Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 1) - Die weiße Wölfin
Das geheime Leben der Tiere - Wald Band 1

Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 1) - Die weiße Wölfin

Erlebe die Tierwelt und die Geheimnisse der Wälder wie noch nie zuvor - Für Kinder ab 8 Jahren

eBook

8,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

In dieser spannenden neuen Buchreihe tauchen Kinder in die Welt der Tiere ein, werden für die Vielfalt der Natur begeistert und lernen viel Neues auf den Wissensseiten.
Komm mit auf eine Reise unter die mächtigen Baumwipfel! 
Der Wald ist wunderschön und voller Geheimnisse. Doch das Leben der Tiere dort ist auch gefährlich. 
Ein heftiger Sturm tost durch das Flusstal, als fünf Wolfswelpen geboren werden. Der letzte Welpe ist eine winzige Wölfin. Ausgerechnet sie nimmt sich vor, die allergrößte Jägerin zu werden. Und Anführerin obendrein! Das Rudel tauft sie "Fünf", schwört ihr Schutz und lehrt sie Mut und Weisheit. Bis die Wölfin losziehen muss, um sich einer Welt voller Abenteuer und Bedrohungen zu stellen. Immer an ihrer Seite: der Rabe Raak. Denn allein ist selbst der größte und klügste Wolf verloren. 
Aufregende Abenteuer, erstaunliche Wunder der Natur und das spannende Leben der Tiere - diese Kinderbuch-Reihe entführt Jungen und Mädchen ab 8 Jahren in die verschiedenen Lebensräume der Erde. Ob im tiefen Meer oder im dichten Wald: In diesen Geschichten erleben Tiere wunderschöne und zugleich bewegende Abenteuer. Mit berührenden und coolen Schwarz-Weiß-Illustrationen. Lehrreich wie ein Sachbuch und berührend wie ein Disney-Klassiker! Für Fans von Peter Wohlleben und Karsten Brensing. 
Alle Bände dieser Reihe: 
Band 1: Das geheime Leben der Tiere (Wald) - Die weiße Wölfin 
Band 2: Das geheime Leben der Tiere (Wald) - König der Bären - erscheint August 2022 
Band 3: Das geheime Leben der Tiere (Wald) - folgt 
Band 4: Das geheime Leben der Tiere (Wald) - folgt 
Die Titel sind auf Antolin.de gelistet.

Details

Verkaufsrang

66776

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

66776

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Illustrator

Simona M. Ceccarelli

Verlag

Loewe

Seitenzahl

208 (Printausgabe)

Dateigröße

6700 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783732017126

Weitere Bände von Das geheime Leben der Tiere - Wald

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine starke Geschichte mit tapferer Heldin - sehr mitreißend und bildhaft erzählt

