Know me again. June & Kian

Know us Band 1

Jette Menger

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Know Us 1. Know me again

    Moon Notes

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Moon Notes

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Studentin June kommt vor Aufregung fast um: Kian, ihr bester Freund aus der Schulzeit, kehrt aus Australien zurück in ihre Heimatstadt Bath und zieht zu ihr in die WG. Doch die Zeit ist in den letzten Jahren nicht stehen geblieben. Der einst pummelige Kian hat Muskeln und Tattoos und die früher aufgedrehte June ist schüchtern und zurückhaltend geworden. Die Anziehung zwischen ihnen ist jedoch nicht zu übersehen. Es funkt gewaltig und June kann sich Kians Flirts kaum entziehen. Wären da nicht die Geheimnisse der Vergangenheit …

Produktdetails

Verkaufsrang 681
Sprecher Christiane Marx
Spieldauer 502 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.10.2021
Verlag Oetinger audio
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783837391466

Weitere Bände von Know us

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

7 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

4/5

Schöner Auftakt

Nicole Lehmann am 04.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

June und Kian sind seit der Sandkastenzeit beste Freunde. Als er mit seinen Eltern nach Australien zieht, vermissen beide die Freundschaft. Nach ein paar Jahren kommt Kian wieder zurück. Doch Kian sieht nicht mehr wie Kian aus. Aus dem unsportlichen Kerl ist ein wahrer Prachtkerl geworden. Doch auch June hat sich verändert. Obwohl sie sich gleich wieder wohl beieinander fühlen, stehen doch ein paar Geheimnisse zwischen ihnen. Die Autorin hat einen gefühlvollen und leicht zu lesenden Roman geschrieben. Es geht um die Freundschaft, welche sich zu Liebe entwickelt, um vergangenes, welches nicht geändert und akzeptiert werden muss und natürlich um Vertrauen. Auch Traumata und Angst sind ein Thema. Ich mochte June und Kian sehr. June kämpft mit ihrem Selbstbewusstsein auf Grund ihrer Vergangenheit. Sie hat ihre Leichtigkeit verloren, was verständlich ist. Diese bringt ihre Freundin Ella ziemlich gut in die Geschichte. Kian selber kämpft für seine Wünsche. Man merkt schon ziemlich früh, dass er mutiger ist als June. Doch auch er hat Geheimnisse - welche man als Leser ziemlich schnell durchschaut. Was ich unglaublich mochte, war die Geschichte zwischen Olaf und Ms Louis. Da hoffe ich, erfährt man im zweiten Teil noch etwas mehr oder kann ihre Geschichte zumindest miterleben. Die Geschichte wird aus der Sicht von June erzählt. Sie ist nicht in sich abgeschlossen und daher ist es toll, liegt der zweite Teil schon zum Lesen bereit. Ich vergebe gerne 4 von 5 Liebesgeschichten.

4/5

Schöner Auftakt

Nicole Lehmann am 04.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

June und Kian sind seit der Sandkastenzeit beste Freunde. Als er mit seinen Eltern nach Australien zieht, vermissen beide die Freundschaft. Nach ein paar Jahren kommt Kian wieder zurück. Doch Kian sieht nicht mehr wie Kian aus. Aus dem unsportlichen Kerl ist ein wahrer Prachtkerl geworden. Doch auch June hat sich verändert. Obwohl sie sich gleich wieder wohl beieinander fühlen, stehen doch ein paar Geheimnisse zwischen ihnen. Die Autorin hat einen gefühlvollen und leicht zu lesenden Roman geschrieben. Es geht um die Freundschaft, welche sich zu Liebe entwickelt, um vergangenes, welches nicht geändert und akzeptiert werden muss und natürlich um Vertrauen. Auch Traumata und Angst sind ein Thema. Ich mochte June und Kian sehr. June kämpft mit ihrem Selbstbewusstsein auf Grund ihrer Vergangenheit. Sie hat ihre Leichtigkeit verloren, was verständlich ist. Diese bringt ihre Freundin Ella ziemlich gut in die Geschichte. Kian selber kämpft für seine Wünsche. Man merkt schon ziemlich früh, dass er mutiger ist als June. Doch auch er hat Geheimnisse - welche man als Leser ziemlich schnell durchschaut. Was ich unglaublich mochte, war die Geschichte zwischen Olaf und Ms Louis. Da hoffe ich, erfährt man im zweiten Teil noch etwas mehr oder kann ihre Geschichte zumindest miterleben. Die Geschichte wird aus der Sicht von June erzählt. Sie ist nicht in sich abgeschlossen und daher ist es toll, liegt der zweite Teil schon zum Lesen bereit. Ich vergebe gerne 4 von 5 Liebesgeschichten.

