• Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
Band 1
Willkommen bei den Grauses Band 1

Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?

Lustiges Kinderbuch ab 9

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

988

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

9 - 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2024

Illustrator

Daniel Steudtner

Verlag

Planet!

Beschreibung

Rezension

"Geschickt entfaltet die Autorin das Thema Anderssein und lädt die Lesenden zum Nachdenken ein, ohne jedoch zu pädagogisieren. [...] Humorvoll und voller wunderbarer Sprachspiele!" aus der Jurybegründung Hörbuch der Monats Mai 2024 der Deutschen Akademi 20240410

Details

Verkaufsrang

988

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

9 - 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2024

Illustrator

Daniel Steudtner

Verlag

Planet!

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

21/15,3/2,3 cm

Gewicht

349 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-522-50828-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

97 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein witziges und Kurzweiliges Kinderbuch - sehr empfehlenswert

Bewertung aus Beverstedt am 17.04.2024

Bewertungsnummer: 2180017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt / Klapptext: Humorvolle Familiengeschichte mit skurrilen Charakteren von Bestseller-Autorin Sabine Bohlmann Ottilie freut sich. Endlich zieht im Nachbarhaus eine Familie ein. Mit drei Kindern, einem Opa und sogar einem … Wischmopp . Nein, ein Hund ist das nicht – und eigentlich ist niemand so, wie Ottilie das kennt. Muh sieht zwar auf den ersten Blick wie ein ganz normaler Junge aus, wären da nicht die winzigen Hörner auf seinem Kopf. Opa ist ein Schrat, der auf der Schule für seltsame Wesen nicht so gut aufgepasst hat und nun in der Welt der Normalos ständig auffällt. Sehr zum Ärger von Herrn Grottenolm, der jede Verfehlung mit einem grauen Punkt auf seiner Liste vermerkt. Doch kann man einen Opa einfach wieder zurückgeben, wenn er sich nicht benehmen kann? Da sind sich die Grauses nicht so sicher. Nur eines ist klar für Ottilie und ihre neu gewonnen Freunde: Eine Familie ist eine Familie. Ganz egal, wie schräg sie ist. Cover: Der Anblick des Cover macht schon Laune und man ahnt, dass es etwas schräg ist. Mir gefällt die Gestaltung des Covers richtig gut. Schreibstil: Der Schreibstil ist fließend und mitreißend. Es macht echt Spaß die Geschichte zu lesen. Meinung: Eine sehr skuriele und total schräge Geschichte, die spannend und witzig geschrieben ist. Wir freuen uns auf jedem Fall jetzt schon auf die Fortsetzung mit den Grauses. Fazit: Wirklich zu empfehlen und von mir gibt es volle 5 Sterne.
Melden

Ein witziges und Kurzweiliges Kinderbuch - sehr empfehlenswert

Bewertung aus Beverstedt am 17.04.2024
Bewertungsnummer: 2180017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt / Klapptext: Humorvolle Familiengeschichte mit skurrilen Charakteren von Bestseller-Autorin Sabine Bohlmann Ottilie freut sich. Endlich zieht im Nachbarhaus eine Familie ein. Mit drei Kindern, einem Opa und sogar einem … Wischmopp . Nein, ein Hund ist das nicht – und eigentlich ist niemand so, wie Ottilie das kennt. Muh sieht zwar auf den ersten Blick wie ein ganz normaler Junge aus, wären da nicht die winzigen Hörner auf seinem Kopf. Opa ist ein Schrat, der auf der Schule für seltsame Wesen nicht so gut aufgepasst hat und nun in der Welt der Normalos ständig auffällt. Sehr zum Ärger von Herrn Grottenolm, der jede Verfehlung mit einem grauen Punkt auf seiner Liste vermerkt. Doch kann man einen Opa einfach wieder zurückgeben, wenn er sich nicht benehmen kann? Da sind sich die Grauses nicht so sicher. Nur eines ist klar für Ottilie und ihre neu gewonnen Freunde: Eine Familie ist eine Familie. Ganz egal, wie schräg sie ist. Cover: Der Anblick des Cover macht schon Laune und man ahnt, dass es etwas schräg ist. Mir gefällt die Gestaltung des Covers richtig gut. Schreibstil: Der Schreibstil ist fließend und mitreißend. Es macht echt Spaß die Geschichte zu lesen. Meinung: Eine sehr skuriele und total schräge Geschichte, die spannend und witzig geschrieben ist. Wir freuen uns auf jedem Fall jetzt schon auf die Fortsetzung mit den Grauses. Fazit: Wirklich zu empfehlen und von mir gibt es volle 5 Sterne.

