• Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen

Das Buch der Seelen

Lass dich verzaubern von dieser magisch-humorvollen Liebesgeschichte im malerischen Edinburgh

Buch (Taschenbuch)

16,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Buch der Seelen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,95 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 22,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7247

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.07.2022

Herausgeber

Loewe Jugendbücher

Verlag

Loewe

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7247

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.07.2022

Herausgeber

Loewe Jugendbücher

Verlag

Loewe

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

20,8/13,2/3,5 cm

Gewicht

534 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7432-1276-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Bildnis des Aiden Storm

Christina P. aus Hamburg am 14.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Elsie hat kein Problem damit, dass andere in ihr einen Nerd sehen. Fotografie bedeutet nunmal ihr Leben, seit sie als Kind ihre ersten Fotos entwickeln durfte. Und später will sie das Fotostudio übernehmen, welches seit Generationen in ihrer Familie fortgeführt wird. Nach einem Schulvortrag vermisst Elsie einige Bilder aus ihrem Fotoalbum, ein Dachbodenfund mit skurrilen alten Fotografien und für sie von hohem emotionalen Wert. Und kurz darauf taucht die erste Person von diesen Bildern in ihrem Leben auf: Lord Aidan Storm. Das Buch ist einfach nur wow! Elsie ist ein klasse Charakter und das Abenteur, in welches sie stolpert, gestaltet sich schnell als spannend und faszinierend zugleich. Als kleinen Tipp, an welches Original dieses Buch angelehnt ist, nimmt Elsie im Unterricht das Bildnis des Dorian Gray durch, der Rest bleibt eine gelungene Überraschung. Ein Hauch Grusel inklusive. Das Buch des Seelen bietet ein spannendes Fantasyabenteuer mit einer pfiffigen Protagonistin und einigen angenehm schaurigen Szenen. Einfach magisch, nicht nur für Jugendliche.

Das Bildnis des Aiden Storm

Christina P. aus Hamburg am 14.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Elsie hat kein Problem damit, dass andere in ihr einen Nerd sehen. Fotografie bedeutet nunmal ihr Leben, seit sie als Kind ihre ersten Fotos entwickeln durfte. Und später will sie das Fotostudio übernehmen, welches seit Generationen in ihrer Familie fortgeführt wird. Nach einem Schulvortrag vermisst Elsie einige Bilder aus ihrem Fotoalbum, ein Dachbodenfund mit skurrilen alten Fotografien und für sie von hohem emotionalen Wert. Und kurz darauf taucht die erste Person von diesen Bildern in ihrem Leben auf: Lord Aidan Storm. Das Buch ist einfach nur wow! Elsie ist ein klasse Charakter und das Abenteur, in welches sie stolpert, gestaltet sich schnell als spannend und faszinierend zugleich. Als kleinen Tipp, an welches Original dieses Buch angelehnt ist, nimmt Elsie im Unterricht das Bildnis des Dorian Gray durch, der Rest bleibt eine gelungene Überraschung. Ein Hauch Grusel inklusive. Das Buch des Seelen bietet ein spannendes Fantasyabenteuer mit einer pfiffigen Protagonistin und einigen angenehm schaurigen Szenen. Einfach magisch, nicht nur für Jugendliche.

Spannend und gefühlvoll zugleich

Martina Suhr aus Salem am 07.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was heute ganz normal ist und einen festen Platz in unserem täglichen Leben hat, war früher etwas Besonderes, um das sich sogar einige Mythen rankten: die Fotografie. Mit den Jahren sind die Aufnahmen immer besser geworden und auch einfacher herzustellen. Davon kann Protagonistin Elsie sicher ein Lied singen, denn ihre Familie ist seit Generationen in diesem Geschäft und sie damit groß geworden. Jedoch gibt es auch einige Gerüchte, die sich um ihre Familie und die Fotografien drehen. Mit einem Referat will sie ihren Mitschülern dieses Handwerk näherbringen und die Geistergeschichten, die ihrer Familie anhaften, außer Kraft setzen. Leider überschlagen sich die Ereignisse und anstatt Ruhe hineinzubringen, bricht Chaos aus. Ich habe mittlerweile schon einige Bücher der Autorin gelesen und bin auch diesmal wieder begeistert. Sie hat mich nicht nur mit ihrem tollen Stil eingenommen, sondern überzeugt durch interessante Charaktere, eine spannende und überaus mysteriöse Handlung und bekommt für Edinburgh, bzw. Schottland noch Extrapunkte. Sehr lange hat es gedauert, bis ich die einzelnen Stränge zusammenhatte, bis ich wusste, wie alles passt. Ich habe genossen, den ominösen Erscheinungen auf den Grund zu gehen, mochte den frechen Schlagabtausch zwischen Elsie und Aidan und habe mich Seite um Seite tiefer in dieses Abenteuer reingelesen. Wer fantastische Jugendbücher mit gefühlvollen Tendenzen mag, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