4/5

Eine leichte Geschichte, mit Charakteren aus gold!

bluetenzeilen am 18.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Die Studentin June kommt vor Aufregung fast um: Kian, ihr bester Freund aus der Schulzeit, kehrt aus Australien zurück in ihre Heimatstadt Bath und zieht zu ihr in die WG. Doch die Zeit ist in den letzten Jahren nicht stehen geblieben. Der einst pummelige Kian hat Muskeln und Tattoos und die früher aufgedrehte June ist schüchtern und zurückhaltend geworden. Die Anziehung zwischen ihnen ist jedoch nicht zu übersehen. Es funkt gewaltig und June kann sich Kians Flirts kaum entziehen. Wären da nicht die Geheimnisse der Vergangenheit … Meinung: Das Cover ist wirklich hübsch und doch schlicht zugleich. Ich mag die Blumen in Kombination mit der Schrift sowie der Farbe, sodass insgesamt ein wunderschönes Gesamtbild geschaffen wird. Zudem finde ich den Aspekt der Nachhaltigkeit wichtig, den die Bücher werden ohne Lacke veredelt, was sie jedoch auch von der Haptik ganz besonders machen. Der Schreibstil der Autorin war locker leicht, denn sie hat humorvolle und doch interessante Dialoge zwischen den Charakteren erschaffen. Ich mochte, dass das Buch von einer Leichtigkeit lebte, sodass ich June sowie Kian nach wenigen Seiten direkt in mein Herz schließen musste. Dabei sind die Seiten nur so an mir vorbei gezogen, sodass ich die Geschichte auch innerhalb kürzester Zeit ausgelesen habe. Band eins wird dabei nur aus Junes Perspektive erzählt, wohingegen die Fortsetzung aus Kians Sichtweise dargestellt wird. Dieser Aspekt hat mir jedoch gut gefallen, da in Band eins June mit ihrer Vergangenheit im Mittelpunkt steht. Sie ist eine spannende, authentische, humorvolle Protagonistin, die doch immer noch an ihrer Vergangenheit festhält. Was ihr widerfahren ist war unfair und unglaublich erniedrigend, aber leider ist es auch die bittere Realität. In meinen Augen hat die Autorin die Darstellung jedoch hervorragend gelöst, denn ich konnte mit June total mitfühlen. Ich mochte jedoch auch, wie mit der Konfliktlösung umgegangen wurde und dass June lernt, wieder zu sich selbst zu finden. Vielleicht lag es an Kian, aber viel mehr an ihr selbst und dem Bedürfnis sich dagegen zu stellen. Aber natürlich lernt man in diesem Band auch Kian kennen, der ein absolut toller Kerl ist und doch etwas vor June verheimlicht. Er macht daraus jedoch kein Geheimnis und die beiden sagen sich, dass sie sich dem jeweils anderen irgendwann öffnen werden. Und bei Kian passiert es sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt. Wie er sich jedoch für andere einsetzt und dabei offen ist, macht ihn zu einem guten Kerl. Es wurde immer deutlicher, dass er sehr unzufrieden mit seinem Leben ist und doch versucht er nun in seiner Kleinstadt auch ein wenig wieder zu sich selbst zu finden. So bringt sich Kian mit ein und arbeitet ehrenamtlich im Café, wo jeder scheinbar nur auf seinen unglaublichen Charme hereinfällt. Doch so ist er eigentlich gar nicht, schließlich wurde aus dem pummeligen Kind ein muskulöser Kerl, dem Frauen reihenweise zu Füßen liegen. Doch er macht sich nicht viel daraus, schließlich ist es nur June, die sein Herz höher schlagen lässt. Auch wenn ich das Gefühl hatte, dass Kian und June recht schnell am Anfang wieder zu ihren alten Gewohnheiten zurückkehren mochte ich ihre anfängliche Freundschaft, aus der mehr wird, richtig gerne. June und Kian nähern sich an, lernen sich erneut neu kennen und merken doch, dass sie irgendwie nicht ohne den jeweils anderen können. Die Dynamik sowie Anziehung war einfach sofort spürbar, was mir als Leser jedoch richtig gut gefallen hat. Ich habe einfach total mitfiebern können und viele Szenen einfach sofort in mein Herz schließen müssen. Es gab immer wieder Momente, bei denen ich schmunzeln musste und dann gab wiederum total viele romantische Augenblicke, die doch nie kitschig, sondern einfach nur schön zu lesen waren. Dabei wirkten die Darstellungen aus dem echten Leben entsprungen. Auch das kleine Örtchen wirkte einfach ganz zauberhaft und wurde detailreich erzählt, sodass ich mich in Bath direkt wohl gefühlt habe. Was ich jedoch total gelungen fand war die verrückte WG in denen die zwei zusammen wohnen. Junes Mitbewohner waren einfach absolut tolle Protagonisten, die ich grandios fand. All die Ausflüge und der Humor waren so unglaublich witzig, dass ich manchmal laut loslachen musste. Und auch das Ende ist schlichtweg ohne großen Cliffhanger, was ich bei der Geschichte jedoch auch gut finde. Ich mag, dass das Buch harmonisch wirkt und doch klar ist, dass Kians Geheimnis möglicherweise ziemlich viel zerstören kann.... Mir hat dieser Auftakt wirklich richtig gut gefallen, weshalb ich mich schon jetzt sehr auf den zweiten Band freue, der bereits darauf wartet gelesen zu werden! Die Autorin konnte mich jedoch schon jetzt total begeistern, weshalb ich mich auf alles freue, was noch kommt.

