Labyrinth der Freiheit
Band 3 Neu
Wege-der-Zeit-Reihe Band 3

Labyrinth der Freiheit

Roman

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Labyrinth der Freiheit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

711

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

15.11.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

711

Erscheinungsdatum

15.11.2022

Verlag

DuMont Buchverlag

Seitenzahl

500 (Printausgabe)

Dateigröße

2734 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783832182557

Weitere Bände von Wege-der-Zeit-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

73 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Gelungen

Bewertung am 03.12.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich bereits den zweiten Band kenne, war ich neugierig auf diesen. Ich kenne zwar nicht den ersten Band, aber auch mit dem zweiten konnte ich gut ins die Geschichte kommen. So war ich gespannt auf weiteres der drei Freunde. Das Cover passt zur Reihe und hat somit einen hohen Wiedererkennungswert. Es hat mich sofort wieder angesprochen, sowohl die Farbgestaltung, als auch das Motiv. Der Schreibstil ist gut lesbar. Auch hier sind die drei Freunde als auch die Handlungen nachvollziehen beschrieben.Der Schreibstil ist gewohnt flott, flüssig und bildhaft. In dem dritten Band kann man die Entwicklung der Hauptfiguren miterleben. Allerdings würde man wohl auch ohne Vorkenntnisse ins Buch kommen. Die Hauptfiguren sind realistisch dargestellt, genausowie die Zeit, die bier beschrieben wird. Film und auch Politik sind hier ein Thema. Erneut darf man die drei Freunde, die sich unterschiedlich entwickelt haben, begleiten. Natürlich geht es auch hier wieder um Freundschaft, aber auch um Neid und Intrigen. Der Geschichtliche, politische und gesellschaftliche Hintergrund ist wieder, wie ich finde, gut recherchiert und wird geschickt in die Handlung mit eingebunden ohne langatmig zu werden. Das Punkt ist ein gelungener Abschluss der Trilogie, wobei die bedingungslose Freundschaft eine große Rolle spielt. Ich habe mitgefiebert, war auch mal wütend, enttäuscht, traurig, aber auch hoffnungsvoll. Insgesamt hat mir auch der letzte Teil gefallen.

Gelungen

Bewertung am 03.12.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich bereits den zweiten Band kenne, war ich neugierig auf diesen. Ich kenne zwar nicht den ersten Band, aber auch mit dem zweiten konnte ich gut ins die Geschichte kommen. So war ich gespannt auf weiteres der drei Freunde. Das Cover passt zur Reihe und hat somit einen hohen Wiedererkennungswert. Es hat mich sofort wieder angesprochen, sowohl die Farbgestaltung, als auch das Motiv. Der Schreibstil ist gut lesbar. Auch hier sind die drei Freunde als auch die Handlungen nachvollziehen beschrieben.Der Schreibstil ist gewohnt flott, flüssig und bildhaft. In dem dritten Band kann man die Entwicklung der Hauptfiguren miterleben. Allerdings würde man wohl auch ohne Vorkenntnisse ins Buch kommen. Die Hauptfiguren sind realistisch dargestellt, genausowie die Zeit, die bier beschrieben wird. Film und auch Politik sind hier ein Thema. Erneut darf man die drei Freunde, die sich unterschiedlich entwickelt haben, begleiten. Natürlich geht es auch hier wieder um Freundschaft, aber auch um Neid und Intrigen. Der Geschichtliche, politische und gesellschaftliche Hintergrund ist wieder, wie ich finde, gut recherchiert und wird geschickt in die Handlung mit eingebunden ohne langatmig zu werden. Das Punkt ist ein gelungener Abschluss der Trilogie, wobei die bedingungslose Freundschaft eine große Rolle spielt. Ich habe mitgefiebert, war auch mal wütend, enttäuscht, traurig, aber auch hoffnungsvoll. Insgesamt hat mir auch der letzte Teil gefallen.

