Vertraglich verliebt
Band 1

Vertraglich verliebt

Shanghai Love Affairs 1 - Liebesroman

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Vertraglich verliebt

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9748

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

9748

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

Karin Lindberg

Seitenzahl

332 (Printausgabe)

Dateigröße

485 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783754610893

Weitere Bände von Shanghai Love Affairs

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Gefällt mir nicht

Bewertung aus Wien am 20.01.2022

Bewertungsnummer: 1641674

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe bereits ein anderes Buch der Autorin gelesen das insgesamt OK war, eine seichte Liebesromanze für zwischendurch. Ich dachte ich lese noch ein weiteres Buch, vielleicht ist noch mehr drin, allerdings wurde ich enttäuscht. Dieses Buch gefällt mir überhaupt nicht. Ich wollte schon nach ca. 50 Seiten aufgeben, da ich das Gefühl hatte sofort in die flache Story geworfen zu werden ohne Hintergründe oder die Charaktere kennenzulernen. Das was ich bis dahin herausgefunden habe, macht mir die Charaktere unsympathisch. ER ist sehr aufdringlich und versucht SIE immer wieder zu überreden seinem Vertrag zuzustimmen, obwohl sie mehrmals abgelehnt hat. Es wird auch beschrieben, dass sie sich bei ihm unwohl fühlt auch wenn sie ihn attraktiv findet. Ich finde so Klischeehafte Liebesromane, als den ich diesen bezeichnen würde, welche eher einer seichten Unterhaltung dienen sollen, brauchen nicht unbedingt Tiefe (dann sollten meiner Meinung nach aber auch sehr ernste und tiefgreifende Themen ausgespart bleiben, wenn auf diese nicht - oder bis dato S. 90 nicht ausreichend eingegangen wird). Ich persönlich finde solche Geschichten wie man sie schon 1000 mal gehört hat von der Handlung her eher langweilig, was sie für mich interessant machen sind Charme, Humor und Gefühle. Leider habe ich in dem Buch nichts davon gefunden und bin daher auch nicht interessiert weiterzulesen.
Melden

Gefällt mir nicht

Bewertung aus Wien am 20.01.2022
Bewertungsnummer: 1641674
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe bereits ein anderes Buch der Autorin gelesen das insgesamt OK war, eine seichte Liebesromanze für zwischendurch. Ich dachte ich lese noch ein weiteres Buch, vielleicht ist noch mehr drin, allerdings wurde ich enttäuscht. Dieses Buch gefällt mir überhaupt nicht. Ich wollte schon nach ca. 50 Seiten aufgeben, da ich das Gefühl hatte sofort in die flache Story geworfen zu werden ohne Hintergründe oder die Charaktere kennenzulernen. Das was ich bis dahin herausgefunden habe, macht mir die Charaktere unsympathisch. ER ist sehr aufdringlich und versucht SIE immer wieder zu überreden seinem Vertrag zuzustimmen, obwohl sie mehrmals abgelehnt hat. Es wird auch beschrieben, dass sie sich bei ihm unwohl fühlt auch wenn sie ihn attraktiv findet. Ich finde so Klischeehafte Liebesromane, als den ich diesen bezeichnen würde, welche eher einer seichten Unterhaltung dienen sollen, brauchen nicht unbedingt Tiefe (dann sollten meiner Meinung nach aber auch sehr ernste und tiefgreifende Themen ausgespart bleiben, wenn auf diese nicht - oder bis dato S. 90 nicht ausreichend eingegangen wird). Ich persönlich finde solche Geschichten wie man sie schon 1000 mal gehört hat von der Handlung her eher langweilig, was sie für mich interessant machen sind Charme, Humor und Gefühle. Leider habe ich in dem Buch nichts davon gefunden und bin daher auch nicht interessiert weiterzulesen.

