Boris Herrmann und das Rennen um die Welt

Boris Herrmann und das Rennen um die Welt

Mit Team Malizia im Ocean Race

Buch (Gebundene Ausgabe)

29,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Boris Herrmann und das Rennen um die Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 29,90 €
eBook

eBook

ab 23,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.07.2023

Verlag

Delius Klasing

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

24,4/21,4/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.07.2023

Verlag

Delius Klasing

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

24,4/21,4/1,8 cm

Gewicht

822 g

Auflage

1. Auflage 2023

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-667-12746-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Alltag aus, Abenteuer an

katikatharinenhof am 07.10.2023

Bewertungsnummer: 2038676

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Boris Herrmann und seine Crew sind eng zusammengefercht auf einem Boot, das alle Superlativen spreng. Eine Rennen, dessen Ausgang nicht nur vom menschlichen Können abhängt, sondern auch von den Naturgewalten, die Wind und Wellen beeinflussen. Was also treibt einen Mann wie Boris Herrmann dazu an, sich diesem Abenteuer zu stellen und zusammen mit seiner Crew einen Wettlauf gegen Zeit und Gezeiten zu wagen ? Die Antworten finden sich alle in diesem aufregenden Buch,das regelrecht vor Abenteuerlust und ansteckender Antriebskraft sprüht und bei dem schon nach wenigen Seiten klar ist, dass auch Laien von der Begeisterung eines Boris Herrmann infiziert werden, um sich auf diese waghalsige Reise zu trauen. Zwar nur lesend, aber es reißt einem doch manchmal schon den Boden unter den Füßen weg, wenn Joche Rieker das Renngeschehen in Wort und Bild lebendig werden lässt. Es ist ein Buch,das fachlich sehr gut ausgearbeitet, aber auch für fachfremde Leser;innen sehr gut verständlich geschrieben ist, um Herrmann und seiner Crew auf dem Seeweg z rund um den Globus zu folgen. Das Leben an Deck ist mitunter schwierig zu bewerkstelligen und fordert seinen Tribut, doch es ist immer wieder die Geschwindigkeit der Boote, die die Segler;innen in einen echten Rausch versetzt und jede Strapaze mit der nächsten Bö davon trägt.Auch wenn es gefährlich ist, die Lust am Abenteuer ist ungebrochen. Reich bebildert, bietet dieser unglaublich faszinierende Bericht einen sehr guten Einblick in das Renngeschehen und wirkt wie eine Droge, bei der man einfach nicht anders kann, als noch eine Seite und noch eine Seite regelrecht zu inhalieren, um all das zu erfahren, was sich ereignet hat. Sehr lesenswert !
Melden

Alltag aus, Abenteuer an

katikatharinenhof am 07.10.2023
Bewertungsnummer: 2038676
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Boris Herrmann und seine Crew sind eng zusammengefercht auf einem Boot, das alle Superlativen spreng. Eine Rennen, dessen Ausgang nicht nur vom menschlichen Können abhängt, sondern auch von den Naturgewalten, die Wind und Wellen beeinflussen. Was also treibt einen Mann wie Boris Herrmann dazu an, sich diesem Abenteuer zu stellen und zusammen mit seiner Crew einen Wettlauf gegen Zeit und Gezeiten zu wagen ? Die Antworten finden sich alle in diesem aufregenden Buch,das regelrecht vor Abenteuerlust und ansteckender Antriebskraft sprüht und bei dem schon nach wenigen Seiten klar ist, dass auch Laien von der Begeisterung eines Boris Herrmann infiziert werden, um sich auf diese waghalsige Reise zu trauen. Zwar nur lesend, aber es reißt einem doch manchmal schon den Boden unter den Füßen weg, wenn Joche Rieker das Renngeschehen in Wort und Bild lebendig werden lässt. Es ist ein Buch,das fachlich sehr gut ausgearbeitet, aber auch für fachfremde Leser;innen sehr gut verständlich geschrieben ist, um Herrmann und seiner Crew auf dem Seeweg z rund um den Globus zu folgen. Das Leben an Deck ist mitunter schwierig zu bewerkstelligen und fordert seinen Tribut, doch es ist immer wieder die Geschwindigkeit der Boote, die die Segler;innen in einen echten Rausch versetzt und jede Strapaze mit der nächsten Bö davon trägt.Auch wenn es gefährlich ist, die Lust am Abenteuer ist ungebrochen. Reich bebildert, bietet dieser unglaublich faszinierende Bericht einen sehr guten Einblick in das Renngeschehen und wirkt wie eine Droge, bei der man einfach nicht anders kann, als noch eine Seite und noch eine Seite regelrecht zu inhalieren, um all das zu erfahren, was sich ereignet hat. Sehr lesenswert !

