• With you I hope
  • With you I hope
  • With you I hope
  • With you I hope
Band 2
Belmont Bay Band 2

With you I hope

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

With you I hope

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung


Manchmal musst du erst etwas verlieren, um die Liebe zu finden

»With you I hope« ist der 2. Band der ebenso dramatischen wie hoffnungsvollen New-Adult-Reihe »Belmont Bay« aus dem wild-romantischen Idaho.

Obwohl Megan ihre Familie und vor allem ihre Adoptivschwester Mia liebt, wünscht sie sich nichts sehnlicher, als endlich ihre leiblichen Eltern ausfindig zu machen. Deren letzte Spur hat Megan vor einigen Jahren nach Belmont Bay geführt, und sie hat sich in die idyllische kleine Stadt verliebt – auch, weil sie sich ihren Wurzeln dort näher fühlt. 

Als Leo in Belmont Bay auftaucht, ist er für Megan zunächst vor allem eines: eine neue Chance, das Geheimnis um ihre Eltern doch noch zu lüften. Ihre Nachforschungen stellen Leo und Megan jedoch vor ungeahnte Konflikte, und schon bald sind sie hin- und hergerissen zwischen Liebe und Verrat.

Der 2. Band der »Belmont Bay«-Reihe von Justine Pust erzählt eine bewegende Romeo-&-Julia-Geschichte. 

Im 1. Band der New-Adult-Reihe, »With you I dream«, muss Megans Schwester Mia ein Trauma überwinden und einen Neuanfang wagen, im Leben wie in der Liebe.

Details

Verkaufsrang

22656

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2022

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

22656

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2022

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,8/13,6/2,7 cm

Gewicht

337 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52813-6

Weitere Bände von Belmont Bay

  • With you I dream
    With you I dream Justine Pust
    Band 1

    With you I dream

    von Justine Pust

    Buch

    12,99 €

    (53)

  • With you I hope
    With you I hope Justine Pust
    Band 2

    With you I hope

    von Justine Pust

    Buch

    12,99 €

    (30)

  • With you I heal
    With you I heal Justine Pust
    Vorbesteller Band 3

    With you I heal

    von Justine Pust

    Buch

    12,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

30 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein wundervolles Buch

Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 22.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

{Meine Meinung} Cover: Das Cover ist super super schön. Die Farben gefallen mir unheimlich gut. Und ich mag sehr, das die beiden Cover der Reihe sich so ähnlich sind, aber doch sehr durch die Farbe Unterschieden. Zusammen sind sie wie plus und minus. Also ich mag das sehr sehr gerne. Schreibstil: Der Schreibstil von @justine_thereadingmermaid liest sich sehr angenehm und leicht. Ich habe mich ab dem ersten Kapitel sehr sehr wohlgefühlt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin hat es geschafft eine totale Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Aber sie schreibt auch sehr tiefgehend, bewegend und mitreißend. Eine ganz tolle Mischung. Story: In diesem Teil geht es zurück in das schöne Städtchen, dass wir im ersten Buch bereits kennenlernen durften. Die Protagonistin haben wir bereits etwas Kennenlernen dürfen und ich muss sagen, dass ich mich sehr auf ihre Geschichte gefreut habe. Und meine Vorfreude war nicht umsonst. Ich liebe Megan und Leo sehr. Sie sind 2 so unterschiedliche Charaktere aber zusammen könnten sie sämtliche Mauern einreißen. Beide haben ihre Lasten mit sich herumzutragen mit denen sehr gut umgegangen wird. Justine geht an die Themen mit sehr viel Feingefühl dran. Mich hat die Vergangenheit von Megan sehr sehr sehr berührt und habe da Teilwiese echt Tränen in den Augen gehabt. Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass nicht nur die Lovestory von den beiden im Vordergrund steht sondern noch so vieles mehr (worüber ich jetzt nicht Spoilern möchte!). Ich möchte es sehr, dass es nicht Zack die große Liebe ist, sondern sich super schön zwischen den beiden entwickelt. Man fiebert regelrecht mit. Für mich hat hier einfach alles gestimmt und ich kann euch das Buch nur von Herzen empfehlen!

