• When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
Band 1 Neu
Moonfall Band 1

When The Moon Hatched

Die Auserwählten – Roman. Der Selfpublishing-Bestseller und TikTok-Hype – die wunderschön veredelte deutsche Ausgabe mit exklusiver Character Card in der 1. Auflage

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

When The Moon Hatched

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.07.2024

Verlag

Penguin

Seitenzahl

880

Beschreibung

Rezension

»Sarah A. Parker haucht dem Genre mit ihrer poetischen Sprache neues Leben ein. Ich habe gelacht und im nächsten Moment geweint. Eine atemberaubende Fantasywelt!« ("Raven Kennedy")
»Ein wilder Ritt, der ebenso begeistert wie verzaubert.« ("Thea Guanzon")

Details

Verkaufsrang

9

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.07.2024

Verlag

Penguin

Seitenzahl

880

Maße (L/B/H)

22,5/14,8/4,6 cm

Gewicht

872 g

Übersetzt von

  • Franca Fritz
  • Heinrich Koop
  • Kerstin Fricke
  • Christine Heinzius
  • Mo Zuber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-60391-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

73 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Durchwachsen

Bewertung aus Wilhelmshaven am 24.07.2024

Bewertungsnummer: 2251903

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover des Buches "When The Moon Hatched" ist ein echtes Kunstwerk und würde mich immer wieder dazu verleiten es in die Hand zu nehmen. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr malerisch, wodurch meine Freude am Lesen noch weiter entfacht wurde. Gefallen hat mir besonders, dass man nicht von Anfang an mit Massen an Informationen zum worldbuilding erschlagen wurde, sondern sich dies Stück für Stück "erarbeitet" hat und sich die Welt so immer mehr vor dem inneren Auge aufbauen konnte. Dies kann zwar zu Beginn zu einigen Verwirrungen führen und trotz allem etwas viel sein, gefällt mir persönlich so jedoch am besten. Von den Protagonisten bin ich allerdings relativ schnell enttäuscht worden. Kaan ist meiner Meinung nach sehr oberflächlich beschrieben worden und ich konnte mich nicht wirklich für ihn erwärmen. Auch Raeve, die an sich als mutig, klug und durchsetzungsstark beschrieben wird, konnte mir nicht so richtig ans Herz wachsen. Sie hat sich sehr schnell von Kaan einnehmen lassen und ich hatte zwischendurch das Gefühl, dass sie hierbei ihre Charakterstärke verliert. Ich hätte mir von beiden wirklich sehr viel mehr erhofft. Der Wechsel zwischen den Erzählern gefällt mir gut, wobei ich mir ab und zu einen tieferen Einblick bezüglich der anderen Charaktere gewünscht hätte. Zwischenzeitlich wirkte es leider auch so, als sei der rote Faden etwas aus den Augen verloren worden und, dass die Autorin sich etwas in der Länge des Buches verstrickt hat. Ich habe das Gefühl, dass die Autorin mit der Idee der Geschichte und ihrem wirklich guten Schreibstil ein weitaus besseres Buch hätte schreiben können, besonders wenn mehr Arbeit in die einzelnen Charaktere des gesteckt worden wäre und diese an manchen Stellen nicht so einfältig dargestellt worden wären. Im Gesamten ist das Buch jedoch ganz in Ordnung, mit einem guten worldbuilding und einer spannenden Geschichte. Ob ich den zweiten Teil lesen werde weiß ich noch nicht, aber als Fan von Fantasy können andere Leser*innen sich vielleicht mehr für dieses Buch erwärmen.
Melden