4/5

Eine leichte Geschichte, mit Charakteren aus gold!

bluetenzeilen am 18.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Die Studentin June kommt vor Aufregung fast um: Kian, ihr bester Freund aus der Schulzeit, kehrt aus Australien zurück in ihre Heimatstadt Bath und zieht zu ihr in die WG. Doch die Zeit ist in den letzten Jahren nicht stehen geblieben. Der einst pummelige Kian hat Muskeln und Tattoos und die früher aufgedrehte June ist schüchtern und zurückhaltend geworden. Die Anziehung zwischen ihnen ist jedoch nicht zu übersehen. Es funkt gewaltig und June kann sich Kians Flirts kaum entziehen. Wären da nicht die Geheimnisse der Vergangenheit … Meinung: Das Cover ist wirklich hübsch und doch schlicht zugleich. Ich mag die Blumen in Kombination mit der Schrift sowie der Farbe, sodass insgesamt ein wunderschönes Gesamtbild geschaffen wird. Zudem finde ich den Aspekt der Nachhaltigkeit wichtig, den die Bücher werden ohne Lacke veredelt, was sie jedoch auch von der Haptik ganz besonders machen. Der Schreibstil der Autorin war locker leicht, denn sie hat humorvolle und doch interessante Dialoge zwischen den Charakteren erschaffen. Ich mochte, dass das Buch von einer Leichtigkeit lebte, sodass ich June sowie Kian nach wenigen Seiten direkt in mein Herz schließen musste. Dabei sind die Seiten nur so an mir vorbei gezogen, sodass ich die Geschichte auch innerhalb kürzester Zeit ausgelesen habe. Band eins wird dabei nur aus Junes Perspektive erzählt, wohingegen die Fortsetzung aus Kians Sichtweise dargestellt wird. Dieser Aspekt hat mir jedoch gut gefallen, da in Band eins June mit ihrer Vergangenheit im Mittelpunkt steht. Sie ist eine spannende, authentische, humorvolle Protagonistin, die doch immer noch an ihrer Vergangenheit festhält. Was ihr widerfahren ist war unfair und unglaublich erniedrigend, aber leider ist es auch die bittere Realität. In meinen Augen hat die Autorin die Darstellung jedoch hervorragend gelöst, denn ich konnte mit June total mitfühlen. Ich mochte jedoch auch, wie mit der Konfliktlösung umgegangen wurde und dass June lernt, wieder zu sich selbst zu finden. Vielleicht lag es an Kian, aber viel mehr an ihr selbst und dem Bedürfnis sich dagegen zu stellen. Aber natürlich lernt man in diesem Band auch Kian kennen, der ein absolut toller Kerl ist und doch etwas vor June verheimlicht. Er macht daraus jedoch kein Geheimnis und die beiden sagen sich, dass sie sich dem jeweils anderen irgendwann öffnen werden. Und bei Kian passiert es sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt. Wie er sich jedoch für andere einsetzt und dabei offen ist, macht ihn zu einem guten Kerl. Es wurde immer deutlicher, dass er sehr unzufrieden mit seinem Leben ist und doch versucht er nun in seiner Kleinstadt auch ein wenig wieder zu sich selbst zu finden. So bringt sich Kian mit ein und arbeitet ehrenamtlich im Café, wo jeder scheinbar nur auf seinen unglaublichen Charme hereinfällt. Doch so ist er eigentlich gar nicht, schließlich wurde aus dem pummeligen Kind ein muskulöser Kerl, dem Frauen reihenweise zu Füßen liegen. Doch er macht sich nicht viel daraus, schließlich ist es nur June, die sein Herz höher schlagen lässt. Auch wenn ich das Gefühl hatte, dass Kian und June recht schnell am Anfang wieder zu ihren alten Gewohnheiten zurückkehren mochte ich ihre anfängliche Freundschaft, aus der mehr wird, richtig gerne. June und Kian nähern sich an, lernen sich erneut neu kennen und merken doch, dass sie irgendwie nicht ohne den jeweils anderen können. Die Dynamik sowie Anziehung war einfach sofort spürbar, was mir als Leser jedoch richtig gut gefallen hat. Ich habe einfach total mitfiebern können und viele Szenen einfach sofort in mein Herz schließen müssen. Es gab immer wieder Momente, bei denen ich schmunzeln musste und dann gab wiederum total viele romantische Augenblicke, die doch nie kitschig, sondern einfach nur schön zu lesen waren. Dabei wirkten die Darstellungen aus dem echten Leben entsprungen. Auch das kleine Örtchen wirkte einfach ganz zauberhaft und wurde detailreich erzählt, sodass ich mich in Bath direkt wohl gefühlt habe. Was ich jedoch total gelungen fand war die verrückte WG in denen die zwei zusammen wohnen. Junes Mitbewohner waren einfach absolut tolle Protagonisten, die ich grandios fand. All die Ausflüge und der Humor waren so unglaublich witzig, dass ich manchmal laut loslachen musste. Und auch das Ende ist schlichtweg ohne großen Cliffhanger, was ich bei der Geschichte jedoch auch gut finde. Ich mag, dass das Buch harmonisch wirkt und doch klar ist, dass Kians Geheimnis möglicherweise ziemlich viel zerstören kann.... Mir hat dieser Auftakt wirklich richtig gut gefallen, weshalb ich mich schon jetzt sehr auf den zweiten Band freue, der bereits darauf wartet gelesen zu werden! Die Autorin konnte mich jedoch schon jetzt total begeistern, weshalb ich mich auf alles freue, was noch kommt.