Hyperventilea am 30.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

„Ein starker Wolf gewinnt fast jeden Kampf. Ein kluger Wolf kämpft nur den Kampf, den er gewinnen kann. Und ein weiser Wolf kennt den Unterschied.“ Während eines starken Sturms bringt Wölfin Vollmut in der Wurfhöhle vier Welpen zur Welt, völlig überraschend folgt noch ein fünfter Welpe: Fünf, sie ist ziemlich klein, hat aber einen ziemlich großen Traum. Sie möchte eines Tages die beste Jägerin des Rudels und Leitwölfin werden. Gemeinsam mit ihrem Freund dem Raben Raak versucht sie jeden Tag, ihrem Ziel ein Stückchen näher zu kommen. Als sich eine schreckliche Katastrophe ereignet, ändert sich plötzlich alles und Fünf muss eine schwere Entscheidung treffen... Autorin Vanessa Walder schreibt sehr bildhaft, lebendig und kindgemäß. Schöne Sätze wie „Sie verstanden alle Rufe der Raben und lernten den Wind zu lesen, der immer ein Verräter war. Entweder er verriet den Wölfen, wo ihre Beute war oder der Beute, dass Wölfe in der Nähe waren. Und gerade wenn man dachte, man hätte den Wind ausgetrickst, wechselte er die Richtung.“ entfalten erst beim lauten Vorlesen ihre volle Wirkung. Vanessa Walders besonderer Sinn für Sprache zeigt sich auch in der Namenswahl der Figuren, die z.B. „Wagtes“ oder „Vollmut“ heißen. Simona Ceccarelli hat zur Geschichte perfekt passende, hübsche, lebensechte Schwarz-Weiß-Bilder gezeichnet, die motivieren und die Phantasie anregen. Die Schrift ist etwas größer gedruckt, der Zeilenabstand etwas weiter, dadurch ist der Text angenehm zu lesen. Das Buch richtet sich an Kinder ab acht, neun Jahren. Mit Fünf hat anfangs niemand gerechnet. Aber sie ist eine ganz außergewöhnliche tierische Heldin, die allen wiederholt zeigt, dass man immer mit ihr rechnen muss. Von Beginn an erweist sie sich als große Kämpferin. Sie ist willensstark und durchsetzungsfähig und lässt sich von Rückschlägen nicht entmutigen. Jeden Tag lernt Fünf Neues, die Leser verfolgen ihre erstaunliche Entwicklung hautnah. Der freche Rabe Raak stellt Fünfs „Augen der Lüfte“ dar und wird für sie ein ganz wichtiger Begleiter. Einer, auf den sie sich verlassen kann und der sie mit seinem Wissen und seinen Fähigkeiten unterstützt. Eine sehr ungewöhnliche und wirklich beeindruckende Freundschaft! Dass ein Buch über eine Wölfin derart mitreißen kann, hätte ich vorher niemals erwartet. Mit jedem Kapitel wächst einem Fünf mehr als Herz. Wir haben beim Lesen mit ihr gefiebert, gehofft, gebangt, getrauert, gelitten, gelacht und geweint. Ihre besondere Geschichte hat uns bewegt. Sie erzählt nicht nur von Wölfen und ihren Regeln, dem Jagen, dem Überleben in der Natur, von Freund- und Feindschaften, von langgehegten Träumen, sondern vor allem vom Leben mit all seinen Höhen und Tiefen, seinen Freuden und den oft grausamen Ungerechtigkeiten. Die Leser nehmen durchgehend die Perspektive eines Tieres ein und bekommen dabei ganz nebenbei und wie selbstverständlich viel Sachwissen vermittelt. Die Regeln der Wölfe mögen anfangs nicht fair erscheinen, werden aber sehr einleuchtend erläutert. Und plötzlich ist es die Wölfin, für die die Leser Partei ergreifen und nicht mehr ihr unschuldiges Opfer. Auch wenn sie Jägerin ist und fürs Überleben andere Tiere töten muss, ist Fünf nämlich eine echt beeindruckende Heldin. „Die weiße Wölfin“ aus der Reihe „Das geheime Leben der Tiere -Wald“ ist eine absolut lesenswerte, packende, zeitlose, authentische und wichtige Geschichte, die aufrüttelt, zum Nachdenken über den Umgang mit der Natur bringt und für uns durchaus das Zeug hat zum Klassiker zu werden.

Eine starke Geschichte mit tapferer Heldin - sehr mitreißend und bildhaft erzählt