Melden

Willkommen bei den Grauses

Bewertung aus Berlin am 17.04.2024

Bewertungsnummer: 2179810

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch, perfekt für einen verregneten Frühlingstag. Ottilie kann ihr Glück kaum fassen - endlich passiert etwas und im Nachbarhaus zieht gleich eine ganze Familie ein- mit drei Kindern, Opa, und so einem komisch aussehenden Hund. Auch die Geschwister scheinen ganz anders wie "normale" Jugendliche zu sein. Oder warum hat einer von ihnen Hörner? Ganz besonders haben mir auch die Zeichnungen im Buch gefallen, die allesamt echt liebevoll umgesetzt sind. Die Sprache ist echt flott und auf keiner Seite langweilig. Das Buch hat darüber hinaus auch einen ganz besonderen Charme, weil es so anders ist wie andere Bücher. Mit Wortwitz und einer direkten Sprache. Ich hatte viel Spaß beim lesen des Buches und bin schon sehr gespannt, wie es mit der Familie weitergeht, da ich sehr viel Potenzial in der Familie und ihren Abenteuer sehe.
Melden

Willkommen bei den Grauses

Bewertung aus Berlin am 17.04.2024
Bewertungsnummer: 2179810
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch, perfekt für einen verregneten Frühlingstag. Ottilie kann ihr Glück kaum fassen - endlich passiert etwas und im Nachbarhaus zieht gleich eine ganze Familie ein- mit drei Kindern, Opa, und so einem komisch aussehenden Hund. Auch die Geschwister scheinen ganz anders wie "normale" Jugendliche zu sein. Oder warum hat einer von ihnen Hörner? Ganz besonders haben mir auch die Zeichnungen im Buch gefallen, die allesamt echt liebevoll umgesetzt sind. Die Sprache ist echt flott und auf keiner Seite langweilig. Das Buch hat darüber hinaus auch einen ganz besonderen Charme, weil es so anders ist wie andere Bücher. Mit Wortwitz und einer direkten Sprache. Ich hatte viel Spaß beim lesen des Buches und bin schon sehr gespannt, wie es mit der Familie weitergeht, da ich sehr viel Potenzial in der Familie und ihren Abenteuer sehe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?

von Sabine Bohlmann

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Carina Nickenig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carina Nickenig

Thalia Neuwied

Zum Portrait

5/5

Wer ist schon normal?!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich... neue Nachbarn für Ottilie - das unheimliche "Geisterhaus" ist nun das Zuhause von Familie Grauses. In einer nebeligen Nacht an einem Freitag den 13ten beginnt diese herrlich witzige und skurille Geschichte über eine ganz normale Familie ;-) Ein weiteres tolles Buch von Sabine Bohlmann über Freundschaft, Zusammenhalt und was denn eigentlich normal ist! Für alle ab 9 Jahren.
5/5

Wer ist schon normal?!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich... neue Nachbarn für Ottilie - das unheimliche "Geisterhaus" ist nun das Zuhause von Familie Grauses. In einer nebeligen Nacht an einem Freitag den 13ten beginnt diese herrlich witzige und skurille Geschichte über eine ganz normale Familie ;-) Ein weiteres tolles Buch von Sabine Bohlmann über Freundschaft, Zusammenhalt und was denn eigentlich normal ist! Für alle ab 9 Jahren.

Carina Nickenig
  • Carina Nickenig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Flynn Dresely

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Flynn Dresely

Thalia Coburg

Zum Portrait

4/5

Anders sein ist okay!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ottilie kann es kaum glauben, endlich ist in das leerstehende Haus in ihrer Straße eine neue Familie eingezogen. Doch diese stellt sich schnell als ziemlich merkwürdig heraus. Nach kleinen Startschwierigkeiten freundet sie sich dann mit den Kindern der Grauses an und hilft ihnen bei einer wichtigen Aufgabe. Die Familie darf nämlich keine Punkte auf der sogenannten „Grauen Liste” bekommen, sonst müssen sie gleich wieder wegziehen und das geht auf keinen Fall, wo Ottilie sie gerade erst als Freunde gewonnen hat. Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Familienkonstellationen und so wird uns aufgezeigt, dass es überhaupt nicht schlimm ist, anders zu sein und vielleicht auch ein bisschen verrückt zu sein!
4/5

Anders sein ist okay!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ottilie kann es kaum glauben, endlich ist in das leerstehende Haus in ihrer Straße eine neue Familie eingezogen. Doch diese stellt sich schnell als ziemlich merkwürdig heraus. Nach kleinen Startschwierigkeiten freundet sie sich dann mit den Kindern der Grauses an und hilft ihnen bei einer wichtigen Aufgabe. Die Familie darf nämlich keine Punkte auf der sogenannten „Grauen Liste” bekommen, sonst müssen sie gleich wieder wegziehen und das geht auf keinen Fall, wo Ottilie sie gerade erst als Freunde gewonnen hat. Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Familienkonstellationen und so wird uns aufgezeigt, dass es überhaupt nicht schlimm ist, anders zu sein und vielleicht auch ein bisschen verrückt zu sein!

Flynn Dresely
  • Flynn Dresely
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?

von Sabine Bohlmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?
  • Willkommen bei den Grauses 1: Wer ist schon normal?