• Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
Band 1

Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir

Roman

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14411

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.07.2022

Verlag

Penguin

Seitenzahl

400

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14411

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.07.2022

Verlag

Penguin

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

20,5/13,6/3,6 cm

Gewicht

518 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10695-1

Weitere Bände von Die Goodville-Love-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

31 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Buch, das mich lachen, lieben und weinen lässt!

Lesekraenzchen am 09.02.2023

Bewertungsnummer: 1876212

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Stärke bedeutet, sich gemeinsam dem Schmerz zu stellen! Inhalt:⁣ Nach dem Tod ihrer Schwester verschlägt es May Cambell in das idyllische Dörfchen Goodville, wo sie zu ihrer Überraschung die Vormundschaft für ihre beiden Nichten Cathy und Lilly übernehmen soll, die sie kaum kennt. Am liebsten würde sie dieses Kaff sofort wieder verlassen, aber alles in May sträubt sich dagegen, auch noch den letzten Teil ihrer Familie zu verlieren. Und so versucht sie, sich den Mädchen und den Bewohnern anzunähern, was nicht nur Cathy, sondern vor allem Cole Baxter ein Dorn im Auge ist, der alles dafür tun würde, selber für die Schwestern zu sorgen. Cole kann May nicht akzeptieren und versucht sie auszuboten und bloß zu stellen, bis sein Herz ihm einen Strich durch die Rechnung macht… ⁣ ⁣ Meine Meinung:⁣ Lovely Hearts ist der Auftaktband der Goodville Love-Reihe, unabhängig lesbar und in sich abgeschlossen. Themen wie Trauer, Verlust und Neuanfänge werden auf wundervolle Weise aufgegriffen, mit Vorsicht und Rücksichtnahme behandelt und gehen tief ins Herz. Geschrieben wird aus der Erzählerperspektive, die uns Mays und Coles Sichtweise fühlen und intensiv miterleben lässt. ⁣ Violet May Cambell ist eine Weltenbummlerin, die schon viel erlebt hat und dadurch wenig Zeit für ihre Familie hatte. Als sie nach Goodville kommt, ist das für sie eine völlig neue Welt, in der sie sich zunächst wie ein Eindringling fühlt, völlig fehl am Platz. Ihre Nichten schließt sie allerdings schnell ins Herz, auch wenn gerade Cathy ihr das Leben schwer macht und sie spüren lässt, dass sie unerwünscht ist. Ich verliebte mich in die kleine Lilly und weinte mit Cathy, deren Kinderseele schon viel zu viel durchmachen musste.⁣ ⁣May hatte meine ganze Sympathie, denn sie hält sich immer im Hintergrund, bringt Opa Chester den Mädchen wieder näher, organisiert Partys und schafft es, den Mädchen wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und Stück für Stück ihr Vertrauen zu gewinnen.⁣ Cole Baxter stammt aus Goodville und ist Mitgründer einer Baufirma. Er ist sehr beliebt im Dorf und wickelt die Damen um den Finger, auch wenn er nach einer gescheiterten Ehe keine Dates mehr hatte. Als er seine Freunde Rose und Julian verliert, will er unbedingt für ihre Töchter Cathy und Lilly da sein, die ihm alles bedeuten. Doch dann grätscht ihm ausgerechnet May Cambell dazwischen, die sich nie bei ihrer Schwester hat blicken lassen und nun die Vormundschaft für die Mädchen übernimmt. Cole kann damit nicht umgehen und ist zu stolz zuzugeben, wie wundervoll May ist, wie sie die Augen der Mädchen zum Leuchten und sein Herz zum Schlagen bringt. Als May und Cole all ihre Ängste bei Seite schieben, holt sie ein Fehler aus der Vergangenheit wieder ein…⁣ Ich kann für dieses Buch eine klare Leseempfehlung aussprechen. Ich habe wirklich gelacht, gelitten, geliebt und zum Schluss auch geweint, weil mich die Emotionen überrannt haben Ich freue mich, mehr von der Autorin zu lesen und möchte unbedingt eine Soul Sister sein⁣ ⁣ Fazit: ⁣ Erinnerungen sind wie kleine Glühwürmchen, die uns den Weg erleuchten, uns die Dunkelheit der Trauer nehmen und uns an neue Träume glauben lassen⁣
Melden

Ein Buch, das mich lachen, lieben und weinen lässt!

