• Die Verlorenen
  • Die Verlorenen
  • Die Verlorenen
Band 1
Jonah Colley Band 1

Die Verlorenen

Der SPIEGEL-Bestseller als Taschenbuch

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

24,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Die Verlorenen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,09 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17537

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2023

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,7/12,5/3,3 cm

Beschreibung

Rezension

Ein Meisterwerk. ("Fränkische Nachrichten")
Beckett erweist sich einmal mehr als Meister der vielschichtigen Charaktere und des bis zum Zerreißen gespannten Spannungsbogens. ("Münstersche Zeitung")
Spannender Auftakt zu einer neuen Reihe, Beckett-Fans werden begeistert sein. ("Die Presse am Sonntag")
Lesen! ("SWR 3")
Beckett lesen definiert das Gruseln neu. ("Focus-Spezial")

Details

Verkaufsrang

17537

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2023

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,7/12,5/3,3 cm

Gewicht

366 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Lost

Übersetzt von

  • Karen Witthuhn
  • Sabine Längsfeld

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00581-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

277 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Unglaublich gut

Bewertung am 03.11.2023

Bewertungsnummer: 2060580

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist sehr spannend und ergreifend. Man kann richtig gut selber mit rätseln wie und warum die Taten entstanden sind. Es is der erster Thriller den ich bis jetzt gelesen habe und ich bin wirklich sehr überzeugt davon. Kann es nur weiterempfehlen.
Melden

Unglaublich gut

Bewertung am 03.11.2023
Bewertungsnummer: 2060580
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist sehr spannend und ergreifend. Man kann richtig gut selber mit rätseln wie und warum die Taten entstanden sind. Es is der erster Thriller den ich bis jetzt gelesen habe und ich bin wirklich sehr überzeugt davon. Kann es nur weiterempfehlen.

Melden

Auftakt einer neuen Reihe

Bewertung am 24.07.2023

Bewertungsnummer: 1986640

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jonah, selbst Polizist bei einer Londoner Spezialeinheit, passiert das Schlimmste, was Eltern passieren kann. Sein kleiner Sohn Theo verschwindet auf einem Spielplatz spurlos und bis heute, 10 Jahre später, fehlt jede Spur von ihm. Jonah hat dieser Verlust in eine tiefe Krise gestürzt, aus welcher er nur sehr schwer wieder herauskam. Seine Ehe ging in die Brüche, er brach den Kontakt zu all seinen Freunden ab und ging nicht mehr in die Arbeit. Mittlerweile geht es langsam wieder aufwärts mit ihm, bis er eines Tages einen Anruf von seinen alten Freund Gavin erhält, der Jonah um Hilfe bittet und ihm Hinweise darüber geben will, was damals mit Theo wirklich geschehen ist. Jonah macht sich gleich auf den Weg zu dem vereinbarten Treffpunkt, einer abgelegenen Fabrikhalle. Doch plötzlich findet er sich an einem Tatort mit vier Leichen wieder, inklusive der von Gavin. Jonah will Hilfe holen, wird jedoch niedergeschlagen. Als er wieder erwacht, befindet er sich in einem Krankenhaus, gilt als Hauptverdächtiger in dem Fall der vier Leichen in der Fabrikhalle und wird vom Dienst suspendiert. Jonah beginnt auf eigene Faust zu recherchieren und gerät dabei tief in seine Vergangenheit. " Die Verlorenen" sind ein gelungener Auftakt zu einer neuen Thrillerreihe rund um den Polizisten Jonah. Nicht ganz so stark wie die David-Hunter-Reihe aber dennoch sehr lesenswert und spannend.
Melden