Unsere Kund*innen meinen

Know Us 1. Know me again

von Jette Menger

4.6/5.0

7 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marie-Luise Schneider

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marie-Luise Schneider

Thalia Lutherstadt Eisleben

Zum Portrait

5/5

"Du bist mutig, du bist stark und du bist niemals allein."

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beste Freunde oder ist da doch mehr? June ist eine Kämpferin mit dunklen Geheimnissen, die wieder lernen muss sich zu trauen das Leben zu genießen und Kian, ihr bester Freund taucht plötzlich aus Australien wieder auf und dreht ihre Welt auf den Kopf. Es ist wie früher, aber auch anders und er ist ihr Fels. Die Charaktere in Know me Again können durch Lebensnähe überzeugen. Ella und Kate, June und Kian und Simon und Pekka sind einfach großartige Charaktere in einer bunten WG. Unterschiedlich wie Tag und Nacht und dennoch gleich. Ich kann wärmsten beide Teile der Reihe empfehlen. Es sind absolute Wohlfühlbücher voller Gefühl mit einer tollen Botschaft. Liebe scheint alles überwinden zu können.
5/5

"Du bist mutig, du bist stark und du bist niemals allein."

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beste Freunde oder ist da doch mehr? June ist eine Kämpferin mit dunklen Geheimnissen, die wieder lernen muss sich zu trauen das Leben zu genießen und Kian, ihr bester Freund taucht plötzlich aus Australien wieder auf und dreht ihre Welt auf den Kopf. Es ist wie früher, aber auch anders und er ist ihr Fels. Die Charaktere in Know me Again können durch Lebensnähe überzeugen. Ella und Kate, June und Kian und Simon und Pekka sind einfach großartige Charaktere in einer bunten WG. Unterschiedlich wie Tag und Nacht und dennoch gleich. Ich kann wärmsten beide Teile der Reihe empfehlen. Es sind absolute Wohlfühlbücher voller Gefühl mit einer tollen Botschaft. Liebe scheint alles überwinden zu können.

Marie-Luise Schneider
  • Marie-Luise Schneider
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maja Günther

Maja Günther

Thalia Berlin - Das Schloss

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was Mobbing mit dem Selbstwertgefühl anrichten kann & wie tief uns Menschen verletzen können, denen wir vertrauen, wird in dieser Story sehr gut beschrieben. Der flüssige Schreibstil & die liebenswerten Figuren sind top, der überbordende Herzschmerz war mir nur etwas "too much".
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was Mobbing mit dem Selbstwertgefühl anrichten kann & wie tief uns Menschen verletzen können, denen wir vertrauen, wird in dieser Story sehr gut beschrieben. Der flüssige Schreibstil & die liebenswerten Figuren sind top, der überbordende Herzschmerz war mir nur etwas "too much".

Maja Günther
  • Maja Günther
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Know Us 1. Know me again

von Jette Menger

0 Rezensionen filtern

  • artikelbild-0
  • Know me again. June & Kian