Auf geht's!

Auf geht's!

Buch (Gebundene Ausgabe)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.02.2023

Illustrator

Jacqueline Alcántara

Verlag

NordSüd Verlag

Seitenzahl

32

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.02.2023

Illustrator

Jacqueline Alcántara

Verlag

NordSüd Verlag

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

28,7/22,3/1 cm

Gewicht

369 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-314-10627-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Traum von einem Bilderbuch!

Bewertung aus Wien am 04.03.2023

Bewertungsnummer: 1892622

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Beschreibung des Buchs: Das Kind möchte einen Ausflug machen und überredet ihren Papa dazu. Sie wandern durch den Regenwald und steigen immer hoher auf den Berg hinauf. Schwitzend kommen sie endlich oben an und werden mit einer grandiosen Aussicht belohnt... Gedanken zum Buch: Hach, dieses Buch schafft eine so schöne Atmosphäre. Ich bekomme dabei sofort Lust, nach St. Lucia zu reisen. Der Autor of Color Baptiste Paul ist auf dieser wunderschönen Insel nämlich aufgewachsen und lässt seine Erfahrungen und Erinnerungen, aber auch die dort lokale Kreolsprache in seine Bücher einfließen. Die Art und Weise, wie der Text verfasst ist, ist extravagant für ein Kinderbuch. Es ist eine Mischung zwischen einer Erzählungen in prägnanten Sätzen und einem Gedicht. Immer wieder findet man Ausdrücke aus der Kreolsprache. Die Illustrationen von Jaqueline sind einfach ein Traum. Satte Farben, wobei die vorherrschende Farbe Grün ist, lassen mich sofort von St. Lucia träumen. Diese Insel muss einfach traumhaft sein, so wie das Buch selbst. Zudem ist die Geschichte klischeearm. Die Hauptfigur ist meiner Meinung nach geschlechtsneutral, auch wenn im Klappentext von einem Mädchen die Rede ist. Außerdem unternimmt der Papa den Ausflug mit dem Kind. Eine Mutter wird nicht erwähnt. Fazit: eine wunderschön bebilderte Geschichte über einen Ausflug mit Papa in traumhafter Kulisse!
Melden

Ein Traum von einem Bilderbuch!

Bewertung aus Wien am 04.03.2023
Bewertungsnummer: 1892622
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Beschreibung des Buchs: Das Kind möchte einen Ausflug machen und überredet ihren Papa dazu. Sie wandern durch den Regenwald und steigen immer hoher auf den Berg hinauf. Schwitzend kommen sie endlich oben an und werden mit einer grandiosen Aussicht belohnt... Gedanken zum Buch: Hach, dieses Buch schafft eine so schöne Atmosphäre. Ich bekomme dabei sofort Lust, nach St. Lucia zu reisen. Der Autor of Color Baptiste Paul ist auf dieser wunderschönen Insel nämlich aufgewachsen und lässt seine Erfahrungen und Erinnerungen, aber auch die dort lokale Kreolsprache in seine Bücher einfließen. Die Art und Weise, wie der Text verfasst ist, ist extravagant für ein Kinderbuch. Es ist eine Mischung zwischen einer Erzählungen in prägnanten Sätzen und einem Gedicht. Immer wieder findet man Ausdrücke aus der Kreolsprache. Die Illustrationen von Jaqueline sind einfach ein Traum. Satte Farben, wobei die vorherrschende Farbe Grün ist, lassen mich sofort von St. Lucia träumen. Diese Insel muss einfach traumhaft sein, so wie das Buch selbst. Zudem ist die Geschichte klischeearm. Die Hauptfigur ist meiner Meinung nach geschlechtsneutral, auch wenn im Klappentext von einem Mädchen die Rede ist. Außerdem unternimmt der Papa den Ausflug mit dem Kind. Eine Mutter wird nicht erwähnt. Fazit: eine wunderschön bebilderte Geschichte über einen Ausflug mit Papa in traumhafter Kulisse!

