• Küchenmesser
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser

Küchenmesser

Welche man braucht. Womit man schärft. Wie man schneidet. Mit 40 Rezepten vom Profi.

Buch (Gebundene Ausgabe)

49,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Küchenmesser

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.10.2023

Verlag

Christian

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

26,7/22,8/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.10.2023

Verlag

Christian

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

26,7/22,8/2,7 cm

Gewicht

1480 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95961-759-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wunderbuch!

Bewertung am 06.02.2023

Bewertungsnummer: 1874125

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rezepte von einem der berühmtesten ukrainischen Köche - Patrioten. Die ukrainische Küche ist sehr lecker, daher empfehle ich auf jeden Fall, etwas zu kochen! Außerdem beschreibt es die wichtigsten kulturellen Unterschiede der ukrainischen Küche. Es ist interessant, auch nur zu lesen
Melden

Wunderbuch!

Bewertung am 06.02.2023
Bewertungsnummer: 1874125
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rezepte von einem der berühmtesten ukrainischen Köche - Patrioten. Die ukrainische Küche ist sehr lecker, daher empfehle ich auf jeden Fall, etwas zu kochen! Außerdem beschreibt es die wichtigsten kulturellen Unterschiede der ukrainischen Küche. Es ist interessant, auch nur zu lesen

Melden

Cooking for Freedom mit 70 traditionellen Rezepten neu interpretiert

Bewertung aus Reinbek am 11.11.2022

Bewertungsnummer: 1824143

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ukrajina – Eine kulinarische Liebeserklärung an die Ukraine von Ievgen Klopotenko Die traditionellen ukrainischen Rezepte des am 19.10.2022 im Christian Verlag erschienenen Buches mit der ISBN: 978-3-95961-750-5 hat der Starkoch mit internationalen Erfahrungen Ievgen Klopotenko nach etwa 4 Jahren Recherche in alten Kochbüchern, Reisen durchs Land und Gesprächen mit Historikern zusammengetragen und modern interpretiert. Auf 176 Seiten mit etwa 80 Farb-Abbildungen stehen 70 Rezepte. Dieses Buch ist die Übersetzung des 2021 bei Knigolove LLC erschienenen Buches „Ukrainian cuisine in 70 dishes“. Was versprechen der Verlag bzw. der Autor? Was macht die ukrainische Küche aus? Der Autor meint, dass die Welt nicht viel über die ukrainische Küche weiß und es höchste Zeit ist, dies zu ändern. Er hat versucht, das kulinarische Erbe der Ukraine zusammenzutragen und es mit modernen Kochtechniken neu interpretiert. Er verfolgt damit zwei Ziele, zum einen, dass man die Ukraine als eine Nation begreift und zum anderen, dass seine Landsleute den regionalen Zutaten mit Respekt begegnen. In dieser Länderküche spielen drei Zutaten eine führende Rolle: die Zuckerrübe, selbst gepresstes Sonnenblumenöl und Rote-Beete-Kwas (fermentiert). Vor 2022 bevorzugte er in seinem Restaurant in Kiew lokale Zutaten im echten „Farm to Table“ Ansatz. Ievgen Klopotenko ist es wichtig, dass die ukrainische Küche wieder als tiefgründig und weniger klischeehaft verstanden wird, als eine Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Mit dem geschichtlichen Hintergrund, dass das Gebiet der Ukraine mehrfach besetzt wurde und die Sowjetunion sich die letzten 70 Jahre die größte Mühe gab, das ukrainische Weltbild und damit auch die ukrainische Küche auszuradieren. Aufbau des Buches Nach dem Inhaltsverzeichnis, einer Einführung und Ukrainische Zutaten, folgen ab Seite 12 bis Seite 170 die Rezepte unterteilt in folgende Kapitel: Fleischgerichte / Fisch / Gemüse und Pilze / Vorspeisen / Suppen und Brühen / Kasha / Gebäck / Desserts / Getränke. Dann gibt eine Doppelseite die Antwort warum die sowjetische Küche die ukrainische verdrängte und ihren Platz einnahm. Zuletzt folgt das Register. Den Rezepten wird jeweils eine ganzseitige Abbildung mit dem Tellerbild spendiert. Der Rezepttext ist übersichtlich, einfach strukturiert: links oben kyrillische Überschrift – ukrainischer Name und Rezeptnummer; rechts 1. Überschrift – ukrainischer Name, 2. Überschrift - deutscher Name; Kenndaten wie Zubereitungszeit, Personenanzahl stehen immer an den gleichen Stellen direkt unter den Überschriften, das Kapitel unten auf der Seite, man muss nicht extra suchen. Neben den Zutaten stehen die Arbeitsschritte der Zubereitung. An wen richtet sich das Buch? An alle, die die Ukraine kulinarisch kennenlernen und gerne Neues für sich selber entdecken möchten. Was hat mir besonders gefallen? Hier lernt man eine neue Länderküche aus Sicht eines modernen jungen Koches, der stolz auf sein Land ist, kennen. Traditionelle Rezepte sind überarbeitet worden und dem jetzigen Zeitgeist angepasst worden. Dabei geht die Tradition aber nicht verloren. Es ist wirklich eine Liebeserklärung an die Ukraine und der gesamte Gewinn geht an die Hilfsorganisation UkraineNow. „Cooking for Freedom“. Fazit: Wer auf Entdeckungsreise gehen möchte, ist hier genau richtig. Einziger Kritikpunkt von mir ist das gewählte Schriftbild im Rezeptteil: Unterstrichene Worte werden durchgestrichen gedruckt. Allerdings ist dieses Erscheinungsbild auch auf seiner Website gewählt worden und wird einer Wiedererkennung geschuldet sein. Auf dieser Website gibt es auch Step by Step Fotos, die manche Arbeitsschritte dieser Rezepte hier aus dem Buch weiter verdeutlichen. Für mich war das Buch sehr lehrreich und macht definitiv Lust zum Nachkochen. 5*.
Melden

