• Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
Band 2

Peanut Jones und die zwölfte Pforte

Abenteuer mit einzigartigen Illustrationen weckt Freude an Kunst und Kreativität | Für Kinder ab 10 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Peanut Jones und die zwölfte Pforte

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.05.2023

Illustrator

Rob Biddulph

Verlag

Dragonfly

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

21,4/14,2/3,1 cm

Beschreibung

Rezension

Ein außergewöhnliches und fantasiereiches Buch für Kinder. Andreas Markt-Huter Lesen in Tirol 20231005

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.05.2023

Illustrator

Rob Biddulph

Verlag

Dragonfly

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

21,4/14,2/3,1 cm

Gewicht

490 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Peanut Jones and the Twelve Portals

Übersetzt von

Katja Maatsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7488-0233-4

Weitere Bände von Peanut Jones

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das schwarz-weiß-orange gestaltete Abenteuer rund um Kunst und Kreativität geht weiter

Bewertung am 07.12.2023

Bewertungsnummer: 2083413

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach Teil 1 dieser kreativen als Trilogie angelegten Buchreihe nun also der sogenannte Mittelteil, der oft als Überbrückung zum großen Showdown daherkommt und demzufolge nicht gerade Begeisterungsstürme auslöst. Doch hier ist das anders, ganz anders. Die Geschichte rund um die drei liebenswerten Kämpfer für Kreativität und Farbigkeit in der Welt, Peanut Jones, ihre jüngere Schwester Little Bit und Freund Rockwell explodiert regelrecht vor Umtriebigkeit, bunter nein eher schwarz-weiß-oranger Wendungen und einfach phenomenal überbordernder Fantastie, die einen mitreißt mitten hinein in dieses neue Bildererrettungsabenteuer. Denn wenn überall auf der Welt Bilder verschwinden, indem sie zu Staub zerfallen, dann kann nur Mr.White, der Bösewicht aus dem ersten Teil dahinter stecken. Und dem muss Einhalt geboten werden, sonst wird der Welt alles Schöne genommen. Und so machen sich die drei nun auf, um dem ein Ende zu setzen. Das ganze Konzept, wie dieses Buch auch in seiner wirklich einmaligen Gestaltung der Illustrationen, die einen wichtigen Part in der Geschichte einnehmen und keines falls, wie sonst gängig, als aufmunternde Begleiter wirken, angelegt ist, es ist eine Wucht und ein absolutes Unikat. Also lasst euch überraschen und angenehm verzaubern von diesem Buch, eher wohl der ganzen Reihe. Denn das einzige, was hier ausnahmsweise nicht so gut geht, ist mitten hineinspringen, sprich mit Band 2 beginnen. Fangt mit dem ersten 'Ereignis' an. Dann bekommt man einfach die volle Dröhnung.
Melden

Das schwarz-weiß-orange gestaltete Abenteuer rund um Kunst und Kreativität geht weiter

Bewertung am 07.12.2023
Bewertungsnummer: 2083413
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach Teil 1 dieser kreativen als Trilogie angelegten Buchreihe nun also der sogenannte Mittelteil, der oft als Überbrückung zum großen Showdown daherkommt und demzufolge nicht gerade Begeisterungsstürme auslöst. Doch hier ist das anders, ganz anders. Die Geschichte rund um die drei liebenswerten Kämpfer für Kreativität und Farbigkeit in der Welt, Peanut Jones, ihre jüngere Schwester Little Bit und Freund Rockwell explodiert regelrecht vor Umtriebigkeit, bunter nein eher schwarz-weiß-oranger Wendungen und einfach phenomenal überbordernder Fantastie, die einen mitreißt mitten hinein in dieses neue Bildererrettungsabenteuer. Denn wenn überall auf der Welt Bilder verschwinden, indem sie zu Staub zerfallen, dann kann nur Mr.White, der Bösewicht aus dem ersten Teil dahinter stecken. Und dem muss Einhalt geboten werden, sonst wird der Welt alles Schöne genommen. Und so machen sich die drei nun auf, um dem ein Ende zu setzen. Das ganze Konzept, wie dieses Buch auch in seiner wirklich einmaligen Gestaltung der Illustrationen, die einen wichtigen Part in der Geschichte einnehmen und keines falls, wie sonst gängig, als aufmunternde Begleiter wirken, angelegt ist, es ist eine Wucht und ein absolutes Unikat. Also lasst euch überraschen und angenehm verzaubern von diesem Buch, eher wohl der ganzen Reihe. Denn das einzige, was hier ausnahmsweise nicht so gut geht, ist mitten hineinspringen, sprich mit Band 2 beginnen. Fangt mit dem ersten 'Ereignis' an. Dann bekommt man einfach die volle Dröhnung.

Melden

Ziemlich verwirrend

jennys_kinderbuch_welt aus Kiel am 16.10.2023

Bewertungsnummer: 2045435

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte: Peanut, ihre Schwester Little Bit und ihr bester Freund Rockwell stellen fest, dass überall auf der Welt die berühmtesten Gemälde zu Staub zerfallen. Sie haben natürlich direkt eine Vermutung, womit das zu tun haben könnte. Ganz klar, die drei müssen nach Chroma reisen, um ihrem Verdacht nach zu gehen. Fazit: Da ich den ersten Band der Buchreihe nicht kenne, fiel mir der Einstieg sehr schwer. Ich hatte Schwierigkeiten nachzuvollziehen, wer die ganzen Charaktere sind. Die Geschichte ist sehr kreativ und wird definitiv nicht langweilig. Mich hat sie dennoch nicht überzeugt. Da ich einige Stellen etwas übertrieben (die Sache mit den Superhelden) und andere Gewaltverherrlichend (die Schlacht gegen die Radierer) fand. Was mich aber total begeistert, sind die Illustrationen, die Farbkombination aus Schwarz, Weiß und Rot bringt so viel Dynamik und Stimmung. das ist wundervoll! Ganz klar ist, wer Peanut Jones lesen möchte, sollte unbedingt mit dem ersten Band beginnen.
Melden