Melden

Ocean Race hautnah

aebbies.buechertruhe am 06.10.2023

Bewertungsnummer: 2037965

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit "Boris Herrmann und das Rennen um die Welt" von Jochen Rieker begleitet man das Team Malizia mit Boris Herrmann und der "Malizia - Seaexplorer" während des Ocean Race so hautnah, als wenn man selbst Teil der Crew wäre. Zu Beginn wird jedes Crewmitglied kurz in Wort und Bild vorgestellt, anschließend bekommt jedes der vier weiteren Teams hier seinen Platz - und auch sie werden mit Wort und Bild gewürdigt. Dies hat mir wirklich gut gefallen, denn man bekommt tatsächlich ein Gespür für die einzelnen Crews und lernt die Menschen hinter den immensen Leistungen kennen. Aber auch die "Seaexplorer" erhält hier ihre Bühne. Die Kapitelüberschrift "Fliegendes Wunder" kann es nicht besser treffen. Wenn man hier liest, wieviel Arbeit, besonderes Material und Know-how in diesem Boot der Imoca - Klasse steckt, wird man ehrfürchtig und würde diese Yacht gern selbst einmal erleben. Man erhält hier einen genauen Bootsplan sowie einen Segelplan mit den Codes für jede Segelstellung. Und davon gibt es tatsächlich schon allein 12 Stellungen! Und dann startet das Ocean Race, dessen Weg man auf einer Karte zu Beginn des Buches verfolgen kann. Man erlebt die Schönheiten des Sports, aber auch die Schattenseiten. Team Malizia hat mit Unwettern zu kämpfen, Schäden am Boot, einem verletzten Boris Herrmann - und auch wenn sie kurz vor dem Aus der Regatta stehen, geben sie nicht auf und kämpfen. Hier wird deutlich, wie sehr das Team zusammenhält. Doch nicht nur Team Malizia hält zusammen, die 5 Teams bilden insgesamt eine Familie. Dies wird anhand der Berichte über Erfolge und Pannen der vier anderen Teams deutlich. Kein Neid, keine Schadenfreude - im Gegenteil. Jeder achtet den Erfolg des anderen Skippers und seines Teams. Mit diesem Buch war ich richtig dicht am Ocean Race dran, hatte Spaß, fieberte mit. Deshalb kann ich das Buch jedem Segelsportbegeisterten oder dem, der es gern werden möchte, sehr empfehlen
Melden

Ocean Race hautnah

aebbies.buechertruhe am 06.10.2023
Bewertungsnummer: 2037965
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit "Boris Herrmann und das Rennen um die Welt" von Jochen Rieker begleitet man das Team Malizia mit Boris Herrmann und der "Malizia - Seaexplorer" während des Ocean Race so hautnah, als wenn man selbst Teil der Crew wäre. Zu Beginn wird jedes Crewmitglied kurz in Wort und Bild vorgestellt, anschließend bekommt jedes der vier weiteren Teams hier seinen Platz - und auch sie werden mit Wort und Bild gewürdigt. Dies hat mir wirklich gut gefallen, denn man bekommt tatsächlich ein Gespür für die einzelnen Crews und lernt die Menschen hinter den immensen Leistungen kennen. Aber auch die "Seaexplorer" erhält hier ihre Bühne. Die Kapitelüberschrift "Fliegendes Wunder" kann es nicht besser treffen. Wenn man hier liest, wieviel Arbeit, besonderes Material und Know-how in diesem Boot der Imoca - Klasse steckt, wird man ehrfürchtig und würde diese Yacht gern selbst einmal erleben. Man erhält hier einen genauen Bootsplan sowie einen Segelplan mit den Codes für jede Segelstellung. Und davon gibt es tatsächlich schon allein 12 Stellungen! Und dann startet das Ocean Race, dessen Weg man auf einer Karte zu Beginn des Buches verfolgen kann. Man erlebt die Schönheiten des Sports, aber auch die Schattenseiten. Team Malizia hat mit Unwettern zu kämpfen, Schäden am Boot, einem verletzten Boris Herrmann - und auch wenn sie kurz vor dem Aus der Regatta stehen, geben sie nicht auf und kämpfen. Hier wird deutlich, wie sehr das Team zusammenhält. Doch nicht nur Team Malizia hält zusammen, die 5 Teams bilden insgesamt eine Familie. Dies wird anhand der Berichte über Erfolge und Pannen der vier anderen Teams deutlich. Kein Neid, keine Schadenfreude - im Gegenteil. Jeder achtet den Erfolg des anderen Skippers und seines Teams. Mit diesem Buch war ich richtig dicht am Ocean Race dran, hatte Spaß, fieberte mit. Deshalb kann ich das Buch jedem Segelsportbegeisterten oder dem, der es gern werden möchte, sehr empfehlen

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Boris Herrmann und das Rennen um die Welt

von Jochen Rieker

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Boris Herrmann und das Rennen um die Welt