Cooking for Freedom mit 70 traditionellen Rezepten neu interpretiert

Bewertung aus Reinbek am 11.11.2022
Bewertungsnummer: 1824143
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ukrajina – Eine kulinarische Liebeserklärung an die Ukraine von Ievgen Klopotenko Die traditionellen ukrainischen Rezepte des am 19.10.2022 im Christian Verlag erschienenen Buches mit der ISBN: 978-3-95961-750-5 hat der Starkoch mit internationalen Erfahrungen Ievgen Klopotenko nach etwa 4 Jahren Recherche in alten Kochbüchern, Reisen durchs Land und Gesprächen mit Historikern zusammengetragen und modern interpretiert. Auf 176 Seiten mit etwa 80 Farb-Abbildungen stehen 70 Rezepte. Dieses Buch ist die Übersetzung des 2021 bei Knigolove LLC erschienenen Buches „Ukrainian cuisine in 70 dishes“. Was versprechen der Verlag bzw. der Autor? Was macht die ukrainische Küche aus? Der Autor meint, dass die Welt nicht viel über die ukrainische Küche weiß und es höchste Zeit ist, dies zu ändern. Er hat versucht, das kulinarische Erbe der Ukraine zusammenzutragen und es mit modernen Kochtechniken neu interpretiert. Er verfolgt damit zwei Ziele, zum einen, dass man die Ukraine als eine Nation begreift und zum anderen, dass seine Landsleute den regionalen Zutaten mit Respekt begegnen. In dieser Länderküche spielen drei Zutaten eine führende Rolle: die Zuckerrübe, selbst gepresstes Sonnenblumenöl und Rote-Beete-Kwas (fermentiert). Vor 2022 bevorzugte er in seinem Restaurant in Kiew lokale Zutaten im echten „Farm to Table“ Ansatz. Ievgen Klopotenko ist es wichtig, dass die ukrainische Küche wieder als tiefgründig und weniger klischeehaft verstanden wird, als eine Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Mit dem geschichtlichen Hintergrund, dass das Gebiet der Ukraine mehrfach besetzt wurde und die Sowjetunion sich die letzten 70 Jahre die größte Mühe gab, das ukrainische Weltbild und damit auch die ukrainische Küche auszuradieren. Aufbau des Buches Nach dem Inhaltsverzeichnis, einer Einführung und Ukrainische Zutaten, folgen ab Seite 12 bis Seite 170 die Rezepte unterteilt in folgende Kapitel: Fleischgerichte / Fisch / Gemüse und Pilze / Vorspeisen / Suppen und Brühen / Kasha / Gebäck / Desserts / Getränke. Dann gibt eine Doppelseite die Antwort warum die sowjetische Küche die ukrainische verdrängte und ihren Platz einnahm. Zuletzt folgt das Register. Den Rezepten wird jeweils eine ganzseitige Abbildung mit dem Tellerbild spendiert. Der Rezepttext ist übersichtlich, einfach strukturiert: links oben kyrillische Überschrift – ukrainischer Name und Rezeptnummer; rechts 1. Überschrift – ukrainischer Name, 2. Überschrift - deutscher Name; Kenndaten wie Zubereitungszeit, Personenanzahl stehen immer an den gleichen Stellen direkt unter den Überschriften, das Kapitel unten auf der Seite, man muss nicht extra suchen. Neben den Zutaten stehen die Arbeitsschritte der Zubereitung. An wen richtet sich das Buch? An alle, die die Ukraine kulinarisch kennenlernen und gerne Neues für sich selber entdecken möchten. Was hat mir besonders gefallen? Hier lernt man eine neue Länderküche aus Sicht eines modernen jungen Koches, der stolz auf sein Land ist, kennen. Traditionelle Rezepte sind überarbeitet worden und dem jetzigen Zeitgeist angepasst worden. Dabei geht die Tradition aber nicht verloren. Es ist wirklich eine Liebeserklärung an die Ukraine und der gesamte Gewinn geht an die Hilfsorganisation UkraineNow. „Cooking for Freedom“. Fazit: Wer auf Entdeckungsreise gehen möchte, ist hier genau richtig. Einziger Kritikpunkt von mir ist das gewählte Schriftbild im Rezeptteil: Unterstrichene Worte werden durchgestrichen gedruckt. Allerdings ist dieses Erscheinungsbild auch auf seiner Website gewählt worden und wird einer Wiedererkennung geschuldet sein. Auf dieser Website gibt es auch Step by Step Fotos, die manche Arbeitsschritte dieser Rezepte hier aus dem Buch weiter verdeutlichen. Für mich war das Buch sehr lehrreich und macht definitiv Lust zum Nachkochen. 5*.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ukrajina

von Ievgen Klopotenko

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser
  • Küchenmesser