Post-Vakzin-Syndrom

Post-Vakzin-Syndrom

Handbuch für Geschädigte der Corona-Impfung

Buch (Taschenbuch)

35,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Post-Vakzin-Syndrom

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 45,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 35,00 €
eBook

eBook

ab 24,99 €

Beschreibung

Die aktuell mit immer höherem Druck vorangetriebene Impfkampagne gegen Covid-19 ist in der Geschichte der Medizin in vielerlei Hinsicht beispiellos. Die extrem verkürzten Zulassungsverfahren, der Einsatz vollkommen unerprobter Technologien und neuartiger Wirkstoffe, die enorme Anzahl experimentell behandelter, der irrationale Druck zur Impfung und der unkritische Umgang mit gentechnologischen Verfahren sind nur einige Beispiele dafür. Während von offizieller Seite beteuert wird, die Impfung sei sicher, mehren sich die Zeichen und Belege, dass dem nicht so ist. Zehntausende Impfgeschädigte suchen nach Hilfe und werden mit ihren teils massivsten Gesundheitsproblemen alleingelassen. Viele Ärzte wollen einen Zusammenhang mit der Impfung nicht wahrhaben und weigern sich den Dingen auf den Grund zu gehen. Und auch engagierte Mediziner wissen häufig nicht was zu tun ist: Welche Untersuchungen werden benötigt, wie werden sie durchgeführt, welche therapeutischen Optionen stehen zur Verfügung? Betroffene Patienten stehen zwischen allen Stühlen: Von offizieller Seite aus gibt es sie nicht, im medizinischen System fallen sie durch jedes Raster, gesellschaftlich werden sie diffarmiert. Dieses Buch gibt Schritt für Schritt, verständlich erklärt und auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aufgebaut Hilfestellung für Impfgeschädigte und aufgeschlossene Mediziner. Zahlreiche Tabellen, ein ausführliches Stichwortverzeichnis sowie umfangreiche Referenzen ermöglichen seine Verwendung als Leitfaden und Nachschlagewerk. Für Betroffene bietet es die Möglichkeit, die eigene Gesundheit zu verbessern. Menschen, die noch vor der Impfentscheidung stehen, liefert es die notwendigen Fakten für eine eigenverantwortliche Entscheidung. Dieses Buch listet all die Fakten auf, die vom Mainstream hartnäckig geleugnet und von den Social-Media-Plattformen rigoros zensiert werden.

Details

Verkaufsrang

27233

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.07.2022

Verlag

Tredition

Seitenzahl

300

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

27233

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.07.2022

Verlag

Tredition

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

22/17/1,8 cm

Gewicht

527 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-347-54460-4

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Wissenschaft zur Behandlung von Impf-Schaeden

Bewertung am 14.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor, Florian Schilling ist Onkologe und Spezialist für Mitochondrien (dazu auch Heilpraktiker). Er verfügt über die allumfassende -wissenschaftliche- Expertise zu den die genbasierten Impfstoffen. Er hat zuvor zwei weitere Bücher zum Thema Covid (eins davon: ‚Long Covid‘) verfasst, mit denen man sich einlesen kann um dann dieses, sein drittes Buch zur Behandlung der Impfschäden ‚Post Vakzin Syndrom‘ sehr leicht verstehen zu können. florian Schilling schreibt für Laien grundsätzlich sehr gut verständlich ! Florian Schilling betreibt einen Wissenschafts Kanal: florianschillingscience.org Hier können Sie die allerwichtigsten Informationen erlesen und die aktuellen Entwicklungen und Erkenntnisse der Wissenschaft verfolgen. zur der Bewertung hier, mit einem Stern, muss ich sagen, ich bin sicher, dieser Rezensent hat sich GARNICHT mit dem Thema beschäftigt und kann deshalb die gebotenen -echten- Loesungsansaetze, (genausowenig den Autor) beurteilen EINE ECHTE EMPFEHLUNG !!! dieses Buch sollten alle Ärzte, die sich bisher in der Regel g a r nicht mit der Systemik der Stoffe im Körper beschäftigt haben, lesen (ich habe es bereits an einige verschenkt) Danke Florian Schilling !