Lesekraenzchen am 09.02.2023
Bewertungsnummer: 1876212
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Stärke bedeutet, sich gemeinsam dem Schmerz zu stellen! Inhalt:⁣ Nach dem Tod ihrer Schwester verschlägt es May Cambell in das idyllische Dörfchen Goodville, wo sie zu ihrer Überraschung die Vormundschaft für ihre beiden Nichten Cathy und Lilly übernehmen soll, die sie kaum kennt. Am liebsten würde sie dieses Kaff sofort wieder verlassen, aber alles in May sträubt sich dagegen, auch noch den letzten Teil ihrer Familie zu verlieren. Und so versucht sie, sich den Mädchen und den Bewohnern anzunähern, was nicht nur Cathy, sondern vor allem Cole Baxter ein Dorn im Auge ist, der alles dafür tun würde, selber für die Schwestern zu sorgen. Cole kann May nicht akzeptieren und versucht sie auszuboten und bloß zu stellen, bis sein Herz ihm einen Strich durch die Rechnung macht… ⁣ ⁣ Meine Meinung:⁣ Lovely Hearts ist der Auftaktband der Goodville Love-Reihe, unabhängig lesbar und in sich abgeschlossen. Themen wie Trauer, Verlust und Neuanfänge werden auf wundervolle Weise aufgegriffen, mit Vorsicht und Rücksichtnahme behandelt und gehen tief ins Herz. Geschrieben wird aus der Erzählerperspektive, die uns Mays und Coles Sichtweise fühlen und intensiv miterleben lässt. ⁣ Violet May Cambell ist eine Weltenbummlerin, die schon viel erlebt hat und dadurch wenig Zeit für ihre Familie hatte. Als sie nach Goodville kommt, ist das für sie eine völlig neue Welt, in der sie sich zunächst wie ein Eindringling fühlt, völlig fehl am Platz. Ihre Nichten schließt sie allerdings schnell ins Herz, auch wenn gerade Cathy ihr das Leben schwer macht und sie spüren lässt, dass sie unerwünscht ist. Ich verliebte mich in die kleine Lilly und weinte mit Cathy, deren Kinderseele schon viel zu viel durchmachen musste.⁣ ⁣May hatte meine ganze Sympathie, denn sie hält sich immer im Hintergrund, bringt Opa Chester den Mädchen wieder näher, organisiert Partys und schafft es, den Mädchen wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und Stück für Stück ihr Vertrauen zu gewinnen.⁣ Cole Baxter stammt aus Goodville und ist Mitgründer einer Baufirma. Er ist sehr beliebt im Dorf und wickelt die Damen um den Finger, auch wenn er nach einer gescheiterten Ehe keine Dates mehr hatte. Als er seine Freunde Rose und Julian verliert, will er unbedingt für ihre Töchter Cathy und Lilly da sein, die ihm alles bedeuten. Doch dann grätscht ihm ausgerechnet May Cambell dazwischen, die sich nie bei ihrer Schwester hat blicken lassen und nun die Vormundschaft für die Mädchen übernimmt. Cole kann damit nicht umgehen und ist zu stolz zuzugeben, wie wundervoll May ist, wie sie die Augen der Mädchen zum Leuchten und sein Herz zum Schlagen bringt. Als May und Cole all ihre Ängste bei Seite schieben, holt sie ein Fehler aus der Vergangenheit wieder ein…⁣ Ich kann für dieses Buch eine klare Leseempfehlung aussprechen. Ich habe wirklich gelacht, gelitten, geliebt und zum Schluss auch geweint, weil mich die Emotionen überrannt haben Ich freue mich, mehr von der Autorin zu lesen und möchte unbedingt eine Soul Sister sein⁣ ⁣ Fazit: ⁣ Erinnerungen sind wie kleine Glühwürmchen, die uns den Weg erleuchten, uns die Dunkelheit der Trauer nehmen und uns an neue Träume glauben lassen⁣

