• Heupferdchen, hüpf!
  • Heupferdchen, hüpf!
  • Heupferdchen, hüpf!
  • Heupferdchen, hüpf!

Heupferdchen, hüpf!

Das farbenprächtige Pappbilderbuch zum Thema Beeilen, Trödeln und Geduld-Haben

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 2 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.01.2024

Illustrator

Michael Roher

Verlag

Tyrolia

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 2 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.01.2024

Illustrator

Michael Roher

Verlag

Tyrolia

Seitenzahl

24

Maße (L/B/H)

19/16,2/2 cm

Gewicht

269 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7022-4190-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vob Beeilen und Geduldhaben

Bewertung aus Heyerode am 16.05.2024

Bewertungsnummer: 2201950

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Papp-Bilderbüchlein ist qualitativ positiv zu bewerten und ebenso inhaltlich. Die Illustrationen sind liebevoll und aussagekräftig farbenfroh gestaltet. Sie ergänzen die kurzen Texte in Reimform, die sehr einfach gehalten sind und zum Lesen und Vorlesen bestens geeignet. Es geht inhaltlich um ein kleines und ein großes Heupferdchen, die gemeinsam Besorgungen machen wollen. Das große Heupferd kann nicht verstehen, dass das kleine immer wieder stehen bleibt, um die sonne durch die Wolken blitzen zu sehen, oder um zu balancieren, am Gras zu schnuppern oder dem Vogelgezwitscher zu lauschen ... Die Moral von der Geschichte - ist dass man trotz aller Eile und Hast in der heutigen Zeit nicht vergessen sollte, auch ein Auge zu haben für die kleinen Dinge am Wegesrand, die kleinen Wunder, die sollte man auf sich wirken lassen. Das können uns die Kinder vormachen, das haben wir Erwachsenen vielfach vergessen. Das kleine Heupferd will so viel erleben und eigentlich hat es das große Heupferd eilig, aber dann .... wir Erwachsenen können auch in aller Hast und Rastlosigkeit der Zeit auf einmal die Eile vergessen. Die Unterschiede, was Erwachsene und Kinder als wichtig erachten, auch das wird hier deutlich. Ich finde das Buch sehr gelungen. Erwachsene sollten Geduld haben mit den Kindern, sollten überlegen, dass diesen das Entdecken der Wunder der Natur wichtig ist, und den Erwachsenen halt wieder etwas anderes, womit sie ihre wenige Zeit verbringen. Prima gemacht und für beide Seiten super verständlich.
Melden

Vob Beeilen und Geduldhaben

Bewertung aus Heyerode am 16.05.2024
Bewertungsnummer: 2201950
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Papp-Bilderbüchlein ist qualitativ positiv zu bewerten und ebenso inhaltlich. Die Illustrationen sind liebevoll und aussagekräftig farbenfroh gestaltet. Sie ergänzen die kurzen Texte in Reimform, die sehr einfach gehalten sind und zum Lesen und Vorlesen bestens geeignet. Es geht inhaltlich um ein kleines und ein großes Heupferdchen, die gemeinsam Besorgungen machen wollen. Das große Heupferd kann nicht verstehen, dass das kleine immer wieder stehen bleibt, um die sonne durch die Wolken blitzen zu sehen, oder um zu balancieren, am Gras zu schnuppern oder dem Vogelgezwitscher zu lauschen ... Die Moral von der Geschichte - ist dass man trotz aller Eile und Hast in der heutigen Zeit nicht vergessen sollte, auch ein Auge zu haben für die kleinen Dinge am Wegesrand, die kleinen Wunder, die sollte man auf sich wirken lassen. Das können uns die Kinder vormachen, das haben wir Erwachsenen vielfach vergessen. Das kleine Heupferd will so viel erleben und eigentlich hat es das große Heupferd eilig, aber dann .... wir Erwachsenen können auch in aller Hast und Rastlosigkeit der Zeit auf einmal die Eile vergessen. Die Unterschiede, was Erwachsene und Kinder als wichtig erachten, auch das wird hier deutlich. Ich finde das Buch sehr gelungen. Erwachsene sollten Geduld haben mit den Kindern, sollten überlegen, dass diesen das Entdecken der Wunder der Natur wichtig ist, und den Erwachsenen halt wieder etwas anderes, womit sie ihre wenige Zeit verbringen. Prima gemacht und für beide Seiten super verständlich.

Melden

Farbenfrohe Bilder und kurze Vierzeiler je Doppelseite

Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 15.04.2024

Bewertungsnummer: 2178538

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das große Heupferdchen drängt zur Eile, dem kleinen Heupferdchen fallen immer wieder Dinge ein, die aber am raschen Weiterhüpfen hindert. Bis, ja, bis sich die Sache umdreht und das große Heupferchen nicht weiterhüpft. Textlich vielleicht nicht immer flüssig und schlüssig, aber doch nett geschrieben. Die gezeichneten Bilder sind farbenfroh und oft detailreich auf Glanzkarton, damit kleine Kinder das Büchlein auch „richtig in die Hände nehmen können“. Elf Doppelseiten, auf denen jeweils auf einer Seite ein Vierzeiler zum Vorlesen steht.
Melden

Farbenfrohe Bilder und kurze Vierzeiler je Doppelseite

Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 15.04.2024
Bewertungsnummer: 2178538
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das große Heupferdchen drängt zur Eile, dem kleinen Heupferdchen fallen immer wieder Dinge ein, die aber am raschen Weiterhüpfen hindert. Bis, ja, bis sich die Sache umdreht und das große Heupferchen nicht weiterhüpft. Textlich vielleicht nicht immer flüssig und schlüssig, aber doch nett geschrieben. Die gezeichneten Bilder sind farbenfroh und oft detailreich auf Glanzkarton, damit kleine Kinder das Büchlein auch „richtig in die Hände nehmen können“. Elf Doppelseiten, auf denen jeweils auf einer Seite ein Vierzeiler zum Vorlesen steht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Heupferdchen, hüpf!

von Elisabeth Steinkellner

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Heupferdchen, hüpf!
  • Heupferdchen, hüpf!
  • Heupferdchen, hüpf!
  • Heupferdchen, hüpf!