Durchwachsen

Bewertung aus Wilhelmshaven am 24.07.2024
Bewertungsnummer: 2251903
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover des Buches "When The Moon Hatched" ist ein echtes Kunstwerk und würde mich immer wieder dazu verleiten es in die Hand zu nehmen. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr malerisch, wodurch meine Freude am Lesen noch weiter entfacht wurde. Gefallen hat mir besonders, dass man nicht von Anfang an mit Massen an Informationen zum worldbuilding erschlagen wurde, sondern sich dies Stück für Stück "erarbeitet" hat und sich die Welt so immer mehr vor dem inneren Auge aufbauen konnte. Dies kann zwar zu Beginn zu einigen Verwirrungen führen und trotz allem etwas viel sein, gefällt mir persönlich so jedoch am besten. Von den Protagonisten bin ich allerdings relativ schnell enttäuscht worden. Kaan ist meiner Meinung nach sehr oberflächlich beschrieben worden und ich konnte mich nicht wirklich für ihn erwärmen. Auch Raeve, die an sich als mutig, klug und durchsetzungsstark beschrieben wird, konnte mir nicht so richtig ans Herz wachsen. Sie hat sich sehr schnell von Kaan einnehmen lassen und ich hatte zwischendurch das Gefühl, dass sie hierbei ihre Charakterstärke verliert. Ich hätte mir von beiden wirklich sehr viel mehr erhofft. Der Wechsel zwischen den Erzählern gefällt mir gut, wobei ich mir ab und zu einen tieferen Einblick bezüglich der anderen Charaktere gewünscht hätte. Zwischenzeitlich wirkte es leider auch so, als sei der rote Faden etwas aus den Augen verloren worden und, dass die Autorin sich etwas in der Länge des Buches verstrickt hat. Ich habe das Gefühl, dass die Autorin mit der Idee der Geschichte und ihrem wirklich guten Schreibstil ein weitaus besseres Buch hätte schreiben können, besonders wenn mehr Arbeit in die einzelnen Charaktere des gesteckt worden wäre und diese an manchen Stellen nicht so einfältig dargestellt worden wären. Im Gesamten ist das Buch jedoch ganz in Ordnung, mit einem guten worldbuilding und einer spannenden Geschichte. Ob ich den zweiten Teil lesen werde weiß ich noch nicht, aber als Fan von Fantasy können andere Leser*innen sich vielleicht mehr für dieses Buch erwärmen.

Melden

Absolutes Fanatsy Highlight!

Bewertung am 23.07.2024

Bewertungsnummer: 2251441

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wahnsinnig gutes Fantasybuch. Das World Building ist super, die Charaktere vielschichtig und es taucht immer eine neue unerwartete Wendung auf. Ich habe Reihen wie Forth Wing und Das Reich der sieben Höfe sehr geliebt und dieses Buch kann es mit den beiden Reihen definitiv aufnehmen! Ich hab das Buch in kürzester Zeit verschlungen und konnte es nicht zur Seite legen. Also absolute Leseempfehlung für alle Fanatsy Liebhaber.
Melden

Absolutes Fanatsy Highlight!

Bewertung am 23.07.2024
Bewertungsnummer: 2251441
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wahnsinnig gutes Fantasybuch. Das World Building ist super, die Charaktere vielschichtig und es taucht immer eine neue unerwartete Wendung auf. Ich habe Reihen wie Forth Wing und Das Reich der sieben Höfe sehr geliebt und dieses Buch kann es mit den beiden Reihen definitiv aufnehmen! Ich hab das Buch in kürzester Zeit verschlungen und konnte es nicht zur Seite legen. Also absolute Leseempfehlung für alle Fanatsy Liebhaber.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

When The Moon Hatched

von Sarah A. Parker

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kira Pyritz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kira Pyritz

