• Das glückliche Geheimnis
  • Das glückliche Geheimnis
  • Das glückliche Geheimnis
  • Das glückliche Geheimnis
  • Das glückliche Geheimnis
Artikelbild von Das glückliche Geheimnis
Arno Geiger

1. Das glückliche Geheimnis

Das glückliche Geheimnis

Buch (Gebundene Ausgabe)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das glückliche Geheimnis

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 18,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 25,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 18,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

41694

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.01.2023

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Rezension

„Geiger lüftet sein Betriebsgeheimnis: Altpapier, das von verblichenen Zeitungen bis alten Briefkonvoluten das Leben in seiner Fülle enthält. Entstanden ist ein Buch, dessen Lektüre richtig glücklich macht.“ Die Zeit, 16.03.23
„Ein literarisches Ereignis!“ Denis Scheck, WDR2, 05.02.23
„Eine beglückende Leseerfahrung." Samira El Ouassil, SWR lesenswert Quartett, 22.02.23
„Spannend und berührend erzählt Arno Geiger in diesem ungewöhnlichen und ungewöhnlich intimen Roman von seinem jahrzehntelangen Doppeleben als Autor und Altpapiersammler… Ein Erkenntnisblitz von einem Buch!“ Denis Scheck, ARD druckfrisch, 29.01.23
„Arno Geiger erzählt so bestrickend wie kaum jemand sonst vom gelingenden Leben." Sebastian Fasthuber, Falter, 11.01.23
„Ein Buch, ohne das man künftig nicht mehr über das Romanschreiben (und Lesen und Reden über Literatur) nachdenken sollte.“ Judith von Sternburg, Frankfurter Rundschau, 10.01.23
„Ein fesselnd autobiografisches Buch." Wolfgang Paterno, Profil, 08.01.23
„Das alles macht er so großartig beiläufig, warmherzig und klug, so entschlossen, gekonnt und frei, dass die Lektüre ein echter menschlicher Gewinn ist. Es gibt nur wenige Bücher, an deren Ende man denkt, es wäre schön, mit dem Autor befreundet zu sein. Dies ist so eins." Eberhard Rathgeb, Die Zeit, 05.01.23

Details

Verkaufsrang

41694

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.01.2023

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,6/13,1/2,6 cm

Gewicht

360 g

Auflage

7. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-446-27617-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

130 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein gelungenes Buch

Esther N. (Mitglied der Book Circle Community) am 19.01.2024

Bewertungsnummer: 2111947

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich wurde auf das Cover aufmerksam, da mich die hellen Farben angesprochen haben. Der Titel machte mich neugierig und ich fragt mich, was sich hinter dem glücklichen Geheimnis von Arno Geiger verbirgt. Der Schreibstil von Arno Geiger gefällt mir sehr gut. Er ist gut verständlich und leicht. Der Sprecher Matthias Brandt fand ich grossartig. Durch seine Erzählweise hatte ich das Gefühl ganz nahe bei Arno Geiger zu sein und ihn zu begleiten. Ich kannte den Autoren bisher nicht und fand es sehr spannend, Einblicke in seine unterschiedlichen Lebensphasen zu erhalten. Seine Sammelleidenschaft und seine Gabe sich von Dingen auch trennen zu können haben mich nachdenklich gemacht und beeindruckt. Seine Gedanken zu den unterschiedlichen Verlusten in seinem Leben haben mich tief berührt. Schade, habe ich davor noch kein Buch von ihm gelesen … dafür bin ich jetzt neugierig geworden.
Melden