Melden

Schön anzuschauen, aber der Lesefluss will nicht so richtig in Gang kommen

katikatharinenhof am 11.02.2023

Bewertungsnummer: 1877594

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen...so oder ähnlich könnte das Buch umschrieben werden, denn hier geht es um das Versprechen, das ein Vater seiner Tochter gibt und es fällt ihm schwer, sich an sein gegebene Wort zu halten. Viel lieber möchte er einfach nur Fußball schauen und seine Ruhe haben. Doch die Tochter gibt nicht auf und drängt ihn so lange, bis er mit ihr den versprochen Ausflug macht. Und was sie auf ihrem Weg durch das Dickicht erleben, gleicht schon einem echten Abenteuer. Und am Ende wartet eine atemberaubende Belohnung auf beide.... Dieses wirklich zauberhaft illustrierte Kinderbuch erinnert Eltern auf sanfte Weise daran, ihren Kindern doch mehr Zeit zu widmen und sie nicht mit leeren Versprechungen regelrecht abzuwimmeln. Denn da draußen warten unzählige Abenteuer, die einfach nur erlebt werden wollen... Und das am besten gemeinsam. Das Buch lebt von der mehr als prächtigen Flora und Fauna und ist ein Fest fürs Auge. Die Farbe Grün in all ihren Schattierungen wirkt wie ein geheimnisvolles kühlendes Blätterdach, die schillernd bunten Vögel und das Rot der Blüten werden zu echten Eyecatchern. Vor- und Nachsatzblatt machen Lust auf das Abenteuer. Doch was so vielversprechend beginnt, entpuppt sich beim Lesen leider als kleiner Stolperstein, denn die Erzählung ist in einer Art Versform gehalten und mit einigen kreolischen Wörtern versehen, die zwar eine gewisse Authentizität vermitteln, aber ein richtiger Lesefluss kommt nicht wirklich auf. Dadurch wird die Geschichte komplett aus ihrem Zusammenhang gerissen und die Kinder verlieren die Lust am Zuhören. Viele wunderbare Details lassen die großformatigen Seiten lebendig wirken, aber sprachlich kann nicht wirklich umgesetzt werden, was das Auge erfasst. Schade :(
Melden

Schön anzuschauen, aber der Lesefluss will nicht so richtig in Gang kommen

katikatharinenhof am 11.02.2023
Bewertungsnummer: 1877594
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen...so oder ähnlich könnte das Buch umschrieben werden, denn hier geht es um das Versprechen, das ein Vater seiner Tochter gibt und es fällt ihm schwer, sich an sein gegebene Wort zu halten. Viel lieber möchte er einfach nur Fußball schauen und seine Ruhe haben. Doch die Tochter gibt nicht auf und drängt ihn so lange, bis er mit ihr den versprochen Ausflug macht. Und was sie auf ihrem Weg durch das Dickicht erleben, gleicht schon einem echten Abenteuer. Und am Ende wartet eine atemberaubende Belohnung auf beide.... Dieses wirklich zauberhaft illustrierte Kinderbuch erinnert Eltern auf sanfte Weise daran, ihren Kindern doch mehr Zeit zu widmen und sie nicht mit leeren Versprechungen regelrecht abzuwimmeln. Denn da draußen warten unzählige Abenteuer, die einfach nur erlebt werden wollen... Und das am besten gemeinsam. Das Buch lebt von der mehr als prächtigen Flora und Fauna und ist ein Fest fürs Auge. Die Farbe Grün in all ihren Schattierungen wirkt wie ein geheimnisvolles kühlendes Blätterdach, die schillernd bunten Vögel und das Rot der Blüten werden zu echten Eyecatchern. Vor- und Nachsatzblatt machen Lust auf das Abenteuer. Doch was so vielversprechend beginnt, entpuppt sich beim Lesen leider als kleiner Stolperstein, denn die Erzählung ist in einer Art Versform gehalten und mit einigen kreolischen Wörtern versehen, die zwar eine gewisse Authentizität vermitteln, aber ein richtiger Lesefluss kommt nicht wirklich auf. Dadurch wird die Geschichte komplett aus ihrem Zusammenhang gerissen und die Kinder verlieren die Lust am Zuhören. Viele wunderbare Details lassen die großformatigen Seiten lebendig wirken, aber sprachlich kann nicht wirklich umgesetzt werden, was das Auge erfasst. Schade :(

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Auf geht's!

von Baptiste Paul

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Auf geht's!