Melden

Liebe / Fake-Beziehung / erster Teil einer Reihe über Freunde

Sonja aus Freiburg am 13.10.2023

Bewertungsnummer: 2042990

Bewertet: Hörbuch-Download

Julia arbeitet in Shanghai in einem Hotel und als ihre beste Freundin Danielle sie bittet für sie auf ein Charity-Event in Hongkong zu gehen, kann sie nicht Nein sagen. Dort lernt sie Damien kennen, der sie bittet gegen Geld seine Freundin zu spielen. Erst wehrt sie sich, aber da sie das Geld benötigt, willigt sie ein. Aber desto mehr Zeit sie miteinander verbringen, umso weniger Fake fühlt es sich an. Damien möchte niemanden an sich heranlassen und möchte daher keine echte Freundin, aber seine Mutter setzt ihm etwas zu. Und sosehr er auch die Nähe zu Julia genießt, desto größer ist die Angst nicht der richtige für sie zu sein. Wir folgen den beiden abwechselnd, aber wir folgen auch anderen. Julia ist ehrgeizig, kann aber mit dem Luxus nicht viel anfangen. Damien ist sehr auf seine Arbeit fixiert und will nicht so werden wie sein Vater. Und so entstehen einige Missverständnisse zwischen den beiden und sorgen für Gefühlschaos. Das Buch wird von Aileen Wrozyna gelesen, was sie sehr gut macht und auch für die Erzählart es ganz gut passt, dass es nur eine Sprecherin gibt. Schade finde ich, dass man die guten Zeiten zwischen den beiden Figuren eher weniger miterlebt und da nur Zusammenfassungen bekommt. Und daher ist es für mich nicht ganz nachvollziehbar, warum sie bei Damian so empfindet und bei Lucas und Jan so gar nichts, obwohl beide sehr viel netter sind. Und auch die Eifersuchtsanwandlungen von Damian wirken etwas überzogen. Und doch hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und es wird nicht der letzte Teil der Reihe sein, den ich lese/höre. Die Sprache ist nicht ganz der Szenerie entsprechend, was es aber angenehmer macht, da sie nicht so steif ist. Insgesamt gebe ich 4 von 5 Sterne.
Melden

Liebe / Fake-Beziehung / erster Teil einer Reihe über Freunde

Sonja aus Freiburg am 13.10.2023
Bewertungsnummer: 2042990
Bewertet: Hörbuch-Download

Julia arbeitet in Shanghai in einem Hotel und als ihre beste Freundin Danielle sie bittet für sie auf ein Charity-Event in Hongkong zu gehen, kann sie nicht Nein sagen. Dort lernt sie Damien kennen, der sie bittet gegen Geld seine Freundin zu spielen. Erst wehrt sie sich, aber da sie das Geld benötigt, willigt sie ein. Aber desto mehr Zeit sie miteinander verbringen, umso weniger Fake fühlt es sich an. Damien möchte niemanden an sich heranlassen und möchte daher keine echte Freundin, aber seine Mutter setzt ihm etwas zu. Und sosehr er auch die Nähe zu Julia genießt, desto größer ist die Angst nicht der richtige für sie zu sein. Wir folgen den beiden abwechselnd, aber wir folgen auch anderen. Julia ist ehrgeizig, kann aber mit dem Luxus nicht viel anfangen. Damien ist sehr auf seine Arbeit fixiert und will nicht so werden wie sein Vater. Und so entstehen einige Missverständnisse zwischen den beiden und sorgen für Gefühlschaos. Das Buch wird von Aileen Wrozyna gelesen, was sie sehr gut macht und auch für die Erzählart es ganz gut passt, dass es nur eine Sprecherin gibt. Schade finde ich, dass man die guten Zeiten zwischen den beiden Figuren eher weniger miterlebt und da nur Zusammenfassungen bekommt. Und daher ist es für mich nicht ganz nachvollziehbar, warum sie bei Damian so empfindet und bei Lucas und Jan so gar nichts, obwohl beide sehr viel netter sind. Und auch die Eifersuchtsanwandlungen von Damian wirken etwas überzogen. Und doch hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und es wird nicht der letzte Teil der Reihe sein, den ich lese/höre. Die Sprache ist nicht ganz der Szenerie entsprechend, was es aber angenehmer macht, da sie nicht so steif ist. Insgesamt gebe ich 4 von 5 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Vertraglich verliebt

von Karin Lindberg

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Vertraglich verliebt