Blackwell Palace. Wanting it all
Band 2

Blackwell Palace. Wanting it all

Roman. Die neue Reihe der Bestsellerautorin voller Spice, Glamour und Intrigen

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blackwell Palace. Wanting it all

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 28,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

85

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

29.11.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

85

Erscheinungsdatum

29.11.2023

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

5081 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641308360

Weitere Bände von Die Frozen-Hearts-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

43 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Wanting it all

Nicole Aufderheide am 11.02.2024

Bewertungsnummer: 2128724

Bewertet: eBook (ePUB)

"Blackwell Palace. Wanting it all" ist der zweite Teil der "Die Frozen-Hearts" Reihe. Die Reihe ist nicht abgeschlossen, die Bücher sollten unbedingt der Reihenfolge nach gelesen werden. Ich habe jetzt schon einiges von der Autorin gelesen und geliebt. Als diese neue Reihe beim Verlag angekündigt wurde, brauchte ich nicht wirklich lange zu überlegen ob ich sie lesen möchte. Aber was soll ich sagen?? Ich habe wahrscheinlich noch nie ein Buch gelesen in denen so unsympathische Protagonisten die Hauptrolle haben wie hier. Edward und auch Charles sind wirklich ein wenig gewöhnungsbedürftig. Doch so unsympathisch sie auch waren, so sehr haben sie gleichzeitig auch mein Herz erobert. Ich habe wirklich Probleme damit gehabt für meine Rezi die richtigen Worte zu finden. Jetzt hat der eine Bruder mit Paola endlich, nach diesem ganzen Drama, die große Liebe gefunden, im nächsten Teil geht es mit dem anderen Bruder weiter. Wie gut das dieses Buch wenigstens ohne einen miesen Cliffhanger beendet wurde. Der Schreibstil ist wieder wie ich ihn kenne und liebe, einfach toll. Er ist spannend, bildhaft und so mitreißend. Der nächste Teil wartet schon auf mich. Dankeschön das ich es lesen durfte. Oh man, wie soll Paola nur mit dieser Wahrheit umgehen?? Kann das wirklich wahr sein. Nein, das darf einfach nicht wahr sein. Sie muss Edward und Charles unbedingt aus dem Weg gehen, doch das ist leichter gesagt als getan. Um ein Versprechen einzulösen muss sie sogar Kontakt mit dem Mann aufnehmen, mit dem sie nie wieder reden wollte...
Melden

Wanting it all

Nicole Aufderheide am 11.02.2024
Bewertungsnummer: 2128724
Bewertet: eBook (ePUB)

"Blackwell Palace. Wanting it all" ist der zweite Teil der "Die Frozen-Hearts" Reihe. Die Reihe ist nicht abgeschlossen, die Bücher sollten unbedingt der Reihenfolge nach gelesen werden. Ich habe jetzt schon einiges von der Autorin gelesen und geliebt. Als diese neue Reihe beim Verlag angekündigt wurde, brauchte ich nicht wirklich lange zu überlegen ob ich sie lesen möchte. Aber was soll ich sagen?? Ich habe wahrscheinlich noch nie ein Buch gelesen in denen so unsympathische Protagonisten die Hauptrolle haben wie hier. Edward und auch Charles sind wirklich ein wenig gewöhnungsbedürftig. Doch so unsympathisch sie auch waren, so sehr haben sie gleichzeitig auch mein Herz erobert. Ich habe wirklich Probleme damit gehabt für meine Rezi die richtigen Worte zu finden. Jetzt hat der eine Bruder mit Paola endlich, nach diesem ganzen Drama, die große Liebe gefunden, im nächsten Teil geht es mit dem anderen Bruder weiter. Wie gut das dieses Buch wenigstens ohne einen miesen Cliffhanger beendet wurde. Der Schreibstil ist wieder wie ich ihn kenne und liebe, einfach toll. Er ist spannend, bildhaft und so mitreißend. Der nächste Teil wartet schon auf mich. Dankeschön das ich es lesen durfte. Oh man, wie soll Paola nur mit dieser Wahrheit umgehen?? Kann das wirklich wahr sein. Nein, das darf einfach nicht wahr sein. Sie muss Edward und Charles unbedingt aus dem Weg gehen, doch das ist leichter gesagt als getan. Um ein Versprechen einzulösen muss sie sogar Kontakt mit dem Mann aufnehmen, mit dem sie nie wieder reden wollte...

