• House of Eternity
  • House of Eternity
  • House of Eternity
  • House of Eternity
Band 1 Exklusiv
Zodiac-Chroniken Band 1

House of Eternity

Thalia-Exklusive Postkarte

Buch (Gebundene Ausgabe)

23,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

34

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.07.2024

Herausgeber

Marah Woolf

Verlag

Nova Md

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

34

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.07.2024

Herausgeber

Marah Woolf

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

528

Maße (L/B)

21/14,5 cm

Auflage

1 Auflage Erstauflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9894241-1-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Starker Reihenauftakt

Bewertung am 04.06.2024

Bewertungsnummer: 2215765

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

House of Eternity von Marah Woolf ist ein beeindruckendes Werk, das der Leser in eine Welt voller Geheimnisse, Romantik und übernatürlicher Elemente entführt. Die Dynamik zwischen den Charakteren ist lebendig und authentisch, was dem Leser das Gefühl gibt, tief in ihre Welt einzutauchen. Marah Woolfs Schreibstil ist fließend und bildhaft, wodurch die beschriebenen Szenen lebendig werden und das Kopfkino sofort anspringt. House of Eternity ein herausragendes Fantasy Buch. Marah Woolf hat mit diesem Werk erneut bewiesen, dass sie zu den großen Erzählern ihres Genres gehört. Eine klare Leseempfehlung
Melden

Eine Starker Reihenauftakt

Bewertung am 04.06.2024
Bewertungsnummer: 2215765
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

House of Eternity von Marah Woolf ist ein beeindruckendes Werk, das der Leser in eine Welt voller Geheimnisse, Romantik und übernatürlicher Elemente entführt. Die Dynamik zwischen den Charakteren ist lebendig und authentisch, was dem Leser das Gefühl gibt, tief in ihre Welt einzutauchen. Marah Woolfs Schreibstil ist fließend und bildhaft, wodurch die beschriebenen Szenen lebendig werden und das Kopfkino sofort anspringt. House of Eternity ein herausragendes Fantasy Buch. Marah Woolf hat mit diesem Werk erneut bewiesen, dass sie zu den großen Erzählern ihres Genres gehört. Eine klare Leseempfehlung

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

House of Eternity

von Marah Woolf

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lars Andreas

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lars Andreas

Thalia Bremen – Waterfront

Zum Portrait

3/5

Für Fans des Genres bestimmt Top, für Quereinsteiger wahrscheinlich weniger spannend.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Intensive Romantasy, die das tut was Sie soll. Düstere Spannung, erotische Romantik, kreatives World Building mit Gimmicks die einem bekannt vorkommen aus anderen Medien wie "In Time". Fans des Genres werden hier bestimmt finden was sie suchen, ich persönlich hatte jedoch große Schwierigkeiten in die Stimmung und das Setting reinzufinden. Ich weiß nicht ob ich zu alt werde aber die Dialoge fühlten sich für mich nicht authentisch an, was an der Sprache liegen mag. Allerdings gefielen mir in inneren monologen auch die Beschreibungen von Charakteren nicht um ein Beispiel zu nennen. Viel zu... hastig und oberflächlich manchmal während das Buch sich in anderen Momenten wirklich Zeit lässt. Ich will aber auch Fair sein und möchte erwähnen das ich Wirklich nicht die Zielgruppe dieses Titels bin und mich in anderen Genres wohler fühle. 3 von 5 weil ich Objektiv das Worldbuilding und Romance wertschätzen kann.
3/5

Für Fans des Genres bestimmt Top, für Quereinsteiger wahrscheinlich weniger spannend.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Intensive Romantasy, die das tut was Sie soll. Düstere Spannung, erotische Romantik, kreatives World Building mit Gimmicks die einem bekannt vorkommen aus anderen Medien wie "In Time". Fans des Genres werden hier bestimmt finden was sie suchen, ich persönlich hatte jedoch große Schwierigkeiten in die Stimmung und das Setting reinzufinden. Ich weiß nicht ob ich zu alt werde aber die Dialoge fühlten sich für mich nicht authentisch an, was an der Sprache liegen mag. Allerdings gefielen mir in inneren monologen auch die Beschreibungen von Charakteren nicht um ein Beispiel zu nennen. Viel zu... hastig und oberflächlich manchmal während das Buch sich in anderen Momenten wirklich Zeit lässt. Ich will aber auch Fair sein und möchte erwähnen das ich Wirklich nicht die Zielgruppe dieses Titels bin und mich in anderen Genres wohler fühle. 3 von 5 weil ich Objektiv das Worldbuilding und Romance wertschätzen kann.

Lars Andreas
  • Lars Andreas
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von S. Stoffers

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Stoffers

Thalia Nürnberg

Zum Portrait

4/5

Eternity ist am Sterben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es hat eine Weile gedauert, bis ich in die Geschichte hineingefunden habe. Die Welt war äußerst komplex gestaltet, mit zahlreichen parallelen Handlungssträngen, die es anfangs schwierig machten, das genaue Konzept zu erfassen. Doch dann nahm die Handlung Fahrt auf, besonders im zweiten Drittel, als sich viele Fragezeichen in meinem Kopf lösten, ich Dinge endlich verstand und neue Geheimnisse aufgedeckt wurden. Das Buch konnte ich schließlich nicht mehr aus der Hand legen, bis es mit einem super fiesen Cliffhanger endete, welcher mich einfach nur noch sprachlos zurückließ. Insgesamt ein gut gelungener Auftakt mit vielen kreativen und individuellen Aspekten.
4/5

Eternity ist am Sterben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es hat eine Weile gedauert, bis ich in die Geschichte hineingefunden habe. Die Welt war äußerst komplex gestaltet, mit zahlreichen parallelen Handlungssträngen, die es anfangs schwierig machten, das genaue Konzept zu erfassen. Doch dann nahm die Handlung Fahrt auf, besonders im zweiten Drittel, als sich viele Fragezeichen in meinem Kopf lösten, ich Dinge endlich verstand und neue Geheimnisse aufgedeckt wurden. Das Buch konnte ich schließlich nicht mehr aus der Hand legen, bis es mit einem super fiesen Cliffhanger endete, welcher mich einfach nur noch sprachlos zurückließ. Insgesamt ein gut gelungener Auftakt mit vielen kreativen und individuellen Aspekten.

S. Stoffers
  • S. Stoffers
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

House of Eternity

von Marah Woolf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • House of Eternity
  • House of Eternity
  • House of Eternity
  • House of Eternity