Die unhöfliche Tote
Artikelbild von Die unhöfliche Tote
S. J. Bennett

1. Die unhöfliche Tote

Die Fälle Ihrer Majestät Band 2

Die unhöfliche Tote

Die Queen ermittelt

Beschreibung

Queen Elisabeth ist wirklich not amused über den Ausgang des Brexit-Referendums. Das Letzte, was sie jetzt gebrauchen kann, sind weitere Sorgen – wie zum Beispiel das Fehlen eines ihrer Lieblingsgemälde oder eine Leiche, die am Pool von Buckingham Palace liegt … Die Tote war eine langjährige Haushälterin, und hartnäckige Gerüchte über deren Unbeliebtheit verlangen nach diskreten Nachforschungen. So lässt die Queen wieder einmal nur vordergründig die Polizei und ihre Offiziellen agieren, im Hintergrund aber setzt sie ihre kluge Assistentin Rozie und ihre eigenen grauen Zellen ein. Als sich herausstellt, dass im Hofstaat seit längerer Zeit Drohbriefe kursieren, nimmt der Fall eine bedenkliche Wendung. Und was geht eigentlich in den geheimen Tunneln unter Londons Königspalästen vor ...?

Details

  • Sprecher Sandra Voss
  • Spieldauer

    664 Minuten

  • Fassung

    gekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Family Sharing

    Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Sprecher Sandra Voss
  • Spieldauer

    664 Minuten

  • Fassung

    gekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Erscheinungsdatum

    03.12.2021

  • Verlag Audiobuch
  • Hörtyp

    Lesung

  • Übersetzer

    Werner Löcher-Lawrence

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783958627833

Weitere Bände von Die Fälle Ihrer Majestät

  • Das Windsor-Komplott
    Das Windsor-Komplott S. J. Bennett Band 1

    Das Windsor-Komplott

    von S. J. Bennett

    Hörbuch-Download

    13,95 €

    (142)
  • Die unhöfliche Tote
    Die unhöfliche Tote S. J. Bennett Band 2

    Die unhöfliche Tote

    von S. J. Bennett

    Hörbuch-Download

    13,95 €

    (105)

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

105 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Die Queen ermittelt wieder

Bewertung aus Bad Säckingen am 23.01.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Queen Elizabeth von England und ihre persönliche Assistentin Rozi beamen mich direkt in den Palast von Windsor und ermitteln zunächst im Fall eines verschwundenen Gemäldes und dann sogar in einem Todesfall. Wunderbar vertont werden die einzelnen Protagonisten von der Sprecherin Jana Voss. Sowohl die versnobten Regierungsbeamten als auch die einzelnen Mitglieder der Königsfamilie kann ich mir herrlich vorstellen. Ich erfahre witzige Details über das Eheleben mit Prinz Philipp, die Liebe der Queen zu ihren Corgis und die Queen kommt richtig nahbar rüber. Zeitlich ist die Handlung vor dem Brexit angesetzt, so dass es noch eine Premierministerin Theresa May gibt, von deren Schuhtick ich bisher noch nichts wusste. Was bekommt die Queen für Geschenke und wo bringt man eigentlich 500 Dosen Ananas unter? Bei unseren Ermittlungen reisen Rozie und ich auch in die Cotswolds, eine schöne Gegend mit idyllischen Häuschen. Ich erfahre Details über das Internatsleben und leide mit, wenn Rozie sich gegen Rassismus wehren muss. Ein spannender Cosy Crime mit viel Insiderwissen und ich würde mich auf weitere Abenteuer der Queen sehr freuen.

Die Queen ermittelt wieder

Bewertung aus Bad Säckingen am 23.01.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Queen Elizabeth von England und ihre persönliche Assistentin Rozi beamen mich direkt in den Palast von Windsor und ermitteln zunächst im Fall eines verschwundenen Gemäldes und dann sogar in einem Todesfall. Wunderbar vertont werden die einzelnen Protagonisten von der Sprecherin Jana Voss. Sowohl die versnobten Regierungsbeamten als auch die einzelnen Mitglieder der Königsfamilie kann ich mir herrlich vorstellen. Ich erfahre witzige Details über das Eheleben mit Prinz Philipp, die Liebe der Queen zu ihren Corgis und die Queen kommt richtig nahbar rüber. Zeitlich ist die Handlung vor dem Brexit angesetzt, so dass es noch eine Premierministerin Theresa May gibt, von deren Schuhtick ich bisher noch nichts wusste. Was bekommt die Queen für Geschenke und wo bringt man eigentlich 500 Dosen Ananas unter? Bei unseren Ermittlungen reisen Rozie und ich auch in die Cotswolds, eine schöne Gegend mit idyllischen Häuschen. Ich erfahre Details über das Internatsleben und leide mit, wenn Rozie sich gegen Rassismus wehren muss. Ein spannender Cosy Crime mit viel Insiderwissen und ich würde mich auf weitere Abenteuer der Queen sehr freuen.

