Pflanzenbrauch im Jahreslauf

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 8
Der keltische Jahreskreis 12

WINTER
Samhain – Allerheiligen 14
»Der Rübenkopf« 15
St. Martinsfest 21
Der Beifuß 23
Adventszeit 26
Der Holzapfel 27
Wintersonnwende – Weihnachten 31
»Die Schau der Alten Götter« 32
Die Zeit zwischen den Jahren – die Rauhnächte 33
Vom Räuchern 39
Winterzeit 47
Die Waldengelwurz 48
Die Fichte 54

FRÜHLING
Imbolc – Maria Lichtmess 57
»Das erste Lied der Lärche« 59
Die Birke 63
Frühlings-Tagundnachtgleiche – Mariä Verkündung 69
Der Bärenklan 71
»Bärengefolge« 74
Das Gänseblümchen 75
Frühlingszeit 78
Osterzeit 78
Die Weide 79
»Palmbuschen« 83
Wildkräuterküche 92

SOMMER
Beltane – Christi Himmelfahrt/Pfingsten 109
Der Gundermann 111
»Der alte Griesgram« 114
Frühsommerzeit 115
Der Holunder 117
Fronleichnam 121
Sommersonnwende – Johanni 123
Das Johanniskraut 124
»Die Weiße Schafgarbe« 128
Die Schafgarbe 132
Sommerliches 136
Heilkunderezepte 138

HERBST
Lugnasadh – Mariä Himmelfahrt 142
»Kräuterbuschen« 143
Der Spitzwegerich 147
Im frühen Herbst 151
Herbst-Tagundnachtgleiche – Michaeli 152
»Eberesche – meine Schönste« 153
Die Eberesche 154
Im Herbst 158
Die Hasel 159
Die Esche 162
Pflanzentinten 167

Jahreszeitenbegleitend 170
Sammelleitfaden 173

Anhang
Artemisia annua: Ein Segen wird zum Politikum 175
Bibliographie 180
Abschiedsgruß | Danksagung 183
Die Autorin über sich 184
Register 186

Pflanzenbrauch im Jahreslauf

Mit Baum und Kraut im Reigen der Jahreskreisfeste spielen, heilen und genießen

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Pflanzenbrauch im Jahreslauf

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.03.2022

Verlag

Neue Erde

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20,8/15/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.03.2022

Verlag

Neue Erde

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20,8/15/2,2 cm

Gewicht

322 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89060-811-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Buch über Jahreskreisfeste und alte Bräuche

Bewertung am 18.04.2022

Bewertungsnummer: 1697297

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Pflanzenbrauch im Jahreslauf von Coco Burckhardt bietet nicht nur einen großen Überblick der Jahreskreisfeste, sondern auch wertvolles Wissen um die Traditionen, Pflanzen und Rituale. Woher kommen die Bräuche? Wie lange gibt es sie schon? Was haben die Götter aus dem nordischen Glauben und der christliche Glaube gemeinsam? Das und noch vieles mehr wird von der Autorin Coco Burkhardt gut verständlich vermittelt. Das Buch leitet an mehr in die Natur rauszugehen, die verschiedenen Vegetationsepisoden noch bewusster zu erleben und sich noch intensiver mit den Pflanzen und der Natur um sicher herum zu verbinden. Genauso schafft es ein tieferes Verständnis für die Feste und Bräuche unserer Ahnen und deren Sicht auf die Welt. Mit Geschichten, Rezepten und Spielideen eignet sich dieses Buch auch hervorragend für Familien und naturbezogene Kindergärten/Schulen. Die Autorin kennt sich nicht nur aus, sie lebt die Jahreskreisfeste und die natürlichen Abläufe der Natur, das spürt man in jeder Zeile. Ein sehr gelungenes Buch, dass ich gerne weiterempfehle!
Melden

Tolles Buch über Jahreskreisfeste und alte Bräuche

Bewertung am 18.04.2022
Bewertungsnummer: 1697297
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Pflanzenbrauch im Jahreslauf von Coco Burckhardt bietet nicht nur einen großen Überblick der Jahreskreisfeste, sondern auch wertvolles Wissen um die Traditionen, Pflanzen und Rituale. Woher kommen die Bräuche? Wie lange gibt es sie schon? Was haben die Götter aus dem nordischen Glauben und der christliche Glaube gemeinsam? Das und noch vieles mehr wird von der Autorin Coco Burkhardt gut verständlich vermittelt. Das Buch leitet an mehr in die Natur rauszugehen, die verschiedenen Vegetationsepisoden noch bewusster zu erleben und sich noch intensiver mit den Pflanzen und der Natur um sicher herum zu verbinden. Genauso schafft es ein tieferes Verständnis für die Feste und Bräuche unserer Ahnen und deren Sicht auf die Welt. Mit Geschichten, Rezepten und Spielideen eignet sich dieses Buch auch hervorragend für Familien und naturbezogene Kindergärten/Schulen. Die Autorin kennt sich nicht nur aus, sie lebt die Jahreskreisfeste und die natürlichen Abläufe der Natur, das spürt man in jeder Zeile. Ein sehr gelungenes Buch, dass ich gerne weiterempfehle!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Pflanzenbrauch im Jahreslauf

von Coco Burckhardt

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Pflanzenbrauch im Jahreslauf
  • Vorwort 8
    Der keltische Jahreskreis 12

    WINTER
    Samhain – Allerheiligen 14
    »Der Rübenkopf« 15
    St. Martinsfest 21
    Der Beifuß 23
    Adventszeit 26
    Der Holzapfel 27
    Wintersonnwende – Weihnachten 31
    »Die Schau der Alten Götter« 32
    Die Zeit zwischen den Jahren – die Rauhnächte 33
    Vom Räuchern 39
    Winterzeit 47
    Die Waldengelwurz 48
    Die Fichte 54

    FRÜHLING
    Imbolc – Maria Lichtmess 57
    »Das erste Lied der Lärche« 59
    Die Birke 63
    Frühlings-Tagundnachtgleiche – Mariä Verkündung 69
    Der Bärenklan 71
    »Bärengefolge« 74
    Das Gänseblümchen 75
    Frühlingszeit 78
    Osterzeit 78
    Die Weide 79
    »Palmbuschen« 83
    Wildkräuterküche 92

    SOMMER
    Beltane – Christi Himmelfahrt/Pfingsten 109
    Der Gundermann 111
    »Der alte Griesgram« 114
    Frühsommerzeit 115
    Der Holunder 117
    Fronleichnam 121
    Sommersonnwende – Johanni 123
    Das Johanniskraut 124
    »Die Weiße Schafgarbe« 128
    Die Schafgarbe 132
    Sommerliches 136
    Heilkunderezepte 138

    HERBST
    Lugnasadh – Mariä Himmelfahrt 142
    »Kräuterbuschen« 143
    Der Spitzwegerich 147
    Im frühen Herbst 151
    Herbst-Tagundnachtgleiche – Michaeli 152
    »Eberesche – meine Schönste« 153
    Die Eberesche 154
    Im Herbst 158
    Die Hasel 159
    Die Esche 162
    Pflanzentinten 167

    Jahreszeitenbegleitend 170
    Sammelleitfaden 173

    Anhang
    Artemisia annua: Ein Segen wird zum Politikum 175
    Bibliographie 180
    Abschiedsgruß | Danksagung 183
    Die Autorin über sich 184
    Register 186