Vom Ende der Nacht
Artikelbild von Vom Ende der Nacht
Claire Daverley

1. Vom Ende der Nacht

Vom Ende der Nacht

Hörbuch-Download (MP3)

Vom Ende der Nacht

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,55 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Heike Warmuth

Spieldauer

9 Stunden und 54 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

24.07.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Heike Warmuth

Spieldauer

9 Stunden und 54 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

24.07.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

131

Verlag

Argon Verlag

Übersetzt von

Margarita Ruppel

Sprache

Deutsch

EAN

9783732472727

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

192 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Emotionale Achterbahnfahrt

SuuperMichi aus Hof am 25.08.2023

Bewertungsnummer: 2007804

Bewertet: Hörbuch-Download

In dem Buch finde ich eine fesselnde Geschichte über Rosie und Will, deren Beziehung von Anfang an mit Spannung und Aufregung gefüllt ist. Rosie, eine zielstrebige Schülerin, und Will, der mysteriöse Außenseiter mit einer Aura von Coolness, begegnen sich am Lagerfeuer und es entsteht eine Verbindung zwischen ihnen. Doch trotz der offensichtlichen Anziehungskraft, die zwischen ihnen besteht, spürt man Rosies Zögern, sich auf Will einzulassen, und ihre Entscheidung, vorerst ihre Abschlussprüfungen in den Vordergrund zu stellen. Ein besonderes Merkmal des Buches ist der Wechsel der Perspektiven zwischen Rosie und Will. Dies ermöglicht es dem Leser, in die Gedanken und Emotionen beider Charaktere einzutauchen. Man erfährt mehr über ihre Hintergründe, Ängste und Wünsche, was eine tiefe Verbindung zu den Protagonisten herstellt. Der Anfang des Buches ist mitreißend und spannend, und ich fand mich oft dabei, wie ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Die Chemie zwischen Rosie und Will ist spürbar, und ihre Emotionen kommen gut zur Geltung. Allerdings muss ich zugeben, dass sich die Geschichte im Mittelteil etwas in die Länge zieht. Die Achterbahn der Emotionen der Charaktere war zwar ansprechend, aber an manchen Stellen hätte ich mir gewünscht, dass sie schneller voranschreitet. Trotzdem gelingt es der Autorin, die Leser in die Welt von Rosie und Will hineinzuziehen. Ihre Entwicklung als Charaktere im Laufe der Geschichte ist glaubwürdig und berührend. Man leidet mit ihnen mit, wenn sich ihre Wege trennen, und man hofft darauf, dass sie letztendlich wieder zusammenfinden werden. Eine emotionale Reise, die die Leser auf eine Achterbahn der Gefühle mitnimmt. Die authentischen Charaktere und die tiefe Bindung zwischen ihnen machen die Geschichte lesenswert. Auch wenn es Momente der Frustration gibt, bleibt die Vorfreude auf ein hoffentliches gemeinsames Glück der beiden bestehen.
Melden

Emotionale Achterbahnfahrt

SuuperMichi aus Hof am 25.08.2023
Bewertungsnummer: 2007804
Bewertet: Hörbuch-Download

In dem Buch finde ich eine fesselnde Geschichte über Rosie und Will, deren Beziehung von Anfang an mit Spannung und Aufregung gefüllt ist. Rosie, eine zielstrebige Schülerin, und Will, der mysteriöse Außenseiter mit einer Aura von Coolness, begegnen sich am Lagerfeuer und es entsteht eine Verbindung zwischen ihnen. Doch trotz der offensichtlichen Anziehungskraft, die zwischen ihnen besteht, spürt man Rosies Zögern, sich auf Will einzulassen, und ihre Entscheidung, vorerst ihre Abschlussprüfungen in den Vordergrund zu stellen. Ein besonderes Merkmal des Buches ist der Wechsel der Perspektiven zwischen Rosie und Will. Dies ermöglicht es dem Leser, in die Gedanken und Emotionen beider Charaktere einzutauchen. Man erfährt mehr über ihre Hintergründe, Ängste und Wünsche, was eine tiefe Verbindung zu den Protagonisten herstellt. Der Anfang des Buches ist mitreißend und spannend, und ich fand mich oft dabei, wie ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Die Chemie zwischen Rosie und Will ist spürbar, und ihre Emotionen kommen gut zur Geltung. Allerdings muss ich zugeben, dass sich die Geschichte im Mittelteil etwas in die Länge zieht. Die Achterbahn der Emotionen der Charaktere war zwar ansprechend, aber an manchen Stellen hätte ich mir gewünscht, dass sie schneller voranschreitet. Trotzdem gelingt es der Autorin, die Leser in die Welt von Rosie und Will hineinzuziehen. Ihre Entwicklung als Charaktere im Laufe der Geschichte ist glaubwürdig und berührend. Man leidet mit ihnen mit, wenn sich ihre Wege trennen, und man hofft darauf, dass sie letztendlich wieder zusammenfinden werden. Eine emotionale Reise, die die Leser auf eine Achterbahn der Gefühle mitnimmt. Die authentischen Charaktere und die tiefe Bindung zwischen ihnen machen die Geschichte lesenswert. Auch wenn es Momente der Frustration gibt, bleibt die Vorfreude auf ein hoffentliches gemeinsames Glück der beiden bestehen.

