Du gehörst uns
Artikelbild von Du gehörst uns
JP Delaney

1. Du gehörst uns

Du gehörst uns

Hörbuch-Download (MP3)

eBook

eBook

9,99 €
Variante: Hörbuch-Download (2021)

Du gehörst uns

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Rike Schmid + weitere

Spieldauer

11 Stunden und 28 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

11 Stunden und 28 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

Der Audio Verlag

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Sibylle Schmidt

Sprache

Deutsch

EAN

9783742422019

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend bis zum Ende

sallys_lese_eule aus NRW am 08.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach der Frühgeburt ihres Sohnes, die Zeit auf der Intensivstation findet die Familie Riley endlich zu einem normalen Familienrhythmus. Doch als eines Tages ein fremder Mann vor ihrer Türe steht, verändert dies ihr komplettes Leben. Der Mann, Namens Miles Lampert ähnelt ihrem 2-jährigen Sohn Theo wie aus dem Gesicht. Wie es scheint, wurden die Söhne der Familien nach der Geburt vertauscht. Nach dem ersten Schock beschließen beide Familien, einen Weg zu finden, am Leben des jeweiligen leiblichen Sohnes teilzuhaben. Doch es stellt sich schnelle heraus, dass sie nicht unterschiedlicher sein könnten. Auch die ach so heile Welt der Familie Lampert traut Pete Riley immer weniger … Dies ist mein erstes Buch vom Autor JP Delaney gewesen und dieses konnte mich auf Anhieb von seinem können überzeugen. Die Geschichte ist sowohl ein Familiendrama als auch ein Thriller. Es gibt nichts Schlimmeres für eine Familie, wenn sich plötzlich herausstellt, dass das geliebte Kind eigentlich nicht ihr Kind ist. So geschieht es im Buch Pete und Maddie Riley. Erzählt wird die Story aus der Sicht der beiden in der Ich-Form und werden mit Auszügen aus Chatverläufen, Fallakten und Protokollen untermauert. Durch den Schreibstil des Autors und der gewählten Erzählform hatte ich beim Lesen das Gefühl, bei dem Geschehen nah dabei zu sein. Sehr rasant und mit Spannung rast man als Leser förmlich durch die kurz gehaltenen Kapitel. Natürlich ist die Story des vertauschten Kindes nicht neu, aber hier hat der Autor eine ganz eigene Geschichte rund um das Thema erschaffen. Die Protagonisten wurden nachvollziehbar dargestellt und die Handlungen konnte ich nachvollziehen. Der Druck, welcher auf die Familie lastet, kam deutlich bei mir an und so hatte ich keine andere Wahl, als das Buch nicht mehr aus den Händen zu legen. FAZIT Eine Story, welche nicht neu, aber doch ganz anders ist. Ich für meinen Teil habe das Buch verschlungen. Die Spannung konnte bis zum Ende aufrecht gehalten werden und so konnte mich das Buch insgesamt überzeugen. Von mir gibt es 5 von 5 Sterne