Thalia Moers

Zum Portrait

4/5

Wenn Fantasy zu Poesie wird

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Definitiv kein "Das les ich in einem Abend durch" Buch aber eines, das den Leser mit einer wunderbaren Geschichte bezaubert wenn man sich drauf einlässt. Ja, es passiert oft nicht viel. Ja, man wartet laaaaaange auf die Explosion zwischen Kaan und Raeve. Ja, die Drachen jedweder Art kommen in diesem Band zu kurz. Nein, ihr könnt das Buch deswegen nicht wieder aus der Hand legen und zum nächsten greifen. Denn man wächst mit dem Buch. Mit den Charakteren. Langsam. Leise. Manchmal brüllend laut. Und all das verkörpert auch Raeve. Ich habe selten eine Protagonistin so sehr geliebt wie sie. Und ebenso bildet Kaan ihren perfekten Gegenpol. Ein Stern Abzug um Raum für einen NOCH besseren Folgeband zu lassen. I can't wait for book two! Und hoffentlich mehr Drachen, mehr Action, mehr... Ihr wisst schon :)
4/5

Wenn Fantasy zu Poesie wird

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Definitiv kein "Das les ich in einem Abend durch" Buch aber eines, das den Leser mit einer wunderbaren Geschichte bezaubert wenn man sich drauf einlässt. Ja, es passiert oft nicht viel. Ja, man wartet laaaaaange auf die Explosion zwischen Kaan und Raeve. Ja, die Drachen jedweder Art kommen in diesem Band zu kurz. Nein, ihr könnt das Buch deswegen nicht wieder aus der Hand legen und zum nächsten greifen. Denn man wächst mit dem Buch. Mit den Charakteren. Langsam. Leise. Manchmal brüllend laut. Und all das verkörpert auch Raeve. Ich habe selten eine Protagonistin so sehr geliebt wie sie. Und ebenso bildet Kaan ihren perfekten Gegenpol. Ein Stern Abzug um Raum für einen NOCH besseren Folgeband zu lassen. I can't wait for book two! Und hoffentlich mehr Drachen, mehr Action, mehr... Ihr wisst schon :)

Kira Pyritz
  • Kira Pyritz
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Margarita Baumann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Margarita Baumann