Wissenschaft zur Behandlung von Impf-Schaeden

Bewertung am 14.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor, Florian Schilling ist Onkologe und Spezialist für Mitochondrien (dazu auch Heilpraktiker). Er verfügt über die allumfassende -wissenschaftliche- Expertise zu den die genbasierten Impfstoffen. Er hat zuvor zwei weitere Bücher zum Thema Covid (eins davon: ‚Long Covid‘) verfasst, mit denen man sich einlesen kann um dann dieses, sein drittes Buch zur Behandlung der Impfschäden ‚Post Vakzin Syndrom‘ sehr leicht verstehen zu können. florian Schilling schreibt für Laien grundsätzlich sehr gut verständlich ! Florian Schilling betreibt einen Wissenschafts Kanal: florianschillingscience.org Hier können Sie die allerwichtigsten Informationen erlesen und die aktuellen Entwicklungen und Erkenntnisse der Wissenschaft verfolgen. zur der Bewertung hier, mit einem Stern, muss ich sagen, ich bin sicher, dieser Rezensent hat sich GARNICHT mit dem Thema beschäftigt und kann deshalb die gebotenen -echten- Loesungsansaetze, (genausowenig den Autor) beurteilen EINE ECHTE EMPFEHLUNG !!! dieses Buch sollten alle Ärzte, die sich bisher in der Regel g a r nicht mit der Systemik der Stoffe im Körper beschäftigt haben, lesen (ich habe es bereits an einige verschenkt) Danke Florian Schilling !

Schwachsinn, der sein Geld nicht wert ist !

Bewertung am 08.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gekauft für eine Freundin die vermutet eine Schädigung zu haben, jedoch noch keine Beweise hat, habe ich dieses Buch gekauft im guten glauben ihr zu helfen. Beim durchblättern wurde mir jedoch klar, dass dies nicht das Werk ist was ihr helfen wird, denn das Buch spielt hauptsächlich mit der Angst der Leser und jongliert mit weit bekannten Falschinformationen, welche hauptsächlich aus der Querdenkerszene bekannt sind. Ein Blick in die Quellen verrät, dass aussagen, die der Autor trifft nicht unbedingt seriös sind. Die Emotionalisierung des Themas ist ein größeres Thema als nachgewiesene wissenschaftliche Ergebnisse. Ein weiterer Punkt der mich sehr abschreckt ist, dass die Fachkompetenz des Autors nicht vorhanden ist , da er lediglich Heilpraktiker ist. Und für eine Firma welche Nahrungsergänzungsmittel herstellt arbeitet, jedoch nie eine wissenschaftliche Arbeit veröffentlicht hat. Dies hätte ich gerne vorher gewusst. Das dieses Buch in keinem Fachbuchverlag erschienen ist, sollte den potentiellen Käufer schon zeigen das die Professionalität nicht gegeben ist. Wahrscheinlich sind genau jene, welche sich auf telegram und in kuriosen Gruppen herumtreiben , die Zielgruppe , welche der Autor treffen wollte. Jemand der wohlmöglich wirkliche Probleme hat wird hier nicht geholfen. Das Buch wurde dementsprechend wieder umgetauscht und meine Freundin ist nun in Gesprächen mit richtigen Experten. Lassen sie sich nicht an der Nase herumführen von solchen Neppern!

Schwachsinn, der sein Geld nicht wert ist !

Bewertung am 08.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gekauft für eine Freundin die vermutet eine Schädigung zu haben, jedoch noch keine Beweise hat, habe ich dieses Buch gekauft im guten glauben ihr zu helfen. Beim durchblättern wurde mir jedoch klar, dass dies nicht das Werk ist was ihr helfen wird, denn das Buch spielt hauptsächlich mit der Angst der Leser und jongliert mit weit bekannten Falschinformationen, welche hauptsächlich aus der Querdenkerszene bekannt sind. Ein Blick in die Quellen verrät, dass aussagen, die der Autor trifft nicht unbedingt seriös sind. Die Emotionalisierung des Themas ist ein größeres Thema als nachgewiesene wissenschaftliche Ergebnisse. Ein weiterer Punkt der mich sehr abschreckt ist, dass die Fachkompetenz des Autors nicht vorhanden ist , da er lediglich Heilpraktiker ist. Und für eine Firma welche Nahrungsergänzungsmittel herstellt arbeitet, jedoch nie eine wissenschaftliche Arbeit veröffentlicht hat. Dies hätte ich gerne vorher gewusst. Das dieses Buch in keinem Fachbuchverlag erschienen ist, sollte den potentiellen Käufer schon zeigen das die Professionalität nicht gegeben ist. Wahrscheinlich sind genau jene, welche sich auf telegram und in kuriosen Gruppen herumtreiben , die Zielgruppe , welche der Autor treffen wollte. Jemand der wohlmöglich wirkliche Probleme hat wird hier nicht geholfen. Das Buch wurde dementsprechend wieder umgetauscht und meine Freundin ist nun in Gesprächen mit richtigen Experten. Lassen sie sich nicht an der Nase herumführen von solchen Neppern!

Unsere Kund*innen meinen

Post-Vakzin-Syndrom

von Florian Schilling

3.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Post-Vakzin-Syndrom