Spannend bis zum Ende

sallys_lese_eule aus NRW am 08.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach der Frühgeburt ihres Sohnes, die Zeit auf der Intensivstation findet die Familie Riley endlich zu einem normalen Familienrhythmus. Doch als eines Tages ein fremder Mann vor ihrer Türe steht, verändert dies ihr komplettes Leben. Der Mann, Namens Miles Lampert ähnelt ihrem 2-jährigen Sohn Theo wie aus dem Gesicht. Wie es scheint, wurden die Söhne der Familien nach der Geburt vertauscht. Nach dem ersten Schock beschließen beide Familien, einen Weg zu finden, am Leben des jeweiligen leiblichen Sohnes teilzuhaben. Doch es stellt sich schnelle heraus, dass sie nicht unterschiedlicher sein könnten. Auch die ach so heile Welt der Familie Lampert traut Pete Riley immer weniger … Dies ist mein erstes Buch vom Autor JP Delaney gewesen und dieses konnte mich auf Anhieb von seinem können überzeugen. Die Geschichte ist sowohl ein Familiendrama als auch ein Thriller. Es gibt nichts Schlimmeres für eine Familie, wenn sich plötzlich herausstellt, dass das geliebte Kind eigentlich nicht ihr Kind ist. So geschieht es im Buch Pete und Maddie Riley. Erzählt wird die Story aus der Sicht der beiden in der Ich-Form und werden mit Auszügen aus Chatverläufen, Fallakten und Protokollen untermauert. Durch den Schreibstil des Autors und der gewählten Erzählform hatte ich beim Lesen das Gefühl, bei dem Geschehen nah dabei zu sein. Sehr rasant und mit Spannung rast man als Leser förmlich durch die kurz gehaltenen Kapitel. Natürlich ist die Story des vertauschten Kindes nicht neu, aber hier hat der Autor eine ganz eigene Geschichte rund um das Thema erschaffen. Die Protagonisten wurden nachvollziehbar dargestellt und die Handlungen konnte ich nachvollziehen. Der Druck, welcher auf die Familie lastet, kam deutlich bei mir an und so hatte ich keine andere Wahl, als das Buch nicht mehr aus den Händen zu legen. FAZIT Eine Story, welche nicht neu, aber doch ganz anders ist. Ich für meinen Teil habe das Buch verschlungen. Die Spannung konnte bis zum Ende aufrecht gehalten werden und so konnte mich das Buch insgesamt überzeugen. Von mir gibt es 5 von 5 Sterne

Mega spannend

Toval aus Weil am Rhein am 26.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Es ist der Albtraum aller Eltern: Als Pete Riley eines Morgens die Tür öffnet, steht vor ihm ein Mann, der seinem zweijährigen Sohn Theo wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Was Miles Lambert ihm offenbart, bringt Petes Welt ins Wanken: Die Söhne der beiden Familien sind nach der Geburt vertauscht worden, Miles und seine Frau sind Theos biologische Eltern. Nach dem ersten Schock beschließen die beiden Paare, die Kinder nicht aus ihren Familien zu reißen. Sie wollen gemeinsam einen Weg finden, am Leben ihres jeweils leiblichen Sohnes teilzuhaben. Doch schnell stellt sich heraus, dass die Familien unterschiedlicher nicht sein könnten. Pete traut der heilen Welt im Hause Lambert immer weniger. Dann bringt eine Klage gegen das Krankenhaus, in dem der Fehler passiert ist, Verstörendes ans Tageslicht … Cover: Auf dem Cover ist eine Eingangstüre eines Hauses zu sehen. Die Türe ist weiß, alles anderen ist eher dunkel und düster gehalten. Meiner Meinung nach passt das Cover nicht ganz zum Inhalt des Buches. Schreibstil und Charaktere: Ein super Schreibstil, welcher richtig zum Lesen einlädt. Es ist so spannend geschrieben, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Auch die Charaktere sind super ausgewählt! Fazit: Der Klappentext hat mich sofort gefesselt und voller Spannung habe ich gleich mit dem Lesen begonnen. Und ich wurde nicht enttäuscht! So ein mega spannendes Buch habe ich schon seit längerem nicht mehr gelesen. Zwei Tage und das Buch war leider schon zu Ende! Für Thriller Liebhaber ein absolutes Muss! Dies wird nicht mein letztes Buch des Autores gewesen sein!