Für die Freiheit kämpfen

Bewertung am 19.11.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Isi, Carl und Arthur sind seit Kindertagen Freunde. Sie halten zusammen und gehen durch alle Schwierigkeiten gemeinsam. Nachdem der 1. Weltkrieg vorbei ist, ist auch in Berlin nichts mehr wie vorher. Gewalt und Armut beherrschen die Stadt. Mittendrin die drei Freunde. Arthur hat durch seine Geschäfte Reichtum erwirtschaftet und betreibt mehrere Lokale. Carl arbeitet bei der Ufa und Isi ist eine rebellische, allein gelassene Ehefrau. Nach einem Überfall auf Isi, bei dem sie ihr ungeborenes Kind verlor, werden alle in eine Spirale der Gewalt gezogen. Es geht soweit, dass Isi hingerichtet werden soll. Auch mit dem dritten Band der Reihe um die Freunde im Zeichen der Zeitenwende ist dem Autor Andreas Izquierdo ein geniales Werk gelungen. Durch die Personen erleben wir die Nachwirkungen des Krieges in der Weimarer Republik, die Inflation und den beginnenden Zusammenbruch der Demokratie. Die unterschiedlichen Leben sind nichts Wert, jeder lebt für seinen Vorteil. Die Grausamkeit verschlingt die einfachen Leute. Die Reichen und Mächtigen kommen ungeschoren davon. Die Geschichte der Freunde reflektiert den geschichtlichen Hintergrund sehr authentisch. Ein lesenswertes Buch für Liebhaber der Geschichte, Dramatik und Freundschaft.

Für die Freiheit kämpfen

Bewertung am 19.11.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Isi, Carl und Arthur sind seit Kindertagen Freunde. Sie halten zusammen und gehen durch alle Schwierigkeiten gemeinsam. Nachdem der 1. Weltkrieg vorbei ist, ist auch in Berlin nichts mehr wie vorher. Gewalt und Armut beherrschen die Stadt. Mittendrin die drei Freunde. Arthur hat durch seine Geschäfte Reichtum erwirtschaftet und betreibt mehrere Lokale. Carl arbeitet bei der Ufa und Isi ist eine rebellische, allein gelassene Ehefrau. Nach einem Überfall auf Isi, bei dem sie ihr ungeborenes Kind verlor, werden alle in eine Spirale der Gewalt gezogen. Es geht soweit, dass Isi hingerichtet werden soll. Auch mit dem dritten Band der Reihe um die Freunde im Zeichen der Zeitenwende ist dem Autor Andreas Izquierdo ein geniales Werk gelungen. Durch die Personen erleben wir die Nachwirkungen des Krieges in der Weimarer Republik, die Inflation und den beginnenden Zusammenbruch der Demokratie. Die unterschiedlichen Leben sind nichts Wert, jeder lebt für seinen Vorteil. Die Grausamkeit verschlingt die einfachen Leute. Die Reichen und Mächtigen kommen ungeschoren davon. Die Geschichte der Freunde reflektiert den geschichtlichen Hintergrund sehr authentisch. Ein lesenswertes Buch für Liebhaber der Geschichte, Dramatik und Freundschaft.

Unsere Kund*innen meinen

Labyrinth der Freiheit

von Andreas Izquierdo

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ursula Kallipke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ursula Kallipke

Thalia Erlangen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich, endlich geht es weiter mit Carl, Isi und Arthur! Genau der richtige Schmöker für die trüben herbstlich-fast -winterlichen Stunden daheim! Und wer die ersten zwei Teile noch nicht kennt, sollte schnellstens loslegen....
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich, endlich geht es weiter mit Carl, Isi und Arthur! Genau der richtige Schmöker für die trüben herbstlich-fast -winterlichen Stunden daheim! Und wer die ersten zwei Teile noch nicht kennt, sollte schnellstens loslegen....

Ursula Kallipke
  • Ursula Kallipke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Labyrinth der Freiheit

von Andreas Izquierdo

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Labyrinth der Freiheit