• Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
Band 9

Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna

Historischer Roman | Historischer Krimi um eine Mordserie im Wallfahrtsort Altötting

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

22887

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.11.2022

Verlag

Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl

656

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

22887

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.11.2022

Verlag

Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl

656

Maße (L/B/H)

18,7/12/4,3 cm

Gewicht

464 g

Auflage

3

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-06355-3

Weitere Bände von Die Henkerstochter-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die tödliche Allianz

mesu am 01.08.2023

Bewertungsnummer: 1991969

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder ein absolut lesenswerter Band der historschen Krimi-Reihe. Diesmal ist die ganze Familie Kuisl involviert. Sie machen eine Wallfahrt nach Altötting. Dort befindet sich nicht nur die berühmte "Schwarze Madonna" sondern auch zwei Hochrangige Herrscher der damaligen Zeit: Kaiser Leopold von Österreich und der bayerische Kurfürst Max Emanuel. Die beiden wollen eine Allianz gegen die Türken schmieden. Doch es ist gefährlich, denn ein mysteriöser Unbekannter verübt einen Giftanschlag und ein Attentat auf die beiden hohen Herren. Die Familie Kuisl befindet sich plötzlich mitten in einem tödlichen Komplott der auch für sie bedrohlich und äußerst gefährlich ist. Unerschrocken und todesmutig stürzen sie sich in die Aufklärung der Zwischenfälle, es wird ein Wettlauf gegen die Zeit, immer näher auf der Spur des Täters und gefährlich nah am Abgrund. Virtuos erzählt der Autor diese äußerst spannende historische Geschichte, die absolut fesselt, und mit ihrer vielschichtigen Handlung überzeugt. Unbedingt empfehlenswert!
Melden

Die tödliche Allianz

mesu am 01.08.2023
Bewertungsnummer: 1991969
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder ein absolut lesenswerter Band der historschen Krimi-Reihe. Diesmal ist die ganze Familie Kuisl involviert. Sie machen eine Wallfahrt nach Altötting. Dort befindet sich nicht nur die berühmte "Schwarze Madonna" sondern auch zwei Hochrangige Herrscher der damaligen Zeit: Kaiser Leopold von Österreich und der bayerische Kurfürst Max Emanuel. Die beiden wollen eine Allianz gegen die Türken schmieden. Doch es ist gefährlich, denn ein mysteriöser Unbekannter verübt einen Giftanschlag und ein Attentat auf die beiden hohen Herren. Die Familie Kuisl befindet sich plötzlich mitten in einem tödlichen Komplott der auch für sie bedrohlich und äußerst gefährlich ist. Unerschrocken und todesmutig stürzen sie sich in die Aufklärung der Zwischenfälle, es wird ein Wettlauf gegen die Zeit, immer näher auf der Spur des Täters und gefährlich nah am Abgrund. Virtuos erzählt der Autor diese äußerst spannende historische Geschichte, die absolut fesselt, und mit ihrer vielschichtigen Handlung überzeugt. Unbedingt empfehlenswert!

Melden

Wieder ein klasse Krimi in der Henkerstochter-Reihe!

Bewertung aus Bühne am 29.03.2023

Bewertungsnummer: 1910572

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Mal entführt und der Autor mit der Familie Kuisl in den Wallfahrtsort Altötting 1631. Historisch super recherchiert und spannend erzählt, die Lebensumstände in der damaligen Zeit. Die Figuren sind detailreich ausgearbeitet und es macht immer wieder Freude, über Familie Kuisl zu lesen. Die Intrigen am Kurfürstenhof von Max Emanuel haben der Geschichte eine schöne Würze verliehen. Der Kriminalfall ist verzwickt und es ist lange nicht klar, wie alles wirklich zusammenhängt, da auch der alte Jakob Kuisl anscheinend von seiner Vergangenheit eingeholt wird. Alles in allem ein sehr spannender Mittelalter-Krimi mit sehr viel Flair. Sehr empfehlenswert! Und bitte die Reihe gerne weiterführen.
Melden

Wieder ein klasse Krimi in der Henkerstochter-Reihe!

Bewertung aus Bühne am 29.03.2023
Bewertungsnummer: 1910572
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Mal entführt und der Autor mit der Familie Kuisl in den Wallfahrtsort Altötting 1631. Historisch super recherchiert und spannend erzählt, die Lebensumstände in der damaligen Zeit. Die Figuren sind detailreich ausgearbeitet und es macht immer wieder Freude, über Familie Kuisl zu lesen. Die Intrigen am Kurfürstenhof von Max Emanuel haben der Geschichte eine schöne Würze verliehen. Der Kriminalfall ist verzwickt und es ist lange nicht klar, wie alles wirklich zusammenhängt, da auch der alte Jakob Kuisl anscheinend von seiner Vergangenheit eingeholt wird. Alles in allem ein sehr spannender Mittelalter-Krimi mit sehr viel Flair. Sehr empfehlenswert! Und bitte die Reihe gerne weiterführen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna

von Oliver Pötzsch

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna
  • Die Henkerstochter und die Schwarze Madonna