• Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
Band 1

Rise and Fall (Faith-Reihe 1)

Ganz BookTok spricht darüber: Ein New-Adult-Roman, der unter die Haut geht und Hoffnung schenkt

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Rise and Fall (Faith-Reihe 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 18,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

379

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.05.2022

Verlag

Forever

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

379

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.05.2022

Verlag

Forever

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

20,4/13,3/3,9 cm

Gewicht

502 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95818-641-5

Weitere Bände von Faith-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

171 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Eine tiefgründige und emotionale Geschichte

buch.begeistert am 29.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sarah schafft es einfach mit jedem Buch mich zu berühren und mein Herz zu erobern. Ihr ist eine schöne, tiefgründige, emotionale Friends-to-Lovers Geschichte gelungen, die unglaublich authentisch ist. Der Schreibstil ist sehr leicht und fesselnd, so dass man sich den Emotionen nicht entziehen kann. Ich habe es geliebt, die Kapitel aus der Sicht bei der Protagonisten zu lesen. Auch das Setting hat mir gut gefallen, durch die Rückblende hat es die Geschichte noch nahbarer gemacht. Die Geschichte ist sehr greifbar geschrieben und authentisch, sodass die ein oder andere Träne kommt. Skylar und Carter sind wirklich sehr besondere Protagonisten, mit denen man lacht und weint. Man erlebt Höhen und Tiefen und erlebt eine tiefe Verbindung. Skylar ist eine sehr starke und mutige junge Frau! Sie hat in ihrem Leben schon so viele Schicksalsschläge erleben müssen und gibt dennoch nie auf. Ich habe es geliebt, wie sehr sie versucht alles positiv zu sehen. Es hat mich schwer beeindruckt. Die Freundschaft zu Hazel hat mir gut gefallen. Hazel steht Sky in ihren schweren, aber auch leichten Momenten immer als treue Freundin zur Seite. Die Beiden helfen sich einander und können sich gut ineinander wiederfinden. Carter ist unglaublich toll! Wie er einfach mit der neuen Situation umgeht und sehr verständnisvoll ist. Für ihn gibt es keine Probleme, nur Lösungen. Ich habe es sehr geliebt, wie er mit Sky umgegangen ist und immer für sie da war. Ich mag es, dass die Beiden immer wieder aufeinander zugehen und sich öffnen. Man spürt das tiefe Band zwischen ihnen und das endlose Vertrauen. Jeder braucht einfach einen Carter! Die ganze Thematik des Buchs ist nicht leicht. Es werden einige tiefgründige Themen und Momente behandelt, aber es wird auf eine sehr sensible, gefühlvolle und respektvolle Weise damit umgegangen. Die Handlung ist sehr ergreifend und durch die Rückblenden noch nahbarer. Man leidet und fühlt mit den Charakteren. Auch die Nebencharakteren haben mir gut gefallen! Wodurch die Neugier auf die Folgebände der Reihe umso größer ist. Eine sehr berührende intensive Friends-to-Lovers Geschichte, die einem zeigt dass man nicht aufgeben darf und dass jeder Mensch besonders und wertvoll ist! Eine Geschichte über Freundschaft und Liebe. Von mir eine klare Lesempfehlung. 4,5/5

