Der dreizehnte Mann
Band 2

Der dreizehnte Mann

Justiz-Krimi

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der dreizehnte Mann

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5009

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.02.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

5009

Erscheinungsdatum

01.02.2022

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

336 (Printausgabe)

Dateigröße

2785 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783426463673

Weitere Bände von Eberhardt & Jarmer ermitteln

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

145 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Großartiges Buch

Bewertung aus Düsseldorf am 12.12.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe das Buch mit sehr großer Begeisterung gelesen. Man fliegt beim Lesen förmlich durch die Seiten, denn man kann richtig gut in die Geschichte eintauchen. Das Team Jarmer und Eberhardt ist ein ganz tolles Ermittlerduo, dass mit Herz und Verstand ermittelt. Ich finde die beiden Charaktere sehr sympathisch. Sie investieren viel Herzblut in ihre Arbeit. Und zusammen mit Toby und Claudia sind sie unschlagbar.. Dieses Buch hat Spannung, viel Gefühl, angenehme Unterhaltung und viel Sachverstand. Der Leser erhält einen guten Einblick in die Arbeit eines Anwaltes, Rechtsmediziner und Staatsanwalt. Ich kann nur sagen, UNBEDINGT LESEN!

Großartiges Buch

Bewertung aus Düsseldorf am 12.12.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe das Buch mit sehr großer Begeisterung gelesen. Man fliegt beim Lesen förmlich durch die Seiten, denn man kann richtig gut in die Geschichte eintauchen. Das Team Jarmer und Eberhardt ist ein ganz tolles Ermittlerduo, dass mit Herz und Verstand ermittelt. Ich finde die beiden Charaktere sehr sympathisch. Sie investieren viel Herzblut in ihre Arbeit. Und zusammen mit Toby und Claudia sind sie unschlagbar.. Dieses Buch hat Spannung, viel Gefühl, angenehme Unterhaltung und viel Sachverstand. Der Leser erhält einen guten Einblick in die Arbeit eines Anwaltes, Rechtsmediziner und Staatsanwalt. Ich kann nur sagen, UNBEDINGT LESEN!

Erschreckend

Bewertung aus Murg am 05.10.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Rocco Eberhardt und Justus Jarmer ermitteln zusammen! Das Autorenduo Schwiecker und Tsokos behandeln mit ihrem Wissen als Strafverteidiger und Rechtsmediziner ein hoch komplexes Thema, die Charaktere haben einiges zu lösen! Rocco Eberhardt kann nicht glauben, was Timo Krampe zu ihm führt: Timo wollte mit seinem Freund Jörg einen Skandal aufdecken, doch nun ist Jörg verschwunden. Ermordet, wie sich wenig später herausstellt. Und auch Timos Leben ist in Gefahr, denn seine Enthüllung ist wahrlich brisant: Im Rahmen eines Experiments hatten Berliner Jugendämter Pflegekinder bewusst an Männer mit Neigungen vermittelt – auch Timo und Jörg. Und die Verantwortlichen sitzen inzwischen an den Schalthebeln der Macht … Wieder ein spannender Fall für Eberhard und Jarmer, wie die beiden harmonieren in ihren Denkweisen ist echt interessant zu lesen. Umso erschreckender ist der Fall um welchen es geht und die Hintergründe. Rocco und sein Team bringen dem Leser mit ihren umfassenden Recherchen an ein Thema nah, welches es so nicht geben sollte. Dennoch beruht dies auf tatsächlichen Begebenheiten. Flüssig geschrieben und um keine guten Dialoge verlegen, kommt man viel zu schnell durch das Buch. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was hier noch weiter rund um Rocco und Co passiert, was sie lösen müssen!

