• Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
Band 1

Zodiac Love: Starlight in Our Dreams

Roman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zodiac Love: Starlight in Our Dreams

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36259

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

432

Beschreibung

Rezension

"Ein sehr spannendes Thema mit tollen Charakteren und einer starken Storyline." ("alinaspagesoflife (Blog)")
"Eine tolle Geschichte!" ("Fresh Magazin")
"Für mich war dieses Buch absolute Perfektion […] Mit einem Hauch Melancholie und einer Prise Hoffnung zeigt Andreas Dutter auf, dass alles möglich ist." ("Debbie reads (Blog)")
"Eines meiner Highlights dieses Jahr." ("Leseecke Bucheule (Blog)")
"Eine einfühlsame und sanfte Liebesgeschichte, die Ernsthaftigkeit, Melancholie und Humor perfekt in sich vereint." ("Magische Momente (Blog)")

Details

Verkaufsrang

36259

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

20,8/13/3,6 cm

Gewicht

458 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52980-5

Weitere Bände von Zodiac Love

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

60 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Von der ersten Seite an verliebt

Bewertung am 24.03.2024

Bewertungsnummer: 2161568

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Felix zieht nach Cork zum Studieren sich von Altem zu lösen. Owen lebt in Cork ist bald mit der Uni fertig und hat Angst, Altes zu verlieren und stößt es deshalb schon vorher ab. Beide Wege verknüpfen sich dank der Sterne. Ich war sofort hin und weg. Die beiden Charaktere (und auch die anderen) habe ich ad hoc ins Herz geschlossen und dort werden sie definitiv bleiben. Die Tiefe der Geschichte hat mich überrascht und ich mochte diesen modernen, direkten Schreibstil so gerne, als würde dir eine Freundin eine geschichte erzählen, aber so direkt, manchmal verwirrt, aber so liebevoll emotional. Bin so happy, das Buch entdeckt zu haben, und freue mich auf mehr von Andreas Dutter. PS: Spice war auch nice pwhaaha
Melden

Von der ersten Seite an verliebt

Bewertung am 24.03.2024
Bewertungsnummer: 2161568
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Felix zieht nach Cork zum Studieren sich von Altem zu lösen. Owen lebt in Cork ist bald mit der Uni fertig und hat Angst, Altes zu verlieren und stößt es deshalb schon vorher ab. Beide Wege verknüpfen sich dank der Sterne. Ich war sofort hin und weg. Die beiden Charaktere (und auch die anderen) habe ich ad hoc ins Herz geschlossen und dort werden sie definitiv bleiben. Die Tiefe der Geschichte hat mich überrascht und ich mochte diesen modernen, direkten Schreibstil so gerne, als würde dir eine Freundin eine geschichte erzählen, aber so direkt, manchmal verwirrt, aber so liebevoll emotional. Bin so happy, das Buch entdeckt zu haben, und freue mich auf mehr von Andreas Dutter. PS: Spice war auch nice pwhaaha

Melden

Etwas enttäuschend

Bewertung am 22.03.2024

Bewertungsnummer: 2160492

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“Starlight in our dreams” “Egal, was war. Ich brauche Bindungen, engere Kontakte, Vertrauen und Beziehungen in meinem Leben, aber ich würde auf jegliche Nähe verzichten, wenn ich dafür nur deine hätte.” Die Liebe steht in den Sternen. Felix liebt die Astrologie und ist für ein Auslandsstudium am University College Cork aus seiner Heimat Österreich gezogen. Er wagt sich einem Neustart und beginnt einen Nebenjob, wo er Owen trifft. Ihr erster Zusammenstoß lief nicht perfekt. Außerdem hält er nichts von der Astrologie. Darunter kann er sich keine Wahrheit vorstellen und somit schließen die beiden eine Wette ab. Ich war auf der Lesung des Autors Andreas Dutter, der mal bei mir im Thalia gewesen ist. Er hat das Buch so schön und liebevoll präsentiert, dass ich es einfach gebraucht habe und es auch bei mir eingezogen ist. Wie auf seiner Lesung hat er auch diese Geschichte inhaltlich liebevoll geschrieben. Man merkt, dass er sich dafür richtig Mühe gegeben hat. Leider konnte mich die Geschichte von den beiden Protagonisten, Owen und Felix, Zuhause nicht mehr richtig packen. Ich hab zu den Charakteren leider nicht den passenden Zugang gefunden, somit wurde es mir irgendwann langweilig. Die Chemie zwischen den beiden Protagonisten reichte durch die Buchseiten nicht ganz zu mir hindurch. Erst waren sie enemies, was sich sehr gezogen hat, doch plötzlich stand mehr auf dem Spiel und es ging mir einfach viel zu schnell. Ich hab die Liebesgeschichte leider kaum mitgefühlt. Die Handlung der beiden hab ich im Laufe des Buches nicht ganz begreifen können. Die große Thematik bezieht sich auf die Astrologie, von der ich zwar schon einmal was gehört habe, aber durch dieses Buch einen besseren Einblick in mir hinterlassen konnte. Das hat viel mit dem Glauben zu tun, an dem Felix festhält. Felix ist introvertiert, Owen dagegen das Gegenteil. Er ist extrovertiert und hat keine Furcht davor, fremden Menschen die Welt zu erklären. In beiden Protagonisten konnte ich mich wiedersehen, da ich an manchen Tagen so, an anderen so neue Menschen kennenlerne. Somit konnte ich mich sehr gut in beide Lagen versetzen.
Melden

