Das Lied der zwei Völker

Das Lied der zwei Völker

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Drei Monde Zwei verfeindete Völker Eine Prophezeiung Arden arbeitet als Fischer, doch schon seit geraumer Zeit bleibt der Ertrag aus. Stürme und Gewitter ziehen über das Land und Streit mit seinem Freund hat er auch. Als er eines Tages einen fremden Mann aus dem Meer fischt, der Ardens Sprache nicht spricht und der so ganz anders aussieht als die Menschen der Küste, droht die Stimmung im Dorf zu kippen. Shivan wurde bestraft. Mit der höchsten Strafe, die es in Silmariv gibt. Degradiert und gebrochen findet er sich in einer fremden Stadt wieder, in der er ebenso wenig erwünscht ist wie in seiner einstigen Heimat. Schließlich fordern die Stürme Menschenleben und Gerüchte werden unter den Dorfbewohnern laut. Von der ewigen Nacht ist die Rede, dem Untergang der Welt, und der Fremde muss dafür verantwortlich sein ... Das Taschenbuch umfasst 576 Seiten.

Details

Verkaufsrang

12613

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

06.08.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

12613

Erscheinungsdatum

06.08.2022

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

940 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783754673188

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Märchenhaft und absolut empfehlenswert!

Bewertung am 13.09.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Drei Wörter, die „Das Lied der zwei Völker“ beschreiben: märchenhaft, unaufdringlich, empfehlenswert. Märchenhaft: Die beiden Protagonisten erzählen einander immer wieder gut durchdachte Märchen, während sie selbst eine Geschichte durchleben, die es wert ist, an kommende Generationen weitergegeben zu werden. Allerdings ist diese Geschichte nicht so kitschig märchenhaft wie all diese Adaptionen, die momentan wie Pilze aus dem Buchboden sprießen. Dieses Märchen ist etwas komplett neues, erfrischendes. Unaufdringlich: Die Autorin hat viele Themen auf eine so bescheidene Art in die Geschichte gewoben, dass ich mich frage, wie sie das geschafft hat. In diesem Buch spielt die Liebe zwischen den Protagonisten eine wichtige Rolle, doch sie entwickelt sich sehr langsam und natürlich, bleibt durchgehend unaufdringlich, und ist an vielen Stellen einfach rührend. Ein weiteres Kernthema dieser Geschichte ist Rassismus, jedoch ist das Buch an keiner Stelle belehrend. Zudem kommt es ohne große Schlachten oder epische Elemente aus, ist aber zu keinem Moment langweilig – im Gegenteil. Dieses Buch ist ein Paradebeispiel für eine charakter-getriebene, gut durchdachte und spannende Geschichte. Empfehlenswert: Der Schreibstil ist total angenehm, die Charaktere ungemein liebenswürdig (ich liebe Arden!). Ich war sehr gespannt auf das Ende, wusste absolut nicht was ich erwarten sollte, und war letztlich vollkommen zufriedengestellt. Die Geschichte lohnt sich in jeder Hinsicht!

Märchenhaft und absolut empfehlenswert!

Bewertung am 13.09.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Drei Wörter, die „Das Lied der zwei Völker“ beschreiben: märchenhaft, unaufdringlich, empfehlenswert. Märchenhaft: Die beiden Protagonisten erzählen einander immer wieder gut durchdachte Märchen, während sie selbst eine Geschichte durchleben, die es wert ist, an kommende Generationen weitergegeben zu werden. Allerdings ist diese Geschichte nicht so kitschig märchenhaft wie all diese Adaptionen, die momentan wie Pilze aus dem Buchboden sprießen. Dieses Märchen ist etwas komplett neues, erfrischendes. Unaufdringlich: Die Autorin hat viele Themen auf eine so bescheidene Art in die Geschichte gewoben, dass ich mich frage, wie sie das geschafft hat. In diesem Buch spielt die Liebe zwischen den Protagonisten eine wichtige Rolle, doch sie entwickelt sich sehr langsam und natürlich, bleibt durchgehend unaufdringlich, und ist an vielen Stellen einfach rührend. Ein weiteres Kernthema dieser Geschichte ist Rassismus, jedoch ist das Buch an keiner Stelle belehrend. Zudem kommt es ohne große Schlachten oder epische Elemente aus, ist aber zu keinem Moment langweilig – im Gegenteil. Dieses Buch ist ein Paradebeispiel für eine charakter-getriebene, gut durchdachte und spannende Geschichte. Empfehlenswert: Der Schreibstil ist total angenehm, die Charaktere ungemein liebenswürdig (ich liebe Arden!). Ich war sehr gespannt auf das Ende, wusste absolut nicht was ich erwarten sollte, und war letztlich vollkommen zufriedengestellt. Die Geschichte lohnt sich in jeder Hinsicht!

