Die Möwen von Fehmarn
Die Möwen von Fehmarn

Die Möwen von Fehmarn

Mord am Südstrand

Buch (Taschenbuch)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Möwen von Fehmarn

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.03.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

244

Maße (L/B/H)

19/12/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.03.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

244

Maße (L/B/H)

19/12/1,8 cm

Gewicht

264 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7543-5394-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Fünf Wilde suchen einen Mörder

Bewertung am 14.06.2023

Bewertungsnummer: 1960969

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist komplett aus der Sicht der Möwen und der anderen tierischen Strandbewohner geschrieben.Mattis und seine Möwengang "Die Wilden"sind mir beim Lesen ans Herz gewachsen und ich habe mich köstlich amüsiert über die oftmals chaotischen und wenig durchdachten Aktionen der Gang.Als die fünf eine Leiche am Strand finden ist es erstmal vorbei mit den unbeschwerten Zeiten,wo sie Strandläufern (Touristen) die Fischbrötchen klauen und Mülltonnentauchen als Hauptbeschäftigung hatten.Auch im Tierreich liegt vieles im Argen,wie der Ältestenrat und die unfähige Entenpolizei beweisen.Man erfährt,dass es auch im Tierreich am Strand fast wie bei uns Menschen zugeht.Ich habe mitgelacht,aber war auch traurig über die Vorurteile der Ältesten und habe gehofft,dass der Mörder schnell gefunden wird.Zum Schluss blieben für mich ein paar Fragen offen,weshalb ich den zweiten Band auch noch unbedingt lesen muß.Ein tierischer Krimi,der perfekt in die Sommer-und Urlaubszeit passt,und der mich die Möwen jetzt mit anderen Augen sehen lässt.
Melden

Fünf Wilde suchen einen Mörder

Bewertung am 14.06.2023
Bewertungsnummer: 1960969
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist komplett aus der Sicht der Möwen und der anderen tierischen Strandbewohner geschrieben.Mattis und seine Möwengang "Die Wilden"sind mir beim Lesen ans Herz gewachsen und ich habe mich köstlich amüsiert über die oftmals chaotischen und wenig durchdachten Aktionen der Gang.Als die fünf eine Leiche am Strand finden ist es erstmal vorbei mit den unbeschwerten Zeiten,wo sie Strandläufern (Touristen) die Fischbrötchen klauen und Mülltonnentauchen als Hauptbeschäftigung hatten.Auch im Tierreich liegt vieles im Argen,wie der Ältestenrat und die unfähige Entenpolizei beweisen.Man erfährt,dass es auch im Tierreich am Strand fast wie bei uns Menschen zugeht.Ich habe mitgelacht,aber war auch traurig über die Vorurteile der Ältesten und habe gehofft,dass der Mörder schnell gefunden wird.Zum Schluss blieben für mich ein paar Fragen offen,weshalb ich den zweiten Band auch noch unbedingt lesen muß.Ein tierischer Krimi,der perfekt in die Sommer-und Urlaubszeit passt,und der mich die Möwen jetzt mit anderen Augen sehen lässt.

Melden

Ungewöhnlicher Möwen-Krimi

Bewertung aus Stuttgart am 09.06.2023

Bewertungsnummer: 1957885

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fünf Möwen finden sich unversehens auf Mörderjagd: Als Mattis eine tote Möwe findet, ist klar, dass er viel zu neugierig ist, um nicht zu ermitteln. Auf geht‘s zum Wettbewerb zwischen den Möwengangs: Wer findet den Mörder zuerst? Und so haben Mattis und seine Freunde eine Aufgabe, neben dem beliebten Mensch ärgere dich nicht am Strand mit all den Strandläufern, die den Möwen ihre Brötchen besorgen. Wer hätte auch geahnt, dass Mattis dabei selbst in Gefahr gerät? Ein Krimi, der sich rein in Fehmarner Möwenkreisen bewegt, wir Menschen kommen nur als Strandläufer vor und als Spielfiguren für die beliebten Spiele unter den Möwen selbst. Die Charaktere der Möwen in Mattis Gang sind genial ausgearbeitet: Mattis will seine große Liebe wieder zurückerobern, er liebt sie immer noch, obwohl sein Vater ihm das verbieten möchte; Pit schafft es, jedem Strandläufer das Brötchen abzujagen; Haui ist bekannt für seine Kopfnüsse; Fiete spielt am liebsten Mensch ärgere dich nicht. Das ist ein liebenswert chaotischer Möwenhaufen, den man allerdings nicht unterschätzen sollte: Als Team sind sie unschlagbar. Was die Wilden dabei herausfinden, ist von größerer Brisanz, als sie ahnen – und es ist ein höchst gefährliches Abenteuer, auf das sie sich einlassen. Da gibt‘s zwischendrin jede Menge Action unter den Möwen. Dieser Krimi ist rein aus Sicht der Möwen geschrieben. Das allein ist schon sehr ungewöhnlich. Zudem besticht die Geschichte mit einem spannenden Plot. Alles in allem hat mich dieser Krimi bestens unterhalten können, auf die Fortsetzung bin ich äußerst gespannt. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe alle 5 möglichen Sterne.
Melden

Ungewöhnlicher Möwen-Krimi

Bewertung aus Stuttgart am 09.06.2023
Bewertungsnummer: 1957885
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fünf Möwen finden sich unversehens auf Mörderjagd: Als Mattis eine tote Möwe findet, ist klar, dass er viel zu neugierig ist, um nicht zu ermitteln. Auf geht‘s zum Wettbewerb zwischen den Möwengangs: Wer findet den Mörder zuerst? Und so haben Mattis und seine Freunde eine Aufgabe, neben dem beliebten Mensch ärgere dich nicht am Strand mit all den Strandläufern, die den Möwen ihre Brötchen besorgen. Wer hätte auch geahnt, dass Mattis dabei selbst in Gefahr gerät? Ein Krimi, der sich rein in Fehmarner Möwenkreisen bewegt, wir Menschen kommen nur als Strandläufer vor und als Spielfiguren für die beliebten Spiele unter den Möwen selbst. Die Charaktere der Möwen in Mattis Gang sind genial ausgearbeitet: Mattis will seine große Liebe wieder zurückerobern, er liebt sie immer noch, obwohl sein Vater ihm das verbieten möchte; Pit schafft es, jedem Strandläufer das Brötchen abzujagen; Haui ist bekannt für seine Kopfnüsse; Fiete spielt am liebsten Mensch ärgere dich nicht. Das ist ein liebenswert chaotischer Möwenhaufen, den man allerdings nicht unterschätzen sollte: Als Team sind sie unschlagbar. Was die Wilden dabei herausfinden, ist von größerer Brisanz, als sie ahnen – und es ist ein höchst gefährliches Abenteuer, auf das sie sich einlassen. Da gibt‘s zwischendrin jede Menge Action unter den Möwen. Dieser Krimi ist rein aus Sicht der Möwen geschrieben. Das allein ist schon sehr ungewöhnlich. Zudem besticht die Geschichte mit einem spannenden Plot. Alles in allem hat mich dieser Krimi bestens unterhalten können, auf die Fortsetzung bin ich äußerst gespannt. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe alle 5 möglichen Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Möwen von Fehmarn

von Rebecca Schulz

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Möwen von Fehmarn