Theoretisch perfekt

Theoretisch perfekt

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Theoretisch perfekt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46483

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.04.2022

Verlag

Cbj

Seitenzahl

400

Beschreibung

Rezension

»Insgesamt hatte das Buch eine tolle Atmosphäre, einen süßen, lockern sowie leichten Schreibstil und interessante Charaktere.« ("nadjas.books über »Theoretisch perfekt«")
»Der humorvolle, emotionale Schreibstil hat mir ausgesprochen gut gefallen. Unterhaltung pur, trotzdem ging nie die Ernsthaftigkeit verloren. Große Empfehlung.« ("read.about.it.once über »Theoretisch perfekt«")
»Sophie Gonzales hat einen tollen Schreibstil voller Humor, sodass sich das Buch wunderbar leicht weglesen lässt.« ("schmoekereule über »Theoretisch perfekt«")
»Klasse queere Repräsentation.« ("annaliesttraume über »Theoretisch perfekt«")
»›Theoretisch perfekt‹ ist absolut wundervoll!« ("Becky Albertalli, New-York-Times-Bestsellerautorin von »Love, Simon«")
»Eine elektrisierende Liebesgeschichte.« ("Booklist")
»Dieses Buch ist nicht nur theoretisch perfekt.« ("Emily Wibberley und Austin Siegemund-Broka, Autor*innen von »If I’m Being Honest«")
»›Theoretisch perfekt‹ [...] erinnert einen daran, dass Liebe in unendlichen vielen und unerwarteten Formen auftritt, aber die eine Sache ist, die wir alle gemeinsam haben.« ("Emma Lord, New-York-Times-Bestsellerautorin von »Tweet Cute«")
»›Theoretisch perfekt‹ ist die perfekte Mischung aus ›Ein Happy End ist erst der Anfang‹ und Netflix’ ›Sex Education‹. Dieses Buch hat mein Herz gewonnen!« ("Shelf Awareness")
»Eine hochgradig diverse Geschichte mit vielen Charakteren, die sich als LGBTQ+ identifizieren [...] und ein fantastischer Lesegenuss für Romantik-Fans.« ("School Library Journal")

Details

Verkaufsrang

46483

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.04.2022

Verlag

Cbj

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,4/13,4/3,7 cm

Gewicht

535 g

Originaltitel

Perfect on Paper

Übersetzer

Doris Attwood

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-16617-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 04.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beziehungsstatus: kompliziert (und lustig)

Bewertung am 04.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beziehungsstatus: kompliziert (und lustig)

Beziehungsstatus: kompliziert (und lustig)

Bewertung am 04.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Darcy ist die Person hinter Spind 89 - jener Adresse, an die man sich wendet, wenn man Beziehungsprobleme hat. Niemand weiß, wer die verzweifelten Kummerbriefe beantwortet - bis Darcy auf frischer Tat von Alexander ertappt wird, einem anderen Schüler. Der hat nun einen ganz besonderen Auftrag: Darcy soll Alexander helfen, seine Ex-Freundin zurückzugewinnen. Nichts leichter als das - wäre da nicht Darcys eigenes kompliziertes Privatleben (samt unerwiderter und geheimen Liebe zu ihrer besten Freundin), das mehr als einmal in Konflikt mit Alex’ Vereinbarung steht. Und dann überraschen Darcy immer wieder widersprüchliche Gefühle für ihren erzwungenen Auftraggeber … Zugegeben, die Story des Liebes-Fünfecks mag nicht ganz taufrisch erscheinen, dafür wird sie aber überragend gut erzählt. Die Dialoge sind herrlich humorvoll, die Protagonisten begleitet man gerne auf den Weg zu mehr als einer Selbsterkenntnis und neben der Beziehungsgeschichte wird das Buch auch gerne mal tiefsinnig. Denn einige der Charaktere haben mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen (sei es Beziehungsangst wegen der konfliktreichen Ehe der eigenen Eltern oder Zweifel an der sexuellen Orientierung bzw. die Einordnung in die LGBTQ-Gemeinschaft). Ein großartiger Jugendroman, der sowohl wegen seiner Leichtigkeit, als auch wegen seines Tiefgangs in Erinnerung bleibt.