Melden

Gefangen zwischen Lügen, Intrigen, Liebe, Lust und dunklen Geheimnissen!

ninas.zeilen am 07.12.2023

Bewertungsnummer: 2083701

Bewertet: eBook (ePUB)

O.M.G! Was war das denn bitte für eine grandiose Fortsetzung ? Ich bin so voller Gefühle, das ich überhaupt nicht weiß, wie ich diese Rezension beginnen, fortführen und beenden soll, denn ich schwebe seit Tagen im wunderschönen verschneiten St. Moritz und lebe in meiner eigenen Welt in die mich die Kulisse und die Protagonisten, die ich so verdammt fest in mein Herz geschlossen habe, entführt haben. Ehrlich, ich leide an einem Bookhangover der schlimmsten Sorte und das noch schlimmere daran ist, der dritte Band ist noch so ziemlich weit entfernt, das ich keine Ahnung habe, wie ich das aushalten soll bis zum 7. Februar. Nun, das ist ein anderes Thema, zurück zu den Blackwell Brothers und Co. Puh, es ist wirklich schwer meine Gefühle richtig zusammenzufassen, ich bin einfach so sprachlos, weils so dunkel, traurig, lustig, erotisch und liebevoll war und Ayla all diese Komponenten mit ihrem modernen, fließendem und lockerem Schreibstil perfekt kombiniert hat. Ich habe gelacht, gezittert vor Aufregung und Spannung, mein Herzschlag war außer Kontrolle und meine Temperatur in ungeahnten Höhen, weils so f*cking hot war und auch meine Tränen konnte ich nicht zurückhalten, weil einige Momente sich anfühlten, als würde ich mit Betonklötzen an den Füßen im Moritzersee untergehen. Die Charaktere haben mein Herz von der ersten Sekunde des ersten Bandes bereits für sich gewonnen und das hat sich in dieser Fortsetzung auch nicht geändert, ich liebe die witzigen Gespräche, die schrägen Häkelviecher von Paola, Ignotus´merkwürdigen Kleidungsvorlieben, Emmas, Lisbeths und Blairs tolle Freundinnenart, die haben wirklich absolutes BFF Potenzial, trotzallem, was der/die ein und andere getan hat, am Ende zählt die 2. Chance, das Verzeihen auch wenn man es nie vergessen wird. Die luxuriöse Hotelatmosphäre und die wirklich malerisch beschriebene Landschaft haben ebenfalls mein Herz für sich gewonnen, es fühlte sich an, als wäre ich wirklich dort und würde all das real erleben, total crazy! Die Spannung hielt sich wirklich konsequent bis zum Ende, ich hatte absolut keine Ahnung, worauf die Geschichte letztendlich hinauslaufen wird, denn es gab immer wieder Bad News, aber auch Good News die dafür sorgten, das immer was los war. Mir persönlich war es nicht zu viel, ich konnte alles wunderbar nachvollziehen und das wirkliche Ende hat mich in der Tat ziemlich überrascht und ein wenig schockiert, denn es ist auf so viele verschiedene Arten ziemlich tragisch und schlimm, für alle beteiligten aus den unterschiedlichsten Gründen! Das Ende war ganz schön, aber gewissermaßen empfand ich es stellenweise noch ein bisschen offen, sodass ich Hoffnungen auf Antworten im 3. Band, wenn Edward Blackwell seinen Charme spielen lässt und reihenweise Frauenherzen bricht, habe, we will see. Ich freue mich sehr sehr sehr auf das Buch und wenn ich könnte, würde ich SOFORT danach greifen! Vielen Dank an den Penguin Verlag für das übers #Bloggerportal zur Verfügung gestellte digitale Rezensionsexemplar, dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise!
Melden

Gefangen zwischen Lügen, Intrigen, Liebe, Lust und dunklen Geheimnissen!

ninas.zeilen am 07.12.2023
Bewertungsnummer: 2083701
Bewertet: eBook (ePUB)

O.M.G! Was war das denn bitte für eine grandiose Fortsetzung ? Ich bin so voller Gefühle, das ich überhaupt nicht weiß, wie ich diese Rezension beginnen, fortführen und beenden soll, denn ich schwebe seit Tagen im wunderschönen verschneiten St. Moritz und lebe in meiner eigenen Welt in die mich die Kulisse und die Protagonisten, die ich so verdammt fest in mein Herz geschlossen habe, entführt haben. Ehrlich, ich leide an einem Bookhangover der schlimmsten Sorte und das noch schlimmere daran ist, der dritte Band ist noch so ziemlich weit entfernt, das ich keine Ahnung habe, wie ich das aushalten soll bis zum 7. Februar. Nun, das ist ein anderes Thema, zurück zu den Blackwell Brothers und Co. Puh, es ist wirklich schwer meine Gefühle richtig zusammenzufassen, ich bin einfach so sprachlos, weils so dunkel, traurig, lustig, erotisch und liebevoll war und Ayla all diese Komponenten mit ihrem modernen, fließendem und lockerem Schreibstil perfekt kombiniert hat. Ich habe gelacht, gezittert vor Aufregung und Spannung, mein Herzschlag war außer Kontrolle und meine Temperatur in ungeahnten Höhen, weils so f*cking hot war und auch meine Tränen konnte ich nicht zurückhalten, weil einige Momente sich anfühlten, als würde ich mit Betonklötzen an den Füßen im Moritzersee untergehen. Die Charaktere haben mein Herz von der ersten Sekunde des ersten Bandes bereits für sich gewonnen und das hat sich in dieser Fortsetzung auch nicht geändert, ich liebe die witzigen Gespräche, die schrägen Häkelviecher von Paola, Ignotus´merkwürdigen Kleidungsvorlieben, Emmas, Lisbeths und Blairs tolle Freundinnenart, die haben wirklich absolutes BFF Potenzial, trotzallem, was der/die ein und andere getan hat, am Ende zählt die 2. Chance, das Verzeihen auch wenn man es nie vergessen wird. Die luxuriöse Hotelatmosphäre und die wirklich malerisch beschriebene Landschaft haben ebenfalls mein Herz für sich gewonnen, es fühlte sich an, als wäre ich wirklich dort und würde all das real erleben, total crazy! Die Spannung hielt sich wirklich konsequent bis zum Ende, ich hatte absolut keine Ahnung, worauf die Geschichte letztendlich hinauslaufen wird, denn es gab immer wieder Bad News, aber auch Good News die dafür sorgten, das immer was los war. Mir persönlich war es nicht zu viel, ich konnte alles wunderbar nachvollziehen und das wirkliche Ende hat mich in der Tat ziemlich überrascht und ein wenig schockiert, denn es ist auf so viele verschiedene Arten ziemlich tragisch und schlimm, für alle beteiligten aus den unterschiedlichsten Gründen! Das Ende war ganz schön, aber gewissermaßen empfand ich es stellenweise noch ein bisschen offen, sodass ich Hoffnungen auf Antworten im 3. Band, wenn Edward Blackwell seinen Charme spielen lässt und reihenweise Frauenherzen bricht, habe, we will see. Ich freue mich sehr sehr sehr auf das Buch und wenn ich könnte, würde ich SOFORT danach greifen! Vielen Dank an den Penguin Verlag für das übers #Bloggerportal zur Verfügung gestellte digitale Rezensionsexemplar, dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blackwell Palace. Wanting it all