Eine tiefgründige und emotionale Geschichte

buch.begeistert am 29.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sarah schafft es einfach mit jedem Buch mich zu berühren und mein Herz zu erobern. Ihr ist eine schöne, tiefgründige, emotionale Friends-to-Lovers Geschichte gelungen, die unglaublich authentisch ist. Der Schreibstil ist sehr leicht und fesselnd, so dass man sich den Emotionen nicht entziehen kann. Ich habe es geliebt, die Kapitel aus der Sicht bei der Protagonisten zu lesen. Auch das Setting hat mir gut gefallen, durch die Rückblende hat es die Geschichte noch nahbarer gemacht. Die Geschichte ist sehr greifbar geschrieben und authentisch, sodass die ein oder andere Träne kommt. Skylar und Carter sind wirklich sehr besondere Protagonisten, mit denen man lacht und weint. Man erlebt Höhen und Tiefen und erlebt eine tiefe Verbindung. Skylar ist eine sehr starke und mutige junge Frau! Sie hat in ihrem Leben schon so viele Schicksalsschläge erleben müssen und gibt dennoch nie auf. Ich habe es geliebt, wie sehr sie versucht alles positiv zu sehen. Es hat mich schwer beeindruckt. Die Freundschaft zu Hazel hat mir gut gefallen. Hazel steht Sky in ihren schweren, aber auch leichten Momenten immer als treue Freundin zur Seite. Die Beiden helfen sich einander und können sich gut ineinander wiederfinden. Carter ist unglaublich toll! Wie er einfach mit der neuen Situation umgeht und sehr verständnisvoll ist. Für ihn gibt es keine Probleme, nur Lösungen. Ich habe es sehr geliebt, wie er mit Sky umgegangen ist und immer für sie da war. Ich mag es, dass die Beiden immer wieder aufeinander zugehen und sich öffnen. Man spürt das tiefe Band zwischen ihnen und das endlose Vertrauen. Jeder braucht einfach einen Carter! Die ganze Thematik des Buchs ist nicht leicht. Es werden einige tiefgründige Themen und Momente behandelt, aber es wird auf eine sehr sensible, gefühlvolle und respektvolle Weise damit umgegangen. Die Handlung ist sehr ergreifend und durch die Rückblenden noch nahbarer. Man leidet und fühlt mit den Charakteren. Auch die Nebencharakteren haben mir gut gefallen! Wodurch die Neugier auf die Folgebände der Reihe umso größer ist. Eine sehr berührende intensive Friends-to-Lovers Geschichte, die einem zeigt dass man nicht aufgeben darf und dass jeder Mensch besonders und wertvoll ist! Eine Geschichte über Freundschaft und Liebe. Von mir eine klare Lesempfehlung. 4,5/5

Absolut emotional. Taschentücher bereit halten.

Roros_buecherwelt am 25.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei Seelen, die sich brauchen. Zwei Seelen, die sich retten. Worum geht's? In „Rise and fall“ geht es um die besten Freunde Skylar und Carter. Die beiden kennen sich schon seit ihrer Kindheit, seit sie gemeinsam bei einer Pflegefamilie groß geworden sind. Aus der kindlichen Freundschaft entwickelt sich mit der Zeit mehr, doch beide möchten es sich nicht eingestehen, aus Angst die Freundschaft kaputt zu machen. An Carters letztem Abend, bevor es für ihn nach London geht, um seine Karriere voranzutreiben, verändert sich für beide alles. Schreibstil/Gestaltung: Fangen wir bei dem Cover an. Ich selbst bin ja gern eine Coverkäuferin und allein dieses war für mich ein Punkt, dass ich das Buch haben musste. Diese schönen Lila-Töne hatten es mir einfach angetan. Für mich war es das erste Buch, welches ich von Sarah gelesen habe. Ich kam mit ihrem Schreibstil super zurecht. Die Geschichte ich so emotional und greifbar geschrieben, dass es mir mehrfach die Tränen in die Augen getrieben hat. Ich habe mit den Protagonisten gelacht, geweint, getrauert, mich gefreut und geliebt. Sehr gefühlvoll, die Geschichte hat mich berührt und alles fühlen lassen, was Skylar und Carter auch gefühlt haben. Sowohl die positiven als auch die negativen Dinge. Also Taschentücher bereit halten :p Meine Meinung: Skylar tritt als sehr starke Persönlichkeit auf. Ich glaube, so mancher wäre nach diesem Schicksal ganz anders damit umgegangen. Ihre Freundschaft zu Hazel, die für sie quasi der Fels in der Brandung ist, ist richtig schön beschrieben. Die beiden Mädels teilen nicht nur ein Zimmer im Wohnheim, sondern auch ein ähnliches Schicksal bezüglich der Männerwahl als auch der Ablehnung von anderen gegenüber sich selbst oder anderen Familienmitgliedern. Umso mehr kann sich Hazel in Skylar Situation hineinversetzen. Carter fand ich auch total klasse. Wie er mit der neuen Situation umgegangen ist. Auch mit den Problemen, die auf die beiden zukommen. Er ist sehr rücksichtsvoll damit umgegangen und wie Sarah diese „Probleme“ beschrieben hat und wie die beiden es lösen (möchte nicht zu viel spoilern :p) fand ich ganz große Klasse. Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, kenne auch niemanden, den ich da fragen könnte, daher würde ich sagen, dass das Ganze gut herausgearbeitet wurde. Ich mag es total, wenn in einem Buch Bezug auf Serien genommen wird und in diesem Fall waren es drei meiner liebsten. Pretty Little Liars, Friends und Vampire Diaries :) Dennoch würde ich nicht sagen, dass das Buch nur für Leser ist, die diese Serien genauso mögen wie ich. Mein Fazit: Absolute Leseempfehlung. Für jeden, der auf Drama, aber auch gefühlvolle und emotionale Geschichten steht. Und da mir Hazel als Charakter auch sehr gut gefallen hat, werde ich auch Band 2 der Reihe lesen.