Melden

Roman / Liebe und ihre Auswirkungen

Sonja aus Freiburg am 18.08.2023

Bewertungsnummer: 2003099

Bewertet: Hörbuch-Download

Will ist ein Rebell, als seine Mutter ihn und seine Schwester Amber verließ, hat er einige unkluge Entscheidungen getroffen und sich somit einen Ruf aufgebaut. Rosie dagegen ist eine Vorzeigeschülerin und dazu auch sehr zurückhaltend im Privatleben, sie und ihr Zwillingsbruder Josh werden von den Eltern sehr getrieben, gerade was Musik angeht. Als Will Josh Mathenachhilfe gibt, lernen sich die beiden kennen und es ist etwas zwischen ihnen, dem Rosie nicht nachgehen kann. Und gerade als sie sich doch dazu entschied, passiert etwas, was das Leben der beiden komplett verändert. Und doch ist da diese Anziehung. Das Buch wird abwechselnd aus Rosies und Wills Sicht erzählt, in einem emotionslosen, aber doch personalem Erzählverhalten. Das ganze Buch wird von Heike Warmuth gelesen und auch wenn ich ja gerne wechselnde Sprecher habe, war das hier in Ordnung, wegen des Erzählstils. Rosie ist erst getrieben und sehr ehrgeizig und dann unglaublich verloren und gesteht sich Glück nicht zu. Will ist von Anfang an verloren, aber erst später erkennt er, warum. Trotz der Gegensätze harmonieren die beiden gut miteinander und manchmal hätte ich mir gern mehr Interaktion gewünscht und mehr Wut. Klar durchlebt Will einige Wut-Phasen, aber auch von Rosie. Es ist kein Liebesroman. Aber es geht nur um Liebe – Geschwisterliebe, Freundschaft und auch die große Liebe, aber auch alles dazwischen. Die Sprache ist abgeklärt und die Sprecherin bringt das hervorragend rüber – sie verdient dafür auch eine 0,5 Sterne-Anhebung in der Bewertung. Da hat man die perfekte Sprecherin gefunden, für diese Geschichte. Denn auch wenn Liebe das Thema ist, geht es eigentlich um das Leben, Trauer, Depression, Zukunft, Interessen, Abenteuer und die vielen kleine Dinge. Das Buch hat mich aber nicht so gepackt, unter anderem auch deswegen, da es nie tief in eine Problematik einging, das Problem wird erklärt, das Problem wird erkannt, dagegengehandelt und alles gut, das echte Leiden und die Schwierigkeiten bei der Problembearbeitung kommt nicht sehr gut durch. Aber es ist eine gute Analyse und zeigt auf, dass wir selbst unser Leben bestimmen können, wenn wir mutig sind. Daher 3,3 + 0,5 – 3,8 von 5 Sterne.
Melden

Roman / Liebe und ihre Auswirkungen

Sonja aus Freiburg am 18.08.2023
Bewertungsnummer: 2003099
Bewertet: Hörbuch-Download