Ziemlich verwirrend

jennys_kinderbuch_welt aus Kiel am 16.10.2023
Bewertungsnummer: 2045435
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte: Peanut, ihre Schwester Little Bit und ihr bester Freund Rockwell stellen fest, dass überall auf der Welt die berühmtesten Gemälde zu Staub zerfallen. Sie haben natürlich direkt eine Vermutung, womit das zu tun haben könnte. Ganz klar, die drei müssen nach Chroma reisen, um ihrem Verdacht nach zu gehen. Fazit: Da ich den ersten Band der Buchreihe nicht kenne, fiel mir der Einstieg sehr schwer. Ich hatte Schwierigkeiten nachzuvollziehen, wer die ganzen Charaktere sind. Die Geschichte ist sehr kreativ und wird definitiv nicht langweilig. Mich hat sie dennoch nicht überzeugt. Da ich einige Stellen etwas übertrieben (die Sache mit den Superhelden) und andere Gewaltverherrlichend (die Schlacht gegen die Radierer) fand. Was mich aber total begeistert, sind die Illustrationen, die Farbkombination aus Schwarz, Weiß und Rot bringt so viel Dynamik und Stimmung. das ist wundervoll! Ganz klar ist, wer Peanut Jones lesen möchte, sollte unbedingt mit dem ersten Band beginnen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Peanut Jones und die zwölfte Pforte

von Rob Biddulph

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

zurück in Chroma

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch dieser 2.Teil der "Peanut Jones"- Trilogie des bekannten britischen Illustrators Rob Biddulph ist wieder ein rasantes Abenteuer mit kreativen Ideen. Peanut hat im Kampf mit "Mr.White" den magischen Bleistift Plumbum verloren, aber trotzdem finden sie, ihre altkluge Mini-Schwester LittleBit und ihr Freund Rockwell einen Weg zurück in die Stadt der Farben und zum dortigen Widerstand. SPOILER: Denn Peanut sucht immer noch ihren Vater und das Mr.White in der realen Welt Gemälde stiehlt und er "Chroma" (s.o.) plus den Regenbogensee ausradieren will -im wahrsten Sinne des Wortes- muss natürlich auch verhindert werden. Wenn ihre Kinder phantastische Geschichten mögen oder gerne malen oder einfach nur eine tolle Abenteuerstory lesen wollen, gönnen Sie ihnen dieses großartig in rot, schwarz+weiß komplett durchillustrierte Buch bzw. natürlich vorher den ersten Teil oder noch besser: lesen sie sie gemeinsam und warten dann gespannt, wie ich, auf den Showdown-Band 3!! :-)
4/5

zurück in Chroma

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch dieser 2.Teil der "Peanut Jones"- Trilogie des bekannten britischen Illustrators Rob Biddulph ist wieder ein rasantes Abenteuer mit kreativen Ideen. Peanut hat im Kampf mit "Mr.White" den magischen Bleistift Plumbum verloren, aber trotzdem finden sie, ihre altkluge Mini-Schwester LittleBit und ihr Freund Rockwell einen Weg zurück in die Stadt der Farben und zum dortigen Widerstand. SPOILER: Denn Peanut sucht immer noch ihren Vater und das Mr.White in der realen Welt Gemälde stiehlt und er "Chroma" (s.o.) plus den Regenbogensee ausradieren will -im wahrsten Sinne des Wortes- muss natürlich auch verhindert werden. Wenn ihre Kinder phantastische Geschichten mögen oder gerne malen oder einfach nur eine tolle Abenteuerstory lesen wollen, gönnen Sie ihnen dieses großartig in rot, schwarz+weiß komplett durchillustrierte Buch bzw. natürlich vorher den ersten Teil oder noch besser: lesen sie sie gemeinsam und warten dann gespannt, wie ich, auf den Showdown-Band 3!! :-)

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lea Nallin

Lea Nallin

Thalia Bonn Duisdorf

Zum Portrait

5/5

Die Macht der Kreativität

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein neues Abenteuer von Peanut Jones und ihren Freunden, das Band 1 in nichts nachsteht. Es wird erneut magisch, bunt, kreativ, aufregend und voller Liebe zum Detail. Durch die kurzen Kapitel bin ich durch das Buch geflogen, auch wenn ich bei den liebevollen Illustrationen immer wieder kurz innehalten musste. Einfach ein schönes Kinderbuch, das ich immer wieder lesen würde.
5/5

Die Macht der Kreativität

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein neues Abenteuer von Peanut Jones und ihren Freunden, das Band 1 in nichts nachsteht. Es wird erneut magisch, bunt, kreativ, aufregend und voller Liebe zum Detail. Durch die kurzen Kapitel bin ich durch das Buch geflogen, auch wenn ich bei den liebevollen Illustrationen immer wieder kurz innehalten musste. Einfach ein schönes Kinderbuch, das ich immer wieder lesen würde.

Lea Nallin
  • Lea Nallin
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Peanut Jones und die zwölfte Pforte

von Rob Biddulph

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte
  • Peanut Jones und die zwölfte Pforte