Thalia Bielefeld – EKZ Loom

Zum Portrait

4/5

Ich habe mir eine geladenere Story gewünscht

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich war sehr gespannt auf die abenteuerliche und gefährliche Geschichte von Raeve, denn nicht nur das Cover ist ein totaler Hingucker, sondern auch der Klappentext verspricht viel Spannung. Während ich sehr gut reingefunden habe und auch schnell begeistert war, hat sich der erste Eindruck leider nach und nach etwas verflüchtigt. Raeve lebt in einer magischen und eindrucksvollen Welt, die viel mit bringt und wo es an jeder Ecke etwas neues zu entdecken gibt. Ich habe ein paar Seiten gebraucht, bis ich mich endgültig in die Welt einfinden konnte, aber das fand ich nicht schlimm. Die Welt hat bei mir Neugier geweckt, da ich die vielen Elemente von der Autorin toll gewählt und in die Geschichte und der Gestaltung eingebaut fand. Hinzu kommt aber auch Raeve, eine mindestens genauso interessante und spannende Protagonistin, die sich direkt in Gefahr begibt, dadurch aber auch einen ersten Blick auf ihren starken Charakter zeigt. Verpackt wird das Ganze mit einem bildlichen Schreibstil, auf den ich mich nach und nach immer besser einlassen konnte und der alle Elemente in die richtige Position rücken. Es wird spannend, aufwühlend, gefährlich und eindrucksvoll. Ein Einstieg, der keine Wünsche offen lässt und meine Erwartungen erfüllt hat. Mit dem fortschreiten der Story, gibt es die ein oder andere Veränderung. Ich musste dann leider feststellen, dass die kommenden Szenen das Tempo vom Anfang nicht aufrechterhalten. Eine gewisse Spannung behält die Autorin durchweg bei, denn es bleibt gefährlich und zum Teil auch etwas brutal, auch die faszinierende Welt bliebt erhalten. Dennoch hatte ich irgendwann das Gefühl, dass nicht wirklich etwas neues dazukommt. Es dauert sehr lange, bis in der Geschichte etwas passiert, dass Veränderungen mit sich bringt oder neue Informationen aufgezeigt werden. Auch wenn die Geschichte nie komplett zu einem Stillstand kommt, konnten mich die Handlungen und neue Richtungen irgendwie nicht so recht mitreißen. Ich habe eine genauso umfangreiche Geschichte erwartet, wie es Seiten gibt, aber leider habe ich vergebens darauf gewartet. Dafür das sich so eine umfangreiche Welt bietet, hätte ich mir in der Story um einiges mehr gewünscht. Für mich sind die Überraschungen ausgeblieben und es gab irgendwie auch kein Nervenkitzel, wodurch ich mich beim Lesen immer ein Stück weiter entfernt habe. Ich habe leider auch den Fehler gemacht, die Anhänge hinten im Buch durchzuschauen, wodurch ich leider gespoilert wurde, deswegen sollte der Anhang bis zum Schluss nicht gelesen werden, weil der doch einiges vorweg nimmt. Die Geschichte bringt verschiedene Erzählperspektiven mit, wodurch es sehr unterschiedliche Einblicke gibt. Gerade ab der Mitte gibt es öfter Wechsel, wodurch es mehr Abwechslung gibt. Während die Geschichte für mich nicht so recht voran kommt und auf der Stelle tritt, desto mehr Tiefe gibt es bei den Figuren, denn die Autorin hat sich für jede Figur etwas eigenes überlegt und alles mit einander verflochten, wodurch es ein Durcheinander aller Gefühle gibt. Mir hat die Umsetzung der Autorin gut gefallen, denn sie lässt die Gefühle greifbar und authentisch werden. Hinzu kommt an vielen Punkten auch durchweg eine Entwicklung, die bis zum Schluss vorankommt. Fazit: Es baut sich eine spannende und eindrucksvolle Welt auf, mit mindestens genauso eindrucksvollen Figuren, die mich von Anfang an in ihrem Bann hatten. Es wird gefährlich und die Ereignisse überschlagen sich. Dann hat sich das für mich aber leider gewandelt und das Tempo ist für mich auf der Strecke geblieben. Ich hätte mir mehr Überraschungen und Wendungen gewünscht. Dafür gibt es aber eine ausführliche Ausarbeitung der Figuren und ihren Gefühlen, was der Autorin gut gelungen ist. Für mich war der Umfang mit den über 800 Seiten dafür aber leider einfach zu lang und ich hätte mir mehr aus der Story gewünscht. Der Umfang bringt einiges mit und ich kann mir gut vorstellen, dass sich die Autorin für die nächsten Teile noch einiges überlegt hat. Es ist durchaus eine gelungene Fantasygeschichte, die so schnell nicht enttäuscht, ich hätte mir dann aber doch einen anderen Schwerpunkt gewünscht. 3,5 Sterne
4/5

