Zeremonie des Lebens

Zeremonie des Lebens

Storys

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zeremonie des Lebens

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.09.2022

Verlag

Aufbau

Seitenzahl

286

Maße (L/B/H)

21,8/13,1/2,7 cm

Gewicht

399 g

Beschreibung

Rezension

»Sayaka Murata gibt diesen ausgesonderten Stimmen durch ihre Literatur eine Plattform und schreibt sie wieder in die Mitte der Gesellschaft ein.« ("NZZ")
»zwölf kluge Storys« ("SRF Schweizer Radio und Fernsehen")
»Nach den beiden Romanen ›Die Ladenhüterin‹ und ›Das Seidenraupenzimmer‹,[...] hat sich
Murata nun der kleinen Form zugewandt und bohrt sich mit feinen und zielsicheren Nadelstichen in die Gehirne ihrer Leserschaft.« ("Die Presse")
»In Muratas besten Texten erkennt man ihre ausgeprägte Schwäche für die Freaks und Außenseiter jeder Gesellschaft. Liest man sie, kommt man vielleicht gar
nicht mehr zum Verdammen ihrer Entscheidungen; man ist unter Umständen
viel zu beschäftigt damit, vor Rührung und Seltsamkeit beduselt vom Sofa zu
rutschen.« ("ZEIT online")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.09.2022

Verlag

Aufbau

Seitenzahl

286

Maße (L/B/H)

21,8/13,1/2,7 cm

Gewicht

399 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Seimeishiki

Übersetzt von

Ursula Gräfe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-351-03931-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ungewöhnliche Ansätze

Bewertung am 04.10.2022

Bewertungsnummer: 1799188

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Man kennt Sayaka Murata von den Romanen " Die Ladenhüterin" oder "Das Seidenraupenzimmer", in diesem neuen Buch, gibt es Kurzgeschichten der Autorin. Diese Geschichten sind, wie schon ihre Romane ehr eigenwillig. (Nichts für zartbesaitete Menschen) Aber es werden Fragen zu unseren Moralvorstellungen und Werten aufgezeigt. Oder haben Sie schonmal darüber nachgedacht, Menschen nicht zu beerdigen sondern zu recyceln? Viele ihrer Geschichten werden auf den ersten Blick nicht besonders angenehm sein, aber sie sind auf alle Fälle einen Gedanken wert. Sie zeigen uns, dass Akzeptanz besonders wichtig ist. Man sollte Menschen nicht verurteilen, nur weil Sie andere Speisen mögen oder einen anderen Lebensstil bevorzugen. Oder ist es schlimm, wenn Frauen zusammen Kinder großziehen? Nein, denn dies macht unsere Welt bunt und lebendig.
Melden

Ungewöhnliche Ansätze

Bewertung am 04.10.2022
Bewertungsnummer: 1799188
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Man kennt Sayaka Murata von den Romanen " Die Ladenhüterin" oder "Das Seidenraupenzimmer", in diesem neuen Buch, gibt es Kurzgeschichten der Autorin. Diese Geschichten sind, wie schon ihre Romane ehr eigenwillig. (Nichts für zartbesaitete Menschen) Aber es werden Fragen zu unseren Moralvorstellungen und Werten aufgezeigt. Oder haben Sie schonmal darüber nachgedacht, Menschen nicht zu beerdigen sondern zu recyceln? Viele ihrer Geschichten werden auf den ersten Blick nicht besonders angenehm sein, aber sie sind auf alle Fälle einen Gedanken wert. Sie zeigen uns, dass Akzeptanz besonders wichtig ist. Man sollte Menschen nicht verurteilen, nur weil Sie andere Speisen mögen oder einen anderen Lebensstil bevorzugen. Oder ist es schlimm, wenn Frauen zusammen Kinder großziehen? Nein, denn dies macht unsere Welt bunt und lebendig.