Feine Cosy Crime

holdesschaf am 18.01.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Queen bemerkt nach Jahren, dass ein Bild der Britannia, das immer vor ihrer Schlafzimmertür hing, verschwunden ist. Sie glaubt es in einer Ausstellung der Royal Navy wiedererkannt zu haben. Sie beauftragt ihre stellvertretende Privatsekretärin Rozie sich umzuhören und an offizieller Stelle nachzuhaken, nicht ahnend, dass sie damit einige zwielichtige Gestalten in Aufregung versetzen. Gleichzeitig tauchen bei einigen Mitarbeiterinnen des Palasts Drohbriefe auf und dann kommt eine von ihnen im Schwimmbad bei einem tragischen Unfall ums Leben. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem verschwundenen Bild und dem unhöflichen Opfer? Queen Elizabeth ist fest entschlossen, den Vorkommnissen in ihrem Palast auf den Grund zu gehen. Einfach herrlich, welches Bild hier von der Queen gezeichnet wird. Natürlich wird es zum Teil fiktiv sein, jedoch kann man sie sich so außergewöhnlich gut als 90-jährige Ermittlerin in den eigenen vier Wänden vorstellen. Sie ist scharfsinnig und bestimmt, aber auch freundlich und erhaben und ihre Gedankengänge sind oft einfach nur erstaunlich. Sehr schön dargestellt wird auch die Beziehung zu ihrem Ehemann Philip. Man erfährt so einige Details, von denen man sich nur wünschen kann, dass sie zutrafen. Zunächst war es etwas schwierig bei den vielen Personen im Buckingham Palace den Überblick zu behalten. Die ganzen Namen der Angestellten waren nicht einfach auseinanderzuhalten. Die Sprecherin macht ihre Sache aber sehr gut. Mitglieder der Königsfamilie sprechen häufig etwas förmlicher und auch das Alter der Queen merkt man ihrer Stimme an. Die meiste Zeit ist die Stimme sehr lebendig und es war kein Problem, der Tonlage längere Zeit zuzuhören. Der Fall war geschickt in das Tagesgeschäft des Palasts eingebaut. Man wollte vor allem nach brenzligen Situationen mit der mutigen Ermittlungsassistentin Rozie im Palastkeller dringend wissen, was denn da nun vor sich geht und wer dafür verantwortlich ist. Ab und zu gab es in der Geschichte selbst Stellen, die etwas in die Länge gezogen wirkten, wenn z. B. die Kunst eines bestimmten Künstlers lang und breit dargelegt wurde oder wenn die Queen zum dritten Mal über denselben Verdächtigen sinnierte, jedoch waren das Ausnahmen. Insgesamt fand ich sowohl die Geschichte, als auch die Sprecherin sehr hörenswert. Besonders gefallen hat mir, dass aktuelle Ereignisse zur Zeit der Entstehung des Buches von der Queen mit einer feinen Prise britischen Humors gewürzt wurden, so dass ich gelegentlich wirklich Schmunzeln musste. So hat die Ermittler-Queen ganz leicht meine Sympathie erworben.

Feine Cosy Crime

holdesschaf am 18.01.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Queen bemerkt nach Jahren, dass ein Bild der Britannia, das immer vor ihrer Schlafzimmertür hing, verschwunden ist. Sie glaubt es in einer Ausstellung der Royal Navy wiedererkannt zu haben. Sie beauftragt ihre stellvertretende Privatsekretärin Rozie sich umzuhören und an offizieller Stelle nachzuhaken, nicht ahnend, dass sie damit einige zwielichtige Gestalten in Aufregung versetzen. Gleichzeitig tauchen bei einigen Mitarbeiterinnen des Palasts Drohbriefe auf und dann kommt eine von ihnen im Schwimmbad bei einem tragischen Unfall ums Leben. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem verschwundenen Bild und dem unhöflichen Opfer? Queen Elizabeth ist fest entschlossen, den Vorkommnissen in ihrem Palast auf den Grund zu gehen. Einfach herrlich, welches Bild hier von der Queen gezeichnet wird. Natürlich wird es zum Teil fiktiv sein, jedoch kann man sie sich so außergewöhnlich gut als 90-jährige Ermittlerin in den eigenen vier Wänden vorstellen. Sie ist scharfsinnig und bestimmt, aber auch freundlich und erhaben und ihre Gedankengänge sind oft einfach nur erstaunlich. Sehr schön dargestellt wird auch die Beziehung zu ihrem Ehemann Philip. Man erfährt so einige Details, von denen man sich nur wünschen kann, dass sie zutrafen. Zunächst war es etwas schwierig bei den vielen Personen im Buckingham Palace den Überblick zu behalten. Die ganzen Namen der Angestellten waren nicht einfach auseinanderzuhalten. Die Sprecherin macht ihre Sache aber sehr gut. Mitglieder der Königsfamilie sprechen häufig etwas förmlicher und auch das Alter der Queen merkt man ihrer Stimme an. Die meiste Zeit ist die Stimme sehr lebendig und es war kein Problem, der Tonlage längere Zeit zuzuhören. Der Fall war geschickt in das Tagesgeschäft des Palasts eingebaut. Man wollte vor allem nach brenzligen Situationen mit der mutigen Ermittlungsassistentin Rozie im Palastkeller dringend wissen, was denn da nun vor sich geht und wer dafür verantwortlich ist. Ab und zu gab es in der Geschichte selbst Stellen, die etwas in die Länge gezogen wirkten, wenn z. B. die Kunst eines bestimmten Künstlers lang und breit dargelegt wurde oder wenn die Queen zum dritten Mal über denselben Verdächtigen sinnierte, jedoch waren das Ausnahmen. Insgesamt fand ich sowohl die Geschichte, als auch die Sprecherin sehr hörenswert. Besonders gefallen hat mir, dass aktuelle Ereignisse zur Zeit der Entstehung des Buches von der Queen mit einer feinen Prise britischen Humors gewürzt wurden, so dass ich gelegentlich wirklich Schmunzeln musste. So hat die Ermittler-Queen ganz leicht meine Sympathie erworben.