Beziehungsstatus: kompliziert (und lustig)

Bewertung am 04.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Darcy ist die Person hinter Spind 89 - jener Adresse, an die man sich wendet, wenn man Beziehungsprobleme hat. Niemand weiß, wer die verzweifelten Kummerbriefe beantwortet - bis Darcy auf frischer Tat von Alexander ertappt wird, einem anderen Schüler. Der hat nun einen ganz besonderen Auftrag: Darcy soll Alexander helfen, seine Ex-Freundin zurückzugewinnen. Nichts leichter als das - wäre da nicht Darcys eigenes kompliziertes Privatleben (samt unerwiderter und geheimen Liebe zu ihrer besten Freundin), das mehr als einmal in Konflikt mit Alex’ Vereinbarung steht. Und dann überraschen Darcy immer wieder widersprüchliche Gefühle für ihren erzwungenen Auftraggeber … Zugegeben, die Story des Liebes-Fünfecks mag nicht ganz taufrisch erscheinen, dafür wird sie aber überragend gut erzählt. Die Dialoge sind herrlich humorvoll, die Protagonisten begleitet man gerne auf den Weg zu mehr als einer Selbsterkenntnis und neben der Beziehungsgeschichte wird das Buch auch gerne mal tiefsinnig. Denn einige der Charaktere haben mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen (sei es Beziehungsangst wegen der konfliktreichen Ehe der eigenen Eltern oder Zweifel an der sexuellen Orientierung bzw. die Einordnung in die LGBTQ-Gemeinschaft). Ein großartiger Jugendroman, der sowohl wegen seiner Leichtigkeit, als auch wegen seines Tiefgangs in Erinnerung bleibt.

Unsere Kund*innen meinen

Theoretisch perfekt

von Sophie Gonzales

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Buchhändlerin

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Buchhändlerin

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

4/5

Mehr als nur eine Liebesgeschichte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Immer mehr Jungenbücher springen (zum Glück) auf den LGBTQ Zug auf - darunter "Theoretisch perfekt". Und dieses Buch hat es trotz ziemlich simplen Plot in sich. So viele wunderbare Themen: Die eigenen Sexualität, Freundschaft, Liebe - und trotzdem verliert das Buch nie an Leichtigkeit und Witz! Ein unterhaltsame Geschichte, welche die Vielfalt der LGBTQ+ Community aufführt und ganz nebenbei wunderbar die verschiedenen Beziehungsmechanismen/-modelle erklärt. Einzig und allein mit einigen vorhersehbaren Handlungssträngen, die dem simplen Plot geschuldet sind, schwächelt das Buch zum Ende hin ein wenig.
4/5

Mehr als nur eine Liebesgeschichte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Immer mehr Jungenbücher springen (zum Glück) auf den LGBTQ Zug auf - darunter "Theoretisch perfekt". Und dieses Buch hat es trotz ziemlich simplen Plot in sich. So viele wunderbare Themen: Die eigenen Sexualität, Freundschaft, Liebe - und trotzdem verliert das Buch nie an Leichtigkeit und Witz! Ein unterhaltsame Geschichte, welche die Vielfalt der LGBTQ+ Community aufführt und ganz nebenbei wunderbar die verschiedenen Beziehungsmechanismen/-modelle erklärt. Einzig und allein mit einigen vorhersehbaren Handlungssträngen, die dem simplen Plot geschuldet sind, schwächelt das Buch zum Ende hin ein wenig.

Buchhändlerin
  • Buchhändlerin
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Nicole Krauß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nicole Krauß

Thalia Karlsruhe-Mühlburg

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein richtig toller und sehr unterhaltsamer YA& LGBTQA+ Roman. Symphatische Charaktere und die verschiedenen Facetten der Liebe, wurden nie kitschig beschrieben!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein richtig toller und sehr unterhaltsamer YA& LGBTQA+ Roman. Symphatische Charaktere und die verschiedenen Facetten der Liebe, wurden nie kitschig beschrieben!

Nicole Krauß
  • Nicole Krauß
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Theoretisch perfekt

von Sophie Gonzales

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Theoretisch perfekt