Mega spannend

Toval aus Weil am Rhein am 26.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Es ist der Albtraum aller Eltern: Als Pete Riley eines Morgens die Tür öffnet, steht vor ihm ein Mann, der seinem zweijährigen Sohn Theo wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Was Miles Lambert ihm offenbart, bringt Petes Welt ins Wanken: Die Söhne der beiden Familien sind nach der Geburt vertauscht worden, Miles und seine Frau sind Theos biologische Eltern. Nach dem ersten Schock beschließen die beiden Paare, die Kinder nicht aus ihren Familien zu reißen. Sie wollen gemeinsam einen Weg finden, am Leben ihres jeweils leiblichen Sohnes teilzuhaben. Doch schnell stellt sich heraus, dass die Familien unterschiedlicher nicht sein könnten. Pete traut der heilen Welt im Hause Lambert immer weniger. Dann bringt eine Klage gegen das Krankenhaus, in dem der Fehler passiert ist, Verstörendes ans Tageslicht … Cover: Auf dem Cover ist eine Eingangstüre eines Hauses zu sehen. Die Türe ist weiß, alles anderen ist eher dunkel und düster gehalten. Meiner Meinung nach passt das Cover nicht ganz zum Inhalt des Buches. Schreibstil und Charaktere: Ein super Schreibstil, welcher richtig zum Lesen einlädt. Es ist so spannend geschrieben, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Auch die Charaktere sind super ausgewählt! Fazit: Der Klappentext hat mich sofort gefesselt und voller Spannung habe ich gleich mit dem Lesen begonnen. Und ich wurde nicht enttäuscht! So ein mega spannendes Buch habe ich schon seit längerem nicht mehr gelesen. Zwei Tage und das Buch war leider schon zu Ende! Für Thriller Liebhaber ein absolutes Muss! Dies wird nicht mein letztes Buch des Autores gewesen sein!

Unsere Kund*innen meinen

Du gehörst uns

von JP Delaney

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von M. Wowes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M. Wowes

Thalia Darmstadt - Boulevard

Zum Portrait

4/5

Gruselige Vorstellung!

Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist der Albtraum jeder Familie: Im Krankenhaus werden zwei Babys verwechselt, zwei Elternpaare ziehen einen Sohn groß, der nicht ihr leiblicher ist. Als der Irrtum auffällt, wollen sie gegenseitig am Leben der mittlerweile älter gewordenen Kinder teilhaben, aber in einer der beiden Familien geht es nicht mit rechten Dingen zu... Fesselnd und mit Gänsehaut-Garantie!
4/5

Gruselige Vorstellung!

Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist der Albtraum jeder Familie: Im Krankenhaus werden zwei Babys verwechselt, zwei Elternpaare ziehen einen Sohn groß, der nicht ihr leiblicher ist. Als der Irrtum auffällt, wollen sie gegenseitig am Leben der mittlerweile älter gewordenen Kinder teilhaben, aber in einer der beiden Familien geht es nicht mit rechten Dingen zu... Fesselnd und mit Gänsehaut-Garantie!

M. Wowes
  • M. Wowes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maike Neteler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maike Neteler

Thalia Diekmann

Zum Portrait

4/5

Du gehörst uns

Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist der Alptraum aller Eltern. Als Pete eines Morgens die Tür öffnet steht vor ihm ein Mann der genauso aussieht wie sein zweijähriger Sohn Theo. Dieser behauptet auch der Vater von Theo zu sein. Ab dem Moment beginnt der Alptraum für Pete und Maddie. Erst einigen sich die beiden unterschiedlichen Familien darauf dass die Kinder nicht aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen werden sollen, doch nach und nach entpuppt sich der Mann als der reinste Psychopath und macht Pete und Maddie das Leben zur Hölle. Eine spannende Geschichte zu einem spannenden Thema. Auch wenn es zwischendurch etwas langatmig war, ist es trotzdem ein gelungener Thriller.
4/5

Du gehörst uns

Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist der Alptraum aller Eltern. Als Pete eines Morgens die Tür öffnet steht vor ihm ein Mann der genauso aussieht wie sein zweijähriger Sohn Theo. Dieser behauptet auch der Vater von Theo zu sein. Ab dem Moment beginnt der Alptraum für Pete und Maddie. Erst einigen sich die beiden unterschiedlichen Familien darauf dass die Kinder nicht aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen werden sollen, doch nach und nach entpuppt sich der Mann als der reinste Psychopath und macht Pete und Maddie das Leben zur Hölle. Eine spannende Geschichte zu einem spannenden Thema. Auch wenn es zwischendurch etwas langatmig war, ist es trotzdem ein gelungener Thriller.

Maike Neteler
  • Maike Neteler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Du gehörst uns

von JP Delaney

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Du gehörst uns