Hyperventilea am 30.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

„Ein starker Wolf gewinnt fast jeden Kampf. Ein kluger Wolf kämpft nur den Kampf, den er gewinnen kann. Und ein weiser Wolf kennt den Unterschied.“ Während eines starken Sturms bringt Wölfin Vollmut in der Wurfhöhle vier Welpen zur Welt, völlig überraschend folgt noch ein fünfter Welpe: Fünf, sie ist ziemlich klein, hat aber einen ziemlich großen Traum. Sie möchte eines Tages die beste Jägerin des Rudels und Leitwölfin werden. Gemeinsam mit ihrem Freund dem Raben Raak versucht sie jeden Tag, ihrem Ziel ein Stückchen näher zu kommen. Als sich eine schreckliche Katastrophe ereignet, ändert sich plötzlich alles und Fünf muss eine schwere Entscheidung treffen... Autorin Vanessa Walder schreibt sehr bildhaft, lebendig und kindgemäß. Schöne Sätze wie „Sie verstanden alle Rufe der Raben und lernten den Wind zu lesen, der immer ein Verräter war. Entweder er verriet den Wölfen, wo ihre Beute war oder der Beute, dass Wölfe in der Nähe waren. Und gerade wenn man dachte, man hätte den Wind ausgetrickst, wechselte er die Richtung.“ entfalten erst beim lauten Vorlesen ihre volle Wirkung. Vanessa Walders besonderer Sinn für Sprache zeigt sich auch in der Namenswahl der Figuren, die z.B. „Wagtes“ oder „Vollmut“ heißen. Simona Ceccarelli hat zur Geschichte perfekt passende, hübsche, lebensechte Schwarz-Weiß-Bilder gezeichnet, die motivieren und die Phantasie anregen. Die Schrift ist etwas größer gedruckt, der Zeilenabstand etwas weiter, dadurch ist der Text angenehm zu lesen. Das Buch richtet sich an Kinder ab acht, neun Jahren. Mit Fünf hat anfangs niemand gerechnet. Aber sie ist eine ganz außergewöhnliche tierische Heldin, die allen wiederholt zeigt, dass man immer mit ihr rechnen muss. Von Beginn an erweist sie sich als große Kämpferin. Sie ist willensstark und durchsetzungsfähig und lässt sich von Rückschlägen nicht entmutigen. Jeden Tag lernt Fünf Neues, die Leser verfolgen ihre erstaunliche Entwicklung hautnah. Der freche Rabe Raak stellt Fünfs „Augen der Lüfte“ dar und wird für sie ein ganz wichtiger Begleiter. Einer, auf den sie sich verlassen kann und der sie mit seinem Wissen und seinen Fähigkeiten unterstützt. Eine sehr ungewöhnliche und wirklich beeindruckende Freundschaft! Dass ein Buch über eine Wölfin derart mitreißen kann, hätte ich vorher niemals erwartet. Mit jedem Kapitel wächst einem Fünf mehr als Herz. Wir haben beim Lesen mit ihr gefiebert, gehofft, gebangt, getrauert, gelitten, gelacht und geweint. Ihre besondere Geschichte hat uns bewegt. Sie erzählt nicht nur von Wölfen und ihren Regeln, dem Jagen, dem Überleben in der Natur, von Freund- und Feindschaften, von langgehegten Träumen, sondern vor allem vom Leben mit all seinen Höhen und Tiefen, seinen Freuden und den oft grausamen Ungerechtigkeiten. Die Leser nehmen durchgehend die Perspektive eines Tieres ein und bekommen dabei ganz nebenbei und wie selbstverständlich viel Sachwissen vermittelt. Die Regeln der Wölfe mögen anfangs nicht fair erscheinen, werden aber sehr einleuchtend erläutert. Und plötzlich ist es die Wölfin, für die die Leser Partei ergreifen und nicht mehr ihr unschuldiges Opfer. Auch wenn sie Jägerin ist und fürs Überleben andere Tiere töten muss, ist Fünf nämlich eine echt beeindruckende Heldin. „Die weiße Wölfin“ aus der Reihe „Das geheime Leben der Tiere -Wald“ ist eine absolut lesenswerte, packende, zeitlose, authentische und wichtige Geschichte, die aufrüttelt, zum Nachdenken über den Umgang mit der Natur bringt und für uns durchaus das Zeug hat zum Klassiker zu werden.