Ein wundervolles Buch

Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 22.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

{Meine Meinung} Cover: Das Cover ist super super schön. Die Farben gefallen mir unheimlich gut. Und ich mag sehr, das die beiden Cover der Reihe sich so ähnlich sind, aber doch sehr durch die Farbe Unterschieden. Zusammen sind sie wie plus und minus. Also ich mag das sehr sehr gerne. Schreibstil: Der Schreibstil von @justine_thereadingmermaid liest sich sehr angenehm und leicht. Ich habe mich ab dem ersten Kapitel sehr sehr wohlgefühlt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin hat es geschafft eine totale Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Aber sie schreibt auch sehr tiefgehend, bewegend und mitreißend. Eine ganz tolle Mischung. Story: In diesem Teil geht es zurück in das schöne Städtchen, dass wir im ersten Buch bereits kennenlernen durften. Die Protagonistin haben wir bereits etwas Kennenlernen dürfen und ich muss sagen, dass ich mich sehr auf ihre Geschichte gefreut habe. Und meine Vorfreude war nicht umsonst. Ich liebe Megan und Leo sehr. Sie sind 2 so unterschiedliche Charaktere aber zusammen könnten sie sämtliche Mauern einreißen. Beide haben ihre Lasten mit sich herumzutragen mit denen sehr gut umgegangen wird. Justine geht an die Themen mit sehr viel Feingefühl dran. Mich hat die Vergangenheit von Megan sehr sehr sehr berührt und habe da Teilwiese echt Tränen in den Augen gehabt. Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass nicht nur die Lovestory von den beiden im Vordergrund steht sondern noch so vieles mehr (worüber ich jetzt nicht Spoilern möchte!). Ich möchte es sehr, dass es nicht Zack die große Liebe ist, sondern sich super schön zwischen den beiden entwickelt. Man fiebert regelrecht mit. Für mich hat hier einfach alles gestimmt und ich kann euch das Buch nur von Herzen empfehlen!

Rückkehr nach Belmont Bay

Jessica aus Hessen am 20.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 1. Teil der Belmont Bay Reihe „With you I Dream“ hatte mir schon sehr gut gefallen, doch Band 2 „With you I Hope“ gefällt mir noch viel besser Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt flüssig und angenehm, ich bin nur so durch die Seiten gelogen um zu erfahren wie sich die leichte Liebesgeschichte zwischen Meghan und Leo entwickelt. Belmont Bay ist ein wunderbares Setting und ich fühle mich dort einfach total wohl die Bewohner wirken alle so symptomatisch und authentisch, dass man am liebsten auch dort wohnen würde. Bei der Handlung werden einige wichtige, aber eventuell auch triggernde Themen angesprochen. Man konnte die Emotion richtig spüren und ich habe sehr mitgelitten und mitgefiebert. Ein absolutes Gefühlschaos. Die Geschichte ist allgemein wirklich sehr spannend, romantisch, berührend und tiefgründig. Ich freue mich schon sehr auf Band 3 und darauf erneut dem Charme von Belmont Bay zu verfallen.

Rückkehr nach Belmont Bay

Jessica aus Hessen am 20.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 1. Teil der Belmont Bay Reihe „With you I Dream“ hatte mir schon sehr gut gefallen, doch Band 2 „With you I Hope“ gefällt mir noch viel besser Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt flüssig und angenehm, ich bin nur so durch die Seiten gelogen um zu erfahren wie sich die leichte Liebesgeschichte zwischen Meghan und Leo entwickelt. Belmont Bay ist ein wunderbares Setting und ich fühle mich dort einfach total wohl die Bewohner wirken alle so symptomatisch und authentisch, dass man am liebsten auch dort wohnen würde. Bei der Handlung werden einige wichtige, aber eventuell auch triggernde Themen angesprochen. Man konnte die Emotion richtig spüren und ich habe sehr mitgelitten und mitgefiebert. Ein absolutes Gefühlschaos. Die Geschichte ist allgemein wirklich sehr spannend, romantisch, berührend und tiefgründig. Ich freue mich schon sehr auf Band 3 und darauf erneut dem Charme von Belmont Bay zu verfallen.

Unsere Kund*innen meinen

With you I hope

von Justine Pust

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Margarita Baumann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Margarita Baumann

Thalia Bielefeld - EKZ Loom

Zum Portrait

4/5

Bis zum Schluss eine tolle Geschichte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: "With you I hope" ist der zweite Teil der New Adult Reihe von Justine Pust. Während jeder Teil für sich abgeschlossen ist, trifft der Leser in diesem Teil auf Megan, die schon aus dem vorherigen Teil gut bekannt ist. Ich habe mich schon beim Lesen des Vorgängers darauf gefreut die Geschichte von Megan zu lesen, weil sie mit ihrer stürmischen und verbissen Art Szenen verspricht, die so schnell nicht langweilig werden und dieses versprechen kann sie durchaus halten. Megan ist auf der Suche nach ihren leiblichen Eltern, auch wenn sie nach der Adoption eine Familie gefunden hat mit der sie überaus glücklich ist. Die Suche hat sie nach Belmont Bay geführt und auch wenn die Spur kein Erfolg gezeigt hat, konnte sie den kleinen Ort noch nicht wieder verlassen. Auch Leo verschlägt es mit einem Ziel nach Belmont Bay, aber das er dort auf Megan trifft und sich zwischen den beiden schnell Gefühle zeigen, damit haben beide nicht gerechnet. Leo hilft Megan bei ihrer Suche und seine Hilfe kann sowohl bedeuten, dass sie ihrem Ziel näher kommt oder das Ende für etwas anderes... Schon im ersten Teil spielt Megan in vielen Szenen eine Rolle, wodurch mir ihr Charakter und ihre Art schon gut bekannt war. Dennoch sind die ersten Seiten ein schöner Einstieg und da Band 1 bei mir schon etwas her ist, konnte ich mit Megan noch einmal gut warm werden. Neu dazu kommt jedoch Leo, aber auch hier gibt es einen schönen Start und ich wurde mit ihm relativ schnell warm. Mir hat es auch gut gefallen, herauszufinden wie die beiden das erste mal aufeinander treffen und das erste Treffen hat mich dann nicht enttäuschen. Zwei unterschiedliche Ziele hat die beiden nach Belmont Bay geführt und so haben die beiden etwas gemeinsam. Die unterschiedlichen Ziele begleiten die beiden über die Seiten hinweg, so dass es eine Mischung aus einer gemeinsamen, aber auch zwei kleinen getrennten Geschichten gibt, die aber doch irgendwie auch zusammengehören. Der Schreibstil und auch die Gestaltung kann mit dem aus dem ersten Band gut mithalten, obwohl die Umgebung in diesem Buch im Vergleich etwas weniger Platz bekommt. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und auch die Perspektivwechsel kommen an den richtigen Stellen und sorgen für Abwechslung. In diesem Teil findet sich wieder nicht nur eine einfache Liebesgeschichte, sondern es wird zwischen drin auch richtig spannend und nervenzerreißend. Sehr lange ist der Ausgang der Geschichte unklar und auch zwischen drin gibt es Geheimnisse, auf deren Auflösung ich mitgefiebert habe und die mich dann überraschen konnten. Es wird also eher schwieriger, dass Langweile aufkommt. Dennoch verliert sich ein wenig der Fokus der Geschichte, der ja doch auf den Gefühlen zwischen Megan und Leo liegen sollte. Ich konnte Megans Handlungen Leo gegenüber an manchen Stellen auch nicht wirklich nachvollziehen, weil sie auf mich eher impulsiv, unfreundlich und unfair erschienen. Auch Leo bringt eine interessente Geschichte mit sich, auf die ich aber nicht näher eingehen möchte, da mir auch nichts negatives aufgefallen ist. Wie schon erwähnt, ist Megan, sowie ihre Schwester, adoptiert. Schon im ersten Teil spielt dieser Aspekt also eine Rolle. Auch wenn es in Band 2 wichtiger wird, fand ich das Thema doch etwas zu ausführlich eingebaut. Vermehrt hatte ich das Gefühlt, dass Megans Gedanken immer die gleichen sind und sich dabei im Kreis drehen. Obwohl es der Autorin sehr gut gelingt, viele Punkte bildlich darzustellen, waren es für mich dann doch immer die gleichen Punkte die eingebaut wurden. Mir waren Megans Gefühle recht schnell klar, auch wenn ich sie in Verbindung mit ihrem Verhalten, nicht immer nachvollziehen konnte und daran haben die vielen Seiten, in denen es thematisiert wurde, nur wenig verändert. Fazit: Band 2 unterscheidet sich in vielen Punkten von dem Vorgänger, was mir gut gefallen hat. Sowohl die Protagonisten als auch ihre Geschichte ist unterschiedlich. Auch in diesem Teil bietet die Autorin dem Leser wieder eine Geschichte, die für spannend und fesselnde Seiten sorgen kann und die bis zum Schluss nicht langweilig wird. Mit einem angenehmen Schreibstil habe ich die Seiten gerne gelesen und es findet sich auch eine sehr gelungene bildliche Darstellung der Gefühle der Protagonisten. Dennoch hatte ich mit Megans Verhalten, gerade Leo gegenüber, meine Schwierigkeiten. Auch das Thema Adoption und den Gefühlen von Megan haben für mich etwas zu viel Raum eingenommen, dafür das ich irgendwann das Gefühl hatte, dass es irgendwie ein Stück weit immer das gleich ist und es auch nur wenig dazu beigetragen hat, dass ich Megan besser verstehe. Band 2 hat bei mir vielleicht nicht für Herzklopfen gesorgt, aber die Geschichte war dennoch bis zum Schluss schön zu lesen und hat mir mit jedem Kapitel Spaß gemacht!
4/5