Erschreckend

Bewertung aus Murg am 05.10.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Rocco Eberhardt und Justus Jarmer ermitteln zusammen! Das Autorenduo Schwiecker und Tsokos behandeln mit ihrem Wissen als Strafverteidiger und Rechtsmediziner ein hoch komplexes Thema, die Charaktere haben einiges zu lösen! Rocco Eberhardt kann nicht glauben, was Timo Krampe zu ihm führt: Timo wollte mit seinem Freund Jörg einen Skandal aufdecken, doch nun ist Jörg verschwunden. Ermordet, wie sich wenig später herausstellt. Und auch Timos Leben ist in Gefahr, denn seine Enthüllung ist wahrlich brisant: Im Rahmen eines Experiments hatten Berliner Jugendämter Pflegekinder bewusst an Männer mit Neigungen vermittelt – auch Timo und Jörg. Und die Verantwortlichen sitzen inzwischen an den Schalthebeln der Macht … Wieder ein spannender Fall für Eberhard und Jarmer, wie die beiden harmonieren in ihren Denkweisen ist echt interessant zu lesen. Umso erschreckender ist der Fall um welchen es geht und die Hintergründe. Rocco und sein Team bringen dem Leser mit ihren umfassenden Recherchen an ein Thema nah, welches es so nicht geben sollte. Dennoch beruht dies auf tatsächlichen Begebenheiten. Flüssig geschrieben und um keine guten Dialoge verlegen, kommt man viel zu schnell durch das Buch. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was hier noch weiter rund um Rocco und Co passiert, was sie lösen müssen!

Unsere Kund*innen meinen

Der dreizehnte Mann

von Florian Schwiecker, Michael Tsokos

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von J. Herkrath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Herkrath

Thalia Darmstadt - Boulevard

Zum Portrait

4/5

Perfekt für Fans von Ferdinand von Schirach

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch der zweite Teil der Justiz-Krimi Reihe hat mir sehr gut gefallen. Ich liebe einfach die Ermittler und wie sie mit Ruhe und Geduld nach und nach alles zusammenbringen und auch die Wendungen im laufe des Buches haben mich sehr überrascht. Ich freue mich sehr auf die weiteren Bände.
4/5

Perfekt für Fans von Ferdinand von Schirach

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch der zweite Teil der Justiz-Krimi Reihe hat mir sehr gut gefallen. Ich liebe einfach die Ermittler und wie sie mit Ruhe und Geduld nach und nach alles zusammenbringen und auch die Wendungen im laufe des Buches haben mich sehr überrascht. Ich freue mich sehr auf die weiteren Bände.

J. Herkrath
  • J. Herkrath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Heike Ulrich

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Heike Ulrich

Mayersche Aachen

Zum Portrait

4/5

Meine Empfehlung als Urlaubslektüre

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Justiz-Krimi der Bestseller Autoren Floria Schwieker und Michael Tsokos verspricht wieder Kurzweil und Spannung in einem. Rechtsanwalt Rock Eberhard und Gerichtsmediziener Dr. Justus Jarmer lösen gemeinschaftlich diesen brisanten Fall. In detailirten und minutiös beschriebenen 103 Kapiteln wird ein gesellschaftlich brisantes und hochaktuelles Thema spannend aufgearbeitet. Ich empfehle diesen kurzweiligen und gut recherchierten Krimi, und warte mit Spannung auf eine weitere Folge der Krimi-Reihe.
4/5

Meine Empfehlung als Urlaubslektüre

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Justiz-Krimi der Bestseller Autoren Floria Schwieker und Michael Tsokos verspricht wieder Kurzweil und Spannung in einem. Rechtsanwalt Rock Eberhard und Gerichtsmediziener Dr. Justus Jarmer lösen gemeinschaftlich diesen brisanten Fall. In detailirten und minutiös beschriebenen 103 Kapiteln wird ein gesellschaftlich brisantes und hochaktuelles Thema spannend aufgearbeitet. Ich empfehle diesen kurzweiligen und gut recherchierten Krimi, und warte mit Spannung auf eine weitere Folge der Krimi-Reihe.

Heike Ulrich
  • Heike Ulrich
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der dreizehnte Mann

von Florian Schwiecker, Michael Tsokos

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der dreizehnte Mann