Unsere Kund*innen meinen

Die unhöfliche Tote

von S. J. Bennett

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von eine Kollegin

eine Kollegin

Thalia Dallgow-Döberitz - HavelPark

Zum Portrait

5/5

"Bruchschaden-Geschichte" oder wie bei Königs etwas "abhanden"kommt...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Merry old England, Anno 2016: noch ist die Welt in Ordnung für Queen Elizabeth II. Es gibt zwar schon den Brexit, mal wieder eine neue Premierministerin, Amerika wählt vermutlich die erste Frau an die Spitze und Prinz Philip bereitet sich auf seinen Unruhestand vor. Na fast in Ordnung: leider belieben eine unbeliebte Haushälterin direkt neben dem königlichen Swimmingpool das Zeitliche zu segnen und ein hochkarätiges (aber häßliches) Bild zu verschwinden. Dann bekommt nicht nur die persönliche Assistentin Ihrer Majestät unappetitliche Drohbriefe! Höchste Zeit für QEII das Heft in die Hand zu nehmen und höchstselbst zu ermitteln. Wie immer dezent, aber äußerst effektiv und hartnäckig! Den 2. Fall zu lesen hat sogar noch mehr Spaß gemacht. Er ist deutlich kniffliger und gibt interessante Einblicke in den königlichen Haushalt. (Es ist wirklich herzzerreißend, warum die Königin ausgerechnet so an dem häßlichen Gemälde hängt!) Bitte dieses Buch nicht nur an Schwiegermütter und Blümchenkrimileser verschenken! (Wobei die ihren besonderen Spaß dabei haben dürften)! Bei uns sind auch die englischen Ausgaben bei den Muttersprachlern beliebt.
5/5

"Bruchschaden-Geschichte" oder wie bei Königs etwas "abhanden"kommt...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Merry old England, Anno 2016: noch ist die Welt in Ordnung für Queen Elizabeth II. Es gibt zwar schon den Brexit, mal wieder eine neue Premierministerin, Amerika wählt vermutlich die erste Frau an die Spitze und Prinz Philip bereitet sich auf seinen Unruhestand vor. Na fast in Ordnung: leider belieben eine unbeliebte Haushälterin direkt neben dem königlichen Swimmingpool das Zeitliche zu segnen und ein hochkarätiges (aber häßliches) Bild zu verschwinden. Dann bekommt nicht nur die persönliche Assistentin Ihrer Majestät unappetitliche Drohbriefe! Höchste Zeit für QEII das Heft in die Hand zu nehmen und höchstselbst zu ermitteln. Wie immer dezent, aber äußerst effektiv und hartnäckig! Den 2. Fall zu lesen hat sogar noch mehr Spaß gemacht. Er ist deutlich kniffliger und gibt interessante Einblicke in den königlichen Haushalt. (Es ist wirklich herzzerreißend, warum die Königin ausgerechnet so an dem häßlichen Gemälde hängt!) Bitte dieses Buch nicht nur an Schwiegermütter und Blümchenkrimileser verschenken! (Wobei die ihren besonderen Spaß dabei haben dürften)! Bei uns sind auch die englischen Ausgaben bei den Muttersprachlern beliebt.

eine Kollegin
  • eine Kollegin
  • Buchhändler*in
Profilbild von Sabine Daub

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabine Daub

Thalia Hildesheim

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tauchen Sie auch mit dem zweiten Fall für Elizabeth II in die Atmosphäre des britischen Königshauses ein! Eine gelungene und amüsante Fortsetzung!
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Tauchen Sie auch mit dem zweiten Fall für Elizabeth II in die Atmosphäre des britischen Königshauses ein! Eine gelungene und amüsante Fortsetzung!

Sabine Daub
  • Sabine Daub
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die unhöfliche Tote

von S. J. Bennett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die unhöfliche Tote