Eines meiner Jahreshighlights

Bewertung aus Rösrath am 31.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

~~~~~~ „Ich meine, egal ob Volaheli oder Livkanev. Es sollte keinen Unterschied machen. Wir, mh, wir sind nicht so verschieden, wie die Alten uns weismachen wollen, nicht wahr?" Das waren viele Worte und ich war nicht sicher, ob ich alles verstanden hatte, aber die Kernaussage vermutlich schon. „Nein", sagte ich leise. „Es macht keinen Unterschied.“ Wahrscheinlich hätte ich früher anders gedacht. Vermutlich hätte ich Aranja wie der Rest meines Volkes dafür verurteilt und ihre Verbannung für eine gerechte Strafe gehalten. Aber damals wusste ich auch nicht, wie die Wanderer waren. Damals hatte ich keinen Wanderer gekannt. Damals hatte ich Arden nicht gekannt. ~~~~~~~~ Diese Geschichte hat mich komplett mitgerissen .. Wahnsinn! Es ist alles so beschrieben, dass man das Gefühl hat mittendrin zu sein. Vorurteile, Aberglaube, verfeindete Völker, Legenden, eine Prophezeiung… *Zusammen sind sie gleich, aber auch verschieden* Ich habe mit Shivan und Arden gebangt, gezittert, gefühlt, geweint, gehofft. Mein Herz brennt, für diese fantastische und fesselnde Geschichte und ich kann euch sagen, dass ich hier definitiv eines meiner Jahreshighlights gelesen habe. Die langsame, zurückhaltende und so sanfte Annäherung zwischen Arden & Shivan, war einfach berührend. Genauso wie ihr ganz persönliches „Märchen“. Ich habe Trauertränen und Freudentränen geweint... Fazit: egal ob du Fantasy magst oder bisher auch nicht, dieses wundervolle Buch ist ein Muss!

Eines meiner Jahreshighlights

Bewertung aus Rösrath am 31.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

~~~~~~ „Ich meine, egal ob Volaheli oder Livkanev. Es sollte keinen Unterschied machen. Wir, mh, wir sind nicht so verschieden, wie die Alten uns weismachen wollen, nicht wahr?" Das waren viele Worte und ich war nicht sicher, ob ich alles verstanden hatte, aber die Kernaussage vermutlich schon. „Nein", sagte ich leise. „Es macht keinen Unterschied.“ Wahrscheinlich hätte ich früher anders gedacht. Vermutlich hätte ich Aranja wie der Rest meines Volkes dafür verurteilt und ihre Verbannung für eine gerechte Strafe gehalten. Aber damals wusste ich auch nicht, wie die Wanderer waren. Damals hatte ich keinen Wanderer gekannt. Damals hatte ich Arden nicht gekannt. ~~~~~~~~ Diese Geschichte hat mich komplett mitgerissen .. Wahnsinn! Es ist alles so beschrieben, dass man das Gefühl hat mittendrin zu sein. Vorurteile, Aberglaube, verfeindete Völker, Legenden, eine Prophezeiung… *Zusammen sind sie gleich, aber auch verschieden* Ich habe mit Shivan und Arden gebangt, gezittert, gefühlt, geweint, gehofft. Mein Herz brennt, für diese fantastische und fesselnde Geschichte und ich kann euch sagen, dass ich hier definitiv eines meiner Jahreshighlights gelesen habe. Die langsame, zurückhaltende und so sanfte Annäherung zwischen Arden & Shivan, war einfach berührend. Genauso wie ihr ganz persönliches „Märchen“. Ich habe Trauertränen und Freudentränen geweint... Fazit: egal ob du Fantasy magst oder bisher auch nicht, dieses wundervolle Buch ist ein Muss!

Unsere Kund*innen meinen

Das Lied der zwei Völker

von Saskia Diepold

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Inga Mayer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Inga Mayer

Mayersche Heinsberg

Zum Portrait

3/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine phantastische Geschichte von Schicksal, Liebe und den Entscheidungen, die einem bleiben, wenn der Weg schon vorgegeben ist. Ein großartiges Buch einer heinsberger Autorin.
3/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine phantastische Geschichte von Schicksal, Liebe und den Entscheidungen, die einem bleiben, wenn der Weg schon vorgegeben ist. Ein großartiges Buch einer heinsberger Autorin.

Inga Mayer
  • Inga Mayer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Lied der zwei Völker

von Saskia Diepold

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Lied der zwei Völker