Melden

Gewagte, moderne Parabeln

Hornita aus Augsburg am 04.10.2022

Bewertungsnummer: 1798915

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese kurzen Geschichten sind überraschend gewagt und ungewöhnlich und transportieren eine Aussage bzw. Moral – sie sind zugleich aber auch modern und zeitlos. Die Mischung der Geschichten ist ok, teils sind es märchenhafte Ideen oder andere Gesellschaften, in denen unsere heutigen Moralvorstellungen auf den Kopf gestellt werden. Allerdings wiederholt sich das Thema „Körper“ doch recht häufig. Dennoch sind sie sehr unkonventionell und teilweise wirklich krass und nichts für sensible Gemüter. Gerade deshalb regen sie aber zum Nachdenken an und bringen ganz nebenbei ein paar philosophische Erkenntnisse mit. Der Schreibstil ist einwandfrei und flüssig und die Geschichten sind gerade aufgrund ihres ungewöhnlichen Inhalts sehr spannend. Ich war insgesamt gut unterhalten.
Melden

Gewagte, moderne Parabeln

Hornita aus Augsburg am 04.10.2022
Bewertungsnummer: 1798915
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese kurzen Geschichten sind überraschend gewagt und ungewöhnlich und transportieren eine Aussage bzw. Moral – sie sind zugleich aber auch modern und zeitlos. Die Mischung der Geschichten ist ok, teils sind es märchenhafte Ideen oder andere Gesellschaften, in denen unsere heutigen Moralvorstellungen auf den Kopf gestellt werden. Allerdings wiederholt sich das Thema „Körper“ doch recht häufig. Dennoch sind sie sehr unkonventionell und teilweise wirklich krass und nichts für sensible Gemüter. Gerade deshalb regen sie aber zum Nachdenken an und bringen ganz nebenbei ein paar philosophische Erkenntnisse mit. Der Schreibstil ist einwandfrei und flüssig und die Geschichten sind gerade aufgrund ihres ungewöhnlichen Inhalts sehr spannend. Ich war insgesamt gut unterhalten.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Zeremonie des Lebens

von Sayaka Murata

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Stefan Fischer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stefan Fischer

Mayersche Ratingen

Zum Portrait

5/5

Grotesk, verstörend und außergewöhnlich gut!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sayaka Murata schafft es wie keine Zweite die moralischen Abgründe der modernen Gesellschaft in ihre surrealen und absurden Stories zu verweben. Ein bizarres und einzigartiges Lesevergnügen!
5/5

Grotesk, verstörend und außergewöhnlich gut!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sayaka Murata schafft es wie keine Zweite die moralischen Abgründe der modernen Gesellschaft in ihre surrealen und absurden Stories zu verweben. Ein bizarres und einzigartiges Lesevergnügen!

Stefan Fischer
  • Stefan Fischer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jilsann Oleschkowitz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jilsann Oleschkowitz

Thalia Dresden – Elbe Park

Zum Portrait

5/5

Kurzgeschichten mit dem gewissen Etwas

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es kommt selten vor, aber umso schöner ist es: hier langweilte mich keine der Kurzgeschichten. Murata bewies mit ihrem eigenen Stil wie kurzweilig Kurzgeschichten auch wirklich sein können. Nichtsdestotrotz waren die Handlungen wunderbar in sich geschlossen. Wer nicht allzu zartbesaitet ist, der findet hier bestimmt ebenso seine moralischen Grenzen herausgefordert und ein abenteuerliches Leseerlebnis.
5/5

Kurzgeschichten mit dem gewissen Etwas

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es kommt selten vor, aber umso schöner ist es: hier langweilte mich keine der Kurzgeschichten. Murata bewies mit ihrem eigenen Stil wie kurzweilig Kurzgeschichten auch wirklich sein können. Nichtsdestotrotz waren die Handlungen wunderbar in sich geschlossen. Wer nicht allzu zartbesaitet ist, der findet hier bestimmt ebenso seine moralischen Grenzen herausgefordert und ein abenteuerliches Leseerlebnis.

Jilsann Oleschkowitz
  • Jilsann Oleschkowitz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Zeremonie des Lebens

von Sayaka Murata

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zeremonie des Lebens