Als Leser wird man zum Rudelmitglied

Bewertung aus Moosburg am 21.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In dieser realistischen und authentischen neuen Buchreihe tauchen Kinder in die spannende Welt der Tiere ein und entdecken sowohl die Schönheit der Natur, als auch ihre zahlreichen Gefahren. Die Leser*innen werden für die Vielfalt der Lebensräume begeistert und lernen auf den Wissensseiten viel Neues über den Kreislauf des Lebens. Komm mit auf eine Reise unter die mächtigen Baumwipfel! Der Wald ist wunderschön und voller Geheimnisse. Doch das Leben der Tiere dort ist auch gefährlich. Ein heftiger Sturm tost durch das Flusstal, als fünf Wolfswelpen geboren werden. Der letzte Welpe ist eine winzige Wölfin. Ausgerechnet sie nimmt sich vor, die allergrößte Jägerin zu werden. Und Anführerin obendrein! Das Rudel tauft sie „Fünf“, schwört ihr Schutz und lehrt sie Mut und Weisheit. Bis die Wölfin losziehen muss, um sich einer Welt voller Abenteuer und Bedrohungen zu stellen. Immer an ihrer Seite: der Rabe Raak. Denn allein ist selbst der größte und klügste Wolf verloren. (Klappentext) Dieses Buch hat mich schon nach wenigen Seiten überzeugt und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, weil ich wissen wollte, wie es endet. Es ist wunderbar aufgebaut, man erfährt und lernt viel beim Lesen und es ist trotzdem außerordentlich spannend und vor allem sehr realitätsnah und authentisch. Der Text ist verständlich und vor allem auch vorstellbar. Der Schreibstil ist gut lesbar und die Seiten fliegen nur so dahin. Das Kopfkino rattert sehr schnell und die eigene Fantasie wird auch noch angeregt. Das Buch eignet sich betens zum Vorlesen aber auch Jungleser oder Leseanfänger werden ihre Freude an dem Buch haben. Vor allem, da sich schnell eine gewisse Atmosphäre aufbaut, in der man gefangen ist und ein Teil der Handlung wird. Hervorheben möchte ich noch die wunderbaren und sehr gelungenen Illustrationen. Eine wunderbare Einheit. Ein empfehlenswertes Buch

Als Leser wird man zum Rudelmitglied

Bewertung aus Moosburg am 21.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In dieser realistischen und authentischen neuen Buchreihe tauchen Kinder in die spannende Welt der Tiere ein und entdecken sowohl die Schönheit der Natur, als auch ihre zahlreichen Gefahren. Die Leser*innen werden für die Vielfalt der Lebensräume begeistert und lernen auf den Wissensseiten viel Neues über den Kreislauf des Lebens. Komm mit auf eine Reise unter die mächtigen Baumwipfel! Der Wald ist wunderschön und voller Geheimnisse. Doch das Leben der Tiere dort ist auch gefährlich. Ein heftiger Sturm tost durch das Flusstal, als fünf Wolfswelpen geboren werden. Der letzte Welpe ist eine winzige Wölfin. Ausgerechnet sie nimmt sich vor, die allergrößte Jägerin zu werden. Und Anführerin obendrein! Das Rudel tauft sie „Fünf“, schwört ihr Schutz und lehrt sie Mut und Weisheit. Bis die Wölfin losziehen muss, um sich einer Welt voller Abenteuer und Bedrohungen zu stellen. Immer an ihrer Seite: der Rabe Raak. Denn allein ist selbst der größte und klügste Wolf verloren. (Klappentext) Dieses Buch hat mich schon nach wenigen Seiten überzeugt und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, weil ich wissen wollte, wie es endet. Es ist wunderbar aufgebaut, man erfährt und lernt viel beim Lesen und es ist trotzdem außerordentlich spannend und vor allem sehr realitätsnah und authentisch. Der Text ist verständlich und vor allem auch vorstellbar. Der Schreibstil ist gut lesbar und die Seiten fliegen nur so dahin. Das Kopfkino rattert sehr schnell und die eigene Fantasie wird auch noch angeregt. Das Buch eignet sich betens zum Vorlesen aber auch Jungleser oder Leseanfänger werden ihre Freude an dem Buch haben. Vor allem, da sich schnell eine gewisse Atmosphäre aufbaut, in der man gefangen ist und ein Teil der Handlung wird. Hervorheben möchte ich noch die wunderbaren und sehr gelungenen Illustrationen. Eine wunderbare Einheit. Ein empfehlenswertes Buch