Will ist ein Rebell, als seine Mutter ihn und seine Schwester Amber verließ, hat er einige unkluge Entscheidungen getroffen und sich somit einen Ruf aufgebaut. Rosie dagegen ist eine Vorzeigeschülerin und dazu auch sehr zurückhaltend im Privatleben, sie und ihr Zwillingsbruder Josh werden von den Eltern sehr getrieben, gerade was Musik angeht. Als Will Josh Mathenachhilfe gibt, lernen sich die beiden kennen und es ist etwas zwischen ihnen, dem Rosie nicht nachgehen kann. Und gerade als sie sich doch dazu entschied, passiert etwas, was das Leben der beiden komplett verändert. Und doch ist da diese Anziehung. Das Buch wird abwechselnd aus Rosies und Wills Sicht erzählt, in einem emotionslosen, aber doch personalem Erzählverhalten. Das ganze Buch wird von Heike Warmuth gelesen und auch wenn ich ja gerne wechselnde Sprecher habe, war das hier in Ordnung, wegen des Erzählstils. Rosie ist erst getrieben und sehr ehrgeizig und dann unglaublich verloren und gesteht sich Glück nicht zu. Will ist von Anfang an verloren, aber erst später erkennt er, warum. Trotz der Gegensätze harmonieren die beiden gut miteinander und manchmal hätte ich mir gern mehr Interaktion gewünscht und mehr Wut. Klar durchlebt Will einige Wut-Phasen, aber auch von Rosie. Es ist kein Liebesroman. Aber es geht nur um Liebe – Geschwisterliebe, Freundschaft und auch die große Liebe, aber auch alles dazwischen. Die Sprache ist abgeklärt und die Sprecherin bringt das hervorragend rüber – sie verdient dafür auch eine 0,5 Sterne-Anhebung in der Bewertung. Da hat man die perfekte Sprecherin gefunden, für diese Geschichte. Denn auch wenn Liebe das Thema ist, geht es eigentlich um das Leben, Trauer, Depression, Zukunft, Interessen, Abenteuer und die vielen kleine Dinge. Das Buch hat mich aber nicht so gepackt, unter anderem auch deswegen, da es nie tief in eine Problematik einging, das Problem wird erklärt, das Problem wird erkannt, dagegengehandelt und alles gut, das echte Leiden und die Schwierigkeiten bei der Problembearbeitung kommt nicht sehr gut durch. Aber es ist eine gute Analyse und zeigt auf, dass wir selbst unser Leben bestimmen können, wenn wir mutig sind. Daher 3,3 + 0,5 – 3,8 von 5 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Vom Ende der Nacht

von Claire Daverley

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Claudia Engelmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Claudia Engelmann

Thalia Korbach

Zum Portrait

4/5

Lieben ein Leben lang

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Will und Rosie verlieben sich heftig ineinander, es scheint die ganz große Liebe zu sein, aber das Leben kommt dazwischen und trennt sie wieder. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte treffen sie immer wieder aufeinander, die gegenseitige Anziehungskraft ist ungebrochen, aber das gemeinsame Glück ist nie von Dauer, bis eines Tages alles an. Eine einfühlsame Liebesgeschichte über Festhalten und Loslassen, über Nähe und Distanz, über Seligkeit und Alltag.
4/5

Lieben ein Leben lang

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Will und Rosie verlieben sich heftig ineinander, es scheint die ganz große Liebe zu sein, aber das Leben kommt dazwischen und trennt sie wieder. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte treffen sie immer wieder aufeinander, die gegenseitige Anziehungskraft ist ungebrochen, aber das gemeinsame Glück ist nie von Dauer, bis eines Tages alles an. Eine einfühlsame Liebesgeschichte über Festhalten und Loslassen, über Nähe und Distanz, über Seligkeit und Alltag.

Claudia Engelmann
  • Claudia Engelmann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Susanne Schnaiter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Susanne Schnaiter

Thalia Suhl – EinkaufsCentrum am Steinweg

Zum Portrait

5/5

Emotional, romantisch und einfach wunderschön

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kann man einen Menschen ein Leben lang lieben, obwohl man diesen Menschen nur ein einziges Mal geküsst hat? Das Buch „Vom Ende der Nacht“ erzählt von der einen großen Liebe, der Liebe, die immer einen Platz im Herzen hat und niemals ganz erlischt. Es erzählt die Geschichte von Rosie und Will: sie begegnen sich an einem Lagerfeuer und der Funke springt über. Er entfacht ein Feuer der Liebe, einer Liebe, die für immer ist. Doch das Leben kommt dazwischen und macht es beiden unmöglich, ihre Liebe zu leben. Dieses Buch ist so wunderschön, die Liebesgeschichte der beiden ist anrührend und wie ich finde einmalig. Ich habe geseufzt, gelacht, Tränen verdrückt, war wütend und glücklich und vor allem habe ich die ganze Zeit darauf gewartet, dass die beiden endlich zueinander finden.
5/5

Emotional, romantisch und einfach wunderschön

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kann man einen Menschen ein Leben lang lieben, obwohl man diesen Menschen nur ein einziges Mal geküsst hat? Das Buch „Vom Ende der Nacht“ erzählt von der einen großen Liebe, der Liebe, die immer einen Platz im Herzen hat und niemals ganz erlischt. Es erzählt die Geschichte von Rosie und Will: sie begegnen sich an einem Lagerfeuer und der Funke springt über. Er entfacht ein Feuer der Liebe, einer Liebe, die für immer ist. Doch das Leben kommt dazwischen und macht es beiden unmöglich, ihre Liebe zu leben. Dieses Buch ist so wunderschön, die Liebesgeschichte der beiden ist anrührend und wie ich finde einmalig. Ich habe geseufzt, gelacht, Tränen verdrückt, war wütend und glücklich und vor allem habe ich die ganze Zeit darauf gewartet, dass die beiden endlich zueinander finden.

Susanne Schnaiter
  • Susanne Schnaiter
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Vom Ende der Nacht

von Claire Daverley

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Vom Ende der Nacht