Bis zum Schluss eine tolle Geschichte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: "With you I hope" ist der zweite Teil der New Adult Reihe von Justine Pust. Während jeder Teil für sich abgeschlossen ist, trifft der Leser in diesem Teil auf Megan, die schon aus dem vorherigen Teil gut bekannt ist. Ich habe mich schon beim Lesen des Vorgängers darauf gefreut die Geschichte von Megan zu lesen, weil sie mit ihrer stürmischen und verbissen Art Szenen verspricht, die so schnell nicht langweilig werden und dieses versprechen kann sie durchaus halten. Megan ist auf der Suche nach ihren leiblichen Eltern, auch wenn sie nach der Adoption eine Familie gefunden hat mit der sie überaus glücklich ist. Die Suche hat sie nach Belmont Bay geführt und auch wenn die Spur kein Erfolg gezeigt hat, konnte sie den kleinen Ort noch nicht wieder verlassen. Auch Leo verschlägt es mit einem Ziel nach Belmont Bay, aber das er dort auf Megan trifft und sich zwischen den beiden schnell Gefühle zeigen, damit haben beide nicht gerechnet. Leo hilft Megan bei ihrer Suche und seine Hilfe kann sowohl bedeuten, dass sie ihrem Ziel näher kommt oder das Ende für etwas anderes... Schon im ersten Teil spielt Megan in vielen Szenen eine Rolle, wodurch mir ihr Charakter und ihre Art schon gut bekannt war. Dennoch sind die ersten Seiten ein schöner Einstieg und da Band 1 bei mir schon etwas her ist, konnte ich mit Megan noch einmal gut warm werden. Neu dazu kommt jedoch Leo, aber auch hier gibt es einen schönen Start und ich wurde mit ihm relativ schnell warm. Mir hat es auch gut gefallen, herauszufinden wie die beiden das erste mal aufeinander treffen und das erste Treffen hat mich dann nicht enttäuschen. Zwei unterschiedliche Ziele hat die beiden nach Belmont Bay geführt und so haben die beiden etwas gemeinsam. Die unterschiedlichen Ziele begleiten die beiden über die Seiten hinweg, so dass es eine Mischung aus einer gemeinsamen, aber auch zwei kleinen getrennten Geschichten gibt, die aber doch irgendwie auch zusammengehören. Der Schreibstil und auch die Gestaltung kann mit dem aus dem ersten Band gut mithalten, obwohl die Umgebung in diesem Buch im Vergleich etwas weniger Platz bekommt. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und auch die Perspektivwechsel kommen an den richtigen Stellen und sorgen für Abwechslung. In diesem Teil findet sich wieder nicht nur eine einfache Liebesgeschichte, sondern es wird zwischen drin auch richtig spannend und nervenzerreißend. Sehr lange ist der Ausgang der Geschichte unklar und auch zwischen drin gibt es Geheimnisse, auf deren Auflösung ich mitgefiebert habe und die mich dann überraschen konnten. Es wird also eher schwieriger, dass Langweile aufkommt. Dennoch verliert sich ein wenig der Fokus der Geschichte, der ja doch auf den Gefühlen zwischen Megan und Leo liegen sollte. Ich konnte Megans Handlungen Leo gegenüber an manchen Stellen auch nicht wirklich nachvollziehen, weil sie auf mich eher impulsiv, unfreundlich und unfair erschienen. Auch Leo bringt eine interessente Geschichte mit sich, auf die ich aber nicht näher eingehen möchte, da mir auch nichts negatives aufgefallen ist. Wie schon erwähnt, ist Megan, sowie ihre Schwester, adoptiert. Schon im ersten Teil spielt dieser Aspekt also eine Rolle. Auch wenn es in Band 2 wichtiger wird, fand ich das Thema doch etwas zu ausführlich eingebaut. Vermehrt hatte ich das Gefühlt, dass Megans Gedanken immer die gleichen sind und sich dabei im Kreis drehen. Obwohl es der Autorin sehr gut gelingt, viele Punkte bildlich darzustellen, waren es für mich dann doch immer die gleichen Punkte die eingebaut wurden. Mir waren Megans Gefühle recht schnell klar, auch wenn ich sie in Verbindung mit ihrem Verhalten, nicht immer nachvollziehen konnte und daran haben die vielen Seiten, in denen es thematisiert wurde, nur wenig verändert. Fazit: Band 2 unterscheidet sich in vielen Punkten von dem Vorgänger, was mir gut gefallen hat. Sowohl die Protagonisten als auch ihre Geschichte ist unterschiedlich. Auch in diesem Teil bietet die Autorin dem Leser wieder eine Geschichte, die für spannend und fesselnde Seiten sorgen kann und die bis zum Schluss nicht langweilig wird. Mit einem angenehmen Schreibstil habe ich die Seiten gerne gelesen und es findet sich auch eine sehr gelungene bildliche Darstellung der Gefühle der Protagonisten. Dennoch hatte ich mit Megans Verhalten, gerade Leo gegenüber, meine Schwierigkeiten. Auch das Thema Adoption und den Gefühlen von Megan haben für mich etwas zu viel Raum eingenommen, dafür das ich irgendwann das Gefühl hatte, dass es irgendwie ein Stück weit immer das gleich ist und es auch nur wenig dazu beigetragen hat, dass ich Megan besser verstehe. Band 2 hat bei mir vielleicht nicht für Herzklopfen gesorgt, aber die Geschichte war dennoch bis zum Schluss schön zu lesen und hat mir mit jedem Kapitel Spaß gemacht!

Margarita Baumann
  • Margarita Baumann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

With you I hope

von Justine Pust

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • With you I hope
  • With you I hope
  • With you I hope
  • With you I hope