von Ayla Dade

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anne Vogel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anne Vogel

Thalia Freital - Weißeritz Park

Zum Portrait

5/5

Paola, Charles und Edward : Die zweite

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Paola bereut den Verrat an Charles aber sie hat immer mehr Angst das er doch in den Mord an April Sanders beteiligt war, sie ist unsicher ob sie sich nicht in einen Mörder verliebt hat. Zu ihren verwirrenden Gefühlen auch Edward gegenüber kommt noch die bevorstehende Hochzeit zwischen Sofia und Charles. Paola hat die Hoffnung das sich für sie alles zum Guten wendet aber die Sorgen um ihren Bruder nehmen sie immer mehr ein. Was für ein zweites Buch vom Ayla Dade. Noch mehr Spannung noch mehr Spice und noch mehr Gefühl! Man kann es einfach nur lieben!! Ich freue mich sehr auf „Edwards Buch“, den dritten Band von Blackwell Palace.
5/5

Paola, Charles und Edward : Die zweite

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Paola bereut den Verrat an Charles aber sie hat immer mehr Angst das er doch in den Mord an April Sanders beteiligt war, sie ist unsicher ob sie sich nicht in einen Mörder verliebt hat. Zu ihren verwirrenden Gefühlen auch Edward gegenüber kommt noch die bevorstehende Hochzeit zwischen Sofia und Charles. Paola hat die Hoffnung das sich für sie alles zum Guten wendet aber die Sorgen um ihren Bruder nehmen sie immer mehr ein. Was für ein zweites Buch vom Ayla Dade. Noch mehr Spannung noch mehr Spice und noch mehr Gefühl! Man kann es einfach nur lieben!! Ich freue mich sehr auf „Edwards Buch“, den dritten Band von Blackwell Palace.

Anne Vogel
  • Anne Vogel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Katrin Patzel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Katrin Patzel

Mayersche Köln - Neumarkt

Zum Portrait

5/5

Luxus, Machtspiele und Intrigen in St. Moritz!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Paola hat weiterhin ihre Mission und ist immer noch zwischen den zwei Brüdern, welche sie nun verraten hat, hin und hergerissen. Werden Charles und Edward ihr verzeihen? Wem wird sie ihr Herz schenken? Und vor allem wem in diesem Hotel kann sie noch vertrauen? Mit viel Spannung und Emotionen beantwortet Ayla Dade diese Fragen und leitet genauso interessante Fragen für Band 3 ein. Ich freue mich sehr auf Band 3, denn das Blackwell Palace Hotel konnte mich definitiv überzeugen.
5/5

Luxus, Machtspiele und Intrigen in St. Moritz!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Paola hat weiterhin ihre Mission und ist immer noch zwischen den zwei Brüdern, welche sie nun verraten hat, hin und hergerissen. Werden Charles und Edward ihr verzeihen? Wem wird sie ihr Herz schenken? Und vor allem wem in diesem Hotel kann sie noch vertrauen? Mit viel Spannung und Emotionen beantwortet Ayla Dade diese Fragen und leitet genauso interessante Fragen für Band 3 ein. Ich freue mich sehr auf Band 3, denn das Blackwell Palace Hotel konnte mich definitiv überzeugen.

Katrin Patzel
  • Katrin Patzel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Blackwell Palace. Wanting it all

von Ayla Dade

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blackwell Palace. Wanting it all