• Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit

Alle_Zeit

Eine Frage von Macht und Freiheit | Wie eine radikal neue, sozial gerechtere Zeitkultur aussehen kann

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle_Zeit

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.10.2022

Verlag

Ullstein Hardcover

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

20,6/13,1/3,7 cm

Beschreibung

Rezension

»Teresa Bücker gehört aktuell zu den interessantesten feministischen Stimmen in Deutschland.« ("RBB Kultur Das Magazin")
»Man wundert sich, wie viel Schäden und Lasten einer nur auf Erwerbsarbeit orientierten Gesellschaft beharrlich verdrängt werden. Endlich ein Buch nach dem Motto: Alles könnte anders sein.« ("Der siebte Tag")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.10.2022

Verlag

Ullstein Hardcover

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

20,6/13,1/3,7 cm

Gewicht

454 g

Auflage

7. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-550-20172-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

72 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Unfassbar klug und gut!

Bewertung aus Freiberg am 31.07.2023

Bewertungsnummer: 1991275

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Alle_Zeit" ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher dieses Jahr! Teresa Bücker schreibt unfassbar klug und gut über ein hochaktuelles, wichtiges und politisches Thema, das uns ALLE angeht. Das Buch liest sich leicht und gut, ich habe mir auf so ziemlich jeder Seite wichtige und gute Stellen markiert (also sozusagen fast das ganze Buch *zwinker*). Ich war auch in eine Online-Lesung von Teresa Bücker und kann nur sagen: eine wunderbare, kluge Frau, die gut recherchiert hat zu dem Thema und viel zu sagen hat. Das Buch hat mich wahnsinnig begeistert, ich kann es nur allen Frauen und auch Männern ans Herz legen - und vor allem sollten alle in der Politik tätigen Presonen das Buch lesen !!! Wir müssen dringend die Zeit aller fairer einteilen, es geht hier um unsere Leben und unser Zeit! Meiner Meinung nach eines der wichtigesten und besten Sachbücher aktuell - Unbedingt lesen!!!
Melden

Unfassbar klug und gut!

Bewertung aus Freiberg am 31.07.2023
Bewertungsnummer: 1991275
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Alle_Zeit" ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher dieses Jahr! Teresa Bücker schreibt unfassbar klug und gut über ein hochaktuelles, wichtiges und politisches Thema, das uns ALLE angeht. Das Buch liest sich leicht und gut, ich habe mir auf so ziemlich jeder Seite wichtige und gute Stellen markiert (also sozusagen fast das ganze Buch *zwinker*). Ich war auch in eine Online-Lesung von Teresa Bücker und kann nur sagen: eine wunderbare, kluge Frau, die gut recherchiert hat zu dem Thema und viel zu sagen hat. Das Buch hat mich wahnsinnig begeistert, ich kann es nur allen Frauen und auch Männern ans Herz legen - und vor allem sollten alle in der Politik tätigen Presonen das Buch lesen !!! Wir müssen dringend die Zeit aller fairer einteilen, es geht hier um unsere Leben und unser Zeit! Meiner Meinung nach eines der wichtigesten und besten Sachbücher aktuell - Unbedingt lesen!!!

Melden

Zeitlos interessant

Bewertung am 28.05.2023

Bewertungsnummer: 1950291

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ja ja die Zeit. Sie fehlt immer irgendwie. Teresa Bucker geht das Thema einmal anders an, nicht philosophisch ,sonder eher Soziologisch. Also eine interessante Perspektive. Und in der Tat, hat dieser Ansatz einiges für sich. Das Buch liest sich teilweise sogar spannend, obwohl es ein Sachbuch ist! Und das Thema Zeit aus diesem Blickwinkel einen ganz neuen Stellenwert erfährt. Es geht also nicht um Zeitmanagement, da gibt es genug Bücher auf dem Markt. Also, nehmen Sie sich Zeit und lesen das Buch. Es lohnt sich.
Melden

Zeitlos interessant

Bewertung am 28.05.2023
Bewertungsnummer: 1950291
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ja ja die Zeit. Sie fehlt immer irgendwie. Teresa Bucker geht das Thema einmal anders an, nicht philosophisch ,sonder eher Soziologisch. Also eine interessante Perspektive. Und in der Tat, hat dieser Ansatz einiges für sich. Das Buch liest sich teilweise sogar spannend, obwohl es ein Sachbuch ist! Und das Thema Zeit aus diesem Blickwinkel einen ganz neuen Stellenwert erfährt. Es geht also nicht um Zeitmanagement, da gibt es genug Bücher auf dem Markt. Also, nehmen Sie sich Zeit und lesen das Buch. Es lohnt sich.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Alle_Zeit

von Teresa Bücker

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tobias Groß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tobias Groß