Auftakt einer neuen Reihe

Bewertung am 24.07.2023
Bewertungsnummer: 1986640
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jonah, selbst Polizist bei einer Londoner Spezialeinheit, passiert das Schlimmste, was Eltern passieren kann. Sein kleiner Sohn Theo verschwindet auf einem Spielplatz spurlos und bis heute, 10 Jahre später, fehlt jede Spur von ihm. Jonah hat dieser Verlust in eine tiefe Krise gestürzt, aus welcher er nur sehr schwer wieder herauskam. Seine Ehe ging in die Brüche, er brach den Kontakt zu all seinen Freunden ab und ging nicht mehr in die Arbeit. Mittlerweile geht es langsam wieder aufwärts mit ihm, bis er eines Tages einen Anruf von seinen alten Freund Gavin erhält, der Jonah um Hilfe bittet und ihm Hinweise darüber geben will, was damals mit Theo wirklich geschehen ist. Jonah macht sich gleich auf den Weg zu dem vereinbarten Treffpunkt, einer abgelegenen Fabrikhalle. Doch plötzlich findet er sich an einem Tatort mit vier Leichen wieder, inklusive der von Gavin. Jonah will Hilfe holen, wird jedoch niedergeschlagen. Als er wieder erwacht, befindet er sich in einem Krankenhaus, gilt als Hauptverdächtiger in dem Fall der vier Leichen in der Fabrikhalle und wird vom Dienst suspendiert. Jonah beginnt auf eigene Faust zu recherchieren und gerät dabei tief in seine Vergangenheit. " Die Verlorenen" sind ein gelungener Auftakt zu einer neuen Thrillerreihe rund um den Polizisten Jonah. Nicht ganz so stark wie die David-Hunter-Reihe aber dennoch sehr lesenswert und spannend.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Verlorenen

von Simon Beckett

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Antonia König

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Antonia König

Thalia Hamburg – Europapassage

Zum Portrait

3/5

nicht ganz überzeugt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich wurde leider bis zum Ende nicht warm mit diesem Buch. Der Anfang hat sich ein bisschen wie das Ende angefühlt und die Charaktere (Hauptprotagonist und Nebenprotagonisten) waren ein wenig zu oberflächlich.
3/5

nicht ganz überzeugt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich wurde leider bis zum Ende nicht warm mit diesem Buch. Der Anfang hat sich ein bisschen wie das Ende angefühlt und die Charaktere (Hauptprotagonist und Nebenprotagonisten) waren ein wenig zu oberflächlich.

Antonia König
  • Antonia König
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

3/5

bis jetzt nicht unbedingt meins...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser neue Protagonist Simon Beckett`s hat sicherlich noch ein paar Ecken und Kanten mehr als sein David Hunter, auch die Forensik macht hier eine Pause bzw. es geht eher um "normale" Ermittlungsarbeit, aber trotzdem hat mich dieser KriminalRoman nicht wirklich gepackt. Beckett`s neuer Protagonit ist psychisch (+ später auch physisch) mehr als schwer angeschlagen und ermittelt trotzdem auf eigene Faust, weil mal SPOILER wieder Kollegen involviert bzw. ungläubig sind, tada. Leider bin ich auch erstaunt ob unglaubwürdiger Ermittlungsmethoden - die einige Dinge bereits früher gerade gerückt hätten - mal schauen, ob ich den 2.Teil noch angehen werde.
3/5

bis jetzt nicht unbedingt meins...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser neue Protagonist Simon Beckett`s hat sicherlich noch ein paar Ecken und Kanten mehr als sein David Hunter, auch die Forensik macht hier eine Pause bzw. es geht eher um "normale" Ermittlungsarbeit, aber trotzdem hat mich dieser KriminalRoman nicht wirklich gepackt. Beckett`s neuer Protagonit ist psychisch (+ später auch physisch) mehr als schwer angeschlagen und ermittelt trotzdem auf eigene Faust, weil mal SPOILER wieder Kollegen involviert bzw. ungläubig sind, tada. Leider bin ich auch erstaunt ob unglaubwürdiger Ermittlungsmethoden - die einige Dinge bereits früher gerade gerückt hätten - mal schauen, ob ich den 2.Teil noch angehen werde.

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Verlorenen

von Simon Beckett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Verlorenen
  • Die Verlorenen
  • Die Verlorenen