Spannend und gefühlvoll zugleich

Martina Suhr aus Salem am 07.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was heute ganz normal ist und einen festen Platz in unserem täglichen Leben hat, war früher etwas Besonderes, um das sich sogar einige Mythen rankten: die Fotografie. Mit den Jahren sind die Aufnahmen immer besser geworden und auch einfacher herzustellen. Davon kann Protagonistin Elsie sicher ein Lied singen, denn ihre Familie ist seit Generationen in diesem Geschäft und sie damit groß geworden. Jedoch gibt es auch einige Gerüchte, die sich um ihre Familie und die Fotografien drehen. Mit einem Referat will sie ihren Mitschülern dieses Handwerk näherbringen und die Geistergeschichten, die ihrer Familie anhaften, außer Kraft setzen. Leider überschlagen sich die Ereignisse und anstatt Ruhe hineinzubringen, bricht Chaos aus. Ich habe mittlerweile schon einige Bücher der Autorin gelesen und bin auch diesmal wieder begeistert. Sie hat mich nicht nur mit ihrem tollen Stil eingenommen, sondern überzeugt durch interessante Charaktere, eine spannende und überaus mysteriöse Handlung und bekommt für Edinburgh, bzw. Schottland noch Extrapunkte. Sehr lange hat es gedauert, bis ich die einzelnen Stränge zusammenhatte, bis ich wusste, wie alles passt. Ich habe genossen, den ominösen Erscheinungen auf den Grund zu gehen, mochte den frechen Schlagabtausch zwischen Elsie und Aidan und habe mich Seite um Seite tiefer in dieses Abenteuer reingelesen. Wer fantastische Jugendbücher mit gefühlvollen Tendenzen mag, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Das Buch der Seelen

von Mechthild Gläser

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingrid Bergmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Bergmann

Wittwer-Thalia Ludwigsburg - Breuningerland

Zum Portrait

4/5

Mystische Fantasie

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannendes Fantasiebuch für Kinder ab 12 Jahren. Am Anfang leider etwas verwirrend , aber im grossen und ganzen spannend und gut geschrieben.
4/5

Mystische Fantasie

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannendes Fantasiebuch für Kinder ab 12 Jahren. Am Anfang leider etwas verwirrend , aber im grossen und ganzen spannend und gut geschrieben.

Ingrid Bergmann
  • Ingrid Bergmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Franziska Gensler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Gensler

Thalia Fulda

Zum Portrait

5/5

Spannend, witzig, romantisch und teilweise gruselig

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alte Fotografien, die verschwinden und die Fotografierten, die in der realen Welt auftauchen. Dazu noch ein Setting in der Altstadt Edinburghs – Vielversprechend! Elsie ist ein ziemlicher Nerd! Sobald sie das perfekte Bild sieht, kann sie nicht aufhören zu fotografieren – sie achtet dabei aufs kleinste Detail, alles muss stimmen. Das führt dazu, dass sie sich allzu oft verliert und total verpeilt scheint. Diese Eigenart ist es aber dann auch, die ihr bei ihrem Abenteuer mit Lord Aiden hilft. Eine spannende Geschichte, liebenswerte aber auch gruselige Charaktere – Mir hat „Das Buch der Seelen“ extrem gut gefallen! Zudem ist die Liebesgeschichte sehr sweet!
5/5

Spannend, witzig, romantisch und teilweise gruselig

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alte Fotografien, die verschwinden und die Fotografierten, die in der realen Welt auftauchen. Dazu noch ein Setting in der Altstadt Edinburghs – Vielversprechend! Elsie ist ein ziemlicher Nerd! Sobald sie das perfekte Bild sieht, kann sie nicht aufhören zu fotografieren – sie achtet dabei aufs kleinste Detail, alles muss stimmen. Das führt dazu, dass sie sich allzu oft verliert und total verpeilt scheint. Diese Eigenart ist es aber dann auch, die ihr bei ihrem Abenteuer mit Lord Aiden hilft. Eine spannende Geschichte, liebenswerte aber auch gruselige Charaktere – Mir hat „Das Buch der Seelen“ extrem gut gefallen! Zudem ist die Liebesgeschichte sehr sweet!

Franziska Gensler
  • Franziska Gensler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Buch der Seelen

von Mechthild Gläser

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen
  • Das Buch der Seelen