Etwas enttäuschend

Bewertung am 22.03.2024
Bewertungsnummer: 2160492
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“Starlight in our dreams” “Egal, was war. Ich brauche Bindungen, engere Kontakte, Vertrauen und Beziehungen in meinem Leben, aber ich würde auf jegliche Nähe verzichten, wenn ich dafür nur deine hätte.” Die Liebe steht in den Sternen. Felix liebt die Astrologie und ist für ein Auslandsstudium am University College Cork aus seiner Heimat Österreich gezogen. Er wagt sich einem Neustart und beginnt einen Nebenjob, wo er Owen trifft. Ihr erster Zusammenstoß lief nicht perfekt. Außerdem hält er nichts von der Astrologie. Darunter kann er sich keine Wahrheit vorstellen und somit schließen die beiden eine Wette ab. Ich war auf der Lesung des Autors Andreas Dutter, der mal bei mir im Thalia gewesen ist. Er hat das Buch so schön und liebevoll präsentiert, dass ich es einfach gebraucht habe und es auch bei mir eingezogen ist. Wie auf seiner Lesung hat er auch diese Geschichte inhaltlich liebevoll geschrieben. Man merkt, dass er sich dafür richtig Mühe gegeben hat. Leider konnte mich die Geschichte von den beiden Protagonisten, Owen und Felix, Zuhause nicht mehr richtig packen. Ich hab zu den Charakteren leider nicht den passenden Zugang gefunden, somit wurde es mir irgendwann langweilig. Die Chemie zwischen den beiden Protagonisten reichte durch die Buchseiten nicht ganz zu mir hindurch. Erst waren sie enemies, was sich sehr gezogen hat, doch plötzlich stand mehr auf dem Spiel und es ging mir einfach viel zu schnell. Ich hab die Liebesgeschichte leider kaum mitgefühlt. Die Handlung der beiden hab ich im Laufe des Buches nicht ganz begreifen können. Die große Thematik bezieht sich auf die Astrologie, von der ich zwar schon einmal was gehört habe, aber durch dieses Buch einen besseren Einblick in mir hinterlassen konnte. Das hat viel mit dem Glauben zu tun, an dem Felix festhält. Felix ist introvertiert, Owen dagegen das Gegenteil. Er ist extrovertiert und hat keine Furcht davor, fremden Menschen die Welt zu erklären. In beiden Protagonisten konnte ich mich wiedersehen, da ich an manchen Tagen so, an anderen so neue Menschen kennenlerne. Somit konnte ich mich sehr gut in beide Lagen versetzen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Zodiac Love: Starlight in Our Dreams

von Andreas Dutter

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kevin Krause

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kevin Krause

Mayersche Bochum

Zum Portrait

3/5

Süße queere New Adult Romance für Fans von Astrologie!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch geht es um Felix und Owen, die verschiedener kaum sein könnten. Felix ist eher schüchtern, fängt nun an einem College in Irland an und weiß noch gar nicht recht, was er eigentlich vom Leben will. Owen ist ein Medizinstudent und weiß genau, wie sein Leben aussehen soll. Ich fand das Buch wirklich interessant! Beide Charaktere sind grundverschieden und ergänzen sich so nahezu perfekt. Vor allem Felix macht eine starke Charakterentwicklung durch, sodass man ihn am Ende kaum wieder erkennt! Ich habe privat nicht viel mit Astrologie am Hut, konnte hier aber doch einiges lernen, was mir echt gefallen hat. Die Dialoge fühlen sich natürlich an und, obwohl die Handlung teils etwas überspitzt ist, ist die Romanze recht bodenständig und nachvollziehbar. Ich kann das Buch vor allem Leuten empfehlen die Akademie Settings in Büchern mögen, aber auch Leuten die eine Vorliebe für Astrologie haben.
3/5

Süße queere New Adult Romance für Fans von Astrologie!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch geht es um Felix und Owen, die verschiedener kaum sein könnten. Felix ist eher schüchtern, fängt nun an einem College in Irland an und weiß noch gar nicht recht, was er eigentlich vom Leben will. Owen ist ein Medizinstudent und weiß genau, wie sein Leben aussehen soll. Ich fand das Buch wirklich interessant! Beide Charaktere sind grundverschieden und ergänzen sich so nahezu perfekt. Vor allem Felix macht eine starke Charakterentwicklung durch, sodass man ihn am Ende kaum wieder erkennt! Ich habe privat nicht viel mit Astrologie am Hut, konnte hier aber doch einiges lernen, was mir echt gefallen hat. Die Dialoge fühlen sich natürlich an und, obwohl die Handlung teils etwas überspitzt ist, ist die Romanze recht bodenständig und nachvollziehbar. Ich kann das Buch vor allem Leuten empfehlen die Akademie Settings in Büchern mögen, aber auch Leuten die eine Vorliebe für Astrologie haben.

