass deine Idee ignoriert oder sogar belächelt wird.
Es wird jedoch die Zeit kommen, da du triumphieren wirst.
In unserer modernen Welt werden wir nicht nur komponieren können.
Beides „komponieren“ und „konsumieren“ werden wir ausüben..
Holz macht dreimal warm.
Beim Sägen im Wald. Beim Holzhacken daheim und beim Schüren im Winter.
Ich bin mit meinem Zwillingsbruder im Holzlager angekommen. Dürres Buchenholz lag sorgfältig aufgestapelt vor uns.
Es war dunkel in dem langen gang zwischen der Schmiede und dem Wohnhaus unseres Großvaters. Leise und einander zuflüsternd begannen wir damit die Holz Scheide auf unsere Schubkarre zu laden.
Auf einmal hörten wir Schritte. "Wer stielt mein Holz".

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.05.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

248

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.05.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

248

Maße (L/B/H)

19/12,5/1,4 cm

Gewicht

250 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch, Ungarisch

ISBN

978-3-7541-2693-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Deviant Von den üblichen Verhaltensnormen abweichen