Melden

berührender Roman mit Kleinstadtfeeling

live_love_reading am 21.12.2022

Bewertungsnummer: 1846637

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurz vor Weihnachten habe ich Lovely Hearts gelesen und es hat mich sehr begeistert und berührt. Als ich das Buch im Juli gekauft habe, war das seit langem mal wieder ein reiner Klappentext-Kauf. Ich habe in der Buchhandlung gestöbert und mir einfach das Buch mitgenommen, was mich vom Klappentext her angesprochen hat. Seit einigen Monaten kaufe ich oft nur noch die Bücher, die krass gehyped werden. Das Buch hat mich auch vom Cover her direkt an die Redwood Love Reiher erinnert. Auch hier wird die Geschichte wie bei Redwood Love aus der dritten Perspektive erzählt. Das ist zwar eher meine nicht so favorisierte Erzählweise, aber im Laufe des Buches gewöhnt man sich auch daran. Warum mich das Buch so berührt hat, lag daran, dass hier zwei kleine Mädchen schon so früh mit dem Verlust ihrer Eltern umgehen mussten. Das Setting in der amerikanischen Kleinstadt, wo jeder jeden kennt und sich alle gegenseitig unterstützen, war auch so so schön. Die Weltenbummlerin May wird nicht gerademit offenen Armen empfangen, als sie in die Stadt zieht, um für ihre Nichten da zu sein. Mit ihren blauen Strähnen im Haar und Secondhand Klamotten fällt sie in der Kleinstadt direkt auf. Cole macht ihr das Leben auch nicht leicht. Es gab auch einige spicy Szenen , wobei ich die "schmutzigen" Gedanken des Protagonisten an manchen Stellen schon etwas cringe und seltsam fand Die Charakterentwicklungen haben mir alle richtig gut gefallen und auch das Feeling der Kleinstadt und die Bewohner haben es mir direkt angetan. Klare Leseempfehlung von mir!
Melden

berührender Roman mit Kleinstadtfeeling

live_love_reading am 21.12.2022
Bewertungsnummer: 1846637
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurz vor Weihnachten habe ich Lovely Hearts gelesen und es hat mich sehr begeistert und berührt. Als ich das Buch im Juli gekauft habe, war das seit langem mal wieder ein reiner Klappentext-Kauf. Ich habe in der Buchhandlung gestöbert und mir einfach das Buch mitgenommen, was mich vom Klappentext her angesprochen hat. Seit einigen Monaten kaufe ich oft nur noch die Bücher, die krass gehyped werden. Das Buch hat mich auch vom Cover her direkt an die Redwood Love Reiher erinnert. Auch hier wird die Geschichte wie bei Redwood Love aus der dritten Perspektive erzählt. Das ist zwar eher meine nicht so favorisierte Erzählweise, aber im Laufe des Buches gewöhnt man sich auch daran. Warum mich das Buch so berührt hat, lag daran, dass hier zwei kleine Mädchen schon so früh mit dem Verlust ihrer Eltern umgehen mussten. Das Setting in der amerikanischen Kleinstadt, wo jeder jeden kennt und sich alle gegenseitig unterstützen, war auch so so schön. Die Weltenbummlerin May wird nicht gerademit offenen Armen empfangen, als sie in die Stadt zieht, um für ihre Nichten da zu sein. Mit ihren blauen Strähnen im Haar und Secondhand Klamotten fällt sie in der Kleinstadt direkt auf. Cole macht ihr das Leben auch nicht leicht. Es gab auch einige spicy Szenen , wobei ich die "schmutzigen" Gedanken des Protagonisten an manchen Stellen schon etwas cringe und seltsam fand Die Charakterentwicklungen haben mir alle richtig gut gefallen und auch das Feeling der Kleinstadt und die Bewohner haben es mir direkt angetan. Klare Leseempfehlung von mir!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir

von Polly Harper

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Franziska Lauszus

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Lauszus

Thalia Göttingen – Kauf Park

Zum Portrait

4/5

Kleine Stadt mit großen Herz

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Willkommen in Goodville, Colorado. Für Violet May steht die Welt nach dem tragischen Unfalltod ihrer Schwester Kopf. Eine neue Stadt und eine Menge neuer Verantwortung warten auf den augenscheinlichen Freigeist der Familie. Aber vielleicht braucht es auch nur eine Stadt, um wieder zu heilen, eine Heimat zu finden und zu merken - Familie heißt nicht immer verwandt zu sein.
4/5

Kleine Stadt mit großen Herz

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Willkommen in Goodville, Colorado. Für Violet May steht die Welt nach dem tragischen Unfalltod ihrer Schwester Kopf. Eine neue Stadt und eine Menge neuer Verantwortung warten auf den augenscheinlichen Freigeist der Familie. Aber vielleicht braucht es auch nur eine Stadt, um wieder zu heilen, eine Heimat zu finden und zu merken - Familie heißt nicht immer verwandt zu sein.

Franziska Lauszus
  • Franziska Lauszus
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kira Kriza

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kira Kriza

Thalia Lübeck – LUV

Zum Portrait

5/5

Viel mehr als erwartet

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover strahlt eine Wohlfühl-Kleinstadt Geschichte aus. Ein cozy Setting , ein bisschen Kitsch und viel Liebe. Was mich auf diesen 400 Seiten erwarteten war eine emotionale Geschichte , die tief unter die Oberfläche gegriffen hat. Enemys-to-Lovers vom Feinsten, Slow Burn , Intrigen und Familienbande. Eine Kleinstadt die nicht so liebevoll ist, auf den ersten Blick . Ein Zusammenschluss von individuellen Charakteren . Eine Starke unabhängige Protagonistin und ein Love Interessest der erst auf den zweiten Blick erkennt was richtig ist. Natürlich ist es auch ein wenig überzogen und kitschig , aber das macht die Leichtigkeit dieses Romans aus, der die emotionalen Stellen ausgleicht. Die Mischung ist perfekt. Ich habe gelacht , hatte Tränen in den Augen. Ich habe einfach gefühlt und die 400 Seiten fühlten sich an wie 200. Man verliert sich einfach in der Geschichte, lässt sich treiben und mitreißen. Ich freue mich sehr auf den zweiten Band , diese Kleinstadt hat Potential noch ganz viele tolle Geschichten hervor zu bringen.
5/5

Viel mehr als erwartet

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover strahlt eine Wohlfühl-Kleinstadt Geschichte aus. Ein cozy Setting , ein bisschen Kitsch und viel Liebe. Was mich auf diesen 400 Seiten erwarteten war eine emotionale Geschichte , die tief unter die Oberfläche gegriffen hat. Enemys-to-Lovers vom Feinsten, Slow Burn , Intrigen und Familienbande. Eine Kleinstadt die nicht so liebevoll ist, auf den ersten Blick . Ein Zusammenschluss von individuellen Charakteren . Eine Starke unabhängige Protagonistin und ein Love Interessest der erst auf den zweiten Blick erkennt was richtig ist. Natürlich ist es auch ein wenig überzogen und kitschig , aber das macht die Leichtigkeit dieses Romans aus, der die emotionalen Stellen ausgleicht. Die Mischung ist perfekt. Ich habe gelacht , hatte Tränen in den Augen. Ich habe einfach gefühlt und die 400 Seiten fühlten sich an wie 200. Man verliert sich einfach in der Geschichte, lässt sich treiben und mitreißen. Ich freue mich sehr auf den zweiten Band , diese Kleinstadt hat Potential noch ganz viele tolle Geschichten hervor zu bringen.

Kira Kriza
  • Kira Kriza
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir

von Polly Harper

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
  • Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir