• Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
Band 1

Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)

Buch (Taschenbuch)

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.01.2023

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

448

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.01.2023

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

21,1/14,2/4 cm

Gewicht

490 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-58647-9

Weitere Bände von RTB - Silver & Poison

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

195 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Liebe alles an der Story

VickisBooks aus Braunschweig am 03.04.2024

Bewertungsnummer: 2169249

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

 Zu Beginn, können wir bitte einmal über das Cover reden? Dieses ist wirklich sehr sehr schön und auch der Farbschnitt ist toll gestaltet. Durch den Klappentext wollte ich dann außerdem das Buch direkt lesen und habe es mir bestellt. Die Hauptprotagonistin Avery ist eine  Poisonerin, eine Magierin, die unter anderem Zaubertränke herstellt. Diese Zaubergemische verstärken die Gefühle der Menschen, ob gute Gefühle,  Angst oder Schuld. Dennoch ist Avery leider keine sehr gute Magierin und so wurde sie oft ausgegrenzt. Ihr Bruder und Sie leben alleine in New York, in einer Wohnung und betreiben den Nachtclub ihres Großvaters, nachdem dieser durch eine Erkrankung in ein Altenheim kam. Besonders im Nachtclub und durch dubiose Aufträge kommen Averys Zaubertränke in der New Yorker Untergrundwelt zum Einsatz. Als zweite Protagonistin haben wir dann noch Isla Kennedy, die eine, sagen wir, typische Influencerin in der heutigen Zeit wäre. Total versnobt und arrogant tritt sie im ersten Moment auf, im Laufe der Story lernt man sie aber total lieben. Trotzdem gibt es eine gewisse Verbundenheit zwischen ihr und Avery von Beginn. Am Ende entsteht eine durchaus tolle Freundschaft, die man als Leser auch definitiv spüren kann. Als dritten Protagonisten haben wir dann noch den Detective Hayes, mit dem Avery eine gewisse Vergangenheit hat. Die Verbindung zu dem attraktiven Detective bringt Avery immer wieder ins "Schwitzen". Die Protagonisten wurden von der Autorin, meiner Meinung nach, schön ausgearbeitet. Jeder hat einen Charakter, was ich beim Lesen immer besonders wichtig finde. Es gibt nichts Schlimmeres als charakterlose Protagonisten, die einfach nur in der Story existieren. Gemeinsam mit Avery lernen wir dann viele düstere und geheimnisvolle Dinge in New York kennen. Der Schreibstil ist immer spannungsgeladen und man möchte einfach wissen, wie es weitergeht. Insgesamt war Silver & Poison eine wirklich gelungene Urban-Fantasy-Geschichte, die mich in den Bann gezogen hat. Ich gebe dem Buch dennoch "nur" 4/5 Sterne, weil das Gewisse extra, die gewisse Dynamik am Ende gefehlt hat. So wirklich kann ich das am Ende nicht in Worte fassen. Freue mich aber schon sehr auf den 2. Band.
Melden

Liebe alles an der Story

VickisBooks aus Braunschweig am 03.04.2024
Bewertungsnummer: 2169249
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

 Zu Beginn, können wir bitte einmal über das Cover reden? Dieses ist wirklich sehr sehr schön und auch der Farbschnitt ist toll gestaltet. Durch den Klappentext wollte ich dann außerdem das Buch direkt lesen und habe es mir bestellt. Die Hauptprotagonistin Avery ist eine  Poisonerin, eine Magierin, die unter anderem Zaubertränke herstellt. Diese Zaubergemische verstärken die Gefühle der Menschen, ob gute Gefühle,  Angst oder Schuld. Dennoch ist Avery leider keine sehr gute Magierin und so wurde sie oft ausgegrenzt. Ihr Bruder und Sie leben alleine in New York, in einer Wohnung und betreiben den Nachtclub ihres Großvaters, nachdem dieser durch eine Erkrankung in ein Altenheim kam. Besonders im Nachtclub und durch dubiose Aufträge kommen Averys Zaubertränke in der New Yorker Untergrundwelt zum Einsatz. Als zweite Protagonistin haben wir dann noch Isla Kennedy, die eine, sagen wir, typische Influencerin in der heutigen Zeit wäre. Total versnobt und arrogant tritt sie im ersten Moment auf, im Laufe der Story lernt man sie aber total lieben. Trotzdem gibt es eine gewisse Verbundenheit zwischen ihr und Avery von Beginn. Am Ende entsteht eine durchaus tolle Freundschaft, die man als Leser auch definitiv spüren kann. Als dritten Protagonisten haben wir dann noch den Detective Hayes, mit dem Avery eine gewisse Vergangenheit hat. Die Verbindung zu dem attraktiven Detective bringt Avery immer wieder ins "Schwitzen". Die Protagonisten wurden von der Autorin, meiner Meinung nach, schön ausgearbeitet. Jeder hat einen Charakter, was ich beim Lesen immer besonders wichtig finde. Es gibt nichts Schlimmeres als charakterlose Protagonisten, die einfach nur in der Story existieren. Gemeinsam mit Avery lernen wir dann viele düstere und geheimnisvolle Dinge in New York kennen. Der Schreibstil ist immer spannungsgeladen und man möchte einfach wissen, wie es weitergeht. Insgesamt war Silver & Poison eine wirklich gelungene Urban-Fantasy-Geschichte, die mich in den Bann gezogen hat. Ich gebe dem Buch dennoch "nur" 4/5 Sterne, weil das Gewisse extra, die gewisse Dynamik am Ende gefehlt hat. So wirklich kann ich das am Ende nicht in Worte fassen. Freue mich aber schon sehr auf den 2. Band.

Melden

gute Idee, doch leider für mich schlecht umgesetzt.

Bewertung am 17.03.2024

Bewertungsnummer: 2156824

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

!!!Achtung Spoiler Warnung!!! Die Protagonistin ging mir extrem auf die Nerven mit ihrem Geningel und Selbstmitleid. Innerhalb von 2 Wochen lernt sie ein Mädchen kennen, diese wird direkt ihre neue beste Freundin und verrät ihr ihr größtes Geheimnis über ihre "Arbeit" mit einem Gangsterboss, der alle direkt umbringt, wenn sie aus der Reihe tanzen?! Kaum gefährlich. Die Arbeit der Polizei bzw das Vorgehen ihres Loveinterest bei der Polizei ist auch absolut fragwürdig. Allgemein sind so viele Verhaltensweisen absolut daneben. Keiner, der an seinem Leben hängt und klar bei Verstand ist, würde so reagieren und direkt jedem X beliebigen Fremden vertrauen.
Melden

gute Idee, doch leider für mich schlecht umgesetzt.

Bewertung am 17.03.2024
Bewertungsnummer: 2156824
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

!!!Achtung Spoiler Warnung!!! Die Protagonistin ging mir extrem auf die Nerven mit ihrem Geningel und Selbstmitleid. Innerhalb von 2 Wochen lernt sie ein Mädchen kennen, diese wird direkt ihre neue beste Freundin und verrät ihr ihr größtes Geheimnis über ihre "Arbeit" mit einem Gangsterboss, der alle direkt umbringt, wenn sie aus der Reihe tanzen?! Kaum gefährlich. Die Arbeit der Polizei bzw das Vorgehen ihres Loveinterest bei der Polizei ist auch absolut fragwürdig. Allgemein sind so viele Verhaltensweisen absolut daneben. Keiner, der an seinem Leben hängt und klar bei Verstand ist, würde so reagieren und direkt jedem X beliebigen Fremden vertrauen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)

von Anne Lück

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ellen Bockermann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ellen Bockermann

Mayersche Castrop-Rauxel

Zum Portrait

5/5

Protagonistin mit Charakter.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine gelungene Urban-Romantasy Geschichte, bei der es endlich mal mehr um die Protagonistin geht als um die Lovestory. Avery ist Poisonerin, das heisst sie kann mithilfe von Tinkturen Gefühle bei Menschen hervorrufen. Doch muss sie bald herausfinden, dass sie nicht nur diese Fähigkeit in sich trägt, sondern noch eine andere weitaus gefährlkichere und mächtigere. Es dauert einen Moment bis man richtig in der Story ist, danach habe ich das Buch allerdings verschlungen und freue mich auf den zweiten Teil. Besonders zum Schluss zieht die Autorin den Spannungsbogen nochmal an und lässt uns mit einem Cliffhanger zurück.
5/5

Protagonistin mit Charakter.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine gelungene Urban-Romantasy Geschichte, bei der es endlich mal mehr um die Protagonistin geht als um die Lovestory. Avery ist Poisonerin, das heisst sie kann mithilfe von Tinkturen Gefühle bei Menschen hervorrufen. Doch muss sie bald herausfinden, dass sie nicht nur diese Fähigkeit in sich trägt, sondern noch eine andere weitaus gefährlkichere und mächtigere. Es dauert einen Moment bis man richtig in der Story ist, danach habe ich das Buch allerdings verschlungen und freue mich auf den zweiten Teil. Besonders zum Schluss zieht die Autorin den Spannungsbogen nochmal an und lässt uns mit einem Cliffhanger zurück.

Ellen Bockermann
  • Ellen Bockermann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Madlen Michel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Madlen Michel

Thalia Leipzig – Grimmaische Straße

Zum Portrait

4/5

Spannend, Magie und Gefühl - was will man mehr?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer gern eine Story mit Spannung, ein bisschen Mystery, ganz viel Gefühl und Magie haben möchte, der sollte sich Silver & Poison unbedingt näher anschauen. Ich finde es großartig, wie die ganzen verschiedenen Magiergaben aufgebaut und erklärt wurden und welche Welt uns hier präsentiert wird. Wir begleiten Avery durch ihren Alltag als Poisoner, lernen durch sie die Magie und ihre Facetten kennen, während immer mehr Geheimnisse und Intrigen auftauchen. Gleichzeitig stellt sich einem die Frage wem kann man eigentlich wirklich vertrauen? Und ist das, was wir kennenlernen wirklich die Wahrheit oder sind all die Dinge nur weitere erzählte Lügen? Wir werden in eine Reise gezogen, die einiges an Action für uns parat hält, denn Avery gerät nicht selten in Gefahr. Welch ein Glück, dass Detectiv Hayes ein Auge auf sie hat oder steht er gar nicht auf ihrer Seite? Hat ebenfalls Geheimnisse? Seid ihr bereit für ein kleines Abenteuer in den Straßen New Yorks? Wollt ihr neue Leute und das Funkeln der Magie entdecken? Hier erwartet euch auf jeden Fall ein schönes Leseabenteuer für einige Stunden!
4/5

Spannend, Magie und Gefühl - was will man mehr?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer gern eine Story mit Spannung, ein bisschen Mystery, ganz viel Gefühl und Magie haben möchte, der sollte sich Silver & Poison unbedingt näher anschauen. Ich finde es großartig, wie die ganzen verschiedenen Magiergaben aufgebaut und erklärt wurden und welche Welt uns hier präsentiert wird. Wir begleiten Avery durch ihren Alltag als Poisoner, lernen durch sie die Magie und ihre Facetten kennen, während immer mehr Geheimnisse und Intrigen auftauchen. Gleichzeitig stellt sich einem die Frage wem kann man eigentlich wirklich vertrauen? Und ist das, was wir kennenlernen wirklich die Wahrheit oder sind all die Dinge nur weitere erzählte Lügen? Wir werden in eine Reise gezogen, die einiges an Action für uns parat hält, denn Avery gerät nicht selten in Gefahr. Welch ein Glück, dass Detectiv Hayes ein Auge auf sie hat oder steht er gar nicht auf ihrer Seite? Hat ebenfalls Geheimnisse? Seid ihr bereit für ein kleines Abenteuer in den Straßen New Yorks? Wollt ihr neue Leute und das Funkeln der Magie entdecken? Hier erwartet euch auf jeden Fall ein schönes Leseabenteuer für einige Stunden!

Madlen Michel
  • Madlen Michel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)

von Anne Lück

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)
  • Silver & Poison, Band 1: Das Elixier der Lügen (SPIEGEL-Bestseller)