Ein gelungenes Buch

Esther N. (Mitglied der Book Circle Community) am 19.01.2024
Bewertungsnummer: 2111947
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich wurde auf das Cover aufmerksam, da mich die hellen Farben angesprochen haben. Der Titel machte mich neugierig und ich fragt mich, was sich hinter dem glücklichen Geheimnis von Arno Geiger verbirgt. Der Schreibstil von Arno Geiger gefällt mir sehr gut. Er ist gut verständlich und leicht. Der Sprecher Matthias Brandt fand ich grossartig. Durch seine Erzählweise hatte ich das Gefühl ganz nahe bei Arno Geiger zu sein und ihn zu begleiten. Ich kannte den Autoren bisher nicht und fand es sehr spannend, Einblicke in seine unterschiedlichen Lebensphasen zu erhalten. Seine Sammelleidenschaft und seine Gabe sich von Dingen auch trennen zu können haben mich nachdenklich gemacht und beeindruckt. Seine Gedanken zu den unterschiedlichen Verlusten in seinem Leben haben mich tief berührt. Schade, habe ich davor noch kein Buch von ihm gelesen … dafür bin ich jetzt neugierig geworden.

Melden

Eine Geschichte voller Poesie und Philosophie

MarieOn am 03.08.2023

Bewertungsnummer: 1993197

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Arno Geiger schreibt über sich selbst. In seiner Geschichte “Das glückliche Geheimnis”, erzählt er über sein Leben als Schriftsteller. Die Schwierigkeiten des Anfangs, jemanden von seinem Schreiben zu überzeugen, von dem, was er zu sagen hat. Während seinem Studium setzt er sich frühmorgens aufs Fahrrad, um während der aufgehenden Sonne Wiens, Papiercontainer zu durchwühlen. Er sucht nach wortreichen Schätzen, Büchern und Hinterlassenschaften wie Tagebüchern, die ihm das Menschliche vertrauter machen. Seine Fundstücke verkauft er mit seiner Freundin auf Flohmärkten. Von seinen morgendlichen Runden, die Jahre später zu einer liebgewonnenen Gewohnheit werden, kehrt er zerschunden und ausgelaugt, aber dennoch glücklich zurück. In seinen jungen Lebensjahren versteht sich der Autor als Außenseiter, der etwas verbotenes macht, weil er im Müll der Gesellschaft herumwühlt. Später entwickelt er einen Stolz, weil er etwas macht, das sonst niemand wagt. Arno Geigers Suche nach Identität, schenkt ihm die Lebenserfahrung, mit der er Bücher füllt. Die Demenz seines Vaters konfrontiert ihn mit der Vergänglichkeit. Zum Ende des Buches wird er philosophisch und resümiert über die Fragen, was Glück und Zufriedenheit ist. Ich mag seine ganz eigene besondere Sprache, die im Trivialen das Besondere erkennt: “Auf allen städtischen Friedhöfen gibt es Toiletten, ziemlich sauber sogar, weil die Menschen wissen, dass sie hier beinah zu Hause sind”. “Das Unglück hat es leider an sich, dass es gebieterisch die Gegenwart protegiert und die Zukunft steht ungeachtet, klein und dumm am Rand.” Ich meine, darauf muss man erst einmal kommen, Chapeau Herr Geiger! Fazit: Wer in Arno Geigers poetisch, philosophische Welt eintauchen möchte, sollte sich diese Geschichte nicht entgehen lassen.
Melden