Thalia Leipzig

Zum Portrait

3/5

Ungenutztes Potenzial

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Teresa Bückers »Alle_Zeit« ist eine Abrechnung mit unserem destruktiven Verständnis von Arbeit und beinhaltet einige interessante Ansätze zur Etablierung einer besseren Work Culture. Damit Lohnarbeit weiterhin attraktiv ist und uns diese nicht kaputt macht, braucht es vor allem eine neue Vorstellung von Zeit, welche mit den Anforderungen des 21. Jahrhunderts einhergeht. Dass es nicht so weiter gehen kann wie bisher und die Menschen immer mehr Gefahr laufen ihre Lebenszeit falsch zu nutzen und sich damit zu zerstören (Stichwort Selbstausbeutung), ist unstrittig. Diese Analyseergebnisse sind nicht jedoch neu, weshalb die daraus resultierenden Erkenntnisse kein Verdienst der Autorin sind. Zwar zeigt ihr »Alle_Zeit« viele Probleme auf, welche mit unserer Auffassung von Arbeit und Zeit einhergehen, ihre Lösungsansätze sind jedoch zu schwammig und zu allgemein. Es fehlt schlichtweg an tatsächlich umsetzbaren Ideen. Auch trüben die zu starke Fokussierung auf die gesellschaftliche Missachtung von Care-Arbeit als Arbeit und die vielen inhaltlichen Wiederholungen den Lese- und Erkenntnisfluss erheblich, sodass sich bei der Lektüre mehrfach ein Gefühl des „Das habe ich doch schonmal gelesen …“ einstellt. Es wirkt alles irgendwie unfertig. Das ist schade, denn mit mehr Prägnanz und Realismus hätte »Alle_Zeit« ein wegweisendes Buch werden können. Genug Potenzial dazu ist reichlich vorhanden.
3/5

Ungenutztes Potenzial

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Teresa Bückers »Alle_Zeit« ist eine Abrechnung mit unserem destruktiven Verständnis von Arbeit und beinhaltet einige interessante Ansätze zur Etablierung einer besseren Work Culture. Damit Lohnarbeit weiterhin attraktiv ist und uns diese nicht kaputt macht, braucht es vor allem eine neue Vorstellung von Zeit, welche mit den Anforderungen des 21. Jahrhunderts einhergeht. Dass es nicht so weiter gehen kann wie bisher und die Menschen immer mehr Gefahr laufen ihre Lebenszeit falsch zu nutzen und sich damit zu zerstören (Stichwort Selbstausbeutung), ist unstrittig. Diese Analyseergebnisse sind nicht jedoch neu, weshalb die daraus resultierenden Erkenntnisse kein Verdienst der Autorin sind. Zwar zeigt ihr »Alle_Zeit« viele Probleme auf, welche mit unserer Auffassung von Arbeit und Zeit einhergehen, ihre Lösungsansätze sind jedoch zu schwammig und zu allgemein. Es fehlt schlichtweg an tatsächlich umsetzbaren Ideen. Auch trüben die zu starke Fokussierung auf die gesellschaftliche Missachtung von Care-Arbeit als Arbeit und die vielen inhaltlichen Wiederholungen den Lese- und Erkenntnisfluss erheblich, sodass sich bei der Lektüre mehrfach ein Gefühl des „Das habe ich doch schonmal gelesen …“ einstellt. Es wirkt alles irgendwie unfertig. Das ist schade, denn mit mehr Prägnanz und Realismus hätte »Alle_Zeit« ein wegweisendes Buch werden können. Genug Potenzial dazu ist reichlich vorhanden.

Tobias Groß
  • Tobias Groß
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ein Buchhändler/-in

Ein Buchhändler/-in

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Zeit und Macht

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Zusammenhang von Zeit und Macht war mir nie so klar wie nach der Lektüre dieses Buches. Was bedeutet es, wenn wir "keine Zeit haben", das, was wirklich wichtig ist, zu ändern? Auch wenn nicht alle Lösungsansätze sofort realisierbar sind, ist "Alle_Zeit" ein wichtiges Buch, das vielen (auch mir) erstmals die Augen öffnet für die ungerechte Verteilung von Zeit und Macht.
5/5

Zeit und Macht

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Zusammenhang von Zeit und Macht war mir nie so klar wie nach der Lektüre dieses Buches. Was bedeutet es, wenn wir "keine Zeit haben", das, was wirklich wichtig ist, zu ändern? Auch wenn nicht alle Lösungsansätze sofort realisierbar sind, ist "Alle_Zeit" ein wichtiges Buch, das vielen (auch mir) erstmals die Augen öffnet für die ungerechte Verteilung von Zeit und Macht.

Ein Buchhändler/-in
  • Ein Buchhändler/-in
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Alle_Zeit

von Teresa Bücker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit
  • Alle_Zeit