Unsere Kund*innen meinen

Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 1) - Die weiße Wölfin

von Vanessa Walder

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Konstanze Ehrhardt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Konstanze Ehrhardt

Thalia Pirna

Zum Portrait

5/5

Über den Winter

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie die junge Wölfin Fünf im Winter überlebt und ein neues Rudel wird, ist eine spannende und mit viel Liebe erzählte Geschichte. Dabei kann man viel über die Wölfe und das Überleben in der Natur, aber auch über den Jahreskreislauf lernen. Vervollständigt wird dieses schöne Buch von wunderschönen Illustrationen. Am Ende des Buches erwartet den Leser eine kleine Sacherklärung zum Leben der Wölfe. Ein wunderschönes Buch, was mich absolut abholen konnte. Ich würde sehr gern weitere Geschichten um die Wölfin Fünf und ihr Rudel lesen. Absolute Empfehlung!
5/5

Über den Winter

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie die junge Wölfin Fünf im Winter überlebt und ein neues Rudel wird, ist eine spannende und mit viel Liebe erzählte Geschichte. Dabei kann man viel über die Wölfe und das Überleben in der Natur, aber auch über den Jahreskreislauf lernen. Vervollständigt wird dieses schöne Buch von wunderschönen Illustrationen. Am Ende des Buches erwartet den Leser eine kleine Sacherklärung zum Leben der Wölfe. Ein wunderschönes Buch, was mich absolut abholen konnte. Ich würde sehr gern weitere Geschichten um die Wölfin Fünf und ihr Rudel lesen. Absolute Empfehlung!

Konstanze Ehrhardt
  • Konstanze Ehrhardt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Julia Steffen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Steffen

Thalia Hamm - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Die kleinste im Wurf will hoch hinaus

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In "Die weiße Wölfin" geht es um Fünf, die die kleinste aus ihrem Wurf darstellt. Sie ist zwar die letzte & kleinste, dafür aber die neugierigste & stärkste. Und sie hat schon vom ersten Tag an eine genaue Vorstellung vom Leben: Sie möchte ihr eigenes Rudel führen. Im Buch wird aus der Sicht des Wolfsrudels gelesen, in der die anderen Wölfe, außer Fünf, auch mal zur Sprache kommen. Wir, als Leser, erhalten einen Einblick, was es bedeutet in einem Wolfsrudel aufzuwachsen, welche Rollen die einzelnen Mitglieder haben & wie man als Rudel und ohne fortbesteht. Die Geschichte von Fünf ist sowohl herzergreifend, als auch mutig, wie wir sie auf ihrer Reise begleiten. Fünf, ist mir sehr ans Herz gewachsen & ich hoffe schon sehr auf den Folgeband.
5/5

Die kleinste im Wurf will hoch hinaus

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In "Die weiße Wölfin" geht es um Fünf, die die kleinste aus ihrem Wurf darstellt. Sie ist zwar die letzte & kleinste, dafür aber die neugierigste & stärkste. Und sie hat schon vom ersten Tag an eine genaue Vorstellung vom Leben: Sie möchte ihr eigenes Rudel führen. Im Buch wird aus der Sicht des Wolfsrudels gelesen, in der die anderen Wölfe, außer Fünf, auch mal zur Sprache kommen. Wir, als Leser, erhalten einen Einblick, was es bedeutet in einem Wolfsrudel aufzuwachsen, welche Rollen die einzelnen Mitglieder haben & wie man als Rudel und ohne fortbesteht. Die Geschichte von Fünf ist sowohl herzergreifend, als auch mutig, wie wir sie auf ihrer Reise begleiten. Fünf, ist mir sehr ans Herz gewachsen & ich hoffe schon sehr auf den Folgeband.

Julia Steffen
  • Julia Steffen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 1) - Die weiße Wölfin

von Vanessa Walder

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das geheime Leben der Tiere (Wald, Band 1) - Die weiße Wölfin