Eine Geschichte voller Poesie und Philosophie

MarieOn am 03.08.2023
Bewertungsnummer: 1993197
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Arno Geiger schreibt über sich selbst. In seiner Geschichte “Das glückliche Geheimnis”, erzählt er über sein Leben als Schriftsteller. Die Schwierigkeiten des Anfangs, jemanden von seinem Schreiben zu überzeugen, von dem, was er zu sagen hat. Während seinem Studium setzt er sich frühmorgens aufs Fahrrad, um während der aufgehenden Sonne Wiens, Papiercontainer zu durchwühlen. Er sucht nach wortreichen Schätzen, Büchern und Hinterlassenschaften wie Tagebüchern, die ihm das Menschliche vertrauter machen. Seine Fundstücke verkauft er mit seiner Freundin auf Flohmärkten. Von seinen morgendlichen Runden, die Jahre später zu einer liebgewonnenen Gewohnheit werden, kehrt er zerschunden und ausgelaugt, aber dennoch glücklich zurück. In seinen jungen Lebensjahren versteht sich der Autor als Außenseiter, der etwas verbotenes macht, weil er im Müll der Gesellschaft herumwühlt. Später entwickelt er einen Stolz, weil er etwas macht, das sonst niemand wagt. Arno Geigers Suche nach Identität, schenkt ihm die Lebenserfahrung, mit der er Bücher füllt. Die Demenz seines Vaters konfrontiert ihn mit der Vergänglichkeit. Zum Ende des Buches wird er philosophisch und resümiert über die Fragen, was Glück und Zufriedenheit ist. Ich mag seine ganz eigene besondere Sprache, die im Trivialen das Besondere erkennt: “Auf allen städtischen Friedhöfen gibt es Toiletten, ziemlich sauber sogar, weil die Menschen wissen, dass sie hier beinah zu Hause sind”. “Das Unglück hat es leider an sich, dass es gebieterisch die Gegenwart protegiert und die Zukunft steht ungeachtet, klein und dumm am Rand.” Ich meine, darauf muss man erst einmal kommen, Chapeau Herr Geiger! Fazit: Wer in Arno Geigers poetisch, philosophische Welt eintauchen möchte, sollte sich diese Geschichte nicht entgehen lassen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das glückliche Geheimnis

von Arno Geiger

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anja Lindenau

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anja Lindenau

Thalia Moers

Zum Portrait

4/5

Ungewöhnlich!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist kein Roman, keine Biografie und erzählt eigentlich keine stringente Geschichte. Aber Arno Geiger ist ein großartiger Erzähler und man liest das Buch mit begeistertem Interesse. Wir erhalten einen kleinen Einblick in das Leben eines außergewöhnlichen Schriftstellers, der der erste Preisträger des Deutschen Buchpreises war. Eine durchaus lohneswerte Lektüre!
4/5

Ungewöhnlich!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist kein Roman, keine Biografie und erzählt eigentlich keine stringente Geschichte. Aber Arno Geiger ist ein großartiger Erzähler und man liest das Buch mit begeistertem Interesse. Wir erhalten einen kleinen Einblick in das Leben eines außergewöhnlichen Schriftstellers, der der erste Preisträger des Deutschen Buchpreises war. Eine durchaus lohneswerte Lektüre!

Anja Lindenau
  • Anja Lindenau
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Guido Hartmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Guido Hartmann

Thalia Kaiserslautern

Zum Portrait

5/5

Welche Welten offenbaren sich uns...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe es mit Begeisterung gelesen. Habe mich in den Autoren gut hineinversetzen können. Welche Welten offenbaren sich uns, wenn wir bereit sind, Konventionen zu ignorieren und sich z.B. wie der Autor kopfüber in eine Papiertonne zu stürzen? Ich habe der „Der alte König in seinem Exil“ sehr gemocht, hat es mich doch auch an meinen Vater erinnert. Und auch hier gefällt das generationenübergreifende, verbindende Moment…
5/5

Welche Welten offenbaren sich uns...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe es mit Begeisterung gelesen. Habe mich in den Autoren gut hineinversetzen können. Welche Welten offenbaren sich uns, wenn wir bereit sind, Konventionen zu ignorieren und sich z.B. wie der Autor kopfüber in eine Papiertonne zu stürzen? Ich habe der „Der alte König in seinem Exil“ sehr gemocht, hat es mich doch auch an meinen Vater erinnert. Und auch hier gefällt das generationenübergreifende, verbindende Moment…

Guido Hartmann
  • Guido Hartmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das glückliche Geheimnis

von Arno Geiger

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das glückliche Geheimnis
  • Das glückliche Geheimnis
  • Das glückliche Geheimnis
  • Das glückliche Geheimnis
  • Das glückliche Geheimnis