Kevin Krause
  • Kevin Krause
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sven Olaf Andersen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sven Olaf Andersen

Thalia Delmenhorst

Zum Portrait

5/5

Die Liebe steht in den Sternen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der schüchterne Astrologie-Fan Felix will nach dem Tod seiner geliebten Großmutter seinem Traum nachgehen und in Irland am University College Cork studieren. Ganz untypisch für sein Sternzeichen Fische, wagt er den Schritt raus aus seiner Heimat Österreich, und der Start in sein neues Leben läuft überraschend gut an. Neue Freunde, neue Umgebung, ein neuer Felix? Bei seinem Nebenjob beim Herrenausstatter lernt er den unfreundlichen Owen kennen, welcher ihm das Leben alles andere als leicht macht. Der mürrische Medizinstudent, Sternzeichen Zwilling, hält gar nichts von Astrologie und so geraten die beiden in eine hitzige Diskussion, die mit einer Wette endet: Owen soll verschiedene Sternzeichen daten und Felix wird den Verlauf dieser Dates erraten. Beide sind sich Ihres Sieges sicher, doch es kommt zu Gefühlen, mit denen beide nicht gerechnet haben... denn die Liebe steht hier in den Sternen. Große Gefühle, das verträumte Irland als Kulisse und liebenswerte Figuren, die uns zeigen für sich selbst einzustehen, damit gelingt Andreas Dutter ein fulminanter Start für seine Zodiac-Love-Reihe. Eine queere, moderne Liebesgeschichte die uns auf eine einfühlsame Reise mitnimmt. Felix und Owens Geschichte bewegt, belustigt, lädt zum Verlieben ein und macht vor allem Eines: Lust auf mehr! Zu Beginn war ich skeptisch doch diese Geschichte hat mich völlig in seinen Bann gezogen, mit dem vielschichtigen Ensemble an Figuren und der Ernsthaftigkeit, mit der die Themen Verlust, Ausgrenzung und Angst vor der Zukunft behandelt werden. Ein Wohlfühlroman der mich schmachten und träumen lies, mich aber auch zum Nachdenken brachte. Jetzt ist der neue Band der Zodiac-Reihe erschienen unter dem Titel "Hope in our Universe"!
5/5

Die Liebe steht in den Sternen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der schüchterne Astrologie-Fan Felix will nach dem Tod seiner geliebten Großmutter seinem Traum nachgehen und in Irland am University College Cork studieren. Ganz untypisch für sein Sternzeichen Fische, wagt er den Schritt raus aus seiner Heimat Österreich, und der Start in sein neues Leben läuft überraschend gut an. Neue Freunde, neue Umgebung, ein neuer Felix? Bei seinem Nebenjob beim Herrenausstatter lernt er den unfreundlichen Owen kennen, welcher ihm das Leben alles andere als leicht macht. Der mürrische Medizinstudent, Sternzeichen Zwilling, hält gar nichts von Astrologie und so geraten die beiden in eine hitzige Diskussion, die mit einer Wette endet: Owen soll verschiedene Sternzeichen daten und Felix wird den Verlauf dieser Dates erraten. Beide sind sich Ihres Sieges sicher, doch es kommt zu Gefühlen, mit denen beide nicht gerechnet haben... denn die Liebe steht hier in den Sternen. Große Gefühle, das verträumte Irland als Kulisse und liebenswerte Figuren, die uns zeigen für sich selbst einzustehen, damit gelingt Andreas Dutter ein fulminanter Start für seine Zodiac-Love-Reihe. Eine queere, moderne Liebesgeschichte die uns auf eine einfühlsame Reise mitnimmt. Felix und Owens Geschichte bewegt, belustigt, lädt zum Verlieben ein und macht vor allem Eines: Lust auf mehr! Zu Beginn war ich skeptisch doch diese Geschichte hat mich völlig in seinen Bann gezogen, mit dem vielschichtigen Ensemble an Figuren und der Ernsthaftigkeit, mit der die Themen Verlust, Ausgrenzung und Angst vor der Zukunft behandelt werden. Ein Wohlfühlroman der mich schmachten und träumen lies, mich aber auch zum Nachdenken brachte. Jetzt ist der neue Band der Zodiac-Reihe erschienen unter dem Titel "Hope in our Universe"!

Sven Olaf Andersen
  • Sven Olaf Andersen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Zodiac Love: Starlight in Our Dreams

von Andreas Dutter

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams
  • Zodiac Love: Starlight in Our Dreams