Ich habe mir eine geladenere Story gewünscht

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich war sehr gespannt auf die abenteuerliche und gefährliche Geschichte von Raeve, denn nicht nur das Cover ist ein totaler Hingucker, sondern auch der Klappentext verspricht viel Spannung. Während ich sehr gut reingefunden habe und auch schnell begeistert war, hat sich der erste Eindruck leider nach und nach etwas verflüchtigt. Raeve lebt in einer magischen und eindrucksvollen Welt, die viel mit bringt und wo es an jeder Ecke etwas neues zu entdecken gibt. Ich habe ein paar Seiten gebraucht, bis ich mich endgültig in die Welt einfinden konnte, aber das fand ich nicht schlimm. Die Welt hat bei mir Neugier geweckt, da ich die vielen Elemente von der Autorin toll gewählt und in die Geschichte und der Gestaltung eingebaut fand. Hinzu kommt aber auch Raeve, eine mindestens genauso interessante und spannende Protagonistin, die sich direkt in Gefahr begibt, dadurch aber auch einen ersten Blick auf ihren starken Charakter zeigt. Verpackt wird das Ganze mit einem bildlichen Schreibstil, auf den ich mich nach und nach immer besser einlassen konnte und der alle Elemente in die richtige Position rücken. Es wird spannend, aufwühlend, gefährlich und eindrucksvoll. Ein Einstieg, der keine Wünsche offen lässt und meine Erwartungen erfüllt hat. Mit dem fortschreiten der Story, gibt es die ein oder andere Veränderung. Ich musste dann leider feststellen, dass die kommenden Szenen das Tempo vom Anfang nicht aufrechterhalten. Eine gewisse Spannung behält die Autorin durchweg bei, denn es bleibt gefährlich und zum Teil auch etwas brutal, auch die faszinierende Welt bliebt erhalten. Dennoch hatte ich irgendwann das Gefühl, dass nicht wirklich etwas neues dazukommt. Es dauert sehr lange, bis in der Geschichte etwas passiert, dass Veränderungen mit sich bringt oder neue Informationen aufgezeigt werden. Auch wenn die Geschichte nie komplett zu einem Stillstand kommt, konnten mich die Handlungen und neue Richtungen irgendwie nicht so recht mitreißen. Ich habe eine genauso umfangreiche Geschichte erwartet, wie es Seiten gibt, aber leider habe ich vergebens darauf gewartet. Dafür das sich so eine umfangreiche Welt bietet, hätte ich mir in der Story um einiges mehr gewünscht. Für mich sind die Überraschungen ausgeblieben und es gab irgendwie auch kein Nervenkitzel, wodurch ich mich beim Lesen immer ein Stück weiter entfernt habe. Ich habe leider auch den Fehler gemacht, die Anhänge hinten im Buch durchzuschauen, wodurch ich leider gespoilert wurde, deswegen sollte der Anhang bis zum Schluss nicht gelesen werden, weil der doch einiges vorweg nimmt. Die Geschichte bringt verschiedene Erzählperspektiven mit, wodurch es sehr unterschiedliche Einblicke gibt. Gerade ab der Mitte gibt es öfter Wechsel, wodurch es mehr Abwechslung gibt. Während die Geschichte für mich nicht so recht voran kommt und auf der Stelle tritt, desto mehr Tiefe gibt es bei den Figuren, denn die Autorin hat sich für jede Figur etwas eigenes überlegt und alles mit einander verflochten, wodurch es ein Durcheinander aller Gefühle gibt. Mir hat die Umsetzung der Autorin gut gefallen, denn sie lässt die Gefühle greifbar und authentisch werden. Hinzu kommt an vielen Punkten auch durchweg eine Entwicklung, die bis zum Schluss vorankommt. Fazit: Es baut sich eine spannende und eindrucksvolle Welt auf, mit mindestens genauso eindrucksvollen Figuren, die mich von Anfang an in ihrem Bann hatten. Es wird gefährlich und die Ereignisse überschlagen sich. Dann hat sich das für mich aber leider gewandelt und das Tempo ist für mich auf der Strecke geblieben. Ich hätte mir mehr Überraschungen und Wendungen gewünscht. Dafür gibt es aber eine ausführliche Ausarbeitung der Figuren und ihren Gefühlen, was der Autorin gut gelungen ist. Für mich war der Umfang mit den über 800 Seiten dafür aber leider einfach zu lang und ich hätte mir mehr aus der Story gewünscht. Der Umfang bringt einiges mit und ich kann mir gut vorstellen, dass sich die Autorin für die nächsten Teile noch einiges überlegt hat. Es ist durchaus eine gelungene Fantasygeschichte, die so schnell nicht enttäuscht, ich hätte mir dann aber doch einen anderen Schwerpunkt gewünscht. 3,5 Sterne

Margarita Baumann
  • Margarita Baumann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

When The Moon Hatched

von Sarah A. Parker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched
  • When The Moon Hatched