Absolut emotional. Taschentücher bereit halten.

Roros_buecherwelt am 25.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei Seelen, die sich brauchen. Zwei Seelen, die sich retten. Worum geht's? In „Rise and fall“ geht es um die besten Freunde Skylar und Carter. Die beiden kennen sich schon seit ihrer Kindheit, seit sie gemeinsam bei einer Pflegefamilie groß geworden sind. Aus der kindlichen Freundschaft entwickelt sich mit der Zeit mehr, doch beide möchten es sich nicht eingestehen, aus Angst die Freundschaft kaputt zu machen. An Carters letztem Abend, bevor es für ihn nach London geht, um seine Karriere voranzutreiben, verändert sich für beide alles. Schreibstil/Gestaltung: Fangen wir bei dem Cover an. Ich selbst bin ja gern eine Coverkäuferin und allein dieses war für mich ein Punkt, dass ich das Buch haben musste. Diese schönen Lila-Töne hatten es mir einfach angetan. Für mich war es das erste Buch, welches ich von Sarah gelesen habe. Ich kam mit ihrem Schreibstil super zurecht. Die Geschichte ich so emotional und greifbar geschrieben, dass es mir mehrfach die Tränen in die Augen getrieben hat. Ich habe mit den Protagonisten gelacht, geweint, getrauert, mich gefreut und geliebt. Sehr gefühlvoll, die Geschichte hat mich berührt und alles fühlen lassen, was Skylar und Carter auch gefühlt haben. Sowohl die positiven als auch die negativen Dinge. Also Taschentücher bereit halten :p Meine Meinung: Skylar tritt als sehr starke Persönlichkeit auf. Ich glaube, so mancher wäre nach diesem Schicksal ganz anders damit umgegangen. Ihre Freundschaft zu Hazel, die für sie quasi der Fels in der Brandung ist, ist richtig schön beschrieben. Die beiden Mädels teilen nicht nur ein Zimmer im Wohnheim, sondern auch ein ähnliches Schicksal bezüglich der Männerwahl als auch der Ablehnung von anderen gegenüber sich selbst oder anderen Familienmitgliedern. Umso mehr kann sich Hazel in Skylar Situation hineinversetzen. Carter fand ich auch total klasse. Wie er mit der neuen Situation umgegangen ist. Auch mit den Problemen, die auf die beiden zukommen. Er ist sehr rücksichtsvoll damit umgegangen und wie Sarah diese „Probleme“ beschrieben hat und wie die beiden es lösen (möchte nicht zu viel spoilern :p) fand ich ganz große Klasse. Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, kenne auch niemanden, den ich da fragen könnte, daher würde ich sagen, dass das Ganze gut herausgearbeitet wurde. Ich mag es total, wenn in einem Buch Bezug auf Serien genommen wird und in diesem Fall waren es drei meiner liebsten. Pretty Little Liars, Friends und Vampire Diaries :) Dennoch würde ich nicht sagen, dass das Buch nur für Leser ist, die diese Serien genauso mögen wie ich. Mein Fazit: Absolute Leseempfehlung. Für jeden, der auf Drama, aber auch gefühlvolle und emotionale Geschichten steht. Und da mir Hazel als Charakter auch sehr gut gefallen hat, werde ich auch Band 2 der Reihe lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Rise and Fall (Faith-Reihe 1)

von Sarah Stankewitz

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nina Weibrich

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nina Weibrich

Thalia Worms

Zum Portrait

5/5

>> Du weißt doch, dass deine Geschichte noch nicht zu Ende geschrieben ist. <<

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Nacht, die alles verändert... Man wird direkt in das Drama geworfen und bleibt von der ersten bis zur letzten Seite darin gefesselt. Dieses Buch ist Gänsehaut pur, dass einen wirklich berührt. Es gibt viele Höhen und Tiefen und einige Schicksalsschläge, aber dennoch ist die Geschichte nicht durchgehend traurig. Die Handlung begegnet einem mit Ernst und Witz, mit Traurigkeit und Freude, mit Hoffnungslosigkeit und Hoffnung. So viele Emotionen, die in einem tollen Schreibstil vereint werden. Die Charaktere sind alle super sympathisch, man kann ihnen nur ihr Glück wünschen. Auch die sensiblen Themen wie Gehörlosigkeit und Querschnittslähmung wurden gut ausgearbeitet und realistisch rüber gebracht. ,,Rise and Fall" ist eine Geschichte die realer und emotionaler nicht sein könnte und viel Hoffnung gibt. Eine ganz große Leseempfehlung!
5/5

>> Du weißt doch, dass deine Geschichte noch nicht zu Ende geschrieben ist. <<

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Nacht, die alles verändert... Man wird direkt in das Drama geworfen und bleibt von der ersten bis zur letzten Seite darin gefesselt. Dieses Buch ist Gänsehaut pur, dass einen wirklich berührt. Es gibt viele Höhen und Tiefen und einige Schicksalsschläge, aber dennoch ist die Geschichte nicht durchgehend traurig. Die Handlung begegnet einem mit Ernst und Witz, mit Traurigkeit und Freude, mit Hoffnungslosigkeit und Hoffnung. So viele Emotionen, die in einem tollen Schreibstil vereint werden. Die Charaktere sind alle super sympathisch, man kann ihnen nur ihr Glück wünschen. Auch die sensiblen Themen wie Gehörlosigkeit und Querschnittslähmung wurden gut ausgearbeitet und realistisch rüber gebracht. ,,Rise and Fall" ist eine Geschichte die realer und emotionaler nicht sein könnte und viel Hoffnung gibt. Eine ganz große Leseempfehlung!

Nina Weibrich
  • Nina Weibrich
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anna Mülder

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Mülder

Mayersche Bochum

Zum Portrait

4/5

Seelenverwandte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Skylar und Carter. Sie haben sich in der Pflegefamilie kennengelernt und gegenseitig haltgegeben. Selbst nachdem Skylar adoptiert wurde, bleiben die Beiden für immer miteinander verbunden. Zwei Seelenverwandte haben sich gefunden, jedoch trauen sich Beide nicht weiter zu gehen. Bis zu der einen Nacht, denn am nächsten Morgen ist nichts mehr wie es mal war. Ich war sehr überrascht, wie mitreißend diese Story ist. Dies ist das erste Buch von Sarah Stankewitz, dass ich lese und muss sagen, ich bin positive überrascht. Die Geschichte von Skylar und Carter finde ich sehr interessant und bewegend. Sarah Stankewitz erzählt spannend wie die Beiden versuchen einen Weg zueinander zu finden. Mit viel Vertrauen, Glauben und vor allem sehr viel Mut kämpfen die Protagonisten für ihre Liebe.
4/5

Seelenverwandte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Skylar und Carter. Sie haben sich in der Pflegefamilie kennengelernt und gegenseitig haltgegeben. Selbst nachdem Skylar adoptiert wurde, bleiben die Beiden für immer miteinander verbunden. Zwei Seelenverwandte haben sich gefunden, jedoch trauen sich Beide nicht weiter zu gehen. Bis zu der einen Nacht, denn am nächsten Morgen ist nichts mehr wie es mal war. Ich war sehr überrascht, wie mitreißend diese Story ist. Dies ist das erste Buch von Sarah Stankewitz, dass ich lese und muss sagen, ich bin positive überrascht. Die Geschichte von Skylar und Carter finde ich sehr interessant und bewegend. Sarah Stankewitz erzählt spannend wie die Beiden versuchen einen Weg zueinander zu finden. Mit viel Vertrauen, Glauben und vor allem sehr viel Mut kämpfen die Protagonisten für ihre Liebe.

Anna Mülder
  • Anna Mülder
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Rise and Fall (Faith-Reihe 1)

von Sarah Stankewitz

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)